Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    Mitglied Avatar von Spectaculus 0.
    Registriert seit
    03.2017
    Ort
    El Dorado
    Beiträge
    1.134
    Blog-Einträge
    2

    Post LTB Premium 19: Angriff auf Micky X (EVT: 29.8.2018)

    So, jetzt mit Storycodes...

    Cover https://inducks.org/story.php?c=IC+TL+3164 leicht abgewandelt (das Auto ist durch eine Mumie o.ä. ersetzt worden - oder doch nicht?!)

    Micky X - Der Reisende:

    Die Welt verschwindet (Fausto Vitaliano/Roberto Vian; 33 S.) https://inducks.org/story.php?c=I+XM+++24-1
    In der Falle (Massimiliano Valentini/Giovanni Rigano; 24 S.) https://inducks.org/story.php?c=I+XM+++24-3
    Sie kommen nachts (Marco Bosco/Paolo Mottura; 34 S.) https://inducks.org/story.php?c=I+XM+++25-1
    Die verschlossene Tür (Francesco Artibani/Rigano; 12 S.) https://inducks.org/story.php?c=I+XM+++25-3
    Paket mit Monster (Teresa Radice/Massimiliano Narciso; 12 S.) https://inducks.org/story.php?c=I+XM+++25-4
    Außer Betrieb (Radice/Vian; 34 S.) https://inducks.org/story.php?c=I+XM+++26-1
    Zukunft mit kleinen Fehlern (Artibani/Rigano; 12 S.) https://inducks.org/story.php?c=I+XM+++26-3
    Schau mir in die Augen (Bosco/Vian; 34 S.) https://inducks.org/story.php?c=I+XM+++27-1
    Verschollen in der Zeit (Gianfranco Cordara/Silvio Camboni) https://inducks.org/story.php?c=I+XM+++27-3
    Der letzte Zug (Bosco/Vian; 34 S.) https://inducks.org/story.php?c=I+XM+++28-1
    Gleicher Ort, gleiche Zeit (Radice/Alessio Coppola; 12 S.) https://inducks.org/story.php?c=I+XM+++28-3
    Die List (Valentini/Marco Mazzarello; 12 S.) https://inducks.org/story.php?c=I+XM+++28-4
    Horror-Mall (Stefano Ambrosio/Vian; 33 S.) https://inducks.org/story.php?c=I+XM+++29-1
    Das Unmöglichwetter (Ambrosio/Mazzarello; 12 S.) https://inducks.org/story.php?c=I+XM+++26-4
    Die Abstellkammer (Radice/Mazzarello; 24 S.) https://inducks.org/story.php?c=I+XM+++29-3

    Leser Fragen – Goofwolf antwortet (jeweils 4 S.):

    XXVI (Augusto Macchetto/Rigano) https://inducks.org/story.php?c=I+XM+++26-2
    XXVII (Macchetto/Andrea Ferraris) https://inducks.org/story.php?c=I+XM+++27-2
    XXVIII (Macchetto/Ferraris) https://inducks.org/story.php?c=I+XM+++28-2
    XXIX (Macchetto/Ferraris) https://inducks.org/story.php?c=I+XM+++29-2
    XXX (Macchetto/Ferraris) https://inducks.org/story.php?c=I+XM+++30-2

    Damit endet der Band praktisch kurz vor dem Finale der Heftreihe. Außerdem sind jetzt alle Goofwolf-Leserbriefe aufgebraucht. Was jedoch komplett übersprungen wurde, ist die Serie "Cronache da invisibilia" (2- bis 4-Seiter) - vielleicht ja etwas für den nächsten Band? Für den ist mehr als genug Material vorhanden - ich komme auf 446 Seiten!

    *Edit. Links nachgetragen, danke an Luk!

    * Edit 2: Habe noch die Künstler und Seitenzahlen ergänzt. Interessant: Vian ist diesmal ganze fünf Mal vertreten! (Damit stammt fast die Hälfte des Bandes von ihm.) Mottura hat seinen einzigen Auftritt im Micky-X-Universum. Mit Camboni und Coppola sind auch ein paar alte Bekannte aus Band 3 dabei. Und auch die Autorennamen versprechen Gutes: Vitaliano, Bosco, Artibani, ich sage nur DoppelDuck!

    Und noch ein Nachtrag: Bei einigen in Deutschland bereits erschienenen Micky-X-Folgen fehlen noch Inducks-Scans. Kann sich da vielleicht jemand mal darum kümmern?

    Apropos Scans: Auf dem französischen Scan zu "Sie kommen nachts" steht irgendwas von Mark und Laura Shaw.... uahahaha! Nicht nur Ehapa kann Fehler!
    Geändert von Spectaculus 0. (21.08.2018 um 21:49 Uhr)
    Als Rezensent tätig für: Comicschau - Fieselschweif - Comicforum

    Alles geht besser mit Micky!

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2014
    Beiträge
    1.050
    Zitat Zitat von Ṡṕèċťãcûĺúš Beitrag anzeigen
    Das Unmöglichwetter ?
    Die Abstellkammer ?

    (zu den letzten beiden finde ich nichts, was auf Anhieb passen könnte. Vielleicht weiß jemand anderes mehr?)
    Das Unmöglichwetter ist „Meteoimpossibile“ (meteounmöglich), Die Abstellkammer ist „Il ripostiglio“ (Die Abstellkammer).

  3. #3
    Mitglied Avatar von Donald-Phantomias
    Registriert seit
    01.2017
    Beiträge
    342
    Blog-Einträge
    5
    https://www.egmont-shop.de/lustiges-...f-micky-x.html Warum jetzt dieses Cover? War die Mumie zu gruselig, damit kleine Kinder sich im Supermarkt nicht erschrecken? Na ja... Das Auto ist keine Katastrophe, aber interessanter war schon die Mumie.
    Donald-Phantomias

  4. #4
    Mitglied Avatar von HerrHase
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    1.408
    Blog-Einträge
    1
    Ich weiß nicht, was ihr da seht, aber ich sehe auf beiden Covern ein Auto.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Donald-Phantomias
    Registriert seit
    01.2017
    Beiträge
    342
    Blog-Einträge
    5
    Ich habe den Link nur noch mal rein gestellt. Sorry!
    Donald-Phantomias

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2014
    Beiträge
    1.050
    Auf amazon ist die Mumie zu sehen: https://images-na.ssl-images-amazon....1nZuEDnIVL.jpg
    (Falls das Bild irgendwann entfernt wird, wovon ich ausgehe: http://fs5.directupload.net/images/180808/vcfvucak.jpg)

  7. #7
    Mitglied Avatar von Spectaculus 0.
    Registriert seit
    03.2017
    Ort
    El Dorado
    Beiträge
    1.134
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Luk Beitrag anzeigen
    Das Unmöglichwetter ist „Meteoimpossibile“ (meteounmöglich), Die Abstellkammer ist „Il ripostiglio“ (Die Abstellkammer).
    Danke für die Links, da hatte ich wohl Tomaten auf den Augen. Wobei ich "Anderswetter" irgendwie lustiger gefunden hätte...

    Zitat Zitat von Donald-Phantomias Beitrag anzeigen
    https://www.egmont-shop.de/lustiges-...f-micky-x.html Warum jetzt dieses Cover? War die Mumie zu gruselig, damit kleine Kinder sich im Supermarkt nicht erschrecken? Na ja... Das Auto ist keine Katastrophe, aber interessanter war schon die Mumie.
    Das Problem ist, dass das Auto zur Geschichte "Terrore sulla strada" gehört, die hier aber (noch) nicht enthalten ist. Insofern wäre die direkte Übernahme mit dem Auto nicht ganz passend.
    Als Rezensent tätig für: Comicschau - Fieselschweif - Comicforum

    Alles geht besser mit Micky!

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2017
    Beiträge
    742
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Donald-Phantomias Beitrag anzeigen
    https://www.egmont-shop.de/lustiges-...f-micky-x.html Warum jetzt dieses Cover? War die Mumie zu gruselig, damit kleine Kinder sich im Supermarkt nicht erschrecken? Na ja... Das Auto ist keine Katastrophe, aber interessanter war schon die Mumie.
    Dort ist doch die Mumie abgebildet. Scheint noch mal überarbeit zu sein. Quelle : https://www.egmont-shop.de/lustiges-...f-micky-x.html

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2017
    Beiträge
    333
    Mir hat das Band sehr gefallen!Ich mag Grusel!

  10. #10
    Mitglied Avatar von Spectaculus 0.
    Registriert seit
    03.2017
    Ort
    El Dorado
    Beiträge
    1.134
    Blog-Einträge
    2

    Gepflegter Grusel

    Ein hervorragender Band! Obwohl ich allen bisherigen Micky-X-Bänden etwas abgewinnen konnte, hatte ich nicht erwartet, dass Premium 19 mit 17 und 18 mithalten kann. Erstaunlicherweise kann es das aber, und ich würde den Band sogar als den besten Micky-X-Band seit dem ersten bezeichnen. Vieles von dem, was die Serie zu Beginn aus- und so faszinierend gemacht hat, ist wieder da. Neue Figuren werden eingeführt (darunter mit Madame Zebú und Verdana zwei starke weibliche, die riesiges Potenzial haben), bekannte bekommen mehr Tiefe (z.B. Trinokel in der ersten Geschichte oder im späteren Verlauf Meister Altwolf), und fast alle losen Fäden aus früheren Folgen werden wieder aufgenommen bzw. logisch fortgeführt. Gerade dieses starke Bemühen um Kontinuität zeichnet den Band im Vergleich mit den vorigen aus, und es bleiben kaum Wünsche offen. Klar, die ein oder andere harmlose Kurzgeschichte ist auch hier mit dabei, und die großen Epen sind nicht immer ganz ohne Logikschwächen, aber als Ganzes funktioniert das Buch einfach hervorragend.

    Ebenfalls bemerkenswert: Es ist teils wirklich düster und unheimlich. Wer Micky X bisher als Kinderkram abgetan hat, wird hier eines Besseren belehrt. Um Nena zu zitieren: "Geister, Zombies, Menschenfresser" - alles da. Es geht wirklich heftig zur Sache. Man meint fast, die Autoren hätten das baldige Ende der Heftreihe noch einmal genutzt, um die Grenzen des im Disney-Kosmos Möglichen ganz bewusst auszutesten.

    Dazu passt dann auch das Cover, das tatsächlich eine sehr gelungene Symbiose aus zwei eigentlich völlig unabhängigen Zeichnungen von Alessandro Perina (Topolino-Cover) und Paolo Mottura (die Untoten aus "Sie kommen nachts") darstellt, und es passt auch, dass Goofwolf zum ersten Mal auf dem Cover eines LTB Premium zu sehen ist - ist er doch die heimliche Hauptfigur und entwickelt sich konstant weiter. Häufig auftreten darf auch Meister Altwolf, Missi kommt dagegen vielleicht ein bisschen zu kurz.

    Zu den Zeichnungen - Roberto Vian ist hier ganz klar Hauptzeichner und liefert auch weitgehend gute, teilweise auch sehr gute Arbeit ab, verglichen mit seinen früheren Beiträgen wirken die Zeichnungen manchmal aber etwas liebloser, was sich auch in dem ein oder anderen Zeichenfehler niederschlägt. Paolo Motturas einziger Micky-X-Beitrag ist bombastisch gut und wirklich gruselig. Auch Alessio Coppola ist mal wieder erfreulich, die Geschichte kann mit dem zeichnerischen Niveau aber nicht mithalten. Die restlichen Comics sind akzeptabel, aber nicht überragend gezeichnet.

    Die Übersetzung ist wie so oft bei Michael Bregel eine nicht ganz geglückte Gratwanderung zwischen wirklich gelungenen Wortspielen ("Mit den Dritten beißt man besser") auf der einen und völlig unpassenden Anspielungen bzw. Zitaten ("Dorothy... äh Goofwolf") auf der anderen Seite. Weniger wäre hier manchmal mehr.

    Ein anderer Kritikpunkt: Mit dem Druck von großen schwarzen Flächen scheint es manchmal Probleme zu geben. Und wer "Verschollen in der Zeit" gezeichnet hat, weiß ich nicht, Silvio Camboni war es jedenfalls nicht - das scheint aber schon in der italienischen Originalveröffentlichung falsch gewesen zu sein. Ich tippe allerdings mal auf Sergio Cabella - der Zeichenstil könnte passen, und die Initialen sind dieselben.
    Geändert von Spectaculus 0. (04.09.2018 um 20:51 Uhr)
    Als Rezensent tätig für: Comicschau - Fieselschweif - Comicforum

    Alles geht besser mit Micky!

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    7.090
    Ich freue mich schon. Premium 19 steht noch als Leckerbissen ungelesen im Regal der Neuheiten rum. Eingeklemmt zwischen Doctor Who, vielen Bänden der Marvel Collection und diversem anderen Zeugs.

  12. #12
    Huxley, das kenne ich. Habe noch alle Bände Premium ungelesen im Regal. Bin noch das normale LTB am Durchlesen. Dauert noch

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    7.090
    Die Premium-Bände sind aber zu schade zum Stehen. Die sollte man auch lesen. Bin gerade wieder mit Micky X in der Randzone. Die Maus überschreitet Dimensionsbarrieren und macht auf Fringe. Coole Sache.
    Muss mich aber dringend mal wieder an die Klassiker Gottfredsons machen und Vergleiche ziehen. Dessen Geschichten habe ich als noch abgefahrener im Langzeitgedächtnis abgespeichert.

  14. #14
    Mitglied Avatar von Darkenblot
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Genf
    Beiträge
    104
    Ich frage mich, wieso der Verlag die Namen der Figuren nicht auf seiner Seite anführt. Die von MMMM, PK und Collection wurden übernommen. Goofwolf findet man da nicht, obwohl die ja die Daten von der früheren Fan Seite gekauft haben

  15. #15
    Mitglied Avatar von HerrHase
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    1.408
    Blog-Einträge
    1
    Hervorragende Serie, dieses Micky X, und wieder ein sehr guter Band! Ist jetzt schon wieder eine Weile her, dass ich ihn gelesen habe, deshalb kann ich mich nicht mehr an viele Einzelheiten erinnern. Ich mochte aber, dass Vian so viele der längeren Geschichten gezeichnet hat (der sich vor Top-Mauszeichnern wie Casty oder Cavazzano wahrlich nicht zu verstecken braucht) und auch, dass alte Bösewichte (und andere Nebenfiguren) aus früheren Geschichten wieder aufgegriffen werden. Dadurch bekommt das Ganze fast so eine serielle Qualität, wie von modernen TV-Serien (oder eben Fortsetzungscomicreihen) bekannt.

    Etwas seltsam fand ich, dass Goofwolf in jeder der Geschichten vorkam, der eigentliche (Titel-)Held Micky aber in einigen nicht. Schade auch, dass Missi fast gar keine Rolle mehr spielt. Eigentlich hätte man den Band konsequenterweise "Angriff auf Goofwolf" nennen müssen, hat er den anderen Helden doch längst den Rang abgelaufen.

    Generell gehört Micky X für mich aber zum Besten, was die mehr oder weniger aktuellen Disney-Comics so zu bieten haben. Die Serie zeigt sowohl (einmal mehr), was mit Micky als Held alles möglich ist, als auch, dass Disney-Comics nicht automatisch Kinderkram sein müssen. Und ich hatte mich lange geweigert, der Serie eine Chance zu geben, weil ich eigentlich keine Lust hatte, noch eine Micky-Serie zu lesen, die in einer Parallelwelt ohne die bekannten Nebenfiguren spielt.

  16. #16
    Zitat Zitat von HerrHase Beitrag anzeigen
    Etwas seltsam fand ich, dass Goofwolf in jeder der Geschichten vorkam, der eigentliche (Titel-)Held Micky aber in einigen nicht. Schade auch, dass Missi fast gar keine Rolle mehr spielt. Eigentlich hätte man den Band konsequenterweise "Angriff auf Goofwolf" nennen müssen, hat er den anderen Helden doch längst den Rang abgelaufen.
    Wo schon die Rede von Titeln ist... Ich finde den Namen Micky X total unpassend?! Wird in den Bänden inzwischen eh nie mehr benutzt, und außerdem hört sich das wie noch 'ne Detektiv-Serie an. Was denkt ihr?
    Düsentrieb+Goofy=Düsengoof. Nennt mich Düsi.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mal hier vorbei schauen würdet: https://www.instagram.com/lustigesta...ch.news/?hl=de.

  17. #17
    Mitglied Avatar von Spectaculus 0.
    Registriert seit
    03.2017
    Ort
    El Dorado
    Beiträge
    1.134
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von HerrHase Beitrag anzeigen
    Hervorragende Serie, dieses Micky X, und wieder ein sehr guter Band! Ist jetzt schon wieder eine Weile her, dass ich ihn gelesen habe, deshalb kann ich mich nicht mehr an viele Einzelheiten erinnern. Ich mochte aber, dass Vian so viele der längeren Geschichten gezeichnet hat (der sich vor Top-Mauszeichnern wie Casty oder Cavazzano wahrlich nicht zu verstecken braucht) und auch, dass alte Bösewichte (und andere Nebenfiguren) aus früheren Geschichten wieder aufgegriffen werden. Dadurch bekommt das Ganze fast so eine serielle Qualität, wie von modernen TV-Serien (oder eben Fortsetzungscomicreihen) bekannt.

    Etwas seltsam fand ich, dass Goofwolf in jeder der Geschichten vorkam, der eigentliche (Titel-)Held Micky aber in einigen nicht. Schade auch, dass Missi fast gar keine Rolle mehr spielt. Eigentlich hätte man den Band konsequenterweise "Angriff auf Goofwolf" nennen müssen, hat er den anderen Helden doch längst den Rang abgelaufen.

    Generell gehört Micky X für mich aber zum Besten, was die mehr oder weniger aktuellen Disney-Comics so zu bieten haben. Die Serie zeigt sowohl (einmal mehr), was mit Micky als Held alles möglich ist, als auch, dass Disney-Comics nicht automatisch Kinderkram sein müssen. Und ich hatte mich lange geweigert, der Serie eine Chance zu geben, weil ich eigentlich keine Lust hatte, noch eine Micky-Serie zu lesen, die in einer Parallelwelt ohne die bekannten Nebenfiguren spielt.
    Schön, dass wir das sehr ähnlich sehen. Was die Nebenfiguren angeht: Die kommen ja durchaus ab und zu mal vor, wenn auch selten. Insofern ist Micky X durchaus noch mit den normalen LTB-Geschichten kompatibel, wenn man kleine Details außer Acht lässt (v.a. den jeden Morgen auftauchenden Persipan).

    Zitat Zitat von Daniel Düsengoof Beitrag anzeigen
    Wo schon die Rede von Titeln ist... Ich finde den Namen Micky X total unpassend?! Wird in den Bänden inzwischen eh nie mehr benutzt, und außerdem hört sich das wie noch 'ne Detektiv-Serie an. Was denkt ihr?
    Ja, ich finde das auch ein bisschen unglücklich - aber im Italienischen heißt die Serie X-Mickey. Und X-Micky würde auf Deutsch noch blöder klingen...

    Ach ja: Meine ausführliche Rezension ist jetzt fertig, wen's interessiert: https://www.comicschau.de/plus/ltb-premium-019/

    Abstimmen ist ausdrücklich erwünscht!
    Geändert von Spectaculus 0. (07.11.2018 um 10:49 Uhr)
    Als Rezensent tätig für: Comicschau - Fieselschweif - Comicforum

    Alles geht besser mit Micky!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •