Seite 5 von 15 ErsteErste 1234567891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 354
  1. #101
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.898
    Zitat Zitat von CHOUETTE Beitrag anzeigen
    Dann hab ich wohl ein zu schlichtes, zu leicht zu beeindruckendes Gemüt.
    Ganz und gar nicht. Wenn ich mir die Beträge von Huxley anschaue, dann komme ich zu den Schluss das er Western nicht anfangen kann. Steht wohl mehr auf authentische Werke, so wie dieser finnische Film über den Maler der die Farbe beim trocken zuschaut. Drei Stunden lang.

  2. #102
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    5.880
    Zitat Zitat von Huckybear Beitrag anzeigen
    5 Alben gab es wohl im Orignal

    Panini war kurz davor diese GA zu machen , hat sich dann aber letztes Jahr wieder im letzten Augenblick dagegen entschieden
    http://www.comicbookdaily.com/collec...allery-aeiz/7/

    PS : Kommen aber von den Western Comics jetzt ganz schön ab
    Ist ein schönes Buch geworden, habe ich in der Sammlung stehen, kann ich empfehlen.

  3. #103
    Mitglied Avatar von Huxley
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Narrenturm Comicforum
    Beiträge
    7.681
    Zitat Zitat von Schreibfaul Beitrag anzeigen
    Ganz und gar nicht. Wenn ich mir die Beträge von Huxley anschaue, dann komme ich zu den Schluss das er Western nicht anfangen kann.
    Ist nicht mein bevorzugtes Genre, das stimmt. Steht auch so im Undertaker-Thread.
    Momentan bin ich trotzdem am Western-Trip. Schaue mir alte und neue Western an und hole mir auch vermehrt Comics. Mich interessiert aber der Blick in die Zukunft und nicht in die Vergangenheit. Du hast Probleme mit meinen Beiträgen. Ist okay. Ich mit deinen auch. Dein Humor ähnelt dem vom Axe-Head. Irgendwann sind deine ständigen Kopfschmerzen auch vorbei.
    Bouncer dreht ja ordentlich am Rad. Jetzt nur noch To Hell and Back.

  4. #104
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Bananenrepublik
    Beiträge
    485
    Zitat Zitat von jellyman71 Beitrag anzeigen
    Der Mutterkonzern in Dänemark hat ja schon Comics in SC produziert. Das würde für den deutschen Markt so übernommen, dazu noch paar Cent gegenüber HC und den Originalausgaben in der Produktion gespart und schwups würden wir zu SC Jüngern herangezogen.
    Dann noch die schönen Tim Raketen und das Carlsen SC war in Stein und Fels gemeißelt.
    Als ich noch jung war, kannte ich nix anderes als Comics in SC in Klammerheftung. Geklebte SC kannte ich nur die Asterix, sonst war alles geklammert. Dazu gab es noch die kleineren Paperback Büchlein. Damals (tm) waren Comics Massenware für Jugendliche. Alles was heute in HC für viel Geld von Sammlern gekauft wird und als etwas sakrales betrachtet wird, gab es damals günstig als geklammertes SC. Gesammelt haben die nur Freaks. Die Comic/Zeitschriftenständer waren so ausgelegt, dass es Fächer sowohl für die SC, wie auch die PB Büchlein gab. Die SC Comics hatten noch den Vorteil in die ganz normalen Zeitschriftenständer zu passen. Es gab damals auch weit mehr Kioske (Trafiken) als heute und überall standen diese Zeitschriftenständer mit Zeitschriften und Comics.

    Jaja... die gute alte Zeit...

  5. #105
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    7.277
    Zitat Zitat von Huckybear Beitrag anzeigen
    5 Alben gab es wohl im Orignal

    Panini war kurz davor diese GA zu machen , hat sich dann aber letztes Jahr wieder im letzten Augenblick dagegen entschieden
    http://www.comicbookdaily.com/collec...allery-aeiz/7/

    PS : Kommen aber von den Western Comics jetzt ganz schön ab

    Wunderschön!!! Hab es gerade drüben bestellt um zu helfen das Handelsdefizit auszugleichen. Würde ich mir auch auf deutsch nochmal kaufen. Bei Carlsen koloriert jetzt die ganze Kunst in SW.

  6. #106
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    7.277
    Zitat Zitat von Alice vom See Beitrag anzeigen
    Als ich noch jung war, kannte ich nix anderes als Comics in SC in Klammerheftung. Geklebte SC kannte ich nur die Asterix, sonst war alles geklammert. Dazu gab es noch die kleineren Paperback Büchlein. Damals (tm) waren Comics Massenware für Jugendliche. Alles was heute in HC für viel Geld von Sammlern gekauft wird und als etwas sakrales betrachtet wird, gab es damals günstig als geklammertes SC. Gesammelt haben die nur Freaks. Die Comic/Zeitschriftenständer waren so ausgelegt, dass es Fächer sowohl für die SC, wie auch die PB Büchlein gab. Die SC Comics hatten noch den Vorteil in die ganz normalen Zeitschriftenständer zu passen. Es gab damals auch weit mehr Kioske (Trafiken) als heute und überall standen diese Zeitschriftenständer mit Zeitschriften und Comics.

    Jaja... die gute alte Zeit...

    Ich hab ja auch gerne die SC verglichen gegen das licht gehalten den Spine begutachtet und dann das beste Stück für mich rausgezogen. War ein richtiges Ritual und für den Verkäufer ein langatmiges Schauspiel und hat meinen Einkauf um den 5 fachen Zeitfaktor verlängert. F
    and aber schon immer HC viel edler und deshalb wurde schon ein paar Leutchen mit völlig absurd überteuerten HC Editionen richtig das Geld aus der Tasche gezogen. An die Methoden kommt noch ein bisschen Salleck ran wenn das dann mit Druck noch 59 Euro kostet. Da bekommt man richtig nostalgische Gefühle
    Volksverlag war mit seinen HC eigentlich fair und Heute ist es schon ein Top Service Qualität auch im Druck und Papier in HC zu dem Preis. Ja die Entwicklung ist sensationell positiv!

  7. #107
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.944
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von CHOUETTE Beitrag anzeigen
    Ich pardonte doch schon. Für die Drehständer-Diskussion kann ich aber nix, das warste selber.
    Ich??? Mitnichten! Ich hab mir diesmal sogar auch komplett verkniffen, mich zu SC/HC zu äußern...
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2019 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  8. #108
    Mitglied Avatar von Huxley
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Narrenturm Comicforum
    Beiträge
    7.681
    Zitat Zitat von Alice vom See Beitrag anzeigen
    Es gab damals auch weit mehr Kioske (Trafiken) als heute und überall standen diese Zeitschriftenständer mit Zeitschriften und Comics.

    Jaja... die gute alte Zeit...
    Warum hat es sich denn verändert? Die Bastei-Westernserien Lasso, Silberpfeil, Bessy, Bonanza und Buffalo Bill habe ich als Kind und Jugendlicher gelesen, nicht gesammelt und wieder eingetauscht.
    Muss ja einen Grund haben, dass die Drehständer "verschwunden" sind und sich die Roman- und Heftkultur verändert hat.

  9. #109
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.898
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Du hast Probleme mit meinen Beiträgen.
    Eigentlich nicht. Wusste aber nicht das du so eine Mimose bist. Meinen Kopf geht gut, danke der Nachfrage. Solltest dich aber besser um deinen eigenen Sorgen machen.

  10. #110
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.898
    Zitat Zitat von jellyman71 Beitrag anzeigen
    Bei Carlsen koloriert jetzt die ganze Kunst in SW.
    Das macht auch gerne Panini mit den Tex Western. Grauenhaft.

  11. #111
    Mitglied Avatar von Huxley
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Narrenturm Comicforum
    Beiträge
    7.681
    Weil Splitter jetzt vermehrt neue Western ins Programm nimmt, habe ich heute gleich fünf Bouncer gelesen. Ich muss mir aber noch überlegen, ob ich den nostalgischen Kram aus Beitrag 1 tatsächlich brauche. Wäre was für meinen Papi gewesen. Der war immer enttäuscht, weil ich die Western-Comics nicht wollte, die er mir geschenkt hat, statt mir Superhelden zu kaufen. Über den Inhalt der hier genannten Western kommt ja bei diesen Reihungen leider nicht viel raus, nur der allgemeine Bekanntheitsgrad. Ist gerade ärgerlich, dass ausgerechnet Blueberry nicht den heutigen Marktgegebenheiten entspricht.

  12. #112
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.898
    Seit langen deprimiert mich Jelly mit der Überzeugung, dass Blueberry für alle Zeiten bei Egmont bleiben wird.
    Ich weigere mich das zu glauben.

  13. #113
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    7.277
    Die Western aus den Listen werden Dir alle gefallen. Haben eine ganz hohe Qualität. Ich glaube das Genre wird Dich ob der hohen Qualität immer mehr begeistern.

  14. #114
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    5.880
    Der Kubert und der Serpieri Tex waren schon im Original in Farbe.
    Epicenter Comics aus den USA haben den hervorragenden Patagonia Band wie im Original in
    s&w gebracht, sehr zu empfehlen, ein tolles HC Buch. Wer mit der italienischen Ausgabe von Patagonia etwas anfangen kann, der kann sich bei mir melden, 18 Euro inklusive Versand. Ich hätte nie damit gerechnet, daß der mal in Englisch erscheinen würde, demnächst ist ein weiterer Band in Planung. Empfehlen kann ich auch die holländischen HUM Ausgaben. Von Zagor gibt es auch schon drei dicke Bände von Epicenter USA. Dort gibt es auch schon sieben Bände des Mystery Western Magic Wind, ein weiterer Dylan Dog ist ebenfalls angekündigt.
    http://www.epicentercomics.com/
    Geändert von Raro (14.03.2018 um 19:03 Uhr)

  15. #115
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    7.277
    Marshall Bass wird unglaublich genial.
    Die Originale sind einfach nur der Hammer. Ich ärgere mich jeden Tag wie schnell die weg sind. Komm immer einen Schuss zu spät.
    zum dahin schmelzen...
    https://www.2dgalleries.com/art/mars...anche-39-94306

    Bringt bitte eine SW Version davon! Bitte Bitte Das wär mal ein Sonderband. Da passt die Jubiläumausgabe perfekt!

  16. #116
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.898
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Der Kubert und der Serpieri Tex waren schon im Original in Farbe.
    Bei Serpieri passt es auch... aber die anderen... ist so wie mit der Farbversion von Dylan Dog

  17. #117
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    5.880
    Die Farbausgaben sind aber nur Übernahmen, denn in Italien werden viele Bände als kolorierte HC Ausgaben herausgegeben:


    Hier ein paar Bilder der HUM Ausgaben aus Holland:



  18. #118
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    5.880
    Zitat Zitat von jellyman71 Beitrag anzeigen
    Marshall Bass wird unglaublich genial.
    Die Originale sind einfach nur der Hammer. Ich ärgere mich jeden Tag wie schnell die weg sind. Komm immer einen Schuss zu spät.
    zum dahin schmelzen...
    https://www.2dgalleries.com/art/mars...anche-39-94306

    Bringt bitte eine SW Version davon! Bitte Bitte Das wär mal ein Sonderband. Da passt die Jubiläumausgabe perfekt!
    Das 1. Album in b&w kannst Du bei amazon.fr für 14,95 plus Porto bestellen, billiger als die Anbieter über amazon.de;
    FNAC hat das auch.

  19. #119
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.898
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Die Farbausgaben sind aber nur Übernahmen, denn in Italien werden viele Bände als kolorierte HC Ausgaben herausgegeben:
    Stimmt schon, aber es gibt auch s/w Versionen, zumindest von Bernet und Font habe ich welche gesehen...
    Wie auch immer, mir gefällt die Kolorierung der meisten Sondereditionen gar nicht.

    By the way, der De Vita sieht toll aus!
    Geändert von Schreibfaul (14.03.2018 um 19:43 Uhr)

  20. #120
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    5.880
    Das meinte ich ja mit Sondereditionen, fast alle Bände sind im Original s&w.

  21. #121
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    658
    Von Western bei Kelly Green zu landen schafft man auch nur in einem Zaktuell-Thread. War Kelly Green nicht zusammen mit Scarlet Dream 30 Jahre lang die Koenigin der Grabbelkisten?!

    Ich wuerd irgendwo am Ende meiner Top10 noch Paul Tengs Delgadito reinquetschen. Solider Oldschoolwestern.

  22. #122
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.944
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von Mr.Hyde Beitrag anzeigen
    Von Western bei Kelly Green zu landen schafft man auch nur in einem Zaktuell-Thread. (...)
    Ich würd irgendwie fair, finden, wenn Du mich damit nicht in Verbindung bringen würdest...
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2019 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  23. #123
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.929
    (Achtung, der folgende Beitrag enthält immerhin auch Spurenelemente zum Thema "Western")

    Wobei Kelly Green schon eine Stufe höher anzusiedeln sind als ihre damaligen Kollegen in gleicher Aufmachung namens "Scarlet Dream" und "Harry Chase". Waren aber in der Tat allesamt nicht gerade die gesuchtesten Carlsen-Alben...

    Zum Thema "Kiosk-Dauerbewohner".
    Das gibts immer mal wieder und auch heute noch, wo bei uns im Zeitschriftenladen des Dammtor-Bahnhofs die Rücken diverser Manga-Bände immer bleicher werden, so lange stehen diese Bände von längst aus dem Programm genommenen Serien da schon rum. Ich hab auch mal über Jahre hinweg beobachtet, ob an einem bestimmten U-Bahn-Kiosk nicht doch irgendwann mal das MAD-Heft 300 (die Schlussnummer) aus dem Schaufenster genommen wird, aber das blieb dort viele Jahre lang hängen. Die einfache Erklärung lautet anscheinend: Solange von einer Reihe keine neue Ausgabe kommt und diese nicht durch eine Wochen- oder,Jahresangabe auf dem Cover gekennzeichnet ist, bleibt die alte halt im Regal.


    Das Genre "Western" gilt aber allgemein als das bei dem man eigentlich gar nicht so viel falsch machen kann, wenn man gewisse Grundbestandteile beachtet und verwendet. Gerade im Bereich Film habe ich da schon öfter die Aussage "es gibt nur wenig völlig mißlungene Western" gehört. Das meiste ist doch überwiegend solide bis gut (als Beispiel für "viel falsch machen" fällt mir dazu aber als Erstes ausgerechnet der Blueberry-Film ein. Der bester Comic bekam da die IMHO schlechtest mögliche Verfilmung).

  24. #124
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    7.277
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Ich würd irgendwie fair, finden, wenn Du mich damit nicht in Verbindung bringen würdest...
    Klar ist das so. Du inspirierst uns zu solchen gedanklichen Sprüngen. Weil Du auch immer vom hundertstel ins tausendstel kommst
    Nur beim Zaktuell geht das so schnell!

  25. #125
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.944
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von ELDORADO Beitrag anzeigen
    (...) Gerade im Bereich Film habe ich da schon öfter die Aussage "es gibt nur wenig völlig mißlungene Western" gehört. Das meiste ist doch überwiegend solide bis gut (...)
    Dem würde ich widersprechen. Ich glaube, da trügt der Eindruck, weil die 'guten' Western immer wieder gesendet werden, die 'Ausschußware' eher nicht, insofern die guten eine größere Präsenz haben. Ich bin ein großer Fan von Humphrey Bogart, aber ich schätze der Western, in dem er gespielt hat (und lieber das Pferd geküsst hätte als die weibliche Hauptrolle ), ist ebenso 'misslungen', wie der Vampir-Schinken mit ihm. Und deshalb -im Gegensatz zu vielen guten Bogart-Filmen- so gut wie nie zu sehen, nicht auf Video/DVD etc veröffentlicht usw.
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2019 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

Seite 5 von 15 ErsteErste 1234567891011121314 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •