Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 60

Thema: Luc Orient

  1. #26
    So sehr ich die Serie mag, ich würde sie nur dann noch einmal kaufen, wenn als GA in Splitter-/Finix-/Long John Silver-Qualität.
    Also auch nicht mehr in Einzelalben. Da gebe ich Hate recht: das ist das Format für Neuserien, nicht für Klassiker.

  2. #27
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    17.556
    Die Veröffentlichung in Einzelalben ist einer Gründe, warum ich die Neuedition von "Lanfeust" links liegen lassen. Ich hab einfach keinen Platz für drölfzillionen Alben im dicken Pappdeckel, wenn es auch schicke Gesamtausgaben mit je 3-4 Alben getan hätten (von etwaigem Bonusmaterial wie z.B. einer Integration des Bildbandes "Lanfeust et ses amis" mal zu schweigen). Werd ich dann wohl doch irgendwann mal die Carlsen-Alben irgendwo billig erwerben. Dürften ja jetzt im Preis schnell und dauerhaft fallen.

  3. #28
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.527
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von felix da cat Beitrag anzeigen
    So sehr ich die Serie mag, ich würde sie nur dann noch einmal kaufen, wenn als GA in Splitter-/Finix-/Long John Silver-Qualität.
    Also auch nicht mehr in Einzelalben. Da gebe ich Hate recht: das ist das Format für Neuserien, nicht für Klassiker.
    Also ich bin heilfroh, dass Splitter COMANCHE in Einzelalben gepackt hat und nicht in Integrales. Und der Serie ist der 'Klassiker'-Status nun wirklich nicht abzusprechen.
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  4. #29
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    10.686
    Ich mag inzwischen auch lieber Einzelalben. Zumindest bei Klassikern, die noch intensiver sind. Serien, die man schnell mal wegliest (Atilla z.B., also mehr Funnies) oder halt mega lange Serien nehme ich dann aber bevorzugt als GA...

    Ich mag aber trotzdem richtig imposante Bücher, wie die von Taschen oder die dicken GA von Splitter, CC usw.
    Bei LO würde sich m.M.n. Einzelalben am besten anbieten, da beendet und übersichtlich.
    Obwohl, wenn ich mir gerade vorstelle, 4 1/2 Jahre für die Serie in Einzelalben...

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  5. #30
    Mitglied Avatar von BobCramer
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.905
    Bitte keine Einzelband-Edition über 4 1/2 Jahre... es passt doch nicht mehr in die heutige Gesamtausgabenlandschaft, dass man ewig warten muss, um eine Serie von anno dunnemals komplettieren zu können.

    Bin mal gespannt, ob die Neu-Edition einen relevanten Mehrwert zu den Ehapa-Bänden hat, was Druckqualität, Format und Redaktionelles betrifft.

  6. #31
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    2.978
    Ich bin inzwischen etwas weg von GAs, irgendwie bekommt man so eine Art Overkill wenn man soviele Alben am Stück hat.
    Noch extremer ist es bei den US Omnibus Ausgaben.
    Ich teile mir inzwischen ein was ich lese, ein Stück Manos Kelly, dann Green Lantern, dann Bizu, so als Beispiel.

  7. #32
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    17.556
    Zitat Zitat von dino1 Beitrag anzeigen
    Ich bin inzwischen etwas weg von GAs, irgendwie bekommt man so eine Art Overkill wenn man soviele Alben am Stück hat.
    Noch extremer ist es bei den US Omnibus Ausgaben.
    Ich teile mir inzwischen ein was ich lese, ein Stück Manos Kelly, dann Green Lantern, dann Bizu, so als Beispiel.
    Ich lese immer eine Geschichte aus der GA, dann ein Einzelalbum, dann wieder in der GA, dann wieder ein Einzelalbum etc. bis die GA durch ist. So vermeidet man die Monotonie.

  8. #33
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    2.978
    Richtig, aber wie das so ist, ich brauchte etwas Zeit das zu erkennen.

  9. #34
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    1.405
    Ich bin jetzt doch überrascht, dass LO so schnell nochmal als GA veröffentlicht wird (egal ob einzeln oder in Sammelbänden).

    Ich tippe auf Kult Comics, die haben in letzter Zeit schon mehrmals überrascht. Falls nicht Kult, dann Carlsen oder Splitter.

  10. #35
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.527
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von BobCramer Beitrag anzeigen
    Bitte keine Einzelband-Edition über 4 1/2 Jahre... es passt doch nicht mehr in die heutige Gesamtausgabenlandschaft, dass man ewig warten muss, um eine Serie von anno dunnemals komplettieren zu können. (...)
    Wenn man bedenkt, dass die letzte Gelegenheit, Luc Orient komplettieren zu können, noch gar nicht so lange her ist... - Und in Anbetracht dessen, dass es noch etliche vergleichbare Serien gibt, die überhaupt erst mal einigermassen komplett veröffentlicht werden müssten... Vagabunden der Unendlichkeit, Pittje Pit, Gentlemen GmbH, Sigma Gigantik, Yalek, Sektion R, Anita Bomba, Dani Futuro, Kasimir (Goscinny!), Chick Bill, Peter O'Pencil, Johnny Focus uvm. Wie lange musste man auf ne Tunga-Ausgabe warten, auf Julie Wood. Pharaon ist immer noch unkomplett... ICH würde mir eher von irgendeiner dieser Serien überhaupt erst mal ne ordentliche Ausgabe wünschen, als mich darüber zu beschweren, dass der x-te Aufguss einer Serie in absehbarer Zeit zuverlässig kommen wird. Aber gut, das mag jeder anders sehen.
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  11. #36
    Mitglied Avatar von BobCramer
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.905
    Zitat Zitat von zaktuell;5411241ICH
    würde mir eher von irgendeiner dieser Serien überhaupt erst mal ne ordentliche Ausgabe wünschen, als mich darüber zu beschweren, dass der x-te Aufguss einer Serie in absehbarer Zeit zuverlässig kommen wird.
    Wo genau habe ich mich darüber beschwert, dass der x-te Aufguss einer Serie in absehbarer Zeit zuverlässig kommen wird?

    Und was genau hat das alles überhaupt mit Pittje Pit oder Sektion R zu tun? Hier geht es um LO und darüber, wie man sich eine Neu-Publikation dieser Serie vorstellt. Wenn ein Verlag dieses x-fach publizierte Material erneut publiziert, dann muss er dem Leser einen guten Grund liefern, nochmal Geld zu investieren.
    Geändert von BobCramer (28.03.2018 um 08:13 Uhr)

  12. #37
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Also ich bin heilfroh, dass Splitter COMANCHE in Einzelalben gepackt hat und nicht in Integrales. Und der Serie ist der 'Klassiker'-Status nun wirklich nicht abzusprechen.
    Richtig,genau so würde ich mir eine Luc Orient Ausgabe wünschen! Man könnte dann zu jedem Einzelband einfach mehr Info-Seiten haben.

  13. #38
    Mitglied Avatar von Derma R. Shell
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    65201 Wbn.
    Beiträge
    5.048
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Wenn man bedenkt, dass die letzte Gelegenheit, Luc Orient komplettieren zu können, noch gar nicht so lange her ist... - Und in Anbetracht dessen, dass es noch etliche vergleichbare Serien gibt, die überhaupt erst mal einigermassen komplett veröffentlicht werden müssten... Vagabunden der Unendlichkeit, Pittje Pit, Gentlemen GmbH, Sigma Gigantik, Yalek, Sektion R, Anita Bomba, Dani Futuro, Kasimir (Goscinny!), Chick Bill, Peter O'Pencil, Johnny Focus uvm. Wie lange musste man auf ne Tunga-Ausgabe warten, auf Julie Wood. Pharaon ist immer noch unkomplett... ICH würde mir eher von irgendeiner dieser Serien überhaupt erst mal ne ordentliche Ausgabe wünschen, als mich darüber zu beschweren, dass der x-te Aufguss einer Serie in absehbarer Zeit zuverlässig kommen wird. Aber gut, das mag jeder anders sehen.
    Deine Aufzählung hat mir ja grundsätzlich gefallen, nur Anita Bomba hat mich grad mal aus der Bahn geworfen
    Gruß Derma

  14. #39
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.527
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von BobCramer Beitrag anzeigen
    Wo genau habe ich mich darüber beschwert, dass der x-te Aufguss einer Serie in absehbarer Zeit zuverlässig kommen wird? (...)
    Gibst Du die Goldwaage nun nach Gebrauch demjenigen wieder, von dem Du sie geliehen hast?
    Zitat Zitat von BobCramer Beitrag anzeigen
    (...) Wenn ein Verlag dieses x-fach publizierte Material erneut publiziert, dann muss er dem Leser einen guten Grund liefern, nochmal Geld zu investieren.
    Ja, was jetzt? Erst argumentierst Du, dass Ausgaben vergriffen sind, nicht neu aufgelegt werden und deshalb Neueinsteiger sie nicht kaufen können. Also für Leute, die das Material noch nicht haben.
    Jetzt kommst Du mit 'guten Gründen' für 'nochmal Geld investieren', also für Leute, die die früheren Ausgaben bereits haben und jetzt NOCHMAL kaufen können, sollen, dürfen, müssen...!?

    Klar, schliesst sich beides nicht grundsätzlich aus, aber wenn der x-te Aufguss wieder von denen aufgekauft wird, die die x-minus-1-ten Ausgaben haben, gehen die Neueinsteiger erstens wieder leer aus und zweitens geht dann -wenns wirklich im x-ten Aufguss 'gute Gründe' für erneuten Kauf gibt- das Geschrei wieder los, dass 'dem armen Fan' durch immer bessere Ausgaben, das Geld aus der Tasche gezogen wird und diejenigen die Dummen sind, die vorher die 'minderwertige' Ausgabe gekauft haben...

    Zitat Zitat von BobCramer Beitrag anzeigen
    (...) Hier geht es um LO und darüber, wie man sich eine Neu-Publikation dieser Serie vorstellt. Wenn ein Verlag dieses x-fach publizierte Material erneut publiziert, (...)
    Eben, es geht um Luc Orient. Da hast Du vor nicht allzu langer Zeit beklagt, dass es die Ehapa GA nur zu 'Mondpreisen' gibt. Ich hatte gewarnt, Mondpreise zu bezahlen, und warten empfohlen. Nun bestätigt sich, dass 'warten' nicht die schlechteste Strategie ist, da ist Dir 4 1/2 Jahre zu lang und willst 'gute Gründe' für Nochmal-Kauf, wo es Dir scheinbar ursprünglich um Leute ging, die es eben noch nicht haben und 'Haben-Wollen' nur zu 'Mondpreisen' realisieren können.

    Statt Dich einfach mal zu freuen, dass eine neue Ausgabe zu Normal- statt zu Mond-preisen in Sicht ist. Ach so, sorry, ja: 'In Sicht' ist ja für Dich nicht, wenns 4 1/2 Jahre dauert...
    Manchmal hab ich das Gefühl, Du willst einfach das Haar in der Suppe finden und wenn keins da ist, rupfst Du Dir ein eigenes aus, ums reinzutun.

    Und bitte: Get the spirit, nimms nicht zu persönlich und gib die Goldwaage zurück, bevor Du hierauf antwortest. Danke.
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  15. #40
    Mitglied Avatar von amicus
    Registriert seit
    01.2018
    Ort
    In der Nähe der Elbe
    Beiträge
    278
    Also ich freue mich, das nächstes Jahr Luc Orient neu aufgelegt werden wird. Ich würde zwar eine GA bevorzugen, aber wenn es Einzelalben sind, kann ich auch gut damit leben. Hauptsache die Qualität stimmt.

  16. #41
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.527
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von Derma R. Shell Beitrag anzeigen
    Deine Aufzählung hat mir ja grundsätzlich gefallen, nur Anita Bomba hat mich grad mal aus der Bahn geworfen
    Ich hätte auch Pancho statt Anita schreiben können, aber mir sind die Damen lieber. Und wenn schon Vicq dann doch lieber mal ne Boogie&Woogie-GA. Ich erinner mich grade an den schönen Gifticks-Schuber von Piredda - In der Form könnte ich mir so manche der 'kleineren' alten Koralle-ZACK-Serien vorstellen. Und wenn man es mit Turi&Tolk SO gemacht hätte, statt dieser unsäglichen, ewig dauernden, künstlich limmitiert/hochpreisigen Ausgabe... - Und wenn ich schon grade Ausgaben vorm geistigen Auge Revue passieren lasse: Ich glaube, es gibt keine Serie die so oft in den unterschiedlichsten Ausgaben verlegt wurde (allein Egmont hat das siebenmal(!) komplett abgedruckt) wie Umpah-Pah, aber wirklich 'optimal' ist davon immer noch keine... (#19.493)
    Geändert von zaktuell (28.03.2018 um 14:45 Uhr)
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  17. #42
    Mitglied Avatar von BobCramer
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.905
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Gibst Du die Goldwaage nun nach Gebrauch demjenigen wieder, von dem Du sie geliehen hast?
    Sorry, mir fehlt die Lust, mich auf zaktuellsche Endlospostings einzulassen... Ich nehme mir einfach auch weiterhin die Freiheit, für eine LO-Gesamtausgabe zu plädieren, die sich qualitativ stark von den bisherigen Ausgaben abhebt und in einem überschaubaren Zeitrahmen erscheint.

  18. #43
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    5.162
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Und wenn man es mit Turi&Tolk SO gemacht hätte, statt dieser unsäglichen, ewig dauernden, künstlich limmitiert/hochpreisigen Ausgabe... - (#19.493)
    Apropos Turi und Tolk, hattest Du hier die letzten Beiträge ab #14 schon gelesen ?
    Dann wüsstest Du die Gründe warum die Reihe vermutlich nie beendet werden wird
    http://www.comicforum.de/showthread....-Turi-und-Tolk

  19. #44
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.527
    Blog-Einträge
    11
    Je, nun, das kann man so und so sehen: 'Nur' 400er Auflage sind zT sicher auch dem 'stolzen Preis' geschuldet. Ne 2.000er Auflage zum 'normalen' Preis hätte sich ggf. eher gerechnet (und böte daher jetzt die finanzielle Grundlage zur Vorlagenerstellung). Hab ich von Beginn an gesagt. Ähnlich bei Käppten Terror. Ist das wirklich 'Zufall', dass ausgerechnet die Serien 'holperig' bis gar nicht mehr erscheinen, die von JNK mit Parametern gestartet wurden, die ich von Beginn an skeptisch gesehen hab? Und nein, da spricht jetzt keine 'späte Genugtuung' oder gar Hähme aus mir, ich würde mir in gewissen Dingen ehrlich wünschen, von den Realitäten Lügen gestraft zu werden und es dann jetzt ne komplette Turi&Tolk-Ausgabe, ne zügige, regelmässige Terror-Edition und eine Sprechblase im Quartal geben würde.

    Natürlich hab ich -typisch deutsch- gern Recht. Aber manchmal eben auch lieber nicht.
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  20. #45
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.136
    Sei beruhigt, du hast nicht recht. Deine Milchmädchenrechnungen führen zu keinem korrekten Ergebnis.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  21. #46
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.527
    Blog-Einträge
    11
    Na, dann bin ich mal beruhigt.
    Mit meinen rudimentären Markt-Mechanismen-Kenntnissen war ich bisher davon ausgegangen, dass Preis, Angebot und Nachfrage miteinander in gewissen Beziehungen stehen. Und zwar nicht nur so, dass sich der Preis aus dem Verhältnis von Angebot und Nachfrage bestimmt, sondern dass auch ein zB erhöhter Preis zu geringerer Nachfrage führen kann. - Komisch, ich persönlich ticke so: "Verdorbene Waren zu überhöhten Preisen sind zurück zu weisen." - Aber gut, ich bin vielleicht auch nicht repräsentativ...
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  22. #47
    Mitglied Avatar von BobCramer
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.905
    Zitat Zitat von Huckybear Beitrag anzeigen
    Apropos Turi und Tolk, hattest Du hier die letzten Beiträge ab #14 schon gelesen ?
    Dann wüsstest Du die Gründe warum die Reihe vermutlich nie beendet werden wird
    http://www.comicforum.de/showthread....-Turi-und-Tolk
    Das Statement des Verlegers hört sich für mich seltsam an. War, als man die T&T-Edition gestartet hat, denn nicht bekannt, dass es Probleme mit der Vorlagenbeschaffung und der Drucktechnik geben wird? Hat man da einfach mal drauf los publiziert, ohne sich darüber Gedanken zu machen? Dass Kalenbach seine Zeichnungen verkauft hat und dass es von Koralle keine brauchbaren Druckvorlagen gibt, muss doch bekannt gewesen sein.
    Geändert von BobCramer (31.03.2018 um 00:13 Uhr)

  23. #48
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    10.686
    Sollte man meinen, Bob! Aber wie das manchmal mit dem Eifer halt so ist...

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  24. #49
    Mitglied Avatar von BobCramer
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.905
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    Sollte man meinen, Bob! Aber wie das manchmal mit dem Eifer halt so ist...

    C_R
    Ich hoffe auf eine schöne T&T-Integralausgabe mit der alten ZACK-Kolorierung... aber daraus wird wohl nichts werden.

  25. #50
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.136
    Wer jemals ein Turi&Tolk-Original gesehen hat, wird sich mit den grauenhaften ZACK-Versionen nicht anfreunden können.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.