Seite 13 von 13 ErsteErste ... 345678910111213
Ergebnis 301 bis 315 von 315
  1. #301
    Mitglied Avatar von Wicht IG
    Registriert seit
    11.2018
    Ort
    Südliches Exil
    Beiträge
    77
    Als ich mir das Poster damals zugelegt hatte, hatte ich so gut wie keine Ahnung vom Zeichner Möbius. Ich wusste nur von einem damals wohl hochangesehenen Silver Surver von ihm. Diese Poster sind inzwischen recht teuer. Ich habe mal vor ein paar Jahren einige Punisher Plakate gekauft, die ich in meiner Jugend besaß. Natürlich NICHT, um sie an die Wand zu hängen.
    Der Möbius ist preislich immer heftig, wenn überhaupt zu haben. 3 andere Poster aus den frühen 90ern habe ich auch nur mit Mühe in gutem Zustand bekommen. Den Möbius fand ich damals irgendwie beunruhigend ( wenn man beim Punisher eh nicht schon beunruhigt ist).

    Aber es geht ja um Western. Eine letzte Frage vielleicht/hoffentlich :
    Johna Hex wird hier nicht empfohlen, scheints......Sollte ich vor meinem Großeinkauf und der Mega-Ausleihe etwas über die Serie wissen ? Noch ist ein wenig Platz auf meiner Liste. Dieser Hex wurde häufig lobend erwähnt. Den Wiki Eintrag habe ich mal überflogen, wollte mir aber die Überraschung nicht nehmen lassen. Lohnt es sich Band 1 zu kaufen ? Kann man hier auch mal mit späteren Bänden einsteigen ( dann könnte ich probehalber in der Bücherei was ausleihen). Oder Finger weg, weil Kinderkram ?

  2. #302
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    5.039
    Vom Hex gibt es zwei DC Showcase Bände mit dem ganz alten Material in s & w, zusammen etwas über 1000 Seiten Hex, findet man für ca. 18 bis 20 Euro pro Band. Daneben gibt es eine Menge TPBs mit Material von Trueman und Palmiotti. Die Showcase Bände machen viel Spaß.
    Geändert von Raro (14.01.2019 um 19:08 Uhr)

  3. #303
    Mitglied Avatar von Kohlenwolle
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Emscherinsel
    Beiträge
    1.467
    Ich glaube dies hier wurde auch noch nicht genannt:

    Deadline

    Ein Einzelband den du dir unbedingt anschauen solltest. Außergewöhnliche Storyline, außergewöhnliches Thema und grandiose Zeichnungen von Christian Rossi.

    Ganz großes Kino!!!
    Schöne Grüsse aus dem Kohlenpott


  4. #304
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.886
    Blog-Einträge
    11
    Johna Hex (Hieß der nicht Jonah Hex? - Aber ich komm da auch immer durcheinander, wo das 'h' hingehört...). Hab ich nie gelesen. Auch immer nur über ihn. Da mein Eindruck: Ja, wohl einer der wenigen herausragenden US-Western-Comics. Vor allem graphisch. Inhaltlich wohl ziemlich brutal und 'anspruchslos'. Trash* eben. Insofern kann ich nur vermuten, dass es da eine 'übergreifende' Ebene nicht gibt und man deshalb da wild durcheinander und unchronologisch lesen kann. Beurteilen kann ichs aber nicht.

    Bei the way: Meine persönliche Lesereihenfolge bei Blueberry weicht übrigens auch erheblich von der von mir empfohlenen ab: Mein 'Erstkontakt' war als 8jähriger in ZACK. Aufgrund des knappen Taschengeldes damals nur lückenhaft gelesen, den Silberstern dann als ZACK-Box und die Jugend-Geschichten in der ZACK-Parade 'editionschronologisch' zu früh. Vom ersten (Apachen-)Zyklus 1972 deutlich mehr mitbekommen als dann 1973 vom Eisenbahn-Zyklus und fand damals den ersten Zyklus auch besser als den Eisenbahn-Zyklus. Mit Ausnahme des den abschliessenden Gelbhaar-Albums. Den Goldminen-Zyklus hab ich dann 1974 (inzwischen 10jährig) jeder Fortsetzung entgegenfiebernd verfolgt und dann aber aus irgendeinem blöden Grund die letzte Fortsetzungsfolge verpasst. Danach dann ziemlich lange ZACK-Pause mit nur wenigen Unterbrechungen, aber irgendwie zufällig wieder drauf gestossen, ausgerechnet als Ende '76/Anfang '77 der Sarg-Balladen-Zyklus in ZACK startete. Letztlich der Ausschlag und Grund, dem Magazin dann ziemlich lange die Treue zu halten, zumal wenn Blueberry-lose Zeiten mit Hermann (Andy Morgan, Comanche, David Walker) oder Bruno Brazil überbrückt wurden. Den kompletten Blueberry VOR dem Sarg-Zyklus hab ich dann, glaub ich, erst mit der Edelwestern-Ausgabe lesen können, bis dahin waren die ZACK-Fortsetzungslücken der frühen Lesejahre nicht zu füllen gewesen. - Ich schweife schon wieder ab. Was ich sagen wollte: ICH hab Blueberry anders gelesen als von mir empfohlen. Bei mir gab es so einige Dinge, die mir erst viel später aufgegangen sind. Besser als gar nicht, aber schöner wäre wohl gewesen, ihn anders gelesen zu haben. Eben in der von mir empfohlenen Reihenfolge.


    * Wobei ich den Begriff nicht negativ sehe und verwende, sondern beschreibend: Es gibt mMn 'guten' 'Trash', wenn ich 'schlechten' meine, greife ich zum deutschen Begriff 'Müll'.
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  5. #305
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.886
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von Kohlenwolle Beitrag anzeigen
    Ich glaube dies hier wurde auch noch nicht genannt:

    Deadline

    Ein Einzelband den du dir unbedingt anschauen solltest. Außergewöhnliche Storyline, außergewöhnliches Thema und grandiose Zeichnungen von Christian Rossi.

    Ganz großes Kino!!!
    Danke für den Tipp. Ist bei Erscheinen offenbar an mir vorbei gegangen. Gleich mal auf die 'Besorgen'-Liste gesetzt. Von Rossi fand ich ja auch W.E.S.T. schon ziemlich klasse. Und spätestens seit seiner Übernahme von Girauds Jim Cutlass ist Rossi ja sowieso in die Liga der ganz großen eingetreten. Hätte nach dem Planwagen der Thespis ehrlich gesagt nicht erwartet, dass Rossi mal so gut wird (wobei er auch beim Thespis nicht wirklich 'schlecht' war). Leider ziemlich untergegangen/in Vergessenheit geraten ist ja sein Julius Antoine. Das war auch schon ein frühes und unerwartetes Highlight. Lesetipp von mir. Quasi als 'Revanche'
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  6. #306
    Mitglied Avatar von Wicht IG
    Registriert seit
    11.2018
    Ort
    Südliches Exil
    Beiträge
    77
    Hallo Leute.
    Ich habe nun über 30 Titel auf der Westernliste.
    Einige Tipps kamen von Euch, einige Titel fand ich selber heraus, ein paar Titel stehen in Büchereien.
    Als erstes werde ich mal Eure Tipps anschaffen.
    Zu Blueberry habe ich inzwischen übrigens ein ganzes Notizblatt mit Pfeilen, Chronologie-Baum, Anmerkungen etc.

    BB 1-5, eventuell dann 6 oder der Goldzyklus. Wenntuell auch Commance und Durango testen....
    Die sechste Waffe / The 6 th gun
    Pioniee der neuen Welt
    Undertaker
    Der Mann, der keine Feuerwaffen mochte
    The Gins of Shadow Valley.
    Bouncer
    Sykers
    Rio
    .....und nun noch Deadline.

    Wie immer noch eine Frage:
    Hex ist doch als farbig geplant und erstveröffentlicht worden. Korrekt?
    ......und was ist ein Showcast Album ? ( bez. DC Hex in s/w. ? )Ich kenne nur Showcase Figuren bzw. Statuen.
    Edit: Bei meiner spoilergefährdenden Übersichtsrecherche tauchte auch eine Frage auf.
    Es gibt bei Hex 2 parallele (?) Kontexte. Einmal Western, ein Dystopie.
    Was heißt das in der Lesepraxis ?
    Geändert von Wicht IG (15.01.2019 um 14:01 Uhr)

  7. #307
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    5.039
    DC Showcase sind Bände, die altes DC Material in SC und s&w zum günstigen Preis gebracht haben, ist mittlerweile eingestellt, es gab zwei Hex Bände, wenn Du Glück hast, dann kommt irgendwann ein Hex Omnibus mit dem alten Material, dieses Jahr allerdings nicht mehr. Ich kann die beiden Showcase nur empfehlen, sieht sehr gut in s&w aus. Falls Du Sechste Waffe / Sixth Gun mit vielen Seiten im Überformat auf Englisch in Betracht ziehst, dann kann ich Dir Band 1 und Band 2 (mit leichten Gebrauchsspuren vom Versand aus den USA) der Deluxe Ausgabe anbieten, beide für 75 Euro inklusive Hermespaketporto.
    Die Hex Dystopie kannst Du getrost auslassen, das hat nichts mit den Western zu tun, die Serie ist eine Mischung aus Mad Max und Judge Dredd, ist auch gar nicht schlecht, hat aber mit dem ursprünglichen Hex-Setting keine Gemeinsamkeit.
    http://dc.wikia.com/wiki/Showcase_Pr..._1_(Collected)
    http://dc.wikia.com/wiki/Hex_Vol_1_1
    Geändert von Raro (15.01.2019 um 14:31 Uhr)

  8. #308
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.590
    Blog-Einträge
    77
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Falls Du Sechste Waffe / Sixth Gun mit vielen Seiten im Überformat auf Englisch in Betracht ziehst, dann kann ich Dir Band 1 und Band 2 (mit leichten Gebrauchsspuren vom Versand aus den USA) der Deluxe Ausgabe anbieten, beide für 75 Euro inklusive Hermespaketporto.
    Tu dem Verleger einen Gefallen, kauf's auf deutsch.
    Die Reihe braucht jeden Kunden!

    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    * Wobei ich den Begriff nicht negativ sehe und verwende, sondern beschreibend: Es gibt mMn 'guten' 'Trash', wenn ich 'schlechten' meine, greife ich zum deutschen Begriff 'Müll'.
    Wenn du Verwirrungen vermeiden willst, verwende lieber den Begriff "Pulp".
    Von Weltraumgärtnern und Killerbäumen: Botanischer Horror hoch zwei - jetzt in WELTEN des SCHRECKENS # 9 und demnächst in Horrorschocker #52!

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  9. #309
    Mitglied Avatar von Wicht IG
    Registriert seit
    11.2018
    Ort
    Südliches Exil
    Beiträge
    77
    Danke für das Angebot Raro.
    Aber ich habe schon bei einem meiner Händler Band 1 geordert. Erst mal antesten.
    Ebenso 1-5 von Pioniere der neuen Welt. Auch hier mal vorsichtig an die Sache rangehen.
    Gun of Shadow ist auch inzwischen gekauft.
    Undertaker Band 1 auch.
    Dazu noch BB aus der Bibliothek.
    Dann erst wird weiter geordert.
    Die Comicliste soll ja für ein Jahr reichen.

    Und meinen Manga-Selbstversuch starte ich nebenher auch noch. Da gehe ich mit 15 Titeln erst mal in die Vollen. Die Bibliothek ist auch hier gut aufgestellt .
    5 Mangas sind dazu noch gekauft.

    Zu Hex: Gegen Mad Max habe ich nichts.
    Teil 2 steht in meiner TopFilmListe direkt unter Spiel mir das Lied vom Tod, Reservoir Dogs und Barry Lyndon.
    Klassiker wie Rattennest, „Das Loch“ oder Lohn der Angst etc. werden auf dieser Liste aber nicht berücksichtigt.
    Mein Händler hat zu Hex aber auch was zusammengestellt. Da lass ich mich mal surprisen....
    Geändert von Wicht IG (16.01.2019 um 11:24 Uhr)

  10. #310
    Mitglied Avatar von Wicht IG
    Registriert seit
    11.2018
    Ort
    Südliches Exil
    Beiträge
    77
    ...und dann noch eine Frage.
    Neulich stieß ich hier irgendwo auf ein Cover.
    Unter einem Saloon Schild stehen eine Lady mit Mantel und Zigarre ( bisle wie in „schneller als der Tod“ ) und ein kleiner ( ? ) bärtiger Mann mit einer Damenhaube auf dem Kopf ( ähnlich Iggy Pop in „Dead Man“ ).

    Nun weiß ich nicht mehr den Titel, oder ob er auf meiner Liste steht......ich ihn womöglich schon bestellt habe ( eher nicht ) ......und ob diese Story gelobt wurde .....oder nicht.
    Weiss jemand, welchen Titel ich suche?

  11. #311
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    5.039
    War das Mondo Reverso?

  12. #312
    Mitglied Avatar von Wicht IG
    Registriert seit
    11.2018
    Ort
    Südliches Exil
    Beiträge
    77
    Ja. Das ist der Titel. Danke für die schnelle Hilfe. Ich glaube, das Teil wurde sehr freundlich besprochen.

    Edit: Gibts das Teil in Spanisch Englisch oder Deutsch? Französisch hakt bei mir sehr.
    Geändert von Wicht IG (16.01.2019 um 18:10 Uhr)

  13. #313
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Freudenberg
    Beiträge
    2.444

  14. #314
    Mitglied Avatar von Wicht IG
    Registriert seit
    11.2018
    Ort
    Südliches Exil
    Beiträge
    77
    ¡Muchas Gracias!
    Geändert von Wicht IG (16.01.2019 um 18:31 Uhr)

  15. #315
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    5.039
    Wenn Du noch einen spanischen Westernband suchst, dann kann ich Dir den Palacios Manos Kelly anbieten, ich habe mir auch die deutsche Ausgabe gekauft, hatte aber nie damit gerechnet, daß diese kommen würde, daher die spanische. 25 Euro inklusive Versand als Hermespaket.

Seite 13 von 13 ErsteErste ... 345678910111213

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •