Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 39
  1. #1
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    17.962

    FLASH GORDON Neuedition ab Oktober 2018 auf deutsch



    Flash Gordon
    Auf dem Planeten Mongo - Die Sonntagsseiten 1934-1937

    Als Regisseur George Lucas Mitte der Siebziger Flash Gordon verfilmen wollte, erhielt er vom Rechteinhaber eine Absage. Inspiriert von dem Kult-Comic, gab er nicht auf und erschuf ein neues Science-Fiction-Opus, das als Star Wars in die Filmgeschichte einging. Allerdings konnte sich Lucas nicht von der zuerst anvisierten Heldenfigur trennen und verarbeitete bei seinem neuen Werk zahlreiche Elemente des Comic-Klassikers. Aus Schwertkämpfen wurden Laserschwert-Duelle, aus dem schrecklichen Ming der gefürchtete Darth Vader und auch die Liebesgeschichte von Flash Gordon setzte sich mit Prinzessin Leia fort.

    Der Zeichner und Autor Alex Raymond startete die Comic-Serie im Jahr 1934. Bis auf den schlicht gezeichneten Buck Rogers hatte er keine Vorlagen. Die fantastischen Welten des Planeten Mongo und seiner Bewohner entsprangen allein seiner grenzenlosen Vorstellungskraft. Zwar fanden sich Elemente des Abenteuerromans und der Rittersagen, doch gerade die Verknüpfung unterschiedlicher Genres, gewürzt mit einer Prise Science-Fiction, war neu. Die Geschichte um Flash Gordon, seine Geliebte Dale und dem Wissenschaftler Dr. Zarkov euphorisierte die Leser vom Erstveröffentlichungstermin 1934 bis Raymonds Abschied von der Serie 1944. Sie warteten gebannt auf jede neue Ausgabe der in den sogenannten Sonntagsseiten veröffentlichten Serie. Die Popularität war so groß, dass Flash Gordon ab 1936 mit dem Schwimmweltmeister Buster Crabbe in mehreren Teilen verfilmt wurde. 1980 kam eine Neuverfilmung in die Kinos, für die die Rockband Queen den Soundtrack schrieb und einspielte. Eine weitere Kinoversion ist für 2019 geplant.

    Der erste Teil der aktuellen und neu übersetzten Hardcover-Edition dokumentiert die Jahre 1934 bis 1934, entsprich in der Farbgebung den in den Dreißigerjahren erschienenen Sonntagsseiten und wurde gefühlvoll restauriert. Mit den eleganten und fantasievollen Zeichnungen strahlt sie die Magie der Frühzeit der Comic-Geschichte aus. Im Gegensatz zu aktuellen Trends finden sich hier Liebe zum Detail, ausgeschmückte Erzählstränge und Bilder, die die Grenze zwischen Comic und Kunst verschwimmen lassen. Die Lektüre von Flash Gordon wird durch das hochwertige Papier und die Druckqualität zu einem kaum zu übertreffenden sinnlichen Genuss.
    ca. 208 Seiten, Hardcover
    Format: 25 x 28
    Flash Gordon Band 1
    ISBN 978-3-85445-659-9
    ca. 35,00 EUR

    http://www.hannibal-verlag.de/cgi-bi...leSmall.1.13.0

    Werden wir dann bei uns im Shop auch im Sortiment haben.

  2. #2
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    11.421
    NEIN! DOCH! ECHT? GEIL!!!

    GEKAUFT!!!!!!!!!!!
    YEAHHHHHAAAAAAAAAAA

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  3. #3
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    9.074
    Helfe mir jemand. Ich hab meine Pollischansky Ausgaben nicht zu Hand und keine rechte Erinnerung. Sind die Sprechblasen von Anfang an nicht vorhanden oder verschwinden sie mit der Zeit (was Ich vermute)?
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!

  4. #4
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    4.787
    Keine Blasen, aber einfache Striche, später Sprechblasen. Ist das eine Übernahme der Titan Ausgabe ?
    Geändert von Raro (17.05.2018 um 19:44 Uhr)

  5. #5
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    9.074
    Danke. Wie Ich halbwegs vermutete. Das wird Comicrepubliks Begeisterung schmälern.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!

  6. #6
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    9.074
    Also gerade umgekehrt meiner Vermutung.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!

  7. #7
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    11.421
    Nein nein! In diesem ganz speziellen Fall nicht!

    Wenn ich mir überlege, dass ich damals von einem Kunden die Carlsen-HC geschenkt bekommen habe und weil ich damals nichts mit anfangen konnte, sie an meinen Händler weitergegeben habe... Könnte ich mich heute noch in den Arsch beißen!

    Bei Prinz Eisenherz ist nicht nur der Text, sondern auch 'Mittelalter' das Problem...

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  8. #8
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    4.787
    Größe und Seitenzahl sprechen für eine Übernahme der Titan Ausgabe.

  9. #9
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    9.074
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    ...'Mittelalter' das Problem...
    Dann machst Du dort bestimmt keinen Urlaub...
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!

  10. #10
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    3.466
    Bei Käufern der US Ausgaben würde ich zur IDW Ausgabe raten. Großes Format, im Gegensatz zur Titan Ausgabe wirklich beeindruckend.
    Scheint eine 1:1 Übernahme von Titan zu sein, sieht genauso aus wie die im Regal.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    4.787
    Bei IDW muß man aber noch den Jungle Jim abziehen, der mit auf der Seite ist.

  12. #12
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    3.466
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Bei IDW muß man aber noch den Jungle Jim abziehen, der mit auf der Seite ist.
    Stimmt, aber so hat man beide.

  13. #13
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    9.074
    Wer vergleichen möchte

    https://youtu.be/PHw-24OsACo
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!

  14. #14
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    4.787
    Ich bleibe bei meiner Titan Ausgabe, vielleicht kommt der Jungle Jim mal extra bei Bocola.
    Die deutsche Ausgabe werde ich auch nicht kaufen, ich habe noch die Carlsen HCs, das reicht bei Flash Gordon.

  15. #15
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    3.466
    Die Titans Ausgabe hat den Vorteil der besseren Lesbarkeit, mit der IDW Wand muss man sich wirklich mühen. Aber die Zeichnungen kommen viel schöner zur Geltung.

    Zumindest bekommt der deutsche Leser jetzt eine schöne Ausgabe.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.488
    Für michn stellt sich nur die Frage, wann ich als Ergänzung zur Carlsenausgabe einsteigen muss.

  17. #17
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    4.787
    Ab Band 4, Carlsen geht bis 4. Februar 45, der Titan Band 4 startet ab 45, aber immer unter der Voraussetzung, die Titan Ausgabe wird so übernommen, wie sie ist.
    Geändert von Raro (18.05.2018 um 14:28 Uhr)

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    3.530
    Donnerwetter, die Fans alter Klassiker werden in diesen Zeiten beachtlich verwöhnt. FLASH ist allerdings nicht mein Fall. Aber RIP kommt ja in Kürze und andere folgen.

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.488
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Ab Band 4, Carlsen geht bis 4. Februar 45, der Titan Band 4 startet ab 45, aber immer unter der Voraussetzung, die Titan Ausgabe wird so übernommen, wie sie ist.
    Danke. Ich hatte mal das Glück vor ein paar Jahren die Carlsen Bände im Topzustand für 30 € beim ZVAB zu finden. ich wollte es nicht glauben, aber es war so. Ich muss aber nicht wieder mit der 1 starten.

  20. #20
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    9.074
    Überlegte auch kurz, ob Ich das mit den Pollischanskys zusammen stümpere. Ach nee. So kann Ich die Alben endlich in die schicken Sammelmappen zurück entlassen. Keine schlaflosen Nächte mehr auf Grund der Quetschungen durch die Stabmechanik.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!

  21. #21
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    5.747
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Ab Band 4, Carlsen geht bis 4. Februar 45, der Titan Band 4 startet ab 45, aber immer unter der Voraussetzung, die Titan Ausgabe wird so übernommen, wie sie ist.
    Ist nach Alex Raymond , Flash Gordon eigentlich ab 45 mehr oder weniger durchgehend kontinuierlich wie bei Eisenherz mit anderen Zeichnern weitergeführt worden ?
    Oder waren das später immer eigene Miniserien der anderen Autoren ohne richtigen Fortsetzungscharakter aufbauend auf Raymond ?
    Kenne nur die Alex Raymond Sachen und habe immer nur am Rande mitbekommen das es bis heute (glaube zuletzt von Dynamite ) immer wieder neue (eher schlechte) Versuche gab und gibt.

  22. #22
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    4.787
    Dan Barry und Mac Raboy haben sehr viel Flash Gordon gezeichnet. Von Dan Barry sind von Titan bisher zwei Bände mit Sonntagsseiten und ein Band mit Dailies erschienen, von Mac Raboy bei Dark Horse vier SC Bände, allerdings in s&w, trotzdem sehr schön, wenn auch die Bindung bescheiden ist. Mac Raboy hat die Flash Gordon Sonntagsseiten von 1946 bis 1968 gezeichnet, danach bis 1990 Dan Barry, der schon vorher die Dailies gezeichnet hat, als King Features seine Bezahlung reduzieren wollte, hat er aufgehört.

    Geändert von Raro (19.05.2018 um 15:58 Uhr)

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.657
    Blog-Einträge
    8
    Zitat Zitat von Bad Company Beitrag anzeigen
    Donnerwetter, die Fans alter Klassiker werden in diesen Zeiten beachtlich verwöhnt. Aber RIP kommt ja in Kürze und andere folgen.
    welche?? ich weiß nur von Rip und jetzt Flash Gordon, was kommt noch?

  24. #24
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    11.421
    Zitat Zitat von Lola65 Beitrag anzeigen
    welche?? ich weiß nur von Rip und jetzt Flash Gordon, was kommt noch?
    Der Nochdhesse sacht immer so schähn 'diss wichd sich noch usswiesen'

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  25. #25
    Mitglied Avatar von Manfred G
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    1.540
    Bei Flash Gordon bin ich gespannt,ich werde mir diese Ausgabe erst einmal anschauen da ich die Carlsen Bände habe. Aber auch bei dieser Ausgabe von Carlsen kann man sehen wieviel das richtige Papier ausmacht. Die Farbgebung finde ich auch aus diesem Grund bei Carlsen nicht wirklich gut...
    @frank1960: Danke für den Link zum Buch-Vergleich!
    Geändert von Manfred G (31.05.2018 um 08:44 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.