Finix Comics - Das Warten hat ein Ende
Seite 5 von 15 ErsteErste 1234567891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 354

Thema: Mit Mantel und Degen

  1. #101
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    2.282
    . Hehehe

  2. #102
    Mitglied Avatar von Apobandicoot
    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    1.432
    Blog-Einträge
    1
    Wenn sich einer etwas "weiterbilden" möchte. Auf der französischen Decape Seite, gibt`s zu jedem Band eine Referenzliste. Muss ich dafür nen Spoiler setzen? :-O

  3. #103
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    11.674
    Ein Link wäre noch nett...

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  4. #104
    Mitglied Avatar von Apobandicoot
    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    1.432
    Blog-Einträge
    1
    http://www.decape.askell.com/

    Aber VORSICHT!!!! Da werden viele Referenzen "verraten" bzw. diskutiert!

  5. #105
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.154
    Eben.



    Vielleicht besser doch die Finix-Ausgabe abwarten? Und alle Wortspiele/ Anspielungen haben es ja auch gar nicht bis in die deutsche Übersetzung geschafft.


  6. #106
    Mitglied Avatar von Huxley
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Narrenturm Comicforum
    Beiträge
    7.457
    Da muss ich den Übersetzer ein bisschen in Schutz nehmen. Es gab die Internetseiten noch nicht, wo die Allgemeinheit ihr Wissen zusammenträgt und Filmfreak und Literaturwissenschaftler in Personalunion ist selten. Ich habe für mich mittlerweile festgestellt, dass auch die französische Referenzseite nicht lückenlos ist.

  7. #107
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.154
    Das war auch kein Vorwurf. Alles lässt sich nicht sinnvoll übersetzen und/ oder wäre hierzulande viel zu unbekannt, als dass man es dann verstehen würde. Übernimmt Finix die alte Übersetzung oder übersetzt Ihr neu?


  8. #108
    Mitglied Avatar von Huxley
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Narrenturm Comicforum
    Beiträge
    7.457
    Ich habe das auch nicht als Vorwurf verstanden. Für die Übersetzung ist uwe zuständig, für andere Infos Ollih.

  9. #109
    Moderator Finix Comics Avatar von cass lipter
    Registriert seit
    05.2002
    Beiträge
    1.665
    Da Harald Sachse die neuen Bände 11+12 übersetzen wird, werden wir für Band 1-10 auch auf sein Übersetzung der Carlsen-Bände zurückgreifen.

  10. #110
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.664
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    Ich hatte den Rick anders in Erinnerung, habe mich gefreut, aber beim erneuten Lesen von Band 1 war ich erschrocken wie nervig einfach der ist... Den neuen Rick ja, den ollen nä!

    Habe eh gerade ne Phase, wo mir viele Sachen nicht mehr gefallen und andere plötzlich besser. Betrifft aber nicht nur Comics! Betrifft alles!!!

    C_R
    Ric Hochet war halt vor deiner Zeit aber wer in den 70 er Jahren Zack gelesen hat der war von Rick Master begeistert. Mantel und Degen ist auch gut, ich habe die Carlsen Alben und hole mir nur die letzten beiden Alben als SC oder HC Doppelband? (Ist mir jetzt nicht ganz klar ob 11&12 als SC und HC Doppel oder nur HC Doppel kommt. Egal kaufen werde ich 11&12 und das wars. Das ist leider schon die zweite Serie nach Jugurtha wo nur zwei Alben zur Komplettierung fehlen und Finix macht wieder eine GA daraus..... dabei gibt es noch Mengen an Titeln wo in deutsch bisher anteilig weniger der Serien erschienen ist. Aber ich finde es gut dass Band 11&12 als GA oder einzeln SC gleich zu Anfang mit kommen. da kann mir der Verkauf der anderen Bände ziemlich schnuppe sein. Mal ne andere Frage an die Hardcore HC Fans: Wie oft habt ihr alle eure Comics gelesen? Also heutzutage komme ich nicht mehr dazu irgend etwas ein zweites Mal zu lesen, insofern zerfallen meine alten SC Ausgaben auch nicht

  11. #111
    Mitglied Avatar von Huxley
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Narrenturm Comicforum
    Beiträge
    7.457
    Band 1 von Carlsen hat die Exhumierung aus dem heiligen Regal einfach nicht überstanden. Die Trockenleimung war übel, die Mumifizierung misslungen. Band 2 ist schon wesentlich härter im Nehmen. Ich durfte ihn während der Recherche und Lektüre mehrmals vor- und zurückblättern. Aber auch nur mit Vorsicht, den Spine kann man nun ebenfalls vergessen, die Farbe blättert, es gibt sofort Oberflächenabrieb. Toll. Zwanzig Jahre Lebenszeit. Der Humor von "Mit Mantel und Degen" ist aber zeitlos.

  12. #112
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Köln
    Beiträge
    184
    Zitat Zitat von cass lipter Beitrag anzeigen
    Da Harald Sachse die neuen Bände 11+12 übersetzen wird, werden wir für Band 1-10 auch auf sein Übersetzung der Carlsen-Bände zurückgreifen.
    Wird die Übersetzung eigentlich von damals (nur) übernommen oder wird sie den Finix-üblichen Lektoratszyklus durchlaufen?
    (Ich melde mich freiwillig für den ersten oder zweiten Durchgang)


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  13. #113
    Mitglied Avatar von Apobandicoot
    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    1.432
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Johnny_Hazard Beitrag anzeigen
    Ric Hochet war halt vor deiner Zeit aber wer in den 70 er Jahren Zack gelesen hat der war von Rick Master begeistert. Mantel und Degen ist auch gut, ich habe die Carlsen Alben und hole mir nur die letzten beiden Alben als SC oder HC Doppelband? (Ist mir jetzt nicht ganz klar ob 11&12 als SC und HC Doppel oder nur HC Doppel kommt. Egal kaufen werde ich 11&12 und das wars. Das ist leider schon die zweite Serie nach Jugurtha wo nur zwei Alben zur Komplettierung fehlen und Finix macht wieder eine GA daraus..... dabei gibt es noch Mengen an Titeln wo in deutsch bisher anteilig weniger der Serien erschienen ist. Aber ich finde es gut dass Band 11&12 als GA oder einzeln SC gleich zu Anfang mit kommen. da kann mir der Verkauf der anderen Bände ziemlich schnuppe sein. Mal ne andere Frage an die Hardcore HC Fans: Wie oft habt ihr alle eure Comics gelesen? Also heutzutage komme ich nicht mehr dazu irgend etwas ein zweites Mal zu lesen, insofern zerfallen meine alten SC Ausgaben auch nicht
    Serien wie Thorgal, Mit Mantel und Degen, Sillage, Lanfeust und und und, habe ich mehrere Male gelesen. Trotz sorgsamstem Umgang, sind die Dinger von der Verarbeitung gelinde gesagt grottig. Entweder ist die Bindung nicht so dolle oder, was am häufigsten der Fall ist, es treten Farbabsplitterungen am Spine und rückseitigem Cover auf und die Ecken des Vordercovers sind angestoßen. Bei einem Preis, der sich in der Nähe der HC Variante anderer Verlage befindet, geht mir das als Kunde auf den Sack. Selbst das Gewicht der SC Varianten von Carlsen zu Finix ist deutlich anders. Von daher bin ich froh, dass es ein HC Variante geben wird. Und ich muss mir von den Hamburgern nun wirklich nicht vorschreiben lassen, welche Serie "künstlerisch" wertvoll genug ist, dass sie in HC erscheinen darf! Für mich darf es eine weitesgehende Orientierung am (meist französischen) Original sein. Und wie da Comics behandelt werden, kann man bei jedem Festival oder einer einfachen Buchhandlung schnell sehen.

  14. #114
    Mitglied Avatar von Huxley
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Narrenturm Comicforum
    Beiträge
    7.457
    Zitat Zitat von Johnny_Hazard Beitrag anzeigen
    Das ist leider schon die zweite Serie nach Jugurtha wo nur zwei Alben zur Komplettierung fehlen und Finix macht wieder eine GA daraus..... dabei gibt es noch Mengen an Titeln wo in deutsch bisher anteilig weniger der Serien erschienen ist. Aber ich finde es gut dass Band 11&12 als GA oder einzeln SC gleich zu Anfang mit kommen.
    Jugurtha hat dir ein festes Trauma verpasst, oder? Im Jugurtha-Thread wird dem zaktuell erklärt, warum Jugurtha eine GA wurde. Am 26.2.2018 hat es dir Ollih im Programm 2018 - Thread sogar noch einmal erläutert. In den ersten drei Bänden kommt bereits erschienenes Carlsen-Material, keiner muss das also noch einmal kaufen. Andere freut das aber. Diejenigen, die austauschen wollen und noch mehr diejenigen, die vor dreißig Jahren keinen Jugurtha gelesen haben. Bei "Mit Mantel und Degen" verhält sich das jetzt ähnlich und genauso. Hat mit Lizenzvergabe und so zu tun. Mich freut es sehr, dass endlich fortgesetzt wird, was der Vorgängerverlag partout nicht auf die Reihe bekommen hat.
    Und dass "Mit Mantel und Degen" noch einmal von vorne begonnen wird, freut sicher auch noch einige Neueinsteiger. Aber diese Diskussion haben wir leidlich durch. Die kommt mit Honig im Kopf immer wieder wie das Amen im Gebet.

  15. #115
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.547
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Am 26.2.2018 hat es dir Ollih im Programm 2018 - Thread sogar noch einmal erläutert. Hat mit Lizenzvergabe und so zu tun. Aber diese Diskussion haben wir leidlich durch. Die kommt mit Honig im Kopf immer wieder wie das Amen im Gebet.
    Ja, mit dem höheren Alter werden sich solche Wiederholungen wohl noch häufiger ereignen...

  16. #116
    Mitglied Avatar von Huxley
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Narrenturm Comicforum
    Beiträge
    7.457
    Weiß eh fast jeder von uns. Meine selige Oma z.B. hat mir bei jedem Treffen immer wieder von vorne ihre ganze Leidensgeschichte erzählt, begonnen bei Adam und Eva.
    Der interne Kreis der deutschen Comicszene hat ja auch einiges an Leidensgeschichte hinter sich. Manche sind darin auf ewig gefangen, wie in einer Paralleldimension.

    Habe ich schon mal erwähnt, dass ich mich auf die Wiederveröffentlichung von "Mit Mantel und Degen" wie ein kleiner Fanboy freue?

  17. #117
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    2.282
    Vielleicht hol ich mir den ersten Band doch mal. Eure Euphorie steckt irgendwie an.

  18. #118
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Winterquartier
    Beiträge
    2.904
    Werde auch reinschauen, versteht sich. Mit der Schlabber-Alben-Loseblattsammlung Nr. 1 von Huxley würde ich ja sofort anfangen, aber die gibt er ja nicht her. Und MUDL = Mantel & Degen-Lexikon, sorry für die Kryptik.

  19. #119
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    3.693
    Ich lese meine Lieblinge immer und immer wieder. Den T&S Schuber jetzt schon zweimal durch, ganz entspannt so in HC.
    Mein geliebter Gaston, jetzt in wunderschöner Komplettversion. Nicht mehr die gelben Alben.
    Gut, aus finanziellen Gründen ist die Spirou GA nur als Band 1 eingezogen, aber vielleicht wird sie mal ersetzt. Dann auch Valerian.
    Klar, manches steht hier doof rum, Jessie Jane tue ich mir nicht noch mal an, aber einfach die Haptik einer HC Ausgabe ist einfach viel schöner als ein SC. Wenn es dann noch in matt ist, wie manche SPLITTER Ausgaben freut sich das Herz.

    Wenn Finix so nett ist nicht nur die fehlenden Alben zu bringen empfinde ich das als klasse Service, klar, die Idee war mal anders, aber gerade lese ich mal wieder die exzellente Dieter Lumpen GA, wäre doch schade gewesen für Neuleser wenn es nur eine Ausgabe an dem Carlsen Album angelehnt gegeben hätte.

  20. #120
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Freudenberg
    Beiträge
    2.486
    Zitat Zitat von Johnny_Hazard Beitrag anzeigen
    ... und Finix macht wieder eine GA daraus...
    Die Lizenz gab es nur ganz oder gar nicht. Und es werden Doppelbände, d. h. du brauchst dann nur Band 6 mit den Alben 11 + 12 darin.

    Zitat Zitat von msteets Beitrag anzeigen
    Wird die Übersetzung eigentlich von damals (nur) übernommen oder wird sie den Finix-üblichen Lektoratszyklus durchlaufen?
    (Ich melde mich freiwillig für den ersten oder zweiten Durchgang)
    Wir werden die Übersetzung nicht nur übernehmen. Freiwillige melden sich bitte bei Ollih und stellen sich mittlerweile hinten an

    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    ... freut sicher auch noch einige Neueinsteiger...
    Wie z. B. mich.

  21. #121
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    11.674
    Also, wenn jemand Band 1 bis ... hat und abstoßen möchte, würde ich die mal zum anlesen nehmen... Gerne auch zerfleddert! Bezahlen möchte ich höchstens den Versand....

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  22. #122
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.664
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Jugurtha hat dir ein festes Trauma verpasst, oder? Im Jugurtha-Thread wird dem zaktuell erklärt, warum Jugurtha eine GA wurde. Am 26.2.2018 hat es dir Ollih im Programm 2018 - Thread sogar noch einmal erläutert. In den ersten drei Bänden kommt bereits erschienenes Carlsen-Material, keiner muss das also noch einmal kaufen. Andere freut das aber. Diejenigen, die austauschen wollen und noch mehr diejenigen, die vor dreißig Jahren keinen Jugurtha gelesen haben. Bei "Mit Mantel und Degen" verhält sich das jetzt ähnlich und genauso. Hat mit Lizenzvergabe und so zu tun. Mich freut es sehr, dass endlich fortgesetzt wird, was der Vorgängerverlag partout nicht auf die Reihe bekommen hat.
    Und dass "Mit Mantel und Degen" noch einmal von vorne begonnen wird, freut sicher auch noch einige Neueinsteiger. Aber diese Diskussion haben wir leidlich durch. Die kommt mit Honig im Kopf immer wieder wie das Amen im Gebet.
    Jupp das mit jugurtha GA war mir klar(hat mir kein Trauma verpaßt) aber es ist trotzdem die zweite Serie welche mit zwei weiteren Bänden abgeschlossen ist. Und der Film Honig im Kopf befasst sich an sich mit einem ernsten Thema ist aber dank Schweiger völlig überzogen....so wie alle seine Filme....wie gesagt es kommt immer wieder es ist die zweite GA Serie bei Finix mit zwei fehlenden Alben. Und kaufen werde ich die fehlenden Bände wenn ich es nicht vergesse....weil zuviel an anderem Neumaterial erscheint, da verliert man einfan den Überblick. Wünsch dir weiter viel Spass in deiner internen Comickreis Zeitschleife.
    Geändert von Johnny_Hazard (21.03.2018 um 11:12 Uhr)

  23. #123
    Mitglied Avatar von Huxley
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Narrenturm Comicforum
    Beiträge
    7.457
    Fehlen bei Jugurtha nicht vier Alben?

    Bei "Mit Mantel und Degen" gilt das Motto: "Ganz oder gar nicht"...

  24. #124
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    3.850
    Ja, 13-16.

  25. #125
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.664
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Apobandicoot Beitrag anzeigen
    Serien wie Thorgal, Mit Mantel und Degen, Sillage, Lanfeust und und und, habe ich mehrere Male gelesen. Trotz sorgsamstem Umgang, sind die Dinger von der Verarbeitung gelinde gesagt grottig. Entweder ist die Bindung nicht so dolle oder, was am häufigsten der Fall ist, es treten Farbabsplitterungen am Spine und rückseitigem Cover auf und die Ecken des Vordercovers sind angestoßen. Bei einem Preis, der sich in der Nähe der HC Variante anderer Verlage befindet, geht mir das als Kunde auf den Sack. Selbst das Gewicht der SC Varianten von Carlsen zu Finix ist deutlich anders. Von daher bin ich froh, dass es ein HC Variante geben wird. Und ich muss mir von den Hamburgern nun wirklich nicht vorschreiben lassen, welche Serie "künstlerisch" wertvoll genug ist, dass sie in HC erscheinen darf! Für mich darf es eine weitesgehende Orientierung am (meist französischen) Original sein. Und wie da Comics behandelt werden, kann man bei jedem Festival oder einer einfachen Buchhandlung schnell sehen.
    naja ich komme gar nicht mehr dazu Serien nochmals zu lesen da zuviel Neumaterial, insofern habe ich aktuell vielleicht 30% der Comics überhaupt gelesen.Betrifft aber mehr die US Comics bei den frankobelgischen habe ich mehr gelesen. Früher in den 70er & 80er Jahren habe ich die Alben von Carlsen,Ehapa und Feest öfter gelesen und die sind bei mir ale noch Top. Das mit dem Farbabrieb kann natürlich bei der Falz passieren und dass sich eventuel die Umschlagfolie oder Lack? mit der Zeit löst.Sei euch gegönnt die komplette GA zu kaufen. Aber kommt jetzt die GA Band 11 &12 nur als HC Doppelband oder auch als Einzelband ? Kaufen werde ich es eh aber wäre nur mal als Info interessant.
    Ok bei Jugurtha muß ich dann wohl die letzten beiden Bände kaufen da immer 3 Bände in einer GA? Wäre aber ein Band über für vier Alben in einem Band?

Seite 5 von 15 ErsteErste 1234567891011121314 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •