Die Sprechblase 241

Oktober 2019
€ 9,90
44. Jahrgang
Nr. 241


INHALT
3 Vorwort, Abos, Impressum
5 Das war Helmut Nickel
16 Die drei mit dem Stift
18 Interview mit Steff Murschetz
zu "50 Jahre U-COMIX"
21 HARRY-Magazin: Rezis, News,
Generation Lehning
38 100 Jahre ZORRO
48 Zorro in Wien (Heinz Wolf)
50 Stephan Hagenows neuer Stil
52 "Überleben" (Comic v. Alex Toth)
58 Steve Ditko Teil 2
66 20 Jahre Wick Comics (Interview)
74 Bücher zu Lonati & FLEDERMAUS
78 Leserbriefe
82 Heiner Jahnke


Leserbriefe:
Gerhard Förster
[email protected]

Bestellungen und Abonnements:
Stefan Schlüter
[email protected]

Abo-Preise für Deutschland und Österreich:
€ 35,60 (4 Ausgaben)
€ 68,- (8 Ausgaben)
Im 4er Abo ist die SPRECHBLASE weiterhin zum alten Preis von EUR 8,90 erhältlich, im 8er Abo wird´s noch günstiger!

Web-Site:
die-neue-sprechblase.at
Die Sprechblase - Das offizielle Diskussionsforum

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Public Transport
    Beiträge
    3.392

    Die großen Naturphänomene, Teil 7: ZACK (1972 - 1980 / 291 Ausgaben)

    Bei "ZACK" tun sich Fragen auf. Habe die Serie nicht gelesen. Mein Ausgangspunkt (muss nicht alles stimmen, ist mir klar): https://de.m.wikipedia.org/wiki/Zack_(Zeitschrift)

    Wahrscheinlich ist das irgendwo im Forum schon in endlosen Threads/Postings diskutiert worden. Umso kürzer und anschaulicher müsste ja eine Antwort ausfallen?

    Warum genau hatte ZACK "Mitte der siebziger Jahre" immer mehr an Lesern verloren? Und an wen oder was?

    Die Konzeptänderungen per Anfang (?) 1976 stoppten den Rückgang nicht. War es nach Ablösung dieser Redaktion ("Mitte 1976") bis zur Einstellung 1980 auflagenmäßig überhaupt noch einmal aufwärts gegangen?

    Würden vier Jahre Erfolg und Prägung bei jugendlichen Lesern (1972 - 1976) ausgereicht haben, um aktuell z. B. seit 18 Jahren (ab 1999) das "neue ZACK" von dem mehr oder weniger identischen (mitgewachsenen) Kundenstamm tragen zu lassen?

  2. #2
    Dauerhaft gesperrt Avatar von peterholderied
    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Dollbox
    Beiträge
    202
    … oje ! …

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    678
    Oja!

    Yps war schuld. 1975 gestartet war es fuer die Zielgruppe interessanter, und hatte wohl auch den besseren Vertrieb. Das Gymmick hat zukunftsweisend die besseren Cómics besiegt.

    Somit hatte dann Peter Wiechmann mit seinen Yps-Serien und als Erfinder des Schnickschnacks doch noch seinen spaeten Triumph ueber die Zackredaktion.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Public Transport
    Beiträge
    3.392
    Fast richtig, nur dass Yps nichts damit zu tun hatte. Hab jetzt mal selbst weiter recherchiert. ZACK hatte sofort eingeschlagen, die Jungs waren begeistert. Sie hatten sehr gutes Material, aber es wurde eng. Vor allem die Taschenbücher liefen bestens, bis 280 Tausend Auflage. Doch nun war man zwei Jahre älter. Demographisch gab es keine jüngeren Brüder, nur jüngere Schwestern. Die wollten mal so GAR nichts von Blueberrys Boots wissen. Es kam zum "Hello-Kitty-Knick". Viele Einzelkinder kamen später noch mal von selber auf Zack, aber eigentlich wollten sie gleich Alben. Tja, und DAS dauerte damals schon. Zack hatte die Backlist in wenigen Jahren verportioniert und konnte sein eigenes Niveau nicht halten. Für das Großfandom war 1975 Schluss. Die verstreuten Reste wurden von Yps ab Oktober desselben Jahres eingesammelt. C'est la vie.
    Geändert von Pickie (26.06.2018 um 21:25 Uhr)

  5. #5
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    9.709
    Viele ZACKer kamen übrigens von Kitty Kids; und als Wiechmann die Hölle losgetreten hatte, flüchteten sie zu den 7 Schnuckel.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!



    OM

  6. #6
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Public Transport
    Beiträge
    3.392
    Übrigens. Muss mir unbedingt ZACK 9/79 passend zu meiner Original-Seite von Tacconi besorgen. Wie geil ist das denn!?!

    https://www.comicguide.de/index.php/...58432&page=246

  7. #7
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    20.240
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von Pickie Beitrag anzeigen
    Bei "ZACK" tun sich Fragen auf. Habe die Serie nicht gelesen. Mein Ausgangspunkt (muss nicht alles stimmen, ist mir klar): https://de.m.wikipedia.org/wiki/Zack_(Zeitschrift) (...)
    Die bessere Quelle findest Du hier:
    http://www.mosapedia.de/wiki/index.p...C3%BChrlich%29
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2019 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •