Seite 9 von 10 ErsteErste 12345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 225 von 249
  1. #201
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    29.009
    Blog-Einträge
    43
    Zitat Zitat von Elena M Beitrag anzeigen
    Mhm!
    1. Was ist ein Grümpelspiel?
    2. Warum wäre ein Ligaspiel abgebrochen worden?

    Wobei die rote Karte finde ich berechtigt. Den Schiedsrichter anrempeln, nur weil einem eine Entscheidung nicht passt, geht ja nun gar nicht.
    Bei einem Grümpelturnier spielen Erwachsene und Jugendliche in einer Mannschaft zusammen. Diese Turniere werden oft dazu benutzt, um auszutesten, wie viel Alkohol sich mit Fußball verträgt.

    Klare Vorschrift bei einem Ligaspiel: Wird der Schiedsrichter angegangen, ist das Spiel sofort abzubrechen. Und zwar um den Schiedsrichter zu schützen vor Körperverletzungen. Natürlich gilt das nicht für Hand geben oder mal auf die Schulter klopfen. Es ist ein wenig Auslegungssache. Aber klar steht hier der Schutz des Schiedsrichters im Vordergrund.

  2. #202
    Bist Du etwa körperlich angegriffen worden, Bernd?
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  3. #203
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    29.009
    Blog-Einträge
    43
    Zitat Zitat von Elena M Beitrag anzeigen
    Bist Du etwa körperlich angegriffen worden, Bernd?
    Ich bin geschubst worden. Und bei dem besoffenen Zustand des Spielers musste ich mit noch mehr rechnen.

    DSGVO. Wir haben ja auch unsere Datenschutzerklärung angepasst, Verträge mit Zuliefereren gemacht, Verfahrenskataloge erstellt usw. Mal davon abgesehen, dass wir schon immer dem deutschen Recht entsprechend gearbeitet haben. Dennoch: Die Verordnung ist ein fürchterliches Monstrum.

    Und dann bekomme ich heute eine Clubmail mit über 70 Mailadresen mit Vorname und Nachname darin ersichtlich im AN-Feld zugeschickt, die sich vor allen Dingen mit der DSGVO beschäftigt! Jo, da hat aber einer mal so gar nicht die Zeichen der Zeit erkannt. *kopfschüttel*

  4. #204
    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    Ich bin geschubst worden. Und bei dem besoffenen Zustand des Spielers musste ich mit noch mehr rechnen.

    DSGVO. Wir haben ja auch unsere Datenschutzerklärung angepasst, Verträge mit Zuliefereren gemacht, Verfahrenskataloge erstellt usw. Mal davon abgesehen, dass wir schon immer dem deutschen Recht entsprechend gearbeitet haben. Dennoch: Die Verordnung ist ein fürchterliches Monstrum.

    Und dann bekomme ich heute eine Clubmail mit über 70 Mailadresen mit Vorname und Nachname darin ersichtlich im AN-Feld zugeschickt, die sich vor allen Dingen mit der DSGVO beschäftigt! Jo, da hat aber einer mal so gar nicht die Zeichen der Zeit erkannt. *kopfschüttel*
    Uh, ja, das wäre ein Grund für einen Abbruch gewesen. Nachvollziehbar!

    Oh Mann, was für ein Doofmann. Ob die wohl alle damit einverstanden waren, dass ihre Namen für Dich klar erkennbar waren?
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  5. #205
    Mitglied Avatar von Inaba-san
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    504
    Blog-Einträge
    2
    Müsste das nicht der Datenschutzbehörde gemeldet werden, weil personenbezogenen Daten Dritten unrechtmäßig zur Kenntnis gelangen sind?

    Oh ja, DSGVO ist am Anfang bürokratisch, auch ich hab mich dran gesetzt und auch ein Export-Plugin geschrieben. Langfristig erhoffe ich mir aber, dass neue Sachen entstehen, die mit der DSGVO konform sind. Außerdem gab es vieles auch schon vor der DSGVO, der einzig große Unterschied ist eben halt, dass die Bußgeld saftig gestiegen sind. Die meiste Arbeit dürften also die Leute gehabt haben, denen Datenschutz vorher am A.. vorbei gingen.

    Meine Befürchtung ist aber halt jedoch, dass die Tech-Giganten mit allen Mitteln und Wegen Lücken ausnutzen werden, um die DSGVO zu umgehen. Noyb hat pünktlich zum Start bereits Beschwerden gegen Google, Instagram, Facebook und WhatsApp bei den Datenschutzbehörden eingereicht, weil deren Datenschutzbestimmungen gegen das Koppelungsverbot verstoßen, nach dem Motto Friss oder Stirb: https://noyb.eu/?lang=de

    Was ich hier aber vermisse ist eine Export-Funktion.So hätte ich meine hinterlegene Daten auf einen Blick.

  6. #206
    Ja ja, die Koppelung. Bin gespannt, ob die DSGVO dagegen vorgeht. So richtig vorstellen kann ich es mir noch nicht, aber ich lasse mich ja gerne mal positiv überraschen.
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  7. #207
    ... Der Countdown zur Datenschutz-Grundverordnung läuft; ab 25. Mai sollte man folgende Regeln beachten:

    Visitenkarten nur noch unter dem Tisch oder im Dunkeln entgegennehmen. Wer sich dennoch bei der Entgegennahme einer Visitenkarte erwischen lässt: sofort in kleine Stücke reißen und runterschlucken. Die Speicherung personenbezogener Daten im Magen fällt nach einhelliger Juristenmeinung nicht unter die DSGVO.


    Bei der Entgegennahme eines Anrufs sofort auflegen, wenn der Gesprächspartner seinen Namen nennt. „Ich bins“ oder „Du weißt schon wer“ ist vermutlich erlaubt, ebenso Umschreibungen wie „Bärchen“ oder „Hasi“. Schriftliche Notizen über Namen, Nummern oder Termine konsequent vermeiden - einfach merken! Nach einhelliger Juristenmeinung fällt die Speicherung personenbezogener Daten im Kopf nicht unter die DSGVO.


    Beim Fotografieren konsequent alle Motive meiden, auf denen Menschen zu sehen sind. Tierfotos sind auch schön und nach einhelliger juristischer Auffassung haben Tiere (noch) kein Recht auf Privatsphäre. Vorsicht Falle: Tiere vermeiden, die mit einem Menschen in Verbindung gebracht werden könnten, z.B. Nachbars Lumpi.


    Eingehende Emails ungelesen automatisch weiterleiten an eine regierungsnahe Emailadresse, die garantiert nie gelesen wird, zum Beispiel [email protected]. Falls es wider Erwarten zur Öffnung kommen - kein Problem: Die Regierung ist die einzige Organisation, die über ein eigenes Justizministerium verfügt.


    Die Alternative: Weitermachen wie bisher und akzeptieren, dass man ab 25. Mai 2018 ein Leben als Krimineller führt.


    Gelesen. Für gut befunden. Kopiert.
    So einfach kann es sein
    Geändert von Black Sheep (28.05.2018 um 01:39 Uhr)

  8. #208
    Klasse, wo haste denn das her?
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  9. #209
    Zitat Zitat von Elena M Beitrag anzeigen
    Klasse, wo haste denn das her?
    Hat mir meine Schwester geschickt. Allerdings weiß ich nicht, wo sie es her hat.

  10. #210
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    29.009
    Blog-Einträge
    43
    Heute auf dem Bodensee: Einer mit mir beim Pinkeln, wäscht sich die Hände davor aber danach nicht. Ich kann meine Klappe nicht halten. Er: „mein bestes Stück ist sauber und ich pinkel mir nicht über die Hände“ und dann wundert man sich warum Viren und Bakterien immer so freie Bahn haben... *bäh*

  11. #211
    Oh Mann, was für ein Blödmann! Oder Fickel, wie auch immer.
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  12. #212
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    29.009
    Blog-Einträge
    43
    Ob Dobrindt und Co. begreifen, dass die CSU für die große Koalition nicht benötigt wird und dass die Auflösung der Fraktionsgemeinschaft die CSU auch aus der Regierung rauskatapultieren würde? Die haben ja nur 46 Sitze und wären dann die kleinste Fraktion. Besser für Deutschland wäre es.

  13. #213
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    7.704
    Die Frage duerfte sein, ob die CSU zwischen CDU und AfD ueberleben kann.

  14. #214
    Wohl kaum. Die CSU ist ausserhalb von Bayern nicht mehrheitsfähig. Das war zu Zeiten von Strauss (zumindest im Süden) noch anders. Heute ist die CSU ein typische Regionalpartei.

  15. #215
    Außerdem kommt noch hinzu, dass die CDU dann wohl auch in Bayern kandidieren wird und das könnte der endgültige Todesstoß für die Noch-Schwesterpartei werden.
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  16. #216
    Ich glaub, vor über einem Jahr habe ich bereits in einem anderen Thread geschrieben, dass es besser wäre, würden sich CDU und CSU trennen. Irgendwie war es absehbar, dass es darauf hinausläuft. Ob es tatsächlich umgesetzt wird... bleibt abzuwarten.

  17. #217
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    7.129
    Die politische Bildung in Deutschland ist erschreckend. Ohne CSU gibt es keine große Koalition mehr und keine Mehrheit mehr von CDU/SPD bei insgesamt 709 Sitzen. Was dann?

  18. #218
    Mitglied Avatar von Stefan
    Registriert seit
    07.2001
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    1.407
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Die politische Bildung in Deutschland ist erschreckend. Ohne CSU gibt es keine große Koalition mehr und keine Mehrheit mehr von CDU/SPD bei insgesamt 709 Sitzen. Was dann?
    Die Grünen haben schon oft genug signalisiert - und auch in diesem Fall - dass sie zu allem bereit sind.

  19. #219
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    7.129
    Ist mir schon klar. Mit Gesetzen haben es die Grünen auch nicht so wirklich. In normalen und zivilisierten Staaten sollte es zu Neuwahlen kommen, wenn es eine Koalition sprengt. Würde auch jede Opposition verlangen. In Deutschland ist mittlerweile aber alles möglich.

  20. #220
    Die Merkwürdige gehört zunächst unter Hausarrest, nachdem was sie sich schon alles an Rechtsbrüchen geleistet hat.

  21. #221
    Zitat Zitat von Stefan Beitrag anzeigen
    Die Grünen haben schon oft genug signalisiert - und auch in diesem Fall - dass sie zu allem bereit sind.
    Eben, das hatte ich vor kurzem auch noch gelesen, dass sie die Grünen ins Boot holen können. Außerdem kann man auch als Minderheitsregierung weitermachen.
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  22. #222
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Ist mir schon klar. Mit Gesetzen haben es die Grünen auch nicht so wirklich. In normalen und zivilisierten Staaten sollte es zu Neuwahlen kommen, wenn es eine Koalition sprengt. Würde auch jede Opposition verlangen. In Deutschland ist mittlerweile aber alles möglich.
    Ähm, tschuldigung, das Gesetz erlaubt so etwas aber. Wo ist denn da bitte schön ein Rechtsbruch? (Frage auch für Der Letzte Apache)
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  23. #223
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    7.129
    Zitat Zitat von Elena M Beitrag anzeigen
    Wo ist denn da bitte schön ein Rechtsbruch?
    Es geht mir darum, dass die Grünen die Merkel beim Rechtsbruch weiter unterstützen würden, sollte sie ungerechtfertigt den Seehofer wegen ihrer "Richtlinienkompetenz" entlassen. Ist das so schwer zu verstehen? Merkel begeht Rechtsbruch. Und keine "Richtlinienkompetenz" würde eine Entlassung eines Innenministers rechtfertigen, der sich nur an Gesetze hält. Und natürlich kann Merkel in der DDR 2.0 weitermachen. Hat ja genug Unterstützer, werden sich schon irgendwelche Parteien finden. Aber wie ich im Nebenthread erwähnt habe, bin ich gespannt, wer sich in der deutschen Demokratur dann für einen Misstrauensantrag finden wird. Kann mir ja nicht vorstellen, dass die FDP und die AfD da zugucken werden. Wird spannend in Tante Helgas Bananenrepublik. Jedenfalls wäre die CSU die einzige wählbare Alternative in eurem Saftladenparlament.

  24. #224
    Bitte keine Beleidigungen, Huxley.
    Ansonsten sieht Seehofer das genauso wie Du und hat Merkel bereits gewarnt. Den Punkt kann ich auch nachvollziehen.

    Das hier finde ich interessant in diesem Zusammenhang.
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  25. #225
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    7.129
    Liebe Elena. Ich sehe keine Beleidigung. Du kannst gerne Saftladen und Bananenrepublik nachschlagen. Es trifft mittlerweile alles auf Deutschland und seine Regierung zu. Sorry. Eigentlich müsste der Souverän, das Volk, noch viel lauter aufschreien. Aber ich amüsiere mich hier gewaltig. Wir können aber gerne wieder in den "Abschottungsthread" wandern. Ich bin ja nur hier, weil Bernd hier wieder "politisiert". Das ZACK kaufe ich mir ja nicht.

Seite 9 von 10 ErsteErste 12345678910 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.