User Tag List

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 43 von 43

Thema: Marshal Bass

  1. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    7.991
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Marshal Bass 4 habe ich mir gerade angeschaut.
    Das wird ein absoluter Kracher. Die Zeichnungen haben mich fast umgehauen, wirkt teilweise 3 Dimensional und noch mal besser als 1-3 was ja fast nicht geht.
    Spielt komplett im Knast und hat Splashpages ... Nur noch WoW!!!
    Ich stell Morgen mal 2 Bilder ein.

  2. #27
    Mitglied Avatar von Zardoz
    Registriert seit
    04.2017
    Beiträge
    1.061
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bd. 3:
    Bass entwickelt sich langsam zu einem meiner Lieblingswestern. Für mich der bisher beste Teil. Wie ein Film von Tarantino! Wie "Björn Ulvaeus" an anderer völlig richtig Stelle schreibt: "harte Geschichten kann Marcan, und Kordey setzt sie dann sehr schön dreckig um." Den Titel sehe ich dagegen nicht ganz so kritisch. Einerseits ist die Anspielung auf Nobody auch so ziemlich klar. Andererseits hat die im Comic erzählte Geschichte bis auf den Namen nichts mit dem Film gemein. Eine expliziter Bezug auf Nobody hätte m. E. nur falsche Erwartungen geweckt.

  3. #28
    Mitglied Avatar von Gagel
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Emschermünde
    Beiträge
    1.215
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nachdem ich mit Band 2 nicht so recht warm geworden bin, gefällt mit Band 3 wieder hervorragend.

  4. #29
    Mitglied Avatar von gebenec
    Registriert seit
    10.2004
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    398
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Habe mir Band 1 zum Geb schenken lassen.

    Muss sagen, werde selbst Euronen aufwenden müssen.

    Gefällt mir

  5. #30
    Mitglied Avatar von MickySpoon
    Registriert seit
    06.2017
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    252
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von gebenec Beitrag anzeigen
    Habe mir Band 1 zum Geb schenken lassen.

    Muss sagen, werde selbst Euronen aufwenden müssen.

    Gefällt mir
    Jawoll, Herr Hauptfeldwebel !

  6. #31
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    59
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Kordey hat ja mal richtig hässliche X-Men fabriziert, hier passt sein Stil anscheinend schon eher. Na ja, nach soviel Lobhudelei muss ich doch noch einen Blick riskieren. Bin mal gespannt

  7. #32
    Mitglied Avatar von Pearl
    Registriert seit
    12.2005
    Beiträge
    290
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Rooster Beitrag anzeigen
    Kordey hat ja mal richtig hässliche X-Men fabriziert, hier passt sein Stil anscheinend schon eher. Na ja, nach soviel Lobhudelei muss ich doch noch einen Blick riskieren. Bin mal gespannt
    Yep, seine X-Men waren wirklich unterirdisch. Aber Marshal Bass ist absolut herausragend. Sicher eine der besten neueren Western Serie. Also unbedingt einen Blick riskieren und von der Serie begeistern lassen. Lohnt sich - Garantiert.

  8. #33
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    7.083
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Der wurde schon bei Histoire Secrete viel besser. Sehr schade, daß BD da nicht genügend Erfolg hatte. Und wer an den Bänden 8 bis 20 Interesse hat ( 1-7 auf Deutsch bei Bunte Dimensionen), aber kein Französisch kann, greift zu den beiden englischsprachigen Omnibus Bänden Secret History 2 (7-14) & 3 (15-20) zu etwa 32 Euro pro Band.
    Geändert von Raro (29.06.2019 um 13:55 Uhr)

  9. #34
    Mitglied Avatar von Pearl
    Registriert seit
    12.2005
    Beiträge
    290
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Yep, das ist richtig. Histoire Secrete war eine interessante Reihe. Auch bei Smoke fand ich Kordey sehr gut. Die Serie gab es ja bei Ehapa. Fand ich damals auch klasse.

  10. #35
    Mitglied Avatar von gebenec
    Registriert seit
    10.2004
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    398
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @MickySpoon

    War nur SU

    Meine Familie / Freunde will immer eine Auswahl von Comics von mir haben, damit sie beim Schenken nicht daneben liegen. Dies nutze ich immer um einige noch nicht gekauften Serien anzulesen.

    Gruß

  11. #36
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    7.083
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

  12. #37
    Mitglied Avatar von Zardoz
    Registriert seit
    04.2017
    Beiträge
    1.061
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bd. 4 "Yuma": "Powell wurde in das Gefängnis an der Ludlow Street gebracht. Das ist eine Art Hotel, wo die weißen reichen Kriminellen Billard spielen und sich Hummer servieren lassen.... Ich habe ein paar Strippen spielen lassen, um ihn in ein richtiges Gefängnis verlegen zu lassen. Aber entgegen aller Erwartungen ist er auch dort der unumschränkte Herrscher." Das ist der Plot. Bass als Spitzel ím Knast, um der Gerechtigkeit zum Sieg zu verhelfen.

    Die Umsetzung dieses nicht ganz unbekannten Stoffes ist einmal mehr großartig gelungen. Wie bisher auch: dreckig, schmutzig, zynisch, knallhart ... kein Comic für Weicheier. Bass ist bekanntermaßen kein strahlender Held, keiner der aus Überzeugung für das Gute kämpft. Er kämpft nur ums Überleben. Da gibt es keinen Unterschied zu den anderen Insassen. Unschuldige gibt es hier nicht. Wer schuldlos z. B. infolge eines Justizirrtums in den Knast geraten ist, wird schnell zum Täter. Erlösung gibt es nicht. Alle sind und bleiben irgendwie Verlierer auf der Schattenseite des Lebens, die es nie wirklich in die Sonne schaffen werden. Selbst ein Wärter, bei dem noch Ansätze von moralischem Denken vorhanden sind, muss erkennen, dass auf dieser Basis dauerhaft kein Entkommen aus der Schattenwelt möglich ist. Welche Konsequenz wird er wohl ziehen?
    Umgekehrt werden gute Taten von Häftlingen nicht belohnt. Das gibt es nur in Hollywood, nicht aber in dieser Serie. Die Dialoge sind frisch, spritzig, komisch: „Ich habe ein schreckliches Geheimnis... ich bin schwarz" "Ach ja? ... nun, da sie es sagen .." Die Zeichnungen von Kordey passen ausgezeichnet zu Inhalt und Dialogen. Lustig auch das doppelseitige "Wimmelbild" auf Seite 48/49. Man sollte es sich genau anschauen. Es gibt viel zu sehen, was das nachfolgende Geschehen erklärt.

    Kein klassischer Western wie "Gunfighter". Bass ist und bleibt Italowestern bzw. Tarantino und wird immer besser. Neben Undertaker das derzeit zweite Highlight des Genre.

  13. #38
    Mitglied Avatar von Gagel
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Emschermünde
    Beiträge
    1.215
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Meine Zustimmung!

  14. #39
    Mitglied Avatar von El Duderino
    Registriert seit
    06.2003
    Beiträge
    1.137
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Muss gestehen, dass mir der Marshal bisher am Allerwertesten vorbei gegangen ist, aber die Geschichte von Band 4(ich steh einfach auch Geschichten in einem begrenzten Terrain) dazu Corb...ähhh… Kordey in Bestform und die spritzigen Dialoge in der Leseprobe...Der Band ist mal vorgemerkt.

    Ich nehme an, man kann die Nr.4 auch ohne die vorigen 3 lesen?

  15. #40
    Mitglied Avatar von Zardoz
    Registriert seit
    04.2017
    Beiträge
    1.061
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @El Duderino: im Prinzip schon; es taucht nur eine Figur aus der Vergangenheit, d. h. aus Bd. 1 auf, die aber zum Verständnis nicht erforderlich ist. Wird im Übrigen erklärt. Band 4 daher kann für sich gelesen und genossen werden.

  16. #41
    Mitglied Avatar von El Duderino
    Registriert seit
    06.2003
    Beiträge
    1.137
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Danke für die Info, Band ist mal vorgemerkt. Zum Glück ist bald Weihnachten.

  17. #42
    Mitglied Avatar von Moonie
    Registriert seit
    04.2002
    Beiträge
    361
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich hab gestern Band 1 gelesen. Herrlich dreckiger Western. Kordey kannte ich bislang auch nur von den oben bereits erwähnten X-Men-Heften, die er in Windeseile hinschludern musste, aber hier sind ein paar wirklich tolle Seiten enthalten. Er wird gewiss nie mein Lieblingszeichner, aber hier passt sein Stil mMn sehr gut.

  18. #43
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    7.991
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Findet Ihr nicht das er teilweise Corben ähnelt?

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •