Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 136
  1. #26
    Ich werde mir sicherlich einige Folgen anschauen sobald sie verfügbar sind. Generell stört mich im Moment einfach das man nicht wirklich weiß wen DC mit dieser Serie erreichen will. Auf der einen Seite pflegen sie in dem Trailer eine bewusst übertriebene gewalttätige Düster und Unheimlich Atmospähre, auf der anderen Seite lassen dann die teilweise enorm billigen Kostüme einen ernüchternd zurück.

    Gerüchte von drüben deuteten an, das dass Budget pro Folge nur halb so viel wie eine CW Folge betragen soll. Und CW hatte vor Zwei Jahren auch schon die Budgets gekürzt.

    Dann der Hickhack mit Batman ja oder Nein, zwei Robins...........

    Aber ich kann mich ja auch täuschen und das wird super.....

    PS.: Game of Thrones habe ich nach der 3. Staffel aufgegeben, ich hatte keine Lust mehr mit nem iPad vor dem Fernseher zu sitzen um nachzuschlagen, wer jetzt wer und wogegen ist................

  2. #27
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    5.147
    Zitat Zitat von torsilinfo Beitrag anzeigen

    PS.: Game of Thrones habe ich nach der 3. Staffel aufgegeben, ich hatte keine Lust mehr mit nem iPad vor dem Fernseher zu sitzen um nachzuschlagen, wer jetzt wer und wogegen ist................
    Lach ! Kann ich nachvollziehen. Schlimm fand ich das die Namen der Charaktere eingedeutscht wurden, das tat jedesmal in den Ohren weh.

  3. #28
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    5.147
    Ein neuer Trailer zu "Titans" wurde veröffentlicht.

    https://www.batmannews.de/gothamglob...-neuer-trailer

    Außerhalb der USA kann man sich die Serie übrigens über Netflix anschauen.

    Optisch macht Brenton Thwaites als Dick Grayson/Robin auf mich einen guten Eindruck (auch sein Robin-Kostüm), ich vermute aber das ich mit der Serie trotzdem nicht warm werde da mir die Effekte und Kostüme teilweise nicht zusagen. Na ja, mal abwarten wie so die ersten Folgen werden.
    Geändert von FLO HARVEY TWO FACE (02.10.2018 um 13:47 Uhr)

  4. #29
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    5.147
    "Titans" bekommt eine zweite Staffel.

    https://www.batmannews.de/gothamglob...zweite-staffel

  5. #30
    Ja auch gelesen................

    Ich hatte das große Glück jetzt die ersten drei Folgen zu begutachten. Ich beschreibe jetzt hier exclusiv meine Ersteindrücke zur Serie. Ich werde keine Fragen beantworten, auch nicht per PN, bevor die Serie dann auch in Deutschland zu sehen sein wird, aber ich kann euch beruhigen, dauert ja nicht mehr lange:


    Nachdem ich die erste Episode gesehen hatte, sah ich meine schlimmsten Befürchtungen schon Realität werden. Zu unausgegoren war das ganze, zu viel Handlung versuchte man da rein zu packen. Nach der Episode drei hat sich das aber verflüchtigt und es ist eine klare Linie in der Story zu erkennen, die ich hoffe zu einem großartigen Finale führen wird. Tatsächlich würde die Serie sich dann doch erheblich von den CW Serien abheben.

    Die Action die bis jetzt zu sehen war ist ganz ok, ist offensichtlich an die Kampfsequenzen in "Daredevil" angelehnt, erreicht aber nie diese Klasse. Man merkt sehr schnell, das die Choreographie auf schnelle harte Schnitte setzt.

    Die Qualität der CGI Effekte schwankt von sehr übel über durchschnittlich bis hin zu ganz ok. Hier haben die CW Serien ganz klar die Nase vorn. Sehr billig ist zum Beispiel die grüne Haut von Beast Boy. Die wird eigentlich nur durch grünes Licht erzeugt, ansonsten hat er nur grüne Haare. Seine Tierverwandlungen sind allerdings teilweise mehr übel animiert, das hatte man schon vor 10 Jahren besser gemacht. Generell kaschiert man das ganze aber durch die Dunkelheit.

    Die Kostüme sind soweit ok, wobei Starfire halt aussieht wie eine Las Vegas Straßendirne, keine Ahnung was die sich dabei gedacht haben. Was mir aber wirklich sauer aufstößt ist der total unausgegorene Einsatz von graphischer Gewalt. In der ersten Episode hatte ich noch den Eindruck, das man diese im Gegensatz zu den Trailern etwas zurückgenommen hatte, aber dann drehte man wieder auf. Blöde ist nur das sie teilweise völlig unmotiviert daher kommt. Was für einen Grund gibt es einen bereits am Boden liegenden Gegner nochmals mehrmals auf den Schädel zu treten? Das sieht teilweise nach ganz billiger Effekthascherei aus.

    Leider haben wir aber auch hier wieder teilweise völlig unmotivierten Kalauerhumor drin. Anscheinend muss das wohl so sein. Allerdings ist es nicht ganz so nervig wie bei "Justice League".

    Nach 3 Episoden halte ich folgendes fest. Der Start ist recht gelungen, wenn sie die Story über die 12 Episoden gut erzählen, dann wäre es sogar eine recht gute Serie, aber das wird man erst am Ende beurteilen können.

    Das offensichtliche Vorbild "Daredevil" von Netflix erreichen sie aber nie, dafür ist das Drehbuch zu holprig und die Action nicht gut genug. Das ganze wirkt wie eine Mischung aus "Gotham" und der ersten Staffel von "Arrow".
    Da DC schon eine 2. Staffel bestellt hat, hoffe ich einfach mal darauf, das man das Budget erheblich erhöht. Viele der Probleme und nicht gelungen Momente der ersten 3 Episoden entstehen einfach auf Grund des geringen Budgets.


  6. #31
    hab mir mal auf youtube robins "attacke" auf die dealer angeschaut. alter....ALTER!!! hahahaha WIE.GEIL.IST.DAS?!?! das ist schon wirklich punisher-like oder die martharettung 3.0 je nach dem^^meine fresse nimmt er die auseinander und das blut spritzt so herrlich schön das ist wirklich härte vom feinsten.

    zitat gerd
    Die Action die bis jetzt zu sehen war ist ganz ok, ist offensichtlich an die Kampfsequenzen in "Daredevil" angelehnt, erreicht aber nie diese Klasse. Man merkt sehr schnell, das die Choreographie auf schnelle harte Schnitte setzt.
    also ich kann mich nur auf die gesehene robinszene beziehen und die ist für mich MEHR als nur ok und steht DD im nichts nach.

    Was für einen Grund gibt es einen bereits am Boden liegenden Gegner nochmals mehrmals auf den Schädel zu treten?
    es wird nicht gezeigt, dass er ihm auf den schädel tritt!!! das tut er auch nicht. er tritt auf seinen bauch, seine brust. die drei tritte und der schlag mit dem stock gegen den schädel und der typ wäre wohl tot

    aber den grund kann ich dir sagen: der verbrecher (nicht gegner), soll wissen, dass er es hier mit einem DC-charakter zu tun hat und nicht mit einem der weicheier ausm MCU DC tritt nochmal nach, auch wenn du am boden liegst, marvel beugt sich zu dir runter und fragt obs dir gut geht (DD und punihser gehören eigentlich zu DC)

    davon abgesehen gehören solche leute geprügelt bis zum geht nicht mehr. da hätte robin ruhig noch nachlegen dürfen......

    dein letzter absatz klingt schon so, als ob du die ganze staffel gesehen hast, wo es doch nur die ersten drei folgen waren......
    Nothin´really matters.....but YOOOOUUUUUUU!

  7. #32
    @Maske

    Nein es waren nur die ersten 3 Episoden und mein Fazit bleibt verhalten positiv. Das könnte was werden.

    Zu denn Kampfszenen: Sorry das ich Dir hier noch einmal vehement wiederspreche, aber heute startet die 3. Staffel von Daredevi. Da wischt aber jeder Kampf den ich bisher gesehen habe mit Titans den Boden auf.............

    Die Choreographie, die bei Titans hauptsächlich durch den Schnitt erreicht wird findet bei Daredevil komplett am Stück statt. Schon in den ersten beiden Staffeln brillierte Daredevil mit minutenlangen durchchoreographierten Kämpfen, hier wird das alles nochmal getoppt.

    Matt Reeves sollte sich unbedingt Daredevil mal anschauen was die Action betrifft. Denn diese Form der Kämpfe wären mehr als nur passend für den dunklen Ritter. Und man könnte, wenn man die entsprechenden Leute dabei hat, bis auf das Cape auf CGI komplett verzichten.

  8. #33
    Zitat Zitat von TheMaskedMan Beitrag anzeigen
    (DD und punihser gehören eigentlich zu DC)
    Kannst du dir ja gerne einreden, ist aber nicht so. Und auch was die Comics angeht bietet Marvel genug Material für Erwachsene. Das Marvel/Disney mit dem MCU eher die Familien-Schiene fährt ist ja nunmal deren Entscheidung. Das muss aber nicht widerspiegeln dass in den Comics alle immer nur fröhlich durch die Bilder hüpfen und Sprüche klopfen.


    Was die Choreographie der Kämpfe angeht: ich habe jetzt noch nichts von Titans gesehen. Aber allein die Kampfszene durchs Treppenhaus in Daredevil (ich glaube es war 2te Staffel) muss man erst einmal toppen. Das war ganz großes Tennis!
    "You're beginning to get the idea, Clark. We could have changed the world…now…look at us…I've become a political liability…and…you…you're a joke. I want you to remember, Clark…in all the years to come…in your most private moments…I want you to remember…my hand…at your throat…I want…you to remember…the one man who beat you." - The Dark Knight returns

  9. #34
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    5.147
    Zitat Zitat von Wicked Ninja Beitrag anzeigen
    Kannst du dir ja gerne einreden, ist aber nicht so.
    Ich denke das wird Maske bewusst sein.

    Und mit Sicherheit wird es auch so sein das sich die Marvel-Comics von MCU unterscheiden (ich selbst lese so nichts mehr von den Marvel-Helden). Aber wenn ich momentan an Marvel denke schießen mir zu erst die familienfreundlichen Marvel-Filme durch den Kopf, bevor ich mich auf die guten X-Men-Filme besinne.

  10. #35
    Zitat Zitat von FLO HARVEY TWO FACE Beitrag anzeigen
    Ich denke das wird Maske bewusst sein.
    weiß ich auch... aber ich finde die Aussage eben ansich falsch. Weil es irgendwie impliziert: "Marvel ist für Kinder, mit gute Laune Helden die immer fröhlich sind und einen lockeren Spruch auf den Lippen haben. Und Punisher und Daredevil sind die einzigen Ausnahmen und passen deshalb eigentlich nicht da rein. DC bietet dafür die erwachsenen Helden die alle sehr viel düsterer sind und hier passen Punisher und Daredevil viel besser rein."
    Wenn man sich aber bei Marvel mal ein bisschen genauer umschaut erkennt man das man mit Ghostrider, Venom, Carnage, Punisher, Daredevil, Morbius, Moon Knight, Blade (um nur ein paar zu nennen) genug Heroes and Villains im Portfolio hat die ebenfalls düstere Geschichten für Erwachsene bieten. Und dazu kommen auch noch genug Geschichten von Spider-Man, Iron-Man, Captain America und Hulk die ebenfalls an ein erwachsenes Publikum gerichtet sind, da hat so ziemlich jeder Charakter mal düstere Zeiten erlebt! Auch von Deadpool gibt es durchaus ernsthafte Geschichten ohne übermäßig viel Klamauk.

    Es wird eben einfach ein falsches Bild gezeichnet mit so einer Aussage. Und das meinte ich eigentlich.
    "You're beginning to get the idea, Clark. We could have changed the world…now…look at us…I've become a political liability…and…you…you're a joke. I want you to remember, Clark…in all the years to come…in your most private moments…I want you to remember…my hand…at your throat…I want…you to remember…the one man who beat you." - The Dark Knight returns

  11. #36
    zitat gerd
    Matt Reeves sollte sich unbedingt Daredevil mal anschauen was die Action betrifft. Denn diese Form der Kämpfe wären mehr als nur passend für den dunklen Ritter.
    würde schon reichen wenn er sich an bvs ein beispiel nimmt.

    Die Choreographie, die bei Titans hauptsächlich durch den Schnitt erreicht wird findet bei Daredevil komplett am Stück statt. Schon in den ersten beiden Staffeln brillierte Daredevil mit minutenlangen durchchoreographierten Kämpfen, hier wird das alles nochmal getoppt.
    daredevil ist definitiv das non plus ultra.

    zitat ninja
    Kannst du dir ja gerne einreden, ist aber nicht so.
    EEEEEEEEECHT?!?!?!

    Das Marvel/Disney mit dem MCU eher die Familien-Schiene fährt ist ja nunmal deren Entscheidung. Das muss aber nicht widerspiegeln dass in den Comics alle immer nur fröhlich durch die Bilder hüpfen und Sprüche klopfen.
    EEEEEEEEEEEEEEEEEEEEECHT?!?!?! das ist mir schon klar, deswegen schrieb ich ja auch "MCU". comics habe ich mit keiner silbe erwähnt.

    aber ich finde die Aussage eben ansich falsch. Weil es irgendwie impliziert: "Marvel ist für Kinder, mit gute Laune Helden die immer fröhlich sind und einen lockeren Spruch auf den Lippen haben
    daran ist überhaupt nix falsch!!! ich bezog mich rein aufs mcu!!! wenn du selbst comics da noch reindichtest, ist das nicht meine schuld.

    Es wird eben einfach ein falsches Bild gezeichnet mit so einer Aussage. Und das meinte ich eigentlich.
    ich persönlich kann noch zwischen filmen/serien/comics wunderbar unterscheiden!! da brauchst dir bei mir keine sorgen machen aber für leute wie dich wirds falsch gezeichnet, weil du mein geschriebenes nicht verstanden hast.
    Nothin´really matters.....but YOOOOUUUUUUU!

  12. #37
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2013
    Beiträge
    505
    Zitat Zitat von TheMaskedMan Beitrag anzeigen
    aber den grund kann ich dir sagen: der verbrecher (nicht gegner), soll wissen, dass er es hier mit einem DC-charakter zu tun hat und nicht mit einem der weicheier ausm MCU DC tritt nochmal nach, auch wenn du am boden liegst, marvel beugt sich zu dir runter und fragt obs dir gut geht (DD und punihser gehören eigentlich zu DC)

    davon abgesehen gehören solche leute geprügelt bis zum geht nicht mehr. da hätte robin ruhig noch nachlegen dürfen......

    Wir unterscheiden aber schon noch zwischen (Super)Helden und Figuren wie Punisher, oder?

    Davon abgesehen wäre es doch völlig "out of character", wenn Robin dies täte. Zumindest bei Dick Grayson und Tim Drake wäre es aus meiner Sicht nicht akzeptabel, da Batman dann auch als Mentor komplett versagt hätte (außer es gäbe in der Story dafür eine plausible Erklärung). Bei Jason Todd wäre das eine andere Geschichte, denn hier hat Batman streng genommen "versagt" bzw. konnte nicht ausreichend genug einwirken.

  13. #38
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    5.147
    Zitat Zitat von Wicked Ninja Beitrag anzeigen
    Und dazu kommen auch noch genug Geschichten von Spider-Man, Iron-Man, Captain America und Hulk die ebenfalls an ein erwachsenes Publikum gerichtet sind
    Nur mal interessehalber. Ist das bei diesen Figuren und deren Storys in den Comics auch aktuell der Fall ?
    Geändert von FLO HARVEY TWO FACE (20.10.2018 um 16:38 Uhr)

  14. #39
    Das kann ich dir ehrlich gesagt derzeit nicht wirklich beantworten.
    Ich lese die aktuellen Serien dieser Figuren nicht und beschränke mich aktuell auf Deadpool und Harley Quinn. Bei Deadpool habe ich jetzt aber auch nach dem Duggan-Run aufgehört und lese höchstens noch Mini-Serien (also abgeschlossene Geschichten). Es gibt einfach zu viel auf dem Markt und wenn man alle lesen möchte was es so gibt, dann müsste man schon Millionär sein

    Ich weiß aber das zumindest Spider-Man auch eine Team-Up Serie mit Deadpool hat und kenne diese Serie auch bis zum Abgang von Duggan. Auch hier zeigt Spidey seine dunkle Seite und ist sogar kurz davor einen großen Fehler zu machen. Deadpool selbst versucht ihn wieder auf den Boden zu holen und das fand ich schon bezeichnend.

    In Iron-Man und Hulk habe ich schon länger nicht mehr hineingeschaut, da mir die Ausrichtung hier auch nicht immer zusagt: Es gibt ja mittlerweile nicht nur Bruce Banner der als Hulk unterwegs ist

    bzw. soweit ich weiß ist der sogar nach einem Headshot von Hawkeye immer noch tot?!

    und im Zuge der Feminismus-Schiene werden ja in letzter Zeit immer mehr Superhelden durch weibliche Hauptcharaktere ausgetauscht (z.B. Thor) und so auch Iron-Man bzw. Iron-Heart. Als Einsteiger mag das erfrischend sein, als langjähriger Comic-Leser fragt man sich was aus all den Figuren geworden ist, die man von früher kennt.
    "You're beginning to get the idea, Clark. We could have changed the world…now…look at us…I've become a political liability…and…you…you're a joke. I want you to remember, Clark…in all the years to come…in your most private moments…I want you to remember…my hand…at your throat…I want…you to remember…the one man who beat you." - The Dark Knight returns

  15. #40
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    5.147
    Zitat Zitat von Wicked Ninja Beitrag anzeigen
    Das kann ich dir ehrlich gesagt derzeit nicht wirklich beantworten.
    Ich lese die aktuellen Serien dieser Figuren nicht und beschränke mich aktuell auf Deadpool und Harley Quinn. Bei Deadpool habe ich jetzt aber auch nach dem Duggan-Run aufgehört und lese höchstens noch Mini-Serien (also abgeschlossene Geschichten). Es gibt einfach zu viel auf dem Markt und wenn man alle lesen möchte was es so gibt, dann müsste man schon Millionär sein

    Ich weiß aber das zumindest Spider-Man auch eine Team-Up Serie mit Deadpool hat und kenne diese Serie auch bis zum Abgang von Duggan. Auch hier zeigt Spidey seine dunkle Seite und ist sogar kurz davor einen großen Fehler zu machen. Deadpool selbst versucht ihn wieder auf den Boden zu holen und das fand ich schon bezeichnend.

    In Iron-Man und Hulk habe ich schon länger nicht mehr hineingeschaut, da mir die Ausrichtung hier auch nicht immer zusagt: Es gibt ja mittlerweile nicht nur Bruce Banner der als Hulk unterwegs ist

    bzw. soweit ich weiß ist der sogar nach einem Headshot von Hawkeye immer noch tot?!

    und im Zuge der Feminismus-Schiene werden ja in letzter Zeit immer mehr Superhelden durch weibliche Hauptcharaktere ausgetauscht (z.B. Thor) und so auch Iron-Man bzw. Iron-Heart. Als Einsteiger mag das erfrischend sein, als langjähriger Comic-Leser fragt man sich was aus all den Figuren geworden ist, die man von früher kennt.
    Oi, wenn ich das so lese bleib ich lieber bei meiner aktuellen Batman-Reihe. Aber ich danke dir für deine ausführliche Antwort.

  16. #41
    @Flo: Du solltest hier nicht die Flinte ins Korn werfen und unbedingt Comics vom Punisher, Daredevil und u.a. den Ed Brubaker Run von Cap lesen! Alles ganz hervorragend! Zu Spidey: Da kann ich dir ich nur die Runs von Todd Mcfarlane und J. M. Straczynski empfehlen. Ansonsten hat Wolverine sehr erwachsene Reihen. Alles in allem kann man mit den Marvel Comics sehr viel Spaß haben und wird entgegen der allgemeinen Meinung häufig düsterer und erwachsener bedient als bei DC. Die Comics sind eine ganz andere Spielwiese als die MCU Filme

    Bewertungen: 10-9-->Meisterwerk 8-7--> sehr gut 6-5-->ok 4-3-->schlecht 2-0-->Katastrophe

  17. #42
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    5.147
    Zitat Zitat von Eddy the Duck Beitrag anzeigen
    @Flo: Du solltest hier nicht die Flinte ins Korn werfen und unbedingt Comics vom Punisher, Daredevil und u.a. den Ed Brubaker Run von Cap lesen! Alles ganz hervorragend! Zu Spidey: Da kann ich dir ich nur die Runs von Todd Mcfarlane und J. M. Straczynski empfehlen. Ansonsten hat Wolverine sehr erwachsene Reihen. Alles in allem kann man mit den Marvel Comics sehr viel Spaß haben und wird entgegen der allgemeinen Meinung häufig düsterer und erwachsener bedient als bei DC. Die Comics sind eine ganz andere Spielwiese als die MCU Filme
    Hey Eddy

    Danke für deine Anregungen. Da ich mir irgendwann die ersten zwei Staffeln der "Daredevil"-Serie zulegen möchte, zieh ich es in Erwägung mir auch die Daredevil-Storyline von Frank Miller zu kaufen. Aber erstmal steht bei mir Frank Millers "The Dark Knight Returns" ganz hoch oben auf meiner Prioritätenliste und (ich muss es zu meiner Schande gestehen) immer noch nicht besitze.
    Geändert von FLO HARVEY TWO FACE (23.10.2018 um 18:21 Uhr)

  18. #43
    Mit Frank Miller und Daredevil machst du nichts falsch...Der Mann ohne Furcht und Auferstehung gehören nach wir vor zu meinen all time favorites und stehen, in meinen Augen, Dark Knight returns in kaum bis gar nichts nach

    Bewertungen: 10-9-->Meisterwerk 8-7--> sehr gut 6-5-->ok 4-3-->schlecht 2-0-->Katastrophe

  19. #44
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    5.147
    Zitat Zitat von Eddy the Duck Beitrag anzeigen
    Mit Frank Miller und Daredevil machst du nichts falsch...Der Mann ohne Furcht und Auferstehung gehören nach wir vor zu meinen all time favorites und stehen, in meinen Augen, Dark Knight returns in kaum bis gar nichts nach
    Von den genannten Frank Miller Storys hört man ja sowieso nur gutes. Ich bin da auch gespannt wie mir der "The Dark Knight Returns"-Comic gefällt, den Film fand ich schon grandios.
    Geändert von FLO HARVEY TWO FACE (22.10.2018 um 16:17 Uhr)

  20. #45
    Mitglied Avatar von michamel
    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    981
    Flo, kann mich nur anschließen aredevil und Frank Miller sind eine perfekte Combo und genau wie TDKR Kult!

  21. #46
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    5.147
    Zitat Zitat von michamel Beitrag anzeigen
    Flo, kann mich nur anschließen aredevil und Frank Miller sind eine perfekte Combo und genau wie TDKR Kult!
    Das glaub ich dir unbestritten das Miller und Daredevil eine gute Combo ergeben. Ich glaub Frank Miller ist in der Hinsicht besser bei den düsteren und ambivalenten Comicfiguren aufgehoben, als zum Beispiel bei einem Spider-Man.
    Geändert von FLO HARVEY TWO FACE (22.10.2018 um 19:42 Uhr)

  22. #47
    zitat henning
    Wir unterscheiden aber schon noch zwischen (Super)Helden und Figuren wie Punisher, oder?
    keine ahnung^^was genau meinst du??^^

    Davon abgesehen wäre es doch völlig "out of character", wenn Robin dies täte. Zumindest bei Dick Grayson und Tim Drake wäre es aus meiner Sicht nicht akzeptabel, da Batman dann auch als Mentor komplett versagt hätte (außer es gäbe in der Story dafür eine plausible Erklärung)
    ja bzgl. der plausiblen erklärung gebe ich dir recht. ansonsten hab ich mich weder mit dick noch mit tim bislang groß beschäftigt. kenn die beiden aus entsprechenden batman stories und ja "out of character" mag ich vollkommen zutreffen. aber ich orientiere mich mich mittlerweile nicht einzig an den klasssischen ursprungscharakterisierungen, so dass es für mich okay ist. batman soll ja angeblich in der serie vorkommen und robin hat sich von ihm gelöst weil dieser tötet?!?!?!? mal abwarten.....aber gezieltes töten würde mir bei batman auch nicht gefallen.
    Nothin´really matters.....but YOOOOUUUUUUU!

  23. #48
    Zitat Zitat von TheMaskedMan Beitrag anzeigen
    aber gezieltes töten würde mir bei batman auch nicht gefallen.
    *hust* ... *hust*
    "You're beginning to get the idea, Clark. We could have changed the world…now…look at us…I've become a political liability…and…you…you're a joke. I want you to remember, Clark…in all the years to come…in your most private moments…I want you to remember…my hand…at your throat…I want…you to remember…the one man who beat you." - The Dark Knight returns

  24. #49
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2013
    Beiträge
    505
    Zitat Zitat von Eddy the Duck Beitrag anzeigen
    Alles in allem kann man mit den Marvel Comics sehr viel Spaß haben und wird entgegen der allgemeinen Meinung häufig düsterer und erwachsener bedient als bei DC. Die Comics sind eine ganz andere Spielwiese als die MCU Filme
    Volle Zustimmung. Ich werfe hier auch noch den Daredevil-Run von Bendis und Maleev mit in den Ring. Das gehört zum Besten, was ich im Comic-Bereich überhaupt jemals gelesen habe, das ist einfach nur ganz großes Kino! Ebenso ist der anschließende Daredevil-Run von Brubaker und Lark schlichtweg großartig ("Der Teufel in Zellenblock D" ist einfach grandios).

    @ Eddy: In welchen Paperbacks ist der Cap-Run von Brubaker erschienen? Hast Du das auf die Schnelle parat?

  25. #50
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2013
    Beiträge
    505
    Zitat Zitat von flo harvey two face Beitrag anzeigen
    aber erstmal steht bei mir frank millers "the dark knight returns" ganz hoch oben auf meiner prioritätenliste und (ich muss es zu meiner schande gestehen) immer noch nicht besitze.

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •