Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 60 von 60
  1. #51
    Mitglied Avatar von momo
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Heudeber
    Beiträge
    683
    Mir gehts auch wieder besser,weil das Wetter endlich mal nicht mehr so wechselhaft ist (habe da gerne Kreisprobleme und Migräne).
    Ich nehme nachher mal die Küchenschublade aka Wühlkiste in Angriff und sortiere aus, was abgelaufen oder sonst nicht mehr gebraucht wird, dann findet man da auch etwas wieder und ist einfach übersichtlicher.

  2. #52
    Zitat Zitat von Angel of Death Beitrag anzeigen
    Ich habe mich in einem Studio angemeldet und bin Fahrrad gefahren, habe etwas für die Brustmuskulator und die Beine gemacht.
    Super! Weiter so
    Ich vermisse Sport schon irgendwie (auch meine Mangas und Comics). Bin jetzt zwei Wochen gar nicht dazu gekommen. Aber gut, ich bin immerhin viel gelaufen. Habe auch gut abgenommen. Zumindest sitzen die Hosen lockerer

  3. #53
    Mitglied Avatar von momo
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Heudeber
    Beiträge
    683
    Meine Cousine hat uns ne Einladung zu ihrer Hochzeit im Oktober , i-wo im Ruhrpott eingeladen.
    So richtig schlüssig, ob ich hinfahre bin ich mir noch nicht , den egal ob wir zusammen fahren oder ich mit dem Zug hinfahre, sind das locker 6 Stunden Fahrzeit bis man mal dort ankommt,dazu die Kosten (hab jetzt nur mal überschlagen, dass es knapp 80-100 € für das Outfit wären + Reisegrößen [entweder fülle ich um oder halt ne Reisegröße bei Deo und Haarspray, ich hab keine Lust soviel Zeug mit zu schleppen oder Überraschungen in Sachen Verträglichkeit mit den Seifen und co in der Pension dann zu haben], wo dann noch mal 8-10 € dazu kommen) und davon mal abgesehen, es komisch finde, ihr dazu zu gratulieren, dass sie nen Typen heiratet, den ich gerade mal von einem Foto kenne.

  4. #54
    Wie ist denn der Kontakt bzw. Das Verhältnis zur Cousine? Wenn ihr z.B. eh kaum Kontakt habt, dann würde ich mir eine gute Ausrede einfallen lassen und nicht hinfahren.

  5. #55
    Mitglied Avatar von momo
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Heudeber
    Beiträge
    683
    @Black Sheep, zu Maria habe ich einen sehr guten Draht gehabt und das immer, egal ob Jugend oder später, da hab ich ja zusammen mit meiner Mutter zur Weihnachtszeit ein Geschenk Päckchen geschickt (da war immer Geburtstagsgeschenk,weil sie im November Geburtstag hat und immer mit sind selbstgemachte Kekse von mir) , sich dafür bedankt und du hast halt immer gemerkt das sie sich wirklich gefreut hat, im Gegensatz zu ihrer Schwester , die leider die West-Manieren angekommen zb statt danke zu sagen kam dann sehr oft "Das brauche ich aber nicht" (Leute, ich kriege auch mal Geschenke, die ich nicht brauchen kann oder je nutzen würde und sage dank meiner Erziehung trotzdem danke) und ich außer zu Maria eig keinen Kontakt mehr halte.

  6. #56
    Wenn ihr immer guten Kontakt hattet, dann solltest du tatsächlich hinfahren. Das gebietet schon der Anstand. Ansonsten könnte sie dir das wohl übel nehmen, wenn du nicht hin fährst und eure gute Beziehung könnte dann sehr darunter leiden.
    Bezüglich dem Outfit solltest du mal nachfragen wie die Kleiderordnung ist, sofern nicht bereits etwas in der Einladung angegeben ist. Vielleicht musst du auch nichts neues kaufen und du kannst eventuell schon was aus deinem Kleiderschrank verwenden. Einplanen solltest du auch ein Hochzeitsgeschenk. Meist ist es Geld, sofern nichts anderes gewünscht wird. Wieviel Geld man gibt, hängt auch immer davon ab, wieviel man erübrigen kann. Weniger als 20-50€ würde ich aber nicht geben. Wenn das auch noch zu viel ist, dann mit der Braut reden und die Situation erklären, dass man wenig Geld hat (die Anfahrt, Unterkunft usw. schon viel Geld gekostet hat) und das man sich gerne anderweitig einbringen würde (z.B. bei den Vorbereitungen oder beim Aufräumen). Je nachdem, wo Hilfe gebraucht wird.

  7. #57
    Mitglied Avatar von momo
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Heudeber
    Beiträge
    683
    Outfit wird ne schwarze Stoffhose,Oberteil etwas schicker und je nach Wetter (bei Oktober weiß man ja nie, wie das Wetter wird) T-Shirt , Bluse oder Langarmpulli in hell (wei vllt nicht unbedingt, da saue ich mich schnell mit ein, eher so cremeweiß oder rosa), dazu wird eswär schuhtechnisch flach (ich kann auf Highheels echt nicht laufen und da es laut Einladung ne Burg ist,aber laut Google eher so ne andere größeres Landgut ist,wäre je nach Boden eh was flaches am sinnvollsten).

    In Sachen Makeup wird mit Concealer, Essence Mousse natural beige ,Puder (evt nehm ich es in die Handtasche , falls ich mal nachpudern will, hängt auch vom Wetter ab),Blush (hab ein altes von Catrice, was es längst nicht mehr zu kaufen gibt,aber schön den ganzen Tag über hält) , als Lidschatten wird es Frappucino von Manhattan (der sieht super aus und kann auch mit den Fingern gut aufgetragen werden, ich will nicht unbedingt zig Pinsel dann mitnehmen)und brauche dann nur ein Lippgloss oder Lipbutter, damit sich auch wenn die Farbe abgeträgt, nicht sofort nachgearbeitet werden muss (das mag ich bei Lippenstiften nämlich gar nicht, wenn diese doch meist sehr deckend sind und sich nach Essen so abtragen, das man direkt neu darauf machen muss, daher bseitze ich sowas nicht).

    In Sachen Geschenk lege ich wohl mit meiner Mutter zusammen und wird wohl auf Handtücher in schicker Form (sprich Handtuchtier) hinauslaufen, evt auch mit Geld dabei.
    Sind eig eher Typen praktische Geschenke in der Familie bevorzugen.

    Ansonsten brauch ich nur ne kleine Tasche, die hat aber noch Zeit um bei Bijou oder Deichmann was passendes zu finden (die alte Tasche war mal gut, wurde aber nach dem letzten benutzen i-wo liegen lassen und war extrem eingstaubt, die kann man auch nach Reinigungsversuchen nicht mehr nutzen).
    Geändert von momo (18.05.2018 um 08:58 Uhr)

  8. #58
    Mitglied Avatar von Angel of Death
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.057
    Also man kann es auch übertreiben: Peek & Cloppenburg bekommt tatsächlich einen Shitstorm ab wegen dem Spruch "Jedem das Seine", weil es an die Nazizeit erinnert. Jetzt mal ehrlich, es ist eine Redewendung und bedeutet nichts anderes als "Wie jeder mag". Wie man überhaupt darauf kommt, dass P&C was anderes meinen könnte als das erschließt sich mir nicht.
    Ich habe sowieso den Eindruck, dass nach Gründen gesucht wird um zu meckern bzw. es wird doch schgon arg übertrieben bei einigen Sachen.
    Über alles hat der Mensch Gewalt, nur nicht über sein Herz.

    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

    Menschen sind Monster, mit Monsterfüllung und Monsterguss überzogen.

    Normalität ist eine Illusion. Was für die Spinne normal ist, ist für die Fliege das Chaos.







  9. #59
    Mitglied Avatar von Anti
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    1.335
    Zumal der Spruch schon viel älter ist.
    Ich finde es ja immer übertrieben, dass an Unis Wintersemester mit WS abgekürzt wird, aber man sich nicht traut, Sommersemester mit SS abzukürzen. Stattdessen heißt es dann immer SoSe.

  10. #60
    Mitglied Avatar von momo
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Heudeber
    Beiträge
    683
    Also meine Meinung zum Thema Nazi Vergangenheit ist einfach mal, dass ich froh bin, dass die Zeitzeugen (2mal Soweit die Füße tragen hat mir gelangt)langsam mal aussterben und damit einiges langsam mal nachlässt (ja ,wir hatten diese Zeit ,aber nur weil man vllt doch mal Stolz [ok, aktuell gerade nicht, aber was solls] ist, gleich mit Nazi gleichgesetzt wird oder man diesen Multikulti-Staat ,den Frau Merkel so toll findet, nicht so pralle findet,weil es ja auch Probleme mit sich bringt,finde peich rsönlich auch nicht sehr schön).
    Fairerweise muss ich mal sagen, das ich krankheitsbedingt in der 8./9. Klasse praktisch kein Geschichte hatte (war vllt 12 Stunden pro Jahr) und hab die 9.Klasse wiederholt (Deutsch und Mathe wegen Lehrermangel hatten wir so 3 Stunden pro Woche, da sind etliche dabei gewesen die 9./10.Klasse wiederholten) und die Geschichtslehrerin die ich dann die letzten beiden Jahre hatte, es geschafft hat, den Stoff Klasse 9./10. zu machen (hatten sie 2 Jahre am Stück) + den Stoff 8.Klasse nachzuholen und das bei 2 Wochenstunden (hatten da regelmäßig Hausaufgaben zu den Themen, die immer benotet wurden),weswegen Hitler, Holocaust usw bei uns recht schnell durchgearbeitet werden musste.

    Während meine Schwägerin mit dem Arsch rum ist ,weil sie ne Ferienwohnung mit 4 Leuten für eine Nacht angemietet wegen der Hochzeit von meiner Cousine (sie kennt meine Cousine gerade mal von 3 Weihnachtsfesten), mein (mmuss dann (ist erst im Oktober, da ist er gerade mal 1,5 Jahre) auch mit und ganz ehrlich gesagt, habe ich kein Interesse da auf der Hochzeit dann regelmäßig den Babysitter zu spielen und bin ganz froh, dass ich mit meiner Mutter nen Pensionszimmer für ca 60€ nehme, den mein Neffe ist ziemlich maulig, wenn er nicht der gewohnten Umgebung zur gewohnten Zeit schlafen gebracht wird (muss ich dann nach der ganzen Anfahrt und Hochzeit auch echt nicht haben) und sie ja meinte, wie wir uns das letzte mal getroffen haben, weil dabei einmal gehustet hat, sie müsse gleich mit ihm zum Arzt gehen (man kanns auch übertreiben,wegen einem einzelnen Husten direkt zum Arzt...).
    Davon mal abgesehen reicht mir das, wenn ich danach schlafen , mich morgens frisch machen und frühstücken kann (während meine Schwägerin und der Rest dann erst mal Betten machen, Frühstück machen, danach abwaschen .....).
    Geändert von momo (Heute um 00:32 Uhr)

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.