Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 59
  1. #1
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2018
    Beiträge
    12

    Mehrere Fragen zu Marvel Comics

    ich bin neu in dem forum und entdecke die comic welt seit paar tagen erst neu und hab im web sehr lange auf antworten gesucht, bin aber nicht fündig geworden...

    serien neuauflagen wie marvel now oder das aktuelle all new all different, was sind diese genau?
    in marvel now kommt das secret wars vor, ist die all new all different eine fortsetzung davon?

    und wenn wir von neuauflagen reden meinen die macher damit ein neustart eines neuen earth(nummer) oder fortsetzung des eart 616?

    weil unter neuauflage verstehe ich sowas wie dragonball z und dbz kai also ein reboot mit kleinen aenderungen, und nicht in form von sogenannte alternativ welten, dimensionen, universen usw....

    weil bei dbz und db kai ist songoku eben songoku nix in form von sogenannte doppelgaenger einer sogenannter alternativ welt....

    und bei marvel all new al different ist zb. peter parker nicht der uebliche schuljunge sondern ein reicher typ.... :s das sind keine kleine aenderungen...

  2. #2
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    3.485
    Also eigentlich ist so ein Reboot immer beides, bekannte Sachen bleiben bestehen, aber einige Änderungen werden vorgenommen.
    Da diese in letzter Zeit recht inflationär geworden sind und ich Marvel nicht mehr wirklich folge kann ich dir nur auf den Weg geben dich davon nicht zu sehr abschrecken zu lassen. Selbst wenn es enorme Veränderungen gäbe, was nie der Fall ist, kannst du dir sicher sein, dass es irgendwann, meistens zur runden Nummer, wieder alles auf die Ausgangssituation zurückgesetzt wird.

    Dein Beispiel mit Peter Parker hinkt etwas, denn er ist immer noch derselbe, nur seine Lebensumstände haben sich etwas geändert. Das ist jetzt kein großer Eingriff, und wie gesagt auch nur temporär.

  3. #3
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2018
    Beiträge
    12
    Zitat Zitat von dino1 Beitrag anzeigen
    .
    also ist all new all different eine fortsetzung des marvel now und beides ist in der eart 616?

    und zu secret wars warum gibt es davon zwei versionen? ich wollte die lesen hab mir die aus der commicsammlung geholt da fand ich nur die allererste version jedoch besbsichtigte ich die aus der marvel now, wusste jedich nicht das es 2 secret wars gibt, oder villt gibs sogar mehr als 2?

  4. #4
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    3.485
    Puh, schwer zu erklären.
    Ganz früher, in den 80ern, war Secret Wars eine Maxi Serie, geschaffen zur Promotion von Action Figuren. Der Erfolg begründete die Crossover Welle, die bis in die Neuzeit reicht.
    Ich gehe mal davon aus, dass du eher den Neuaufguß von 2015 lesen möchtest als die 80er Serien. Glaube das läuft intern unter Secret Wars 3, aber da gibt es hier bessere Experten.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    11.441
    Es gab drei Secret Wars. Einmal aus den 80ern wie Dino schon schrieb. Dann einen von Gabriel Dell'Otto gezeichnet und den von 2015...

    Ich rate dir einfach zu lesen. Sich zu viele Gedanken machen ist da totaler Quatsch. Funktionierte bei mir auch. Und heute habe ich ein Regal voller Shortboxen nur mir Marvel-TPB und Heften...

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  6. #6
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    4.839
    Es gab vier: Secret Wars II aus den 80er Jahren nicht vergessen.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    4.839
    Secret Wars I und Secret Wars II ja, da kommt der Beyonder aus I auf die Erde, wobei das wirklich nur eine Gelddruckmaschine sein sollte, denn die Anzahl der Cross-Over Hefte ist Wahnsinn, Secret War von 2004 ist mehr so in Richtung Spionage Covert Action angesiedelt, die Story hat mit den 80er Jahre Secret Wars nichts zu tun.

  8. #8
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    3.796
    Die beiden Secret Wars und Secret Wars II aus den Achtzigern haben beide mit dem Beyonder zu tun; gerade das auf alle möglichen Serien übergreifende II kann man getrost vergessen. Das Konzept war eine Art Weiterentwicklung von der Korvac Saga aus den Avengers (in den 70ern, ebenfalls von Jim Shooter), hat damit aber konkret nichts am Hut.

    Secret War von Bendis/De'll Otto ist was völlig anderes und hat mit nichts vom hier erwähnten irgendwas zu tun.

    Das neue Secret Wars von 2015 ist wohl irgendwie von den Achtziger-Events inspiriert, hat aber ansonsten auch nix damit zu tun.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    4.839
    Secret Wars I ist günstig in der Marvel Exklusiv SC Version zu bekommen, so um die 13 bis 15 Euro, da kannst Du eigentlich nichts verkehrt machen, die Zeichnungen sind solide.

  10. #10
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2018
    Beiträge
    12
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Secret Wars I ist günstig in der Marvel Exklusiv SC Version zu bekommen, so um die 13 bis 15 Euro, da kannst Du eigentlich nichts verkehrt machen, die Zeichnungen sind solide.
    hab ich gekauft und gelesen ich dachte ja es geht in der comicsammlung iwo weiter aber hab nix gefunden, nun interessierte mich die fortsetzung und die muss ich iwie in Deutsch kriegen aus heften die ich nicht finde.... da ich nun erfuhr das z.b secretwars aus 2015 nichts mit den geschichten der 80er jahren zu tun hat interessiert mich nur noch die neuste anfangsgeschichte bis zum secret wars 2015 um den anschluss zu all new all different zu finden..., ich dachte ja zuerst es gibt eine geschichte die seit, es marvel gibt bis heute in einem strang fortgeführt wurde, und so wie ich es verstanden habe ist all new al different eine fortsetzung von marvel now, heisst in der gleichen realität, gleiche zeitlinie, und gleiche eart616(universum), gibt es denn noch eine serie die vor marvel now war, aber mit marvel now zusammen haengt?

  11. #11
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    4.839
    Die durchgehende Zeitlinie wurde von Marvel Heroes Reborn, dann Marvel Heroes Return schon sehr zerlegt, danach kam mit Avengers Disassembled und Secret Invasion durch Brian Bendis der Todesstoß für ein kontinuierliches Marvel Universum, hinzu kam noch die Einführung von Sentry.

  12. #12
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2018
    Beiträge
    12
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Die durchgehende Zeitlinie wurde von Marvel Heroes Reborn, dann Marvel Heroes Return schon sehr zerlegt, danach kam mit Avengers Disassembled und Secret Invasion durch Brian Bendis der Todesstoß für ein kontinuierliches Marvel Universum, hinzu kam noch die Einführung von Sentry.
    oh okey soll ich nun einfach secret wars 2015 lesen und dann all new all different anfangen? ohne zu verstehen was alles vor secret wars war? die mcu ist viel leichter zu verstehen....

  13. #13
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    4.839
    Lesen kannst Du das auch ohne die ganzen Vorgeschichten zu kennen, da viele der aktuellen Autoren wahrscheinlich selbst nicht mehr wissen, wie der Status Quo vor dem letzten Event war. Einfach auf die Geschichten einlassen.

  14. #14
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2018
    Beiträge
    12
    woow selbst autoren kommen nicht mehr klar xD und ich mach mir die mühe die zeitlinie zu verstehen

  15. #15
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    4.839
    Der neue Chef-Herausgeber C.B. Cebulski hat gerade schon wieder mal eine Richtungsänderung vorgegeben, daher wird da aktuell in naher Zukunft wieder sehr viel im Marvel Universum "geretconned" werden. Bei der Fülle an Marvelmaterial würde ich einfach mal Querbeet nach Lieblingsheld sortiert ein paar Trades/Sammelbände kaufen, oder einfach mal eine Ausgabe aus den beiden Hachette-Reihen erstehen, die es auch über den Fachhandel gibt. Dort findest Du alte Klassiker und auch moderne Perlchen.
    http://www.zeit-fuer-superhelden.de/vorschau/
    https://www.die-superhelden-sammlung.de/vorschau-2/

  16. #16
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2018
    Beiträge
    12
    nun ja ich bin nicht der typische nur ein lieblingsheld typ, mich fasziniert viele helden und von viele kenn ich die grund story wie sie zu dem wurden zu was sie sind, ich moechte tiefer in die welt rein eternals, celestials, beyonder, galactus... durch diese neugier erfuhr ich ueberhaupt über sogenannte alternativ realitaeten, verschiedene earth nummern.

  17. #17
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    4.839
    Im Falle der Eternals empfehle ich Dir die ordentlich gemachte Maxiserie von Neal Gaiman, bei Galactus den gerade erschienenen Band Silver Surfer - Requiem. Auch von Gaiman ist Marvel 1602, sehr interessante Elseworlds Saga.
    P.S. Wenn es auch in Englisch sein darf, kannst Du gerne mal in meinen Verkaufsthread schauen, ein paar Deutsche Marvel Bücher sind da auch noch.
    Geändert von Raro (11.03.2018 um 18:22 Uhr)

  18. #18
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2018
    Beiträge
    12
    und nochmal um missverstaendnisse zu vermeiden, z.b der spiderman aus den 80ern kommt nicht mehr vor in den neuen serien saemmtliche charaktere in marvel wurden neu erklaert als gäbe es die früheren versionen aus den 80ern nicht mehr?

  19. #19
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    4.839
    Das stimmt so nicht unbedingt, es ist immer noch Peter Parker, der eben immer mal wieder ein Update erfahren hat, zuletzt als Reed Richards gottgleich in einem Event (Secret Wars / Battleworld) das Marveluniversum gerettet/erneuert hat. Fetzen aus der ursprünglichen Vita der Charaktere sind da immer noch enthalten, etwa die Trennung von Mary Jane durch ein Versprechen von Mephisto, das jetzt aktuell wohl wieder rückgängig gemacht werden soll.
    Geändert von Raro (11.03.2018 um 18:31 Uhr)

  20. #20
    Junior Mitglied Avatar von Wicht IG
    Registriert seit
    11.2018
    Ort
    Manga-Exil
    Beiträge
    20
    Hallo zusammen. Ich bin neu hier und daher fehlt mir bei all den Threads noch die Übersicht.
    Ich denke aber, dass ich meine Fragen nicht an der völlig falschen „Stelle“ stelle.
    Frage zur Punisher Panini Garth Ennis Collection: Dort gibt es 2 Bände, die zumindest vor Jahren preislich heftig über dem Preis der anderen lagen. Ich hatte die Bände 1-6 bereits, als ich mit Verspätung beschloss, mir auch die fehlenden Nummern zu besorgen. Eine der höheren Nummern (7 oder 9 ?) war nur zu Phantasiepreisen zu bekommen.
    Eine frühere Nummer (2 oder 4) lag auch im Preis deutlich über dem Rest.
    Ich habe dann irgendwann den kompletten Satz gekauft, da er ingesamt etwas teurer kam, als die mir fehlenden Nummern inklusive des preislichen Ausreißers. Und die höherpreisige frühe Nummer war ja auch dabei. Guter Deal ! Auch wenn ich nun einiges doppelt besitze. Ähnliche Probleme hatte ich zeitgleich mit dem letzten Band von Sin City (1. Auflage) von Cross Cult.
    Bei Sin City weiß ich, woran es lag. Aber kann mir irgendwer verraten, was es mit den beiden Gart Ennis Collection auf sich hatte bzw. hat ?
    Übrigens besitze ich ( bis auf die aktuelleren Nummern) alle Serien des US-Punisher komplett. Inklusive der ersten Miniserie.
    Ich wollte schon in den frühen Neunzigern zuschlagen. Aber gut, dass ich ein paar Jahrzehnte gewartet habe. Die Preise fielen ja ordentlich in den Keller. Und das bringt mich zur 2. Frage.
    Ich möchte mir die Fantastic Four komplett zulegen. Ungefähr ab dem Paninischuber, also ab ca Nummer 138 .
    sollte ich hier auf das originale US Material zurückgreifen oder gibt es hier inzwischen Alternativen wie Marvel Exclusiv etc. ?
    Da fehlt mir noch etwas der Überblick. Ich hätte hier auch kein Problem mit einer gemischten Sammlung aus amerikanischem und deutschem Material. Geht mir nur um die Verfügbarkeit des Materials . Aber kein Condor!
    Sollte das hier jemand lesen : Danke.
    Sollte mir jemand antworten : Doppel-Dank.
    Sollte mir jemand helfen können : Na, ihr könnt ja selber bis Drei zählen.

  21. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.420
    Einige der F4- Sachen nach 138 sind im Rahmen der HACHETTE-Edition erschienen, dort kommst du in deutscher Sprache wohl am preisgünstigsten weg. Eine vollständige Edition aller Hefte danach gibt es aber weder hüben noch drüben (drüben aber deutlich mehr).

    https://www.comicguide.de/index.php/...&display=short
    https://www.comicguide.de/index.php/...&display=short

  22. #22
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    4.839
    Die Fantastischen Vier sind in den USA von Heft 1 bis 231 durchgängig in der Masterworks Reihe erschienen, außerdem werden ständig Epic Bände herausgegeben, da werden bestimmt demnächst Bände aus dem Nummernbereich ab 138 erscheinen, viele höhere Nummern sind in der Reihe auch schon erschienen.
    1 The World's Greatest Comic Magazine 1961–1963 Fantastic Four #1–18 456 September 10, 2014 978-0785188322
    2 The Master Plan of Doctor Doom 1963–1964 Fantastic Four #19–32, Annual #1–2 448 June 28, 2017 978-1302904357
    3 The Coming of Galactus 1964–1966 Fantastic Four #33–51, Annual #3 448 August 1, 2018 978-1302913311
    17 All in the Family 1986–1987 Fantastic Four #296–307, Annual #20;
    Fantastic Four vs. the X-Men #1–4
    496 January 15, 2014 978-0785188650
    18 The More Things Change... 1987–1988 Fantastic Four #308-320, Annual #21;
    The Incredible Hulk #350
    472 June 25, 2019 978-1302918460
    20 Into the Time Stream 1989–1990 Fantastic Four #334–346, Annual #23
    And material from:
    New Mutants Annual #6;
    X-Factor Annual #5
    Uncanny X-Men Annual #14
    504 July 23, 2014 978-0785188957
    21 The New Fantastic Four 1990–1992 Fantastic Four #347–361, Annual #24
    And material from:
    Marvel Holiday Special #1
    504 June 27, 2018 978-1302911379
    25 Strange Days 1995–1997 Fantastic Four #403–416;
    Fantastic Four: The Legend;
    Onslaught: Marvel Universe
    And material from:
    Tales of the Marvel Universe
    472 May 27, 2015 978-0785192954

  23. #23
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    4.839
    Eine weitere Alternative wäre Essential Fantastic Four 7, 8 & 9, da geht es mit Heft 138 bis 207 allerdings nur in s&w !

  24. #24
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    4.839
    Ab der 232 kannst Du auch zu den John Byrne Omnibus Bänden greifen, die gehen von MARVEL TEAMUP (1972) #61-62; MARVEL TWO-IN-ONE #50; FANTASTIC FOUR (1961) #215-218, #220-221, #232-262 and ANNUAL #17; PETER PARKER, THE SPECTACULAR SPIDER-MAN (1976) #42; AVENGERS (1963) #233; THING (1983) #2; and ALPHA FLIGHT (1983) #4 bis Fantastic Four (1961) 261-295 and Annual 18-19, Alpha Flight (1983) 4, Thing (1983) 10 and 19, Avengers Annual 14; material from Secret Wars II 2, Epic Illustrated 26-34, What If? (1977) 36, What The -?! 2 and 10, Thing (1983) 7, Fantastic Four Roast and Special Edition.

  25. #25
    Junior Mitglied Avatar von Wicht IG
    Registriert seit
    11.2018
    Ort
    Manga-Exil
    Beiträge
    20
    Dann schon mal dreifachen Dank an euch beide.
    Das ist ein schöner Ansatz.
    Da ich die FF US Ausgaben der frühen 90er besitze, Secret Wars 1 etc. auch eingelagert habe, kann ich mich jetzt mal mit den deutschen Übersetzungen beschäftigen. Dann wird es langsam übersichtlicher und ich kann die US-Marvel checken.
    Nach meinen Erfahrungen mit dem Projekt „US-Punisher Serien Volume 1, 2,3,4 usw. , Miniserien, Specials, GN komplett besitzen“ wird das hier sicher auch eine Beschäftigung nach dem Motto „Spaß mit Listen“. Aber der Weg ist das Ziel.
    Gibts irgendwo eine seriöse Quelle zwecks Preisfindung der US Hefte ? Ich hatte Anfang der 90 er die Overstreet-Kataloge und einen monatlich erscheinenden Katalog in Heftform gabs auch. Pinup und Empire waren damals meine Ansprechpartner in Köln.
    Deren Wert (ich meine die Kataloge, nicht die Comicläden ) war natürlich umstritten. Egal. Ist bestimmt schon oft genug diskutiert worden, denke ich.
    Ich bin kein Erbsenzähler. Ich feilsche zwar gerne um den Preis, lasse aber auch 5 grade sein, wenn’s passt. Wo bekomme ich den einen Überblick über realistische US Preise ? Marktbeobachtungen im Netz führe ich zwar auch gerne durch, aber ich informiere mich auch gerne etwas intensiver. Da wollen ja so einige Fantastic Four Nummern erstanden werden.
    PS: Ich merke gerade, dass ich wohl wieder voll eingestiegen bin. Das endet dann wieder sonstwo. Beim Punisher endete es zum Beispiel bei etwa 55 bis 60 Figuren bzw. Statuen.
    Und nochmal Danke für die Ansätze!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.