Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Hayawatha

  1. #1
    Mitglied Avatar von Fax
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Kirchlengern bei Herford
    Beiträge
    182

    Hayawatha

    Wer kennt noch den Comic: Hayawatha ?
    Der kleine Indianer erschien erstmals glaube ich, 1967 in der FF und hatte einige tierische Freunde,
    z. B. einen Hasen und mehrere Bieber. Dazu ritt er auf einem Hirsch.
    Die Ausgabe von 1967 war mehr eine Art Bildergeschichte, ohne Sprechblasen.
    Etwas mehr für kleine Kinder gedacht ( gut, ich war damals ja auch gerade erst 10 Jahre alt)

    Ein Jahr später erschien dann eine neue Staffel mit einem etwas älteren Hayawatha, Dieses Mal mit Sprechblasen
    und auch von den Dialogen her witziger. Dieser gefiel mir schon wesentlich besser.
    Beide Comics gingen aber immer nur über jeweils eine Seite.
    Wer ist eigentlich der Erfinder dieser Comic Serie und warum hat man sie nach der 2. Staffel nicht weiter fortgesetzt?
    Oder gab es doch noch Fortsetzungen, kann mich nicht mehr so genau erinnern.
    Geändert von Fax (11.02.2018 um 11:34 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    8.938
    Ja, den kenn Ich natürlich noch. Ist mir in guter Erinnerung. Muss mal wieder reinschauen.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.525
    "Das Lied von Hiawatha" ist ein langes Gedicht in Form eines Epos, verfasst von Henry Wadsworth Longfellow (1807–1882). Es erzählt vom Leben des Indianers Hiawatha, der im 16. Jahrhundert gelebt hat.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Das_Lied_von_Hiawatha

  4. #4
    Mitglied Avatar von Fax
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Kirchlengern bei Herford
    Beiträge
    182

    Hayawatha

    Zitat Zitat von Hate Beitrag anzeigen
    "Das Lied von Hiawatha" ist ein langes Gedicht in Form eines Epos, verfasst von Henry Wadsworth Longfellow (1807–1882). Es erzählt vom Leben des Indianers Hiawatha, der im 16. Jahrhundert gelebt hat.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Das_Lied_von_Hiawatha

    Na gut, dann wurde in der Fix und Foxi wohl nur die Kindheit von Hayawatha gezeigt.

    Wer war eigentlich der Zeichner und wie ist der Comic in die FF gekommen ?

  5. #5
    Auch bei Kaukapedia sind die Infos dünn http://www.kaukapedia.com/index.php?title=Hayawatha

  6. #6
    Mitglied Avatar von Fax
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Kirchlengern bei Herford
    Beiträge
    182
    Vielen Dank

  7. #7
    Die beiden Hayawatha-Abenteuer sind im franco-belgischen Sprachraum innerhalb der Reihe SAMEDI JEUNESSE Nr. 70 (1963) und 97 (1965) erschienen.
    Dort in schwarz/weiß und mit drei Bildzeilen, anstelle von vier bei Kauka.
    Durch das großzügigere Layout bei Samedi Jeunesse gibt es tatsächlich auch mehr zu sehen.
    Jedoch ist die Kolorierung bei Kauka äußerst gelungen und gibt dem märchenhaften Stoff eine plastischere Tiefe.
    Herzliche Grüße
    nc

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2016
    Ort
    Maulwurfshausen
    Beiträge
    72
    Danke für den Hinweis auf Samedi Jeunesse! Das ist sehr interessant zu wissen. Als Kind konnte mich die Reihe nicht so begeistern. heute sehe ich den Comic, eben wegen der von nc-schmitt gelobten Kolorierung, mit anderen Augen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •