Seite 2 von 14 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 329
  1. #26
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.705
    Und damit bin ich raus.
    Kannst deinen thread alleine fortführen oder mit allen die noch Bock darauf haben.

  2. #27
    Mitglied Avatar von MickySpoon
    Registriert seit
    06.2017
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    193
    Threads wir der hier sind äusserst unterhaltsam. Bin gespannt, wie es weitergeht.
    Apropos Schreibfehler: Bei Wörtern wie "meissten" und "willkührlichsten" kräuseln sich mir die Fußnägel. Sorry, aber wer sich über die Fehler anderer aufregt, sollte es selbst besser machen können.
    Geändert von MickySpoon (11.03.2018 um 16:28 Uhr)

  3. #28
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.891
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von Schreibfaul Beitrag anzeigen
    (...) Zu Lincoln habe ich geschrieben das es demnächst bei S&L kommt. Insofern hättest du ganz alleine wie ein großer Junge darauf kommen können was das ist. (...)
    Hab auf der s&l-web-site geguckt und im aktuellen s&l-Magazin. Da war nix von 'Lincon' und auch nicht von 'Lincoln' zu finden. Erst bei Poluda und dann bei bdtheque bin ich fündig geworden. - Sieht zwar interessant, aber mir -wie auch der mehrfach genannte Gus- nicht nach in die Liste passend aus...

    Leute, Bitte! Ich habe in #1 eine 'Aufgabe' gestellt und (ziemlich lockere) 'Spielregeln' dazu. In #19 noch mal die Intention erläutert. Wenn ihr Euch partout nicht an die 'Spielregeln' halten und/oder anderen Intentionen folgen wollt, warum macht ihr dann dazu nicht einfach n neuen, eigenen Thread auf?: "Vergessene Perlen - Geheimtipps von jelly, wonach ihr im Antiquariat Ausschau halten solltet" oder "Poste alle Western-Comics, die Du kennst und sortiere sie nach dem dritten Buchstaben des Nachnamens des Zeichners."

    Insofern ist das:
    Zitat Zitat von Schreibfaul Beitrag anzeigen
    Und damit bin ich raus. (...)
    ...dann vermutlich besser so.

    @MickeySpoon: Sorry, kommt vor. Wird aber korrigiert, wenn ich -oder wie hier jmd. anderer- es merkt (und Bescheid gibt). Ist editiert. - Dennoch: Bei simplen Rechtschreibfehlern weiß man in der Regel, was gemeint ist. Bei 'Al Crain' wusste ICH, was gemeint ist, weil ich den Comic KENNE. Er wurde aber als Tipp für Leute genannt, die ihn NICHT kennen - und entsprechend Schwierigkeiten beim 'Kennenlernen', sprich: Suchen, haben werden. Und: Ich habe mich über den Fehler nicht 'aufgeregt', sondern aufgrund des Fehlers die Glaubwürdigkeit der Aussage in Zweifel gezogen - wenn man nicht mal den Titel 'richtig' kennt... Und zu guter Letzt: Wenn nur noch kritisieren dürfte, wer selbst fehlerfrei ist, dann wärs aus mit Kritik, denn 'nobody is perfect'. Insofern teile ich Deine Prämisse nicht.
    Geändert von zaktuell (13.03.2018 um 00:50 Uhr)
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  4. #29
    Hier mal meine Reihenfolge, die die ich (noch) nicht kenne habe ich weggelassen.

    1. Jerry Spring
    2. Blueberry
    3. Comanche
    4. Cartland
    5. Manos Kelly
    6. Mac Coy
    7. Buddy Longway
    8. Wanted
    9. Tex
    Geändert von cochran (07.10.2018 um 09:55 Uhr)

  5. #30
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    3.602
    Komisch, als großer Westernfreund müsste ich mehr kennen, aber für mich folgende Reihenfolge. Kenne echt nur diese 4 Serien. Dazu kommt, Durango erst mit der Splitter Ausgabe eingestiegen.

    1. Blueberry (nur Charlier/Giraud)
    2. Comanche (nur Greg/Herman)
    3. Durango
    4. Undertaker

  6. #31
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.891
    Blog-Einträge
    11
    Kurze, wie ich finde, interessante bisherige Zwischenbilanz: Wer alle drei kennt, hat Comanche immer zwischen Blueberry und Durango. Also entweder Blueberry vor Comanche, dann Durango dahinter. Oder Comanche vor Blueberry, dann Durango noch davor.

    Und überhaupt: Durango scheint sich als 'dritte Kraft' etabliert zu haben. Und als solche Jerry Spring, Cartland, MacCoy,... die früher nach Blueberry und Comanche am ehesten mit genannt wurden, abgelöst/verdrängt zu haben.

    In dem Zusammenhang auch interessant: Wanted scheint (noch) weitgehend unbekannt, obwohl es inhaltlich in der Nähe von Durango und zeichnerisch in der von Blueberry ist, daher eigentlich in dem 'Dreiklang' 'mitschwingen' könnte und insofern erstaunlich, dass die Blueberry- und Durango-Fans ihn (noch) nicht 'für sich entdeckt' haben.
    Geändert von zaktuell (11.03.2018 um 17:49 Uhr)
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  7. #32
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    11.547
    Was ich mich frage ist, warum werden solche allgemeinen Threads neuerdings ständig im Splitter-Forum aufgemacht! Das nervt mittlerweiler. Im toonfish-Bereich gibt's jetzt nen Bobo-Thread?!? WARUM? Erscheint doch dort nicht oder sonst wo!

    Und ja, ich schaue nicht mehr nach meinen Western-Comics... Ist mir gerade zu nervig diese Belehrungen und daraus entstehenden Zickereien! Muss das jeden Tag an der Arbeit ertragen... Comics sind für mich Spaß und Leidenschaft. Für manche anscheinend DAS Leben an sich...

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  8. #33
    Mitglied Avatar von amicus
    Registriert seit
    01.2018
    Ort
    In der Nähe der Elbe
    Beiträge
    554
    Zitat Zitat von Comic_Republic
    Comics sind für mich Spaß und Leidenschaft.
    Ganz genau.

  9. #34
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.891
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    Was ich mich frage ist, warum werden solche allgemeinen Threads neuerdings ständig im Splitter-Forum aufgemacht! (...)
    Ich fands passend, weil mehr als ein Drittel der in #1 geposteten 20 Serien bei Splitter erschienen sind und da noch nicht mal alle Splitter-Western berücksichtigt wurden... - 'Platz 2' dürfte an egmont gehen (Blueberry, Bouncer, Buddy Longway, Jerry Spring), die haben aber kein Forum mehr...

    Allgemein kann ich nur vermuten: Es soll tatsächlich Leute geben, die sich nur in einem Verlags-Forum bewegen, weil sie von der jeweiligen Verlags-web-site dahin kommen, das Forum entsprechend eher als Teil des Verlags-Auftritts, denn als Teil des Comic-Forums wahrnehmen und entsprechend dort dann auch 'allgemeinere' Comic-Themen besprechen (wollen).
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  10. #35
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    3.602
    Denke auch, dass solche Sachen lieber in den allgemeinen Comicbereich verschoben werden sollten.
    Davon mal ab, scheinst du CR, in letzter Zeit eh von allem genervt zu sein, jedenfalls kommt es so rüber.

    Ich finde den Thread interessant, gibt ja doch einige Western, wobei ich gerade mal in Wanted reingeschaut habe und mir das irgendwie zu sehr wie ein Blueberry Abklatsch vorkommt.

  11. #36
    Mitglied Avatar von MickySpoon
    Registriert seit
    06.2017
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    193
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Und zu guter Letzt: Wenn nur noch kritisieren dürfte, wer selbst fehlerfrei ist, dann wärs aus mit Kritik, denn 'nobody is perfect'. Insofern teile ich Deine Prämisse nicht.
    Ist zwar jetzt Off-Topic, aber diese Aussage ist sehr mutig. Natürlich ist niemand perfekt. Und jeder hat das Recht auf Kritik. Aber auf einem Gebiet, auf dem man selbst (anscheinend) nicht gerade eine Koryphäe ist, sollte man mit Kritik etwas sparsamer umgehen, weil es dann peinlich wird. Aber ob einem persönlich die Blamage nix ausmacht, das muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden. Und es soll tatsächlich Leute geben, die auf gewissen Gebieten nahezu perfekt sind. Deshalb auch noch mal einen großen Dank an den Chirurgen, der mein Auge wieder instand gesetzt hat.
    Geändert von MickySpoon (11.03.2018 um 18:53 Uhr)

  12. #37
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    6.597
    Der Verdacht liegt ja durchaus nahe das Zaktuell den Schuss nicht gehört hat.
    Ich versichere Dir ganz glaubhaft das ich Al Crane von Lauzier und Alexis ganz toll finde und der Fehler von mir spätestens Heute korrigiert worden wäre weil ich Ihn genüsslich wieder in den Händen hatte und mir die Geschichten angeschaut habe.
    durch die Nennung der Autoren war es nicht mal in den 12 Stunden des Fehlerhaften Namens schwer den Band zu finden. Dank Internet ohne Commodore 64 kein Problem.
    Im Gegensatz zu Schreibfaul hab ich bessere Nerven und mir macht es wie Dir nichts aus auch selbige zu strapazieren. Mit mir kannst Du Deine Haarspaltereien zur Freude aller hier bis zum Sankt nimmerleins Tag als Ping Pong Match aus batteln.
    Das kann ich Dir wiederum ganz glaubhaft versichern.

    Schreibfaul bin ich seiner Liste sehr dankbar weil es dort mit Sicherheit vieles interessantes zu entdecken gibt und Deinen Zack Horizont bei weitem übertrifft. Der schafft es tatsächlich über den Tellerrand.

  13. #38
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.705
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    "Poste alle Western-Comics, die Du kennst und sortiere sie nach dem dritten Buchstaben des Nachnamens des Zeichners."
    Ich wiederhole es gerne nochmal für dich, da du wohl eine Leseschwäche hast:

    Zitat Zitat von Schreibfaul Beitrag anzeigen
    ich habe die Western die mir gefallen in einer Reihenfolge gebracht.
    ... und zwar nach meinem Geschmack.




    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Das klingt auch nur nach 'Herr Lehrer ich weiß auch noch was', mithin 'virtueller Schwanzvergleich'
    Also Leute, bitte nur das aufzählen was Zaktuell kennt, sonst bekommt er Komplexe wegen seinen kleinen Schwanz.

  14. #39
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    6.576
    Och, ist das mal wieder kompliziert mit euch.

    Dann hier mal meine Reihenfolge:

    1. Leutnant Blueberry (jawohl, ich trenne. Die sind dann doch zu unterschiedlich in der Qualität, als dass ich sie in einen Topf werfen möchte)
    2. alle Prugne-Western (da trenne ich wieder nicht )
    3. Undertaker
    4. Mister Blueberry
    5. Marshal Blueberry
    6. Comanche
    7. Stern der Wüste
    8. Mac Coy
    9. Apache Junction
    10. Jugend von Blueberry
    11. Cartland

    Wahrscheinlich ordnet sich Durango irgendwo dazwischen ein. Da hab ich nur Teil 1 gelesen und fand den so mittel, weil zu 08/15. Von Teil 1 von Stern war ich sehr angetan. Aber da kann ich das, genau wie Durango, als Serie noch nicht einschätzen.
    Jim Cutlass liegt noch auf dem Lesestapel. Den hab ich nur mal vorsichtig durchgeblättert. Der landet mit Sicherheit auch noch in den Top Ten.

    Und einen Sonderpunkt gibt's für die grandiose Amerika-Serie der Digedags. Aber Semi-Funnies sind ja raus.
    Und von den One-Shots gibt's auch gewaltig gute Sachen. Aber die interessieren ja hier auch nicht.
    Geändert von CHOUETTE (03.07.2018 um 14:33 Uhr)
    Und am 365. Tag erhob er sein Glas und sagte in seinem feierlichsten Ton: "Darauf wollen wir trinken - dass es nicht noch besser wird!"

  15. #40
    Es ist nach meiner Auffassung relativ schwer eine Reihenfolge zu finden, was auch daran liegt, dass die einzelnen Bände innerhalb einer Reihe unterschiedliche Qualität aufweisen. Zudem führt ein Zeichnerwechsel häufig zu einer "Verschlechterung". Am Beispiel von Blueberry könnte unterschieden werden zwischen Jugend, Mister oder Marshall, bei Comanche zwischen den Klassikern 1 -10 und den Folgebänden, innerhalb der Klassiker zwischen den Bänden mit dem klassischen Zeichenstil und der Direktcolorierung usw.

    Die Undertakerbände gefallen mir z.B. besser als der eine oder andere Blueberryband, gleichwohl sehe ich Blueberry insgesamt noch eindeutig vorne. Allerdings gibt es bisher nur wenige Undertaker-, dafür aber viele Blueberrybände. Das Risiko, das ein nicht so guter Band dabei ist, wird aber mit jedem neuen Band größer.

    Wenn ich alle diese Schwierigkeiten ausblende, folgende Reihenfolge:
    Blueberry
    Comanche
    Mac Coy
    Undertaker
    Durango

    Das sind für mich derzeit die Spitzenbände, wobei für mich alle in der Referenzklasse einzuordnen sind. Die Unterschiede sind nur marginal.
    im Übrigen sehe ich das Thema ich nicht bei Splitter, sondern bei den Allgemeinen Comicthemen.

  16. #41
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.891
    Blog-Einträge
    11
    Soviel dazu:
    Zitat Zitat von Schreibfaul Beitrag anzeigen
    Und damit bin ich raus. (...)
    Zu Deiner Reihenfolge nach Deinem Geschmack: Hatte ich schon verstanden. War ja auch in Beitrag #2 gut, schön und richtig so. Nur, nachdem Du's in #15 noch mal 'unbeschränkt' erweitert hast, hatte ich mir erlaubt, darauf hinzuweisen, dass und warum das so 'unbeschränkt' eher wenig Sinn macht (wie ja auch die "Vieles kenn ich gar nicht"-Postings im Anschluß an Deine unbeschränkte Liste gezeigt haben).

    @jelly: Du wirst das mit dem 'beschränkten ZACK-Horizont' auch nicht müde, was!? - Ich aber! Hab Dir oft genug dargelegt, wie falsch Du damit liegst. - Sorry, für die -Fraktion, wenn ich diesen Unterhaltungsaspekt an dieser Stelle nicht mehr erfülle

    @C_R: Ich weiß nicht, warum Du zB 'Der Mann, der keine Feuerwaffen mochte' in Deine 'bescheidene' Liste* nicht mit aufgenommen hast. Aber im Zweifel neige ich dazu, anzunehmen, dass der Grund dafür war, dass DU die Intention VERSTANDEN hast und die Serie Dir dazu nicht passend erschien. Danke, dafür.

    @MickySpoon: Das mit dem Auge klingt dramatisch. Herzlichen Glückwunsch zu dem Chirurgen. Liest der hier mit?

    *Hast Du die Liste wieder gelöscht, hab ich Hallus, dass ich sie gesehen hab, obwohl sie nie da war oder bin ich blind, dass ich sie nicht mehr sehe???
    Geändert von zaktuell (13.03.2018 um 00:50 Uhr)
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  17. #42
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    46
    Mal abgesehen von den Dimensionen diverser Genitalien:


    Blueberry
    Undertaker
    Stern der Wüste
    Comanche
    Cartland
    Jerry Spring
    Mac Coy
    Canoe Bay
    Buddy Longway
    Ein indianischer Sommer
    Sauvage

    Die Positionen sind allerdings für mich oft austauschbar und einige Sachen kenne ich (noch) nicht.

    Die von Schreibfaul erwähnten One-Shots (Adios Palomita,Wayne Redlake,..),
    gehören für mich auf die Liste der besten Western.
    Geändert von g.krantz22 (11.03.2018 um 20:04 Uhr)

  18. #43
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.891
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von CHOUETTE Beitrag anzeigen
    (...) Und von den One-Shots gibt‘s auch gewaltig gute Sachen. Aber die interessieren ja hier auch nicht.
    Betonung auf 'hier'. Aber vielleicht da. Dort werden auch noch andere Western genannt, die hier noch unerwähnt geblieben sind (zB, weil Du One-Shots erwähnst: Wyoming-Doll, oder auch Wiechmanns Hombre, wozu mir natürlich auch dessen Tex & Mex noch einfällt,...) und wer 'Geheim-Tipps' loswerden will, ist da sicher richtiger...
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  19. #44
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    5.810
    1.Leutnant Blueberry (nur Charlier / Giraud)
    2.Comanche (nur Hermann / Greg)
    3.Stern der Wüste
    4.Undertaker
    5.Durango
    6.Bouncer
    7.Sauvage
    8.Jerry Spring
    9.Manos Kelly
    10.Chinaman

    Der Einzelband Western wäre bei mir sonst ziemlich weit oben

  20. #45
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    12.129
    Jungs nicht lange palavern und streiten ...
    ... wir sind hier im Western-Thread:

    "Waffe raus und schießen!"



    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    Was ich mich frage ist, warum werden solche allgemeinen Threads neuerdings ständig im Splitter-Forum aufgemacht!

    C_R
    Also ich fand es zeitlich irgendwie total passend,
    denn wer in den neuen Katalog schaut, der wird
    sehen dass wir in nur 6 Monaten schon alleine
    4* neue Western-Serien starten!


    Und insgesamt dürften wir auch der aktuell
    führende Western-Alben-Verlag sein!



    * LONESOME, MARSHAL BASS, CATAMOUNT und
    SONORA;

  21. #46
    Mitglied Avatar von Huxley
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Narrenturm Comicforum
    Beiträge
    7.413
    Zitat Zitat von horst Beitrag anzeigen

    "Waffe raus und schießen!"
    Ich habe nach amüsanter Lektüre dieses Threads eher wieder das Bild frustrierter, alter Männer vor mir, die im Alter boshaft, zickig und störrisch werden.
    Da geht dann bei alten Knackern beim Cowboy und Indianer-Spiel oft nur noch: "Waffe raus und tropfen!"
    * LONESOME, MARSHAL BASS, CATAMOUNT und
    SONORA;
    Da freue ich mich drauf. Bin gespannt, welche davon mit Undertaker mithalten können.

  22. #47
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    520
    Zitat Zitat von horst Beitrag anzeigen

    "Waffe raus und schießen!"


    Also ich fand es zeitlich irgendwie total passend,
    denn wer in den neuen Katalog schaut, der wird
    sehen dass wir in nur 6 Monaten schon alleine
    4* neue Western-Serien starten!


    Und insgesamt dürften wir auch der aktuell
    führende Western-Alben-Verlag sein!
    Ja und da frag ich mich wann ihr endlich einen Western Schuber zu den vielen Westerncomics bringt!
    Für einen jeden schaß (furz) habt ihr einen Schuber, nur der wirklich dringend benötigt wird, den gibt’s nicht.

  23. #48
    Mitglied Avatar von Mervyn
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    3.055
    Blog-Einträge
    12

    Oberlehrerbemerkung von Al Craine

    Zaktuell, vielleicht ist deine Absicht ja uns zu verwirren, aber ich weise darauf hin, dass Intension und Intention verschiedene Bedeutungen haben.
    Auch wenn du konsequent Intension schreibst, gehe ich davon aus, dass du Intention meinst.
    Oder

  24. #49
    Mitglied Avatar von Huxley
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Narrenturm Comicforum
    Beiträge
    7.413
    Zitat Zitat von Mervyn Beitrag anzeigen
    Auch wenn du konsequent Intension schreibst, gehe ich davon aus, dass du Intention meinst.
    Oder
    Naja, der Thread steht doch schon seit Beitrag 1 unter einer gewissen "Anspannung".

  25. #50
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    6.576
    Zitat Zitat von Schreibfaul Beitrag anzeigen
    (Sorry, Gurken wie Ringo oder Apache Junction weigere ich mich aufzuführen, auch wenn ich sie kenne.)
    Ringo kenne ich nicht, aber bezüglich "Apache Juction" verwundert mich die Aussage. Das ist doch ein ganz solider Western, ordentlich erzählt, ordentlich gezeichnet ... Der sticht m.E. in keiner Kategorie hervor, weder besonders stilbildend, schon gar nicht in die gegenteilige Richtung. Und da deine restliche Einteilung auch eher konservativ ist, bin ich gerade wirklich verwirrt. Wie kommt es zu deiner vernichtenden Einschätzung?
    Mir hat der Dreiteiler richtig gut gefallen.
    Geändert von CHOUETTE (12.03.2018 um 10:16 Uhr)
    Und am 365. Tag erhob er sein Glas und sagte in seinem feierlichsten Ton: "Darauf wollen wir trinken - dass es nicht noch besser wird!"

Seite 2 von 14 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •