Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 48

Thema: Der Mann meines Bruders (Gengoroh Tagame)

  1. #1
    Mitglied Avatar von MissMoxxi
    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Pandora
    Beiträge
    4.325

    Der Mann meines Bruders (Gengoroh Tagame)

    Der Mann meines Bruders von Gengoroh Tagame


    (englisches Cover)

    Der überraschende Besuch von Onkel Mike in dem beschaulichen japanischen Städtchen entzückt seine Nichte Kana, wirft den alleinerziehenden Vater Yaichi aber vollends aus den wohlgeordneten Bahnen seines Lebens. Denn der Kanadier Mike Flanagan ist der hinterbliebene Ehemann von Yaichis verstorbenen Zwillingsbruder Ryoji, der als Erwachsener die Akzeptanz seiner Sexualität im Ausland suchte. Mike will mit seinem Besuch endlich die japanische Verwandschaft kennenlernen und seine Trauer um Ryoji teilen, während Yaichi sich gedanklich seinem Zwillingsbruder erst wieder annähern muss. Hat er damals seinen Bruder genügend unterstützt, als der ihm seine Homosexualität gebeichtet hat? Oder fühlte sich Ryoji von ihm im Stich gelassen? Die ganze Nachbarschaft bebt unter Mikes Besuch, denn einen großen bärtigen Kanadier haben die wenigsten bisher in ihrem Zuhause gesehen und wer weiß schon, was alles passieren kann, wenn man mit der "Invasion des Fremden" konfrontiert wird!!

    Erscheint am 29.01.2019 und wird bei 14,50 x 21,00 cm 9,99 Euro kosten
    Scheinbar leider kein Hardcover, aber dafür wenigstens größer

    Ich besitze den ersten Band der englischen Ausgabe und hoffe, dass einiges besser gemacht und anderes übernommen wird

    Ich packe meine Meinung aus dem Importe Thread (zum englischen Band) mal in den Spoiler


    Zitat Zitat von MissMoxxi Beitrag anzeigen
    Es gibt weder Farbseiten, noch sind das zweite Cover oder ein Glossar enthalten. Dafür sind einige wenige Fußnoten vorhanden, zB gaijin - foreigner oder Izakaya - pub/tavern. Andere beibehaltene Wörter, wie zB ooyasan, erklären sich im weiteren Dialog selbst (bzw Yaichi tut dies). Interessanterweise wird auf Suffixe, außer auf -kun später, genau so wenig eingegangen, wie auf Otaku oder Tatami Matten. Aus anderen Werken kennt man ja tlw sehr umfassende Erläuterungen. Der Canadia verwendet Suffixe (-chan, -san), die Japaner nicht. Außer ein Nachbar, den sie einmal auf dem Spielplatz treffen.

    Es ist manchmal recht lustig, wenn Mikes fehlerhafte Aussprache übernommen wird und man sich erst fragt 'hä? ' und dann wird er aber korrigiert ^^ (zB: we are both Hazban - he meant 'Husband')

    Es ist ein wirklich wunderbarer Manga und Yaichis Entwicklung und auch sein innerer Konflikt sind sehr interessant zu beobachten. Kana ist so offen und unbedarft und akzeptiert, bewundert Mike sofort. Wie das Kind (so Kindtypisch) einfach die Sachen fragt, über die der Vater sich ewig den Kopf zerbricht xD und so viel schneller mit der Situation zurecht kommt, die Yaichi ja erst ziemlich überfordert. Ich denke in dem zweiten Band wird es bestimmt etwas mehr Drama geben (negative Reaktionen des Umfelds wurden ja bisher eher nur angerissen). Mike ist ein echt toller Typ und er und Kana sind verdammt niedlich zusammen.
    Insgesamt muss ich ja schon zugeben, ich hatte das eine oder andere mal, Pipi in den Augen ^^
    Die englische Ausgabe hat ein Hardcover und einen Schutzumschlag. Unter dem Umschlag versteckt sich folgendes (konnte das Bild nicht rüberholen. Zu groß)
    >> Klick <<




    Ich bin auf die deutsche Umsetzung gespannt und freue mich sehr
    Geändert von MissMoxxi (19.04.2018 um 13:51 Uhr)
    Probleme löse ich grundsätzlich mit Feenstaub!


  2. #2
    Mitglied Avatar von Angel of Death
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.057
    Sehr geil, gut das ich den englischen Band nicht gekauft habe.
    Über alles hat der Mensch Gewalt, nur nicht über sein Herz.

    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

    Menschen sind Monster, mit Monsterfüllung und Monsterguss überzogen.

    Normalität ist eine Illusion. Was für die Spinne normal ist, ist für die Fliege das Chaos.







  3. #3
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    12.397
    Wollte schon bei der englischen Ausgabe zuschlagen, dass muss ich ja jetzt nicht mehr
    Format und Preis sagen mir zu
    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Super Lovers | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  4. #4
    Mitglied Avatar von Claire van Cat
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Irgendwo ♥
    Beiträge
    407
    Hm, außergewöhnliche Story, wird bestimmt genauer angesehen, sobald mehr Infos etc. raus sind ;9



  5. #5
    Mitglied Avatar von Shima
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Thüringen/Hessen
    Beiträge
    1.625
    Tja, wie immer war ich zu ungeduldig, und da ich mit der englischen Variante sehr zufrieden bin, muss ich abwarten mit was für Reizen die deutsche VÖ locken wird.
    Kann die Serie nur empfehlen, ich glaube das ist auch die einzige Story dieser Art vom Künstler, die anderen Werke sind tatsächlich im "Gay-Genre" angesiedelt.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    12.578
    Blog-Einträge
    98
    Die Optik geht für mich leider gar nicht.

    Meine Mangawünsche:

    Jormungand - Lucky Dog Blast



  7. #7
    Zitat Zitat von Sujen Beitrag anzeigen
    Die Optik geht für mich leider gar nicht.

    Dito.
    Mangawünsche:
    It's my Life, Hinekure Chaser, Sennen Meikyuu no Nana Ouji, Ogeha, Hidoku Shinaide , Alles von Rei Toma, Tableau Gate, Sougiya Riddle, Somali to Mori no Kami-sama, Mori no Takuma-san, Kudamimi no Neko , Dead Tube, Hana yori mo Yaiba no Gotoku, Baby Baby(Kotoko Ichi), Kuroa Chimera, Kunisaki Izumo no Jijou, Shoujo Gensou Necrophilia , Alles von Miwako Sugiyama, Alles von Tomu Ohmi, Mother Keeper, Jinbaku Shounen Hanako-kun , Otona Keikenchi, Hibi Chouchou, Lotte no Omocha!, Happy Sugar Life, Kirihara Mika no Yuuutsu, Stravaganza - Isai no Hime, Alles von Owaru , Alles von Pedoro Toriumi , Alles von Kanda Neko, Simple Hot Chocolate, Seifuku de Vanilla Kiss, Sarusuberi Danshi Koutou Gakkou!!, Alles von Eri Sakondo, Hatsukoi Monster, Alles von Rin Miasa, Alles von Naki Ringo/Aoki Spica, Shiri Fechi Nanka ni Sukarete Tamaru ka,Alles von Matoba, Himitsu no Akuma-chan, Kyou no Cerberus, Akazukin-chan wa Ookami-san o Nakasetai!, Soul Liquid Chambers, Fast alles von Hachi Itou, Versailles of the Dead, Killing Stalking, Hinako Note, Kuromike Yokidan/Mysterious Story of Kuromike...



  8. #8
    Mitglied Avatar von BloodyAngelSharon
    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Velvetroom
    Beiträge
    6.756
    Zitat Zitat von Sujen Beitrag anzeigen
    Die Optik geht für mich leider gar nicht.

    So geht's mir auch
    „Wo andere blindlings der Wahrheit folgen, bedenket …“
    „…nichts ist wahr.“
    „Wo andere begrenzt sind, von Moral oder Gesetz, bedenket …“
    „…alles ist erlaubt“

    meine manga wünsche: zone-00, suzumiya haruhi no yuuutsu, devil survivor, rolan the forgotten king, yahari ore no seishun love comedy wa machigatteiru, gosick, persona 3, persona 4, boku wa tomodachi ga sukunai


  9. #9
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    17.352
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Sujen Beitrag anzeigen
    Die Optik geht für mich leider gar nicht.


    Zitat Zitat von BloodyAngelSharon Beitrag anzeigen
    So geht's mir auch
    Schließe mich euch ebenfalls an.

    Weiß nicht ob ich mich da überwinden könnte, gerade dann noch bei dem Preis...obwohl es so schon interessant wäre.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Yellowbird13
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.020
    Also mir hat der erste Band wirklich sehr gut gefallen, vor allem die Tochter Kana ist mir sehr gut in Erinnerung geblieben. Des Stils wegen hätte ich mir den Titel damals wohl auch nicht geholt, aber das Thema und die Ausgestaltung der Story machen das in meinen Augen mehr als wett.

    Ich werde hier allerdings beim kleinen US-Hardcover bleiben.
    To quote the poets... we're fucked - Master Ren, Monstress

  11. #11
    Mitglied Avatar von SoulxSilence
    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    2.261
    Mich spricht die Thematik an und die Optik finde ich persönlich gar nicht soo schlimm. Könnte ein Kauf werden.
    Manga-Wünsche: IS - Otoko demo Onna demo nai sei (!!!) | Boku to Kimi to de Niji ni Naru | Sugars | Hatsu Haru | B Gata H Kei | Rudolf Turkey | Lovely Complex | Sasameki Koto | Bread & Butter | Ad Astra | Gekkan Shojo Nozaki-kun

  12. #12
    Das Cover sieht toll aus. Mir gefällt der Stil, sieht nach Männern aus .

    Vor allem von der Story interessiert mich der Titel. Da könnte ich auch vom Stil absehen, wenn der mir nicht so gefällt.

    Ginge ich rein nach dem Zeichenstil wäre mir schon so mancher Titel entgangen. Daher lieber mal Kompromisse eingehen.

  13. #13
    Fürmich leider etwas zu speziell, aber schön, dass Carlsen den Titel bringt^^

  14. #14
    Mitglied Avatar von Ninelpienel
    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    1.275
    Ich bin an sich kein Fan von Boys' Love, aber dieser Titel scheint ja nicht unbedingt das sexuelle, sondern das zwischenmenschliche in den Mittelpunkt zu stellen, was wiederum ziemlich interessant klingt. Da werde ich wohl zuschlagen.

    Anime- und Mangafan aus Leidenschaft!
    Lieblingsanimes: Hunter x Hunter (2011) | K-On!! | One Punch Man
    Lieblingsmangas: Aku no Hana | Oyasumi Punpun | Sun-Ken Rock | Berserk
    Wünsche: Golden Kamuy | Aku no Hana | Monster PE | Eden PE | Homunculus PE

  15. #15
    Mitglied Avatar von Timcampy
    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.427
    Oh hatte mir mal überlegt die englische Variante zu kaufen aber dann wirds wohl jetzt die deutsche werden
    Finde es toll dass sich ein Manga mal mit den Thema beschäftigt. Mal ein Titel der aus den Einheitsbrei raussticht.

  16. #16
    Mitglied Avatar von Yamina
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    3.181
    Mein Highlight des neues Carlsen-Programms
    Hätte echt damit gerechnet dass der Titel 13-15€ kostet und bin daher positiv überrascht vom Preis. Im Gegensatz zu dem ein oder anderen Titel hätte ich hier aber so oder so zugeschlagen.

  17. #17
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    12.578
    Blog-Einträge
    98
    Zitat Zitat von Ninelpienel Beitrag anzeigen
    Ich bin an sich kein Fan von Boys' Love, aber dieser Titel scheint ja nicht unbedingt das sexuelle, sondern das zwischenmenschliche in den Mittelpunkt zu stellen, was wiederum ziemlich interessant klingt. Da werde ich wohl zuschlagen.

    Unter BL fällt der Manga eher nicht (schon wegen der Optik), wenn dann ist es eher Bara.
    Meine Mangawünsche:

    Jormungand - Lucky Dog Blast



  18. #18
    Hach, wie sehr ich mich doch auf diesen Manga freue ^^. Ich hatte schon überlegt mir die englische Variante mitzunehmen, aber das brauche ich nicht mehr :3. Ein weiterer Manga, den ich von meiner Wunschliste streichen kann <3. Eines meiner Highlights!

  19. #19
    Mitglied Avatar von Ninelpienel
    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    1.275
    Die Optik hat kein Fünkchen damit zu tun, ob ein Manga Boys' Love ist oder nicht. In dem Fall wird es eher sein, dass es nicht primär um Liebe zwischen Männer sondern um das außenherum geht. Besonders, da ja der Mann vom Protagonisten gestorben ist. Eigentlich meinte ich eher, dass es der erste Manga sein wird, den ich kaufe, der einen Schwulen als Protagonisten hat.

    Anime- und Mangafan aus Leidenschaft!
    Lieblingsanimes: Hunter x Hunter (2011) | K-On!! | One Punch Man
    Lieblingsmangas: Aku no Hana | Oyasumi Punpun | Sun-Ken Rock | Berserk
    Wünsche: Golden Kamuy | Aku no Hana | Monster PE | Eden PE | Homunculus PE

  20. #20
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    12.578
    Blog-Einträge
    98
    Zitat Zitat von Ninelpienel Beitrag anzeigen
    Die Optik hat kein Fünkchen damit zu tun, ob ein Manga Boys' Love ist oder nicht.
    BL sind Manga für ein weibliches Zielpublikum (mit entsprechender Optik)

    Gay-Manga für ein männliches Publikum haben einen anderen Zeichenstil und dieses Genre heißt nicht BL, sondern Bara.

    Daher meine Anmerkung, dass dieser Manga - würde man ihn denn als Gay-Romanze einordnen wollen (was ich nicht beurteilen kann), kein BL wäre sondern aufgrund der Optik der Protagonisten eben dann ein Bara.

    Es ging mir nur um den Begriff BL, der auf dieses Werk selbst dann nicht zutreffen würde, wenn die Beiden von der ersten bis zur letzten Seite zusammen in der Kiste wären.
    Meine Mangawünsche:

    Jormungand - Lucky Dog Blast



  21. #21
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    17.352
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Ninelpienel Beitrag anzeigen
    Die Optik hat kein Fünkchen damit zu tun, ob ein Manga Boys' Love ist oder nicht. .
    Jein, kommt eher drauf an wie mans sehen will, aber für viele Fans gehört zu BL auch ein hübscher Zeichenstil, und BL auf die das nicht zutrifft mit anderen erwachsenen Charakteren, werden von diesen halt dann Bara genannt. Das wird selbst in Japan anders gemacht.

    Wobei es aber ja trotzdem nichts daran ändert, dass der Überbegriff vom Prinzip halt mit BL dann eher ist...und ja theoretisch nicht 1zu1 im Westen auch so sein muss.

    Aber natürlich ist das wichtigste von einem BL unabhängig anderer Dinge das auch die Romance in dem Punkt mit eine Rolle spielt, dass ist ja hier nicht der Fall.


    Wie ich gerde noch vor dem schicken sehe hat Sujen das eh nochmal anders gut erklärt.

  22. #22
    Mitglied Avatar von Ninelpienel
    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    1.275
    Ach, da macht man Unterschiede? Wer sich auch immer die Bezeichnung ausgedacht hat, hat nicht viel nachgedacht. ^^

    Pauschalisieren kann man das aber auch nicht. Ein schwule Kumpel von mir mag das typische BL mit süßen Jungs und der andere wenn überhaupt nur realistisches mit Älteren in der Optik von diesem Titel.

    Ich hoffe nur, dass später nicht doch vermehrt Sexszenen auftauchen. Auf Dauer ist das echt nichts für mich.

    Anime- und Mangafan aus Leidenschaft!
    Lieblingsanimes: Hunter x Hunter (2011) | K-On!! | One Punch Man
    Lieblingsmangas: Aku no Hana | Oyasumi Punpun | Sun-Ken Rock | Berserk
    Wünsche: Golden Kamuy | Aku no Hana | Monster PE | Eden PE | Homunculus PE

  23. #23
    Mitglied Avatar von Shima
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Thüringen/Hessen
    Beiträge
    1.625
    Band 1 hatte keine und Band 2 sicher auch nicht, es geht ja u.a. um die Beziehung des verstorbenen Bruders mit einem Mann, wäre etwas merkwürdig wenn der andere (Hetero) Bruder, der sich damit auseinander setzen muss auf einmal anders ticken würde, vielleicht wenn es ein seichter BL wäre, aber das ist es definitiv nicht.

  24. #24
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    12.578
    Blog-Einträge
    98
    Zitat Zitat von Ninelpienel Beitrag anzeigen
    Ach, da macht man Unterschiede? Wer sich auch immer die Bezeichnung ausgedacht hat, hat nicht viel nachgedacht.
    Na ja, er oder die hat darüber nachgedacht, was den (meisten) Frauen (nicht) gefällt

    Unter BL verstehe ich (wie die meisten Frauen) zwei aus weiblicher Sicht hübsche Kerle, und das trifft (vorbehaltlich spezieller subjektiver Vorlieben) auf die Protagonisten dieses Mangas halt eher nicht zu.

    Ich schätze mal für die meisten (männlichen) Leser von GL würde es auch einen ziemlichen Unterschied machen, ob es sich um zwei süße Mädels oder zwei maskuline Kampflesben wie zB die aus Orange is the New Black
    handelt
    Meine Mangawünsche:

    Jormungand - Lucky Dog Blast



  25. #25
    Mitglied Avatar von Ninelpienel
    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    1.275
    GL verstehe ich eh nicht so ganz. Für mich muss das das gute alte Männlein x Weiblein sein. Aber gut zu wissen, dass es da Unterschiede gibt.

    Anime- und Mangafan aus Leidenschaft!
    Lieblingsanimes: Hunter x Hunter (2011) | K-On!! | One Punch Man
    Lieblingsmangas: Aku no Hana | Oyasumi Punpun | Sun-Ken Rock | Berserk
    Wünsche: Golden Kamuy | Aku no Hana | Monster PE | Eden PE | Homunculus PE

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •