Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 39 von 39
  1. #26
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    13.698
    deutsche Leseprobe von Kazé ^^
    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  2. #27
    Zitat Zitat von Miss Morpheus Beitrag anzeigen
    deutsche Leseprobe von Kazé ^^
    Vielen Dank fürs Verlinken!

  3. #28
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    13.698
    das Cover des ersten Bandes hat genau wie die Cover von Mein wildes Geheimnis oder auch This Lonely Planet eine Matt-Spotlackbeschichtung
    finde ich toll, das Kazé in letzer Zeit so oft eine besondere Beschichtung bei Shojo-Titeln macht
    das große Format und der günstige Preis runden das ganze dann noch ab

    bin schon gespannt auf den Inhalt :3
    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  4. #29
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.686
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Miss Morpheus Beitrag anzeigen
    finde ich toll, das Kazé in letzer Zeit so oft eine besondere Beschichtung bei Shojo-Titeln macht
    das große Format und der günstige Preis runden das ganze dann noch ab
    Das stimmt und so heben sie sich zu anderen auch mehr ab die das leider eher nur selten noch machen, schon mal schön zu wissen danke.

    Wäre aber trotzdem auch nett wenn das nicht nur bei Romancetitel oder auch bei mehr mit 7 euro man machen würde. Bei so manchen Non-Romance-Josei (auch wenn sie da noch nicht viel hatten) wäre das auch schon schick gewesen.

    Bei Zur Hölle mit Enra hätte ichs z.b. auch schöner gefunden.

  5. #30
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    13.698
    Mir hat der erste Band sehr gut gefallen
    Der Hauptcharakter ist ein charakterstarkes Mädchen, welches sich nicht so leicht unterkriegen lässt, was ich grundsätzlich schon toll finde. Außerdem gefällt mir die Dynamik zwischen Sayo und Yo. Yo geht hierbei zwar sichtlich zur Sache, aber so leicht lässt sich Sayo davon nicht beeintrucken
    Ich bin gespannt in welche Richtung sich das ganze entwickeln wird. Ich vermute aber, dass Yo erstmal die wahre Bedeutung von Liebe kennen lernen muss, bevor sich Sayo in ihn verlieben kann
    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  6. #31
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.686
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Miss Morpheus Beitrag anzeigen
    Mir hat der erste Band sehr gut gefallen
    Der Hauptcharakter ist ein charakterstarkes Mädchen, welches sich nicht so leicht unterkriegen lässt, was ich grundsätzlich schon toll finde.)
    So ging es mir auch, sie ist sehr taff, das sucht man ja bei vielen Titeln vergebens...und man fragt sich natürlich was noch alles dahinter steckt. Etwas Drama mit der Familie u.a. scheint sich ja schon anzubahnen.

    Zitat Zitat von Miss Morpheus Beitrag anzeigen
    Außerdem gefällt mir die Dynamik zwischen Sayo und Yo. Yo geht hierbei zwar sichtlich zur Sache, aber so leicht lässt sich Sayo davon nicht beeintrucken
    Jepp das ist wirklich sehr lustig, vorallen wie er dann immer auch mal schrumpft zum niedlichen Hündchen teils auch mit seiner Gefühle entsprechend.


    Zitat Zitat von Miss Morpheus Beitrag anzeigen
    Ich bin gespannt in welche Richtung sich das ganze entwickeln wird. Ich vermute aber, dass Yo erstmal die wahre Bedeutung von Liebe kennen lernen muss, bevor sich Sayo in ihn verlieben kann
    Ich denke auch das sowas sicher mit dabei sein wird, denke aber das er ja eigentlich so wie er teils reagiert schon längst verliebt ist, es aber halt noch nicht kapiert und eben nur das was er sonst mitbekam denkt, dass das was er machen will das richtige wäre.

    Er ist schon noch etwas zu egoistisch -gut das haben ja viele Dämonen so ansich-, aber durch andere Menschen und so wird er das sicher dann schon noch mehr mit von diesen lernen.

    Bin auch auf dem Grund gespannt der sich dahinter verbirgt warum sie auch ohne diese Sache sich nicht verlieben will.

    Ich tippe darauf das irgendwas auch mit den Eltern oder Großeltern da war und schief ging oder so, außerdem muss man sich da fragen um wenn sie sich noch mit kümmern muss außer den Bruder. Der Onkel klingt ja nicht sehr freundlich und hilfreich. Wenn der Bruder irgendeine wundersamme Rettung kriegen würde wäre es auch schön.

    Beim Katzentyp (anfangs dachte ich irgendwie das wäre ein Mädel) hatte man auch fast den Eindruck als wenn er sie auch evtl früher kennenlernte...aber wahrscheinlich war es eher eine Vorfahrin von ihr wegen der anderen Kleidung und wegen irgendwas konnte sie dann nicht mehr kommen. Jedenfalls fasste er dann ja doch überraschend schnell nach den anderen Dingen aufeinmal vertrauen in Sayo.


    Merkwürdig finde ich aber auch, das so die Rede davon ist das er violette Augen hätte, er aber ja so auf den Covern klar goldene hat.


    Habe den Eindruck als wenn der Titel bisher doch etwas untergeht und zu wenig beachtet wird...soviel los war ja hier auch noch nicht. Eigentlich schade, hat er garnicht verdient, gibt ja schließlich auch nicht so viele etwas andere Shojo bei uns.
    Und im neusten Programm war ja auch keiner leider dabei.
    Geändert von Mia (18.11.2018 um 13:56 Uhr)

  7. #32
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.686
    Blog-Einträge
    118

    Red face

    Oh ich sehe gerade, das 2. deutsche Cover wurde noch garnicht gepostet, hier ist es: (erscheint am 10.Januar)


  8. #33
    Band 1 gelesen aber so richtig zufrieden bin ich nicht. Kann aber auch nicht sagen warum gut das diese Reihe mit 3 Bänden beendet ist.

  9. #34
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.686
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von ferlayla Beitrag anzeigen
    Kann aber auch nicht sagen warum
    Das ist ungewöhnlich...vielleicht kommst ja noch drauf, und kann sich ja auch noch ändern.

  10. #35
    Mitglied Avatar von Savy
    Registriert seit
    06.2015
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.302
    Zitat Zitat von ferlayla Beitrag anzeigen
    Band 1 gelesen aber so richtig zufrieden bin ich nicht. Kann aber auch nicht sagen warum gut das diese Reihe mit 3 Bänden beendet ist.
    Ging mir ähnlich. Habe auch ab dem letzten Drittel ein bisschen die Lust verloren, habe die Dialoge dann auch nur noch überflogen. Ich finde die Story bzw. die Charaktere nicht unüblicher als in anderen Shoujos: toughes Mädchen, an dem sich der ebenso toughe Typ die Zähne ausbeißt. Sie hatte ja zum Schluss schon ein wenig Herzklopfen, also wird wohl spätestens in Band 2 das Eis gebrochen und in Band 3 ein rundes Ding daraus gemacht. Die Backstory der beiden könnte dem Ganzen noch ein bisschen Tiefe geben, aber ansonsten bleibt es eine leichtgewichtige Kurzreihe für zwischendurch. Wenn es mehr als drei Bände zu kaufen gäbe, würde ich vermutlich jetzt das Handtuch werfen.

  11. #36
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.686
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Savy Beitrag anzeigen
    nicht unüblicher als in anderen Shoujos:
    Hier sind aber halt auch noch andere Genre enthalten, dass alleine macht ihn schon unüblicher, als normale reine School-Alltagsstorys.
    Andere Dinge wie Charkatere sind eh auch immer mit Geschmacks und Ansichtssache...und das bei einem Genre nicht alles neu sein kann hat ja auch nie jemand gesagt.
    Geändert von Mia (18.11.2018 um 19:24 Uhr)

  12. #37
    Mitglied Avatar von Savy
    Registriert seit
    06.2015
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.302
    Dass Fantasyelemente einen Shoujo von einem, der in einer "normalen" Welt spielt, unterscheidet, sollte klar sein, aber deswegen ist dieser nicht gleich unüblich. Gibt schließlich reichlich Fantasy-Shoujos mit Schulsetting. Dafür müsste ein Titel schon etwas mehr können. Aber ja, das hängt vom Geschmack ab.

  13. #38
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.686
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Savy Beitrag anzeigen
    Dass Fantasyelemente einen Shoujo von einem, der in einer "normalen" Welt spielt, unterscheidet, sollte klar sein, aber deswegen ist dieser nicht gleich unüblich.
    Dann haben wir uns wohl teils etwas missverstanden...vielleicht ist das Wort auch nicht in allen Punkten so passend.


    Zitat Zitat von Savy Beitrag anzeigen
    Gibt schließlich reichlich Fantasy-Shoujos mit Schulsetting. Dafür müsste ein Titel schon etwas mehr können.
    Naja im Vergleich zu welchen ohne sind es schon einige weniger, und erst Recht eben nochmal mehr darauf bezogen was bei uns so raus kommt.
    Geändert von Mia (19.11.2018 um 23:32 Uhr)

  14. #39
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    13.698
    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Jepp das ist wirklich sehr lustig, vorallen wie er dann immer auch mal schrumpft zum niedlichen Hündchen teils auch mit seiner Gefühle entsprechend.
    ohja, das gefiel mir auch besonders gut. Große Klappe im kleinen schwachen Hundekörper

    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Beim Katzentyp (anfangs dachte ich irgendwie das wäre ein Mädel) hatte man auch fast den Eindruck als wenn er sie auch evtl früher kennenlernte...aber wahrscheinlich war es eher eine Vorfahrin von ihr wegen der anderen Kleidung und wegen irgendwas konnte sie dann nicht mehr kommen. Jedenfalls fasste er dann ja doch überraschend schnell nach den anderen Dingen aufeinmal vertrauen in Sayo.
    Ich denke dass es schon wahrscheinlich ist, dass ihre Familie etwas besonders ist und eine Verbindung zum Dämonenreich hat

    Zitat Zitat von Savy Beitrag anzeigen
    Ich finde die Story bzw. die Charaktere nicht unüblicher als in anderen Shoujos: toughes Mädchen
    also toughe Mädchen kommen in der Regel schon weniger vor als normale, schüchterne. Mir fallen zumindestens nicht viele Titel ein, bei denen das Mädel so drauf ist wie hier.
    Zitat Zitat von Savy Beitrag anzeigen
    Sie hatte ja zum Schluss schon ein wenig Herzklopfen, also wird wohl spätestens in Band 2 das Eis gebrochen und in Band 3 ein rundes Ding daraus gemacht.
    Naja es ist eben eine Liebesgeschichte... bezüglich dem groben Storyverlauf dürften da eigentlich die wenigsten besonders überraschen.

    Letzendlich ist es auch immer ein subjektive Sache, ob man einen Titel als besonders ansieht oder nicht ^^
    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •