Ergebnis 1 bis 24 von 24
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    6.041

    Das muss bei Splitter kommen!

    Es gibt nach dem Königstransfer Blueberry der leider nicht kommen wird noch extrem starke Titel die ausserhalb der üblichen Wünsche unbedingt bei Splitter erscheinen müssen!
    Grossartige zeichnerische Qualität mit interessantem Inhalt, alles andere als Mainstream.
    Hier 2 meiner ultimativen Wünsche:

    https://www.bedetheque.com/BD-Rio-Ro...us-277684.html

    http://www.galerie-glenat.com/catego...ouge-corentin/

    und der Klassiker im wunderschönen Gewand:
    https://www.amazon.fr/Conan-Cimm%C3%...n+le+cimmerien

    https://www.bdgest.com/preview-2419-...921.1522313650

    https://www.bdgest.com/preview-2420-...osse-noir.html

  2. #2
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    17.800
    Die s/w-Versionen von Conan hab ich mir jetzt im Original bestellt. Selbst, wenn Splitter oder Panini das bringen, dann bestimmt mal wieder nur die Farbausgaben. Aber ansonsten ja - würde ich auch gerne in einer für mich verständlichen Sprache haben (und dann lieber bei Splitter als bei Panini).

    Das "Rio" sieht auch recht schick aus.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    4.246
    Ich habe die Farb- und die S&W-Ausgaben in der Vorbestellung, bin echt gespannt auf die S&W-Ausgaben. Die kommen aber 14 Tage später als die Farbausgaben.

  4. #4
    Mitglied Avatar von amicus
    Registriert seit
    01.2018
    Ort
    In der Nähe der Elbe
    Beiträge
    512
    Ich frage einmal ganz "unbeleckt": Was gefällt euch so an den S&W Ausgaben?, wenn es diese doch auch in Farbe gibt.

  5. #5
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    17.800
    Zitat Zitat von amicus Beitrag anzeigen
    Ich frage einmal ganz "unbeleckt": Was gefällt euch so an den S&W Ausgaben?, wenn es diese doch auch in Farbe gibt.
    Farbe "ruiniert" mir zu oft die Zeichnungen. Bestes Beispiel sind ja die Sachen von Palacios. Die frühen Sachen, wo er offenbar keinen Einfluss auf die Farben hatte, sind zugeklatscht - bei "Manos Kelly" z.B. die ersten beiden Alben - und sehen mMn scheusslich aus. Die letzten beiden Alben dann bei MK sind zum dahinschmelzen schön koloriert. Von so Sachen, die durch die "deutsche Bearbeitung" von Bastei & Co. gingen, will ich garnicht sprechen. Die Originalseiten von Geschichten die in den "Gespenster-Geschichten", "Primo" etc. erschienen sind, sind traumhaft.
    Und ich verliere mich halt gerne in Details, die selbst bei einer hervorragenden Farbgebung verlustig gehen.
    Von reinen Digitalzeichnungen (IIRC z.B. Maike Plenzke) mal abgesehen gibt es nur wenige Sachen, wo eine Farbgebung zur Verbesserugn beitrug (z.B. "Prince Valiant" von Hal Foster in den Originalfarben - nicht der Farbmatsch, den die Amis und Skandinavier draus gemacht haben - durch seine Farbverläufe hat ganz tolle Szenen von Sonnenauf- und untergängen oder "Lance" mit seinen Wüstenszenen, wo man die Hitze förmlich spürt).

  6. #6
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    4.246
    Das größere Format und die puren Zeichnungen machen das für mich aus.

  7. #7
    Mitglied Avatar von amicus
    Registriert seit
    01.2018
    Ort
    In der Nähe der Elbe
    Beiträge
    512
    Ich danke euch für die nachvollziehbaren und informativen Auskünfte.

  8. #8
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.577
    Im großen und ganzen Teile ich die Ausführungen von Clint.
    Ein gutes Beispiel wie wichtig eine gute Kolorierung ist, zeigt sich bei Zuccheri: die Kolorierung in „Die Gläsernen Schwerter“ ist eine klare Verbesserung.
    Von „Rückkehr nach Belzagor“ dagegen kriege ich Augenkrebs. Zuccheri ist unter diesen Matsch kaum zu erkennen.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.577
    Ach ja, bei allen Vorschlägen vom Jelly bin ich zu 100% dabei,

  10. #10
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    1.755
    Rio kann ich mir auch gut bei Reprodukt, avant oder S&L vorstellen.

    Das sieht so gut aus, das kommt bestimmt irgendwo. Cidade de Deus-Vibes.

  11. #11
    Mein Fall sind die vorgeschlagenen Serien nicht. Ist aber Geschmackssache ....

  12. #12
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.577
    Hätte mich auch gewundert.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    6.041
    Zitat Zitat von OK. Beitrag anzeigen
    Rio kann ich mir auch gut bei Reprodukt, avant oder S&L vorstellen.

    Das sieht so gut aus, das kommt bestimmt irgendwo. Cidade de Deus-Vibes.
    kannst Du einen Link davon reinstellen?

  14. #14
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.577
    Cidade de Deus ist ein Film.

    https://m.imdb.com/title/tt0317248/

    Ein hervorragender, übrigens.
    Geändert von Schreibfaul (30.04.2018 um 20:36 Uhr)

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    6.041
    Farbe macht sehr vieles kaputt. Mir tun teilweise regelrecht die Künstler leid die das oft gar nicht beeinflussen können. Calderon zb zeichnet sehr sehr filigran, einfach wunderschön. Bei seinen Seiten wurden Details teilweise regelrecht "wegkoloriert".
    Bei seiner neuen Serie ist er wieder sehr zufrieden.vstinkt mir die einerlei Kolorierung.
    Bei den Conan Bände finde ich die Kolorierung seht gut gelungen-Top und RIO trifft voll meinen Geschmack!

  16. #16
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    1.755
    Zitat Zitat von jellyman71 Beitrag anzeigen
    kannst Du einen Link davon reinstellen?
    Cidade de Deus (internationaler Titel City of God) ist mMn einer der besten (und stellenweise erschütterndsten) Filme der letzten ca. 20 Jahre. Trailer: https://youtu.be/_urYYjPZ5zE

    Ich wette, die beiden Rio-Macher sind Fans des Films, auch wenn die Handlung erfreulicherweise abzuweichen scheint.

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    6.041
    Zitat Zitat von OK. Beitrag anzeigen
    Cidade de Deus (internationaler Titel City of God) ist mMn einer der besten (und stellenweise erschütterndsten) Filme der letzten ca. 20 Jahre. Trailer: https://youtu.be/_urYYjPZ5zE

    Ich wette, die beiden Rio-Macher sind Fans des Films, auch wenn die Handlung erfreulicherweise abzuweichen scheint.
    Ah jetzt ja. Ja absolut, das glaube ich auch und es dürfte auch noch dieser Knallhart Film Einfluss genommen haben:

    https://www.youtube.com/watch?v=Ar3g_yMKgNI

  18. #18
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.577
    „Tropa de Elite“ ist eine Art „Fortsetzung“. Kommt aber bei weitem nicht an „City of God“ ran.

    In Realismus und Härte belegt aber die Serie „Gomorrha“ den Spitzenplatz. Eine meiner absoluten Favoriten.

  19. #19
    Sigma Gigantik von José Maria Cardona / Victor Mora wär mein Traum, wär aber schon schön wenn das überhaupt mal bei irgendeinem Verlag rauskommt.
    Bietet sich als ein dicker Band an.

    Barracuda von Albert Weinberg, ebenso die Dan Cooper und Barracuda Kurzgeschichten aus den Zack Pockets

    F.B.I. vom Studio Giolitti fänd ich auch toll, nicht so sehr wegen der Zeichnungen, eher wegen den spannenden Krimis.
    Geändert von cochran (19.05.2018 um 18:42 Uhr)

  20. #20
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    11.172
    Dürfen wir hier auch völlig unrealistische Wünsche äußern?

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  21. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    6.041
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    Dürfen wir hier auch völlig unrealistische Wünsche äußern?

    C_R
    ja bitte.

    So was würde ich unbedingt wollen. Der Pulp Style ist einfach wundercool...

    https://www.bedetheque.com/BD-Doggyb...ar-328029.html

  22. #22
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    11.172
    Okay!

    Ich wünsche mir eine Fantastic Four, eine X-Men und eine Spider-Man Gesamtausgabe! Jeweils im halben Omnibus-Umfang...
    Mir ist in letzter Zeit wieder total nach Strumpfhosen-Aktion!

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  23. #23
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    8.782
    Dann wünsch Ich mir eine Supermann Gesamtausgabe. Omnibus oder Straßenbahn is mir egal.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

  24. #24
    Mitglied Avatar von yoorro
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Trostlos, NRW
    Beiträge
    492
    Zitat Zitat von frank1960 Beitrag anzeigen
    Dann wünsch Ich mir eine Supermann Gesamtausgabe. Omnibus oder Straßenbahn is mir egal.
    Da bekommst du eher eine Kürbisbowle mit ganzen Früchten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •