Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Mord für Mord

  1. #1

    Mord für Mord

    Mann verliert sein Gedächtnis, wacht neben einer Fauenleiche auf und versucht herauszufinden, was passiert ist und wer er ist. Letzteres klärt sich relativ schnell. Das Was und Warum bleibt (noch) im Dunkeln. Zusätzliche Spannung wird durch zwei clevere Polizisten erzeugt, die dem Protagonisten dicht auf den Fersen sind. Und es sind nicht die Einzigen, die Interesse an seiner Person haben.

    Die in schwarz-weiß-braunen Tönen gezeichneten wunderbaren Bilder, aus denen einzelne blutrote Farbtupfer herausstechen, sind für mich der eigentliche Grund, den Comic zu lesen. Der Zeichenstil trifft genau meinen Geschmack und passt hervorragend zur Geschichte. Freue mich auf den Abschlussband und hoffe auf dessen baldiges Erscheinen.

    Fazit: Klassische Detectiv-Story. Kein absolutes Highlight wie Maggy Garrisson, aber sehr empfehlenswert!

  2. #2
    Mitglied Avatar von Gagel
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Emschermünde
    Beiträge
    557
    Der Band wartet zu Hause auf meine Rückkehr aus dem Urlaub. Ich bin gespannt.

  3. #3
    Urlaub vom extensiven Comiclesen?

  4. #4
    Mitglied Avatar von Gagel
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Emschermünde
    Beiträge
    557
    Ein paar Hefte vom Gratis Comic Tag habe ich mitgenommen.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Gagel
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Emschermünde
    Beiträge
    557
    Das Warten hatte ein Ende (und der Urlaub auch)! Auch von mir eine klare Empfehlung, Schuss für Schuss.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •