Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: "Die Digedags aus der DeDeR"-Artikel aus "Das Magazin" 7/1992 von Volker Handloik

  1. #1
    Mitglied Avatar von Capitano Spavento
    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    165

    "Die Digedags aus der DeDeR"-Artikel aus "Das Magazin" 7/1992 von Volker Handloik

    Mein Vater hat neulich Nachwende-Magazin-Hefte gelesen und aussortiert, dabei kam ihm dieser Digedags-Artikel von Volker Handloik unter und dieser wurde mir dann per Post zugeschickt (ich hoffe, das er trotzdem noch gut lesbar ist, obwohl er die Blätter einfach mal so herausgerissen hat).
    Habe es kurz mit dem Smartphone fotografiert, da ich im Moment keinen funktionierenden Scanner besitze.

    mosapedia-Eintrag: http://www.mosapedia.de/wiki/index.php/Das_Magazin

    und hier: http://www.mosapedia.de/wiki/index.php/Ausstellungen "erster Eintrag unter "Fanausstellungen rund um die Comic-Zeitschrift MOSAIK"

    Keine Ahnung, ob man das für diesen Artikel verwenden kann/darf, das ist dann mehr was für unseren Tilberg.




  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    330
    Schöne Erinnerung an den Autor. Herr Handloik hat mit seiner Ausstellung 1990 in Leipzig dafür gesorgt, dass ich erstmals Mosaikbeilagen kennenlernen durfte und die frühen Hefte einschließlich ihrer Umschlagseiten im Ganzen bewundern durfte. Umso tragischer sein Tod am Hindukusch.

  3. #3
    Mitglied Avatar von phönix
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    phönix-Universum
    Beiträge
    2.414
    Hab´s mal noch in Presseartikel ergänzt.
    Allerdings müsste für solche Artikel sicher auch noch ein Abschnitt in Zeitungen und Zeitschriften im Absatz "Zeitungen und Zeitschriften und das Mosaik ab 1989 " vorangestellt werden.

  4. #4
    Mitglied Avatar von mutawakkel
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Bretnig
    Beiträge
    266
    tss, wie kann man denn ein "Magazin" zerreissen - Banausen !

  5. #5
    Mitglied Avatar von Capitano Spavento
    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    165
    Na ja, mutawakkel, das darfste aber jetzt nicht so eng sehen, komme Du mal in das hohe Alter, dann wirft man schon mal Ballast von sich!

    Mein Opa hatte früher ein "Magazin"-Abo (ähnlich schwer zu kriegen, wie das Mosa-Abo), weitervererbt an meinen Vater und ich habe zumindest fast alle Hefte bis in die späten Achtziger bei mir zu Hause gesichert.
    Die Nachwende-Hefte dürften aber weniger interessant gewesen sein, dieses Heft hatte er irgendwo her.

  6. #6
    Mitglied Avatar von mutawakkel
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Bretnig
    Beiträge
    266
    Rückblickend sind auch die Nachwendehefte interessant, gerade im Hinblick auf die zeitgeschichtlichen Veränderungen unter den jeweiligen Herausgebern/Besitzer, das hat ja damals mehrfach gewechselt. Meine Magazin-Sammlung reicht von 1968 bis heute - sind ca. 4 Regalmeter...

    Ich hoffe für mich, dass ich irgendwann einfach tot umfalle und nicht selber Ballast abwerfen muss. Da hat sich doch einiges angesammelt (sammle neben Mosaik noch diverse Zeitschriften, z.B. National Geographic Magazine, ZACK, LTB [LTB sind alleine schon ca. 10 Regalmeter], jede Menge Comics und dann noch jede Menge ganz normale Bücher) Da beneide ich meine Nachfahren nicht, die das mal sortieren müssen. Andererseits sind zumindest die Beerdigungskosten durch den Verkauf bestimmter Sammlerdevotionalien mehr als gedeckt...

  7. #7
    Mitglied Avatar von Bruno
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    01796 Pirna
    Beiträge
    1.662
    Zitat Zitat von mutawakkel Beitrag anzeigen
    Andererseits sind zumindest die Beerdigungskosten durch den Verkauf bestimmter Sammlerdevotionalien mehr als gedeckt...
    Aber nur wenn man Beziehungen hat!

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.539
    Blog-Einträge
    77
    Zitat Zitat von mutawakkel Beitrag anzeigen
    Andererseits sind zumindest die Beerdigungskosten durch den Verkauf bestimmter Sammlerdevotionalien mehr als gedeckt...
    Andernfalls sind die Einäscherungskosten durch die Zuführung von Brandmaterial gedeckt... *scnr*
    Von Killerbäumen und Kosmonauten - Horror hoch zwei diesen Herbst bei Weissblech!

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  9. #9
    Mitglied Avatar von mutawakkel
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Bretnig
    Beiträge
    266
    Zitat Zitat von FilthyAssistant Beitrag anzeigen
    Andernfalls sind die Einäscherungskosten durch die Zuführung von Brandmaterial gedeckt... *scnr*
    Das wären dann sozusagen zwei Fliegen mit einer Klappe...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •