Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 136
  1. #51
    @ Eddy: In welchen Paperbacks ist der Cap-Run von Brubaker erschienen? Hast Du das auf die Schnelle parat?
    Das ist der komplette Winter Soldier Run, den findest du, wenn ich mich nicht täusche, in den Cap Megabänden 1 und 2. Der Run endet im Tod von Cap, der grandios geschireben ist, und geht weiter mit Bucky als Cap, was mir nicht mehr sooo gut gefallen hat. Auch die Rückkehr Caps ist für meinen Geschmack extrem an den Haaren herbeigezigen und erinnert stark an Batmans Schicksla in Final Crisis.

    Ich werfe hier auch noch den Daredevil-Run von Bendis und Maleev mit in den Ring. Das gehört zum Besten, was ich im Comic-Bereich überhaupt jemals gelesen habe, das ist einfach nur ganz großes Kino!
    Absolut!!!! Leider wird der Run, wie ich finde, nicht entsprechend gewürdig. Generell finde ich auch, das Daredevil qualitativ die besten Storys hat. Mit shadowland gab es zwar einen durchschnittlichen Ausreißer, aber ansonsten ist das von Miller zu Bendis bis hin zu Brubaker und Mark Millar alles sehr hochwertig und ganz großes Comic-Kino Da kann in meinen Augen leider auch Batman nicht mithalten, da er neben super Titeln teilweise auch richtig miese Sachen zwischen hat

    Bewertungen: 10-9-->Meisterwerk 8-7--> sehr gut 6-5-->ok 4-3-->schlecht 2-0-->Katastrophe

  2. #52
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2013
    Beiträge
    505
    Zitat Zitat von Eddy the Duck Beitrag anzeigen
    Generell finde ich auch, das Daredevil qualitativ die besten Storys hat. Mit shadowland gab es zwar einen durchschnittlichen Ausreißer, aber ansonsten ist das von Miller zu Bendis bis hin zu Brubaker und Mark Millar alles sehr hochwertig und ganz großes Comic-Kino Da kann in meinen Augen leider auch Batman nicht mithalten, da er neben super Titeln teilweise auch richtig miese Sachen zwischen hat
    Volle Zustimmung! Als kompletter Run bzw. als Ganzes betrachtet kenne ich persönlich nichts im Superhelden-Genre, das dort heran kommt.

    Wegen Cap schaue ich mal. Vllt ist davon auch was in der Marvel-Collection von Hachette (zumindest der Tod von Cap ist dort auf jeden Fall dabei)
    Geändert von Henning (23.10.2018 um 11:23 Uhr)

  3. #53
    Wegen Cap schaue ich mal. Vllt ist davon auch was in der Marvel-Collection von Hachette (zumindest der Tod von Cap ist dort auf jeden Fall dabei)
    Du findest dort auch auf jeden Fall das erste Kapitel der Winter Soldier Saga und mit Fallen Son ist dort auch ein Auszug aus dem Tod von Cap dabei. Inhaltlich ist Fallen Son aber, wenn ich mich recht erinnere,"nur" eine Art Verabschiedung bzw. es wird gezeitg wie unterschiedliche Helden mit dem Verlust klar kommen.

    Bewertungen: 10-9-->Meisterwerk 8-7--> sehr gut 6-5-->ok 4-3-->schlecht 2-0-->Katastrophe

  4. #54
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2013
    Beiträge
    505
    Eddy, falls Du den Cap-Run daheim haben solltest: Kannst Du mir mal die Bände nennen, in denen der Brubaker-Run beginnt? Finde das bei Panini etwas unübersichtlich. Es gibt auf jeden drei Bände mit dem Titel "Der Tod von Captain America", aber wo beginnt die Vorgeschichte.

    In den Megabänden scheint es nicht zu sein...da ist nichts von Brubaker drin.

  5. #55
    Zuhause bin ich zwar nicht, aber ein Job bringt so manche Vorteile mit sich
    Nachfolgend die Monster Editionen, in den der Run beginnt:

    Band 1: https://www.comicguide.de/index.php/...=long&id=87523

    Band 2: https://www.comicguide.de/index.php/...=long&id=94304

    Bewertungen: 10-9-->Meisterwerk 8-7--> sehr gut 6-5-->ok 4-3-->schlecht 2-0-->Katastrophe

  6. #56
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2013
    Beiträge
    505
    Ah, die Megaeditionen! Ich danke Dir

    Weiter viel Spaß bei der Arbeit, ich mache auch mal weiter

  7. #57
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    5.147
    Zitat Zitat von Henning Beitrag anzeigen
    Glaub mal, ich schäme mich selbst deswegen.

  8. #58
    Gerne Ebenfalls viel Spaß auf Arbeit und lass doch mal, nach dem Lesen, eine Review hier Bin gespannt, was du sagst!

    Bewertungen: 10-9-->Meisterwerk 8-7--> sehr gut 6-5-->ok 4-3-->schlecht 2-0-->Katastrophe

  9. #59
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2013
    Beiträge
    505
    Dann mal los, das Ding bekommst Du bei eBay & Co doch schon für unter 15 Euro

  10. #60
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    5.147
    Zitat Zitat von Henning Beitrag anzeigen
    Dann mal los, das Ding bekommst Du bei eBay & Co doch schon für unter 15 Euro
    Meinst du mich ?

    Wenn ja, bin schon dabei.

  11. #61
    "You're beginning to get the idea, Clark. We could have changed the world…now…look at us…I've become a political liability…and…you…you're a joke. I want you to remember, Clark…in all the years to come…in your most private moments…I want you to remember…my hand…at your throat…I want…you to remember…the one man who beat you." - The Dark Knight returns

  12. #62
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    5.147
    Zitat Zitat von Wicked Ninja Beitrag anzeigen
    Wenn schon eine ins deutsche übersetzte Ausgabe, ich hab zwar ein altes Batman-Comic auf englisch. Aber der Rest der Sammlung ist in deutscher Sprache verfasst, da bin ich penibel.
    Geändert von FLO HARVEY TWO FACE (23.10.2018 um 12:41 Uhr)

  13. #63
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2013
    Beiträge
    505
    Dann hier:

    https://www.amazon.de/Batman-Knight-...rt+zur%C3%BCck

    Bei Rebuy für 13,49 Euro.

  14. #64
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    5.147
    Zitat Zitat von Henning Beitrag anzeigen
    Dann hier:

    https://www.amazon.de/Batman-Knight-...rt+zur%C3%BCck

    Bei Rebuy für 13,49 Euro.
    Henning, ich danke dir

    In der Ausgabe ist aber die gesamte Story enthalten oder ? In der Headline steht ja "Batman: Dark Knight I" ...
    Geändert von FLO HARVEY TWO FACE (23.10.2018 um 12:51 Uhr)

  15. #65
    Ja, da ist alles drin.
    Dark Knight I heißt es deshalb weil es ja noch Dark Knight II (Strikes again) und Dark Knight III (Master Race) gibt.
    "You're beginning to get the idea, Clark. We could have changed the world…now…look at us…I've become a political liability…and…you…you're a joke. I want you to remember, Clark…in all the years to come…in your most private moments…I want you to remember…my hand…at your throat…I want…you to remember…the one man who beat you." - The Dark Knight returns

  16. #66
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    5.147
    Zitat Zitat von Wicked Ninja Beitrag anzeigen
    Ja, da ist alles drin.
    Dark Knight I heißt es deshalb weil es ja noch Dark Knight II (Strikes again) und Dark Knight III (Master Race) gibt.
    Sauber, die Nummernangabe hat mich dann doch etwas irritiert.
    Geändert von FLO HARVEY TWO FACE (23.10.2018 um 13:05 Uhr)

  17. #67
    Die Serie kann offenbar nicht sehr gut sein, wenn der Thread in Richtung OT abdriftet.



  18. #68
    Was wohl eher daran liegt, das ausser mir ja noch niemand was von der Serie gsehen hat....

    Aus noch unbestätigten Quellen heisst es das Netflix entweder Ende November bzw. Ende Dezember mit der Ausstrahlung beginnen wird.

  19. #69
    Inzwischen habe ich die ersten 6 Folgen gesehen. So langsam rundet sich das Bild ein wenig ab. Für alle die es nicht erwarten können gibt es jetzt hier mal ein kleines, spoilerlastiges, Review.


    1.) Setting: Wie schon in den Trailern zu sehen, extrem düster und dreckig. Selbst Szenen im Tageslicht sehen eher grau aus. Das im Trailer erwähnte Detroit scheint aber nur ein Aufhänger zu sein, da sich das Team permanent von einem Ort zum anderen bewegt.

    2.) Storyline: Ganz klar geht es um Raven, eine Prophezeiung und ihre Rolle darin. Es gibt eine böse Organisation die hinter ihr her ist und dafür eine "Familie" der besonderen Art einsetzt. Die zweite und damit verbundene Storyline ist die von Dick Grayson, der Batman verlassen hat, weil er nicht so wie "dieser" werden wollte. Im Grunde genommen also ein "Selbstfindungstrip" der meiner Prognose nach damit enden wird, das er das Robin Kostüm ablegt und zu "Nightwing" wird......

    3.) Universum: Ganz klar setzt sich die Serie von den DC Serien von CW ab. Es scheint so, das die Macher bewusst ein eigenes Universum erschaffen. In diesem Universum gibt es Superhelden/Vigilanten, bis jetzt trifft man auf "Hawk and Dove", die "Doom Patrol" und mit Stafire ist natürlich auch ein Alien mit dabei. Inwiefern hier später auch andere DC-Helden zu sehen sein werden, bleibt abzuwarten. Allerdings, und das ist nur schwer zu verdauen, scheinen alle diese Figuren regelrechte Psychopathen zu sein. Das hat nichts mit "Superhelden" zu tun, das ist teilweise extrem "Out of Charakter", Anscheinend scheint Batman dabei der schlimmste zu sein, da er alle Grenzen überschritten hat. Bis jetzt hat man zwar nichts davon gesehen, aber auch Dick Grayson scheint ein Problem mit "unnötiger" Gewalt zu haben. Ganz schlimm wird es wenn dann Jason Todd als neuer "Robin" auftaucht. Also, wer Snyders DCEU zu düster fand, der sollte einen großen Bogen um die Serie machen, denn die bewegt sich regelrecht am Abgrund...Auf der anderen Seite kann allerdings gerade bei diesem Auftritt nicht vermeiden zu sagen, das er im Grunde genommen unnötig ist, da es die Hauptstory in keinster Weise voranbringt.

    4.) Die Machart ist teilweise recht ungewöhnlich da die Serie sowohl Thriller- als auch Horrorelemente benutzt. Tatsächlich erinnert sie mich ein wenig an die Sabrina Neuauflage, die gerade bei Netflix läuft. Die Action wird sparsam eingesetzt, wenn sie aber kommt ist sie recht gut eingesetzt. Hier "trumpft" die Serie dann mit teilweiser extremer Brutalität auf. Alle diese "Helden" haben keinerlei Probleme damit ihre Gegner zu verstümmeln und mehr oder weniger auch zu töten. Ein trauriges Highlight setzt dann Jason Todd, der wirklich nur noch wie ein geistesgesörter Irrer daherkommt.




    Mein bisheriges Fazit:
    Ich bin immer noch hin- und hergerissen. Positiv ist definitiv die Tatsache, das man hier etwas komplett anderes versucht. Es ist auch mit nichts zu vergleichen was gerade an aktuellen Serien von DC und Marvel im Fernsehen läuft. Die Story ist bis jetzt interessant und sorgt dafür, das man mehr sehen will. Auf der anderen Seite werden aber auch hier unnötige Subplots eingeführt die letztendlich nichts zur eigentlichen Story beitragen. Es bleibt also weiterhin spannend...........

  20. #70
    Klingt nach einer Serie, die ich lieben werde

    Bewertungen: 10-9-->Meisterwerk 8-7--> sehr gut 6-5-->ok 4-3-->schlecht 2-0-->Katastrophe

  21. #71
    Kurzes Update von mir, es geht ja jetzt in die finalen 3 Folgen:


    1.) Geoff Johns soll beim schreiben von Comics bleiben, Film und Fernsehen ist definitiv nicht sein Ding bzw. scheint er filmische Dramaturgie nicht zu verstehen. Episode 7 - 9 sind eine einzige Enttäuschung, bringen die Handlung nicht voran, verlieren sich in völlig belanglosen Nebenplots die mit der eigentlichen Handlung nichts zu tun haben. Dafür bekommen wir in Episode 9 dann die Origin von "Hawk" und "Dove" erzählt. Wäre eigentlich nicht schlecht, wenn es nicht so lahmarschig erzählt würde. Die Folge geht 40 Minuten und man hat das Gefühl man würde einen 2 Stunden Film sehen.

    2.) Offensichtlich scheint den Machern wohl auch während der Produktion das Geld ausgegangen zu sein, die Serie wirkt immer billiger.

    3.) Nach der wirren 1. Episode hatte sich die Serie ja dahingehend gefangen, das sie ihre Story relativ straight erzählt, seit Episode 6 hat man das wohl wieder aufgegeben. Episode 8 endet mit einem guten Cliffhanger, den man in Episode 9 aber erst einmal ignoriert, wahrscheinlich um ihn sich aufzusparen damit man Futter für das Finale hat.

    4.) Es ist ja schön das die Serie versucht anders zu sein, aber sie sollte sich mal entscheiden was sie eigentlich sein will. Nach Episode 5 hatte ich die wohl irrige Hoffnung dass das Team jetzt steht, aber weit gefehlt. Im Moment exisitieren die Titans de Facto nicht.

    5.) Die permanenten Andeutungen bzgl. Batman sind auch nicht mehr wirklich spannend sondern nerven nur. Trotz einiger Internet Fotos glaube ich inzwischen nicht mehr daran, das man ihn überhaupt sehen wird.
    Starfire und Beastboy bleiben weiterhin völlig blass, die VFX Problematik der Serie ist gerade bei diesen beiden Figuren mehr als offensichtlich.

    6.) Das schon im Vorfeld bekannt gegeben wurde, das eine 2. Staffel bereits bestellt ist kann ich eigentlich nur noch unter dem Aspekt der Abonenntenbindung nachvollziehen.

    7.) Sollte die "Swamp Thing" Serie unter ähnlichen Voraussetzungen produziert werden dann dürfte das zum Megatrash verkommen.........


  22. #72
    Mitglied Avatar von Riggo
    Registriert seit
    07.2012
    Beiträge
    391
    https://youtu.be/O8bl2Vurk7M

    Also wenn er in dem Schund mitmachen darf können Sie ihn auch ins Arrowverse bringen, in Gotham auftreten lassen und generell ein wenig offener damit umgehen.

  23. #73
    Was ist denn das? Batman ist jetzt Jason Voorhees oder was geht da mit dem Gemetzel ab?

  24. #74
    Zitat Zitat von Riggo Beitrag anzeigen
    https://youtu.be/O8bl2Vurk7M

    Also wenn er in dem Schund mitmachen darf können Sie ihn auch ins Arrowverse bringen, in Gotham auftreten lassen und generell ein wenig offener damit umgehen.
    Warum Schund? Sind die anderen Serien besser?

    Bewertungen: 10-9-->Meisterwerk 8-7--> sehr gut 6-5-->ok 4-3-->schlecht 2-0-->Katastrophe

  25. #75
    Mitglied Avatar von Riggo
    Registriert seit
    07.2012
    Beiträge
    391
    Ich hab mir die ersten 2 folgen mittlerweile angeschaut. Und ich kann wirklich kaum was positives über die Serie sagen.
    Das Arrowverse ist zwar teilweise kitschig und nicht konsequent, aber dafür merkt man den Machern die liebe die dahinter steckt an. Gerade die Crossover folgen jedes Jahr sind wirklich gelungen. Mit Batwoman hat man jetzt die Welt nach Gotham City geöffnet und das gesehene, wenn auch wenig, gefällt mir. Batman muss ja keine Hauptfigur werden, aber ich würde mich schon freuen ihn zumindest mal in den Crossover folgen zu sehen. Genau das gleiche in der Serie Gotham. Ich schaue die zwar kaum noch, aber auch die Serie hätte es verdient mit einer „Batman im Suit“ Szene zu ändern.

    Dazu gefällt mir nicht das Batman, falls dahinter kein twist steckt, zum Massenmörder wird...

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •