Seite 9 von 9 ErsteErste 123456789
Ergebnis 201 bis 221 von 221

Thema: BTS / Bangtan Sonyoendan (방탄소년단)

  1. #201
    Mitglied Avatar von Ayumi-sama
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14.316
    Nur eine kurze Information:

    Es wurde offiziell bekannt gegeben, dass BTS im August ein Comeback hat.
    Es wird sich dabei um eine Art Repackage von Tear mit 2-3 neuen Songs handeln, jedoch wird es als seperates Album (Special Album) behandelt. Sprich die Verkaufszahlen werden nicht kombiniert sondern separat gewertet.
    Zum Album wird es ein neues Musikvideo geben und die Promotion findet nur im Rahmen der Welttour statt.


    Die Veröffentlichung wird am 24.8. oder 26.8. vermutet, zum einen wegen diversen Posts, die die Zahlen für das Datum enthalten und zum anderen ein IG Post vom Choreographer, welcher die Mondphase enthält und es wird vermutet, dass an den jeweiligen Tagen etwas gedroppt wird.
    Ich würde sagen.....Welcome Back 12 KST/ 6 PM KST Phobia



    LY:Tear wurde im übrigen als erstes Album von Gaon bei ihrem neuen Zertifizierungssystem als Millionen-Seller ausgezeichnet.
    Ich nehme mal an, dass man Tear als 'reinen Millionen-Seller' beibehalten will und deswegen kein Mediaplay mit Repackage/Special betreiben will wie es sonst gerne getan wird.
    Tear hat das auch mit fast 1,8 Millionen (bei Gaon) nicht nötig.


    Hinweis zum Fancafe, da die letzten Tage gemischte Stimmung zu herrscht:
    Jeder muss selbst wissen, was er tut, jedoch sollte man so viel Respekt besitzen und die Anweisungen einhalten es nicht zu teilen. (es gibt so etwas wie stilles Konsumieren)
    Wer andere mit bösen Blicken bestraft, weil sie sich entschuldigen, dass sie die Regeln gebrochen haben, denen sollte der Content erst recht vorenthalten werden. Die gehören defintiv zu der idgaf Kategorie.

    BigHit hat eine Notiz rausgegeben, und ich hoffe, dass alle draus gelernt haben. Wenn nicht, ist denen nicht zu helfen.

    Allerdings muss man schon die Anmerkung machen, dass das Fancafe den internationalen Fans zugänglicher gemacht werden sollte, denn aktuell bringt es nur denjenigen was, die koreanisch können.
    So sind mehr oder minder vorwiegend K-ARMYs die Previligierten. Und da fühlen sich viele I-ARMYs halt wie das 5. Rad am Wagen.
    Wobei man auch sagen muss....so schaffen es weniger creeps, Kboos, generell respektlose usw rein.
    Geändert von Ayumi-sama (14.07.2018 um 15:09 Uhr)

  2. #202
    Mitglied Avatar von Ayumi-sama
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14.316
    kurzer Informationspost:

    Das kommende Album wird LOVE YOURSELF: Answer sein und wird die LOVE YOURSELF Reihe abschließen. Veröffentlichung ist der 24. August, einen Tag vor Beginn der Welttour in Seoul.
    Das Album wird 2 CDs beinhalten, es wird also wie YOUNG FOREVER werden, sprich Tear+neue Tracks (+ Her?) zusammengefasst.
    Insgesamt soll es 7 neue Tracks geben, wovon jedoch einer vermutlich Euphoria und einer das hoffentlich von Jin gesungene Intro sein wird.
    Der Rest wird aus neuem Title Track, vermutlich dem aus Tear gestrichenen Track (vermutlich ne Zusammenarbeit mit einem aneren Interpreten) und evtl Remixen (DNA Rock?) bestehen.

    Es wird 4 Versionen geben: S E L F
    Inhalt ist wie bei den vorherigen Alben auch.





    edit:
    Vorbestellungen sind möglich, aber wie üblich tut sich auf deutscher Seite nichts.
    Bei Tear musste ich bis nach dem Release warten bis Amazon das direkt verkaufte....Fail

    Für den Fall jedoch, hier die Amazon Artikelnummer: ASIN B07F99WH5Y
    (stammt vom US Amazon aber die ASINs sind immer identisch wenn es der gleiche Artikel ist, so hab ich mir z.b. japanische CDs von JP auf DE rausgesucht)
    Geändert von Ayumi-sama (18.07.2018 um 09:34 Uhr)

  3. #203
    Mitglied Avatar von Claire van Cat
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Irgendwo ♥
    Beiträge
    441
    Eigentlich mag das Fandom um BTS herum, aber es gibt immer mehr Vorfälle die mich innerlich so zerreissen und mich rasend machen, wenn ich höre was manche "Armys" so abziehen ugh it hurts. Heute kam nämlich die Nachricht raus, dass anscheinend irgendein ein "Fan" die ID von Jungkooks KakaoTalk (Das koreanische Whatsapp quasi) herausgefunden und ihn mit ihren Nachrichten vollgespamt hat i´m-

    Es gab schon so viele Vorfälle was das leaken gerade um Jungkooks und/oder der Privatsphäre seiner Familie angeht, ich weis gar nicht wo ich anfangen soll. Er postet schon sowieso extrem selten und durch solche eckligen Sasaeng Aktionen wird die Situation nicht besser. Sie wird sogar schlimmer. Wieso.können.die.Menschen.nicht.einfach.deren.kaum .vorhandene.Privatsphäre.respektieren.

    Ich bin im Moment einfach so sauer auf dieses Fandom. Es wird einfach nicht besser.
    Ich bin gerade am Überlegen, ob ich die Bezeichnung "Army" für mich ablegen möchte, den ich möchte nicht mit diesen Psychos in Verbindung gebracht werden. Oh mann.




  4. #204
    Mitglied Avatar von Ayumi-sama
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14.316
    Man sollte vorsichtig sein.
    Sasaengs muss man ganz klar von den regulären Fans trennen.
    Was die machen, geht absolut nicht in Ordnung. Genauso wenig wie die, die einfach nur Promis an Flughäfen auflauern und ihre Kameras/Handys in Gesicht drücken und nachjagen.

    Deswegen gleich nen ganzen Fandom zu verteufeln bzw alle in einen Topf zu werfen und sie Psychos zu nennen (so klingts jedenfalls in deiner Aussage), finde ich unfair und respektlos gegenüber denen, die absolut gar nichts mit den Dingen zu tun haben.

    ARMYs sind mittlerweile wohl einer der aktuell größten Fandoms, und wie jeder Fandom gibt es auch toxische Fans (verschiedenen Grades). Je größer der Fandom, desto mehr toxische Fans.
    Die stechen natürlich hervor und sorgen für ein schlechtes Bild. Viele kämpfen dagegen an um das Image sauber zu halten, deswegen sind ARMYs ja auch so strikt gegen problematische Fans und gehen gegen diese vor.
    In vielen Dingen sind aber die Hände gebunden und da kann nur BigHit was gegen unternehmen wie z.b. juristische Dinge. Deswegen gibts auch ne extra Mail Adresse bei denen man sie über Rufmord, Morddrohungen usw informieren kann.

    Außerdem sollte man bedenken, dass Leaks solcher Art auch von Antis sein können oder generell welche, die mit solchen Informationen Kohle machen. Das müssen nicht zwangsweise welche aus dem Fandom sein.
    Ob im Falle JKs Kakao tatsächlich Informationen rausgegangen sind, weiß ich nicht.
    Auch sei generell gesagt, dass manche allein für Aufmerksamkeit und Fame oder für Chaos im Fandom zu sorgen Bullshit labern.


    Manche würden dich jetzt vermutlich mit Freude hinaus begleiten und sagen, jemand, der nicht zu uns hält, wollen wir nicht.
    Ich sage nur, es ist deine Entscheidung, aber sobald du BTS auf Grund von ein paar problematischen Fans den Rücken kehrst (was manche schon getan haben), hast du auch meinen Respekt verloren.

  5. #205
    Mitglied Avatar von Claire van Cat
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Irgendwo ♥
    Beiträge
    441
    Aye, man muss ja nicht gleich übertreiben.
    Nur weil ich überlegt habe die Bezeichnung "Army" für mich abzulegen, heißt jenes nicht gleich, dass ich den Jungs den Rücken kehren möchte und das ganze Fandom um sie verlassen möchte. Duh, i´m still here supporting them like crazy. Ich könnte mich ja auch "nur" als Fan von denen bezeichnen und nicht gleich als Army etc. Ich mag z.B. auch EXO oder Black Pink, nenne mich aber auch nicht gleich automatisch "EXO-L" oder "Blink". Zudem bin ich ja noch ein Army, diese Situation hat mich einfach nur enttäuscht und wirklich zweifen lassen, da es schon zig Male passiert ist. Finde es eher komisch, wenn mich (anscheinend) andere gleich "mit Freuden" rausschmeißen würden und meinen "dass ich ich nicht zu ihnen halten würde", nur weil ich überlegt habe, diese Bezeichnung für mich selber nicht benutzen zu wollen. Das sollte jedem selber überlassen werden und nicht aufgezwungen werden.

    ***

    Stay strong Tae and sorry for your loss...
    May he rest in peace ♥ We´re strong together and purple u




  6. #206
    Mitglied Avatar von Niko Niii
    Registriert seit
    04.2017
    Ort
    ♥♥♥
    Beiträge
    136
    Ja, ich glaube mich hackts gerade.

    Ich werde einfach aufm BTS Konzert in Seoul sein, also am Anfang ihrer Worldtour mit Backstage/VIP Ticket, gerade dann wenn wir dort unsere Familie besuchen.
    Alles meiner Großcousine aus Südkorea zu verdanken, die, weil sie dort als Makeup Artistin angestellt ist, bei sowas bevorzugt wird. Es war eine Überraschung von ihr an mich. akahkhdkahdk

    Now i can die happily. Bye.

    (Claire, ich dürfte da sogar noch jmd mitnehmen, wenn du aus irgendeinen Grund also Zeit/Lust hast (+ natürlich überhaupt darfst xD) mit meiner Fam und mir nach Seoul zu fliegen für 10 Tage, dann schreibe mich per PN an oder halt Whatsapp xD)

    Und ja, möge der Großvater von Tae in Frieden ruhen :´(
    Der arme, gerade weil er ein extremer Familienmensch ist und er seine Großeltern unglaublich geliebt hat, muss das sehr, sehr hart jetzt gerade für ihn sein.
    Stay Strong Tae - We purple you ♥
    Niko Niko Niii
    ~ sagt was sie denkt! ♥ ~



    ~ Niko till you Niii ~



  7. #207
    Mitglied Avatar von Ayumi-sama
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14.316
    BTS hat heute das neue Album LOVE YOURSELF Answer veröffentlicht.
    Der beworbene Title Track ist IDOL.

    Leider konnte ich mangels Zeit das Album noch nicht in vollen Zügen genießen plus ich muss wiedermal auf Amazon warten.
    Aber rein für die Formalien das neue Musikvideo:




    Hinweis:
    IDOL gibts auch in einer Feat. Version mit Nicki Minaj !


    Persönliche Überraschung: Trivia Seesaw mit Rap und Gesang (!!) von Yoongi
    Die Trivias sind die Solos der Rap Line, quasi die Gegenstücke zu den Intros der Vocal Line. Damit haben wir nach WINGS wieder ein Album mit Solos !

  8. #208
    Mitglied Avatar von MissMoxxi
    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Pandora
    Beiträge
    4.401
    Also ich finde Idol geht gut ins Ohr. Crazy, popart Video, super Sound und eine tolle Message. Allerdings bekomme ich bei dem Anblick das starke Bedürfnis grade Jimin und Yoongi zu füttern. Wenn man sie eine Weile nicht mehr gesehen hat, flasht das um so mehr

    Das gesamte Album habe ich noch nicht gehört, aber mich stört, dass Yoongi jetzt auch in die Gesangsschiene gepresst wird. Wir alle wissen, wie gut er singen konnte (the SoPe Duett gives me life xDD). Der ist einer der besten Rapper und sie haben Wahnsinns Vocalists, warum also?? Na ja, entweder ist es eh nur so ein Studio Ding oder sie haben ihn zu Unterricht verdonnert °XD

    Auf jeden Fall bin ich nach dem letzten Album froh, dass jetzt so ein Lied kommt den RMX mit Ms Minaj Klemme ich mir mal *hust* und den Rest werde ich bei Gelegenheit auf YT hören. Echt blöd so ohne Spotify Premium. Es fehlt mir schon ganz schön xD
    Mein Tear habe ich übrigens vorm Urlaub 1x gehört, es dann irrrrrgendwo eingeräumt und seitdem finde ich es nicht mehr O.o zum Glück war es nur das Album xDDD ich fand es definitv nicht schlecht, aber beim ersten mal hören auch nicht besonders toll

    PS: als ich die Tracklist neulich gesehen habe und da Serendipity full length stand, hätte ich in die Tischkante beiden können ^^"
    Probleme löse ich grundsätzlich mit Feenstaub!


  9. #209
    Mitglied Avatar von Ayumi-sama
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14.316
    Zitat Zitat von MissMoxxi Beitrag anzeigen
    Das gesamte Album habe ich noch nicht gehört, aber mich stört, dass Yoongi jetzt auch in die Gesangsschiene gepresst wird. Wir alle wissen, wie gut er singen konnte (the SoPe Duett gives me life xDD). Der ist einer der besten Rapper und sie haben Wahnsinns Vocalists, warum also?? Na ja, entweder ist es eh nur so ein Studio Ding oder sie haben ihn zu Unterricht verdonnert °XD
    So viel zu wird reingepresst:


    Credits: https://twitter.com/ktaebwi/status/1033660075359916033
    Von der Pressekonferenz zum Album.
    Dort haben sie u.a. auch ein indirektes F U an diejenigen gegeben, die meinen BTS Erfolg würde nur auf SNS beruhen.

    Yoongi ist ein großartiger Rapper und er sollte da auf jeden Fall seine entsprechenden Parts haben, aber ich finde das dennoch einen positiven Schritt, dass er gesangstechnisch aktiv ist bzw sich für Gesang in seinem Solo entschieden hat. Das zeigt einfach die Vielseitigkeit und dass sie nicht nur in einer oder 2 Sache/n gut sind.
    Ich muss sagen, auch wenns evtl manchen nicht gefällt, mir gefällt Seesaw meilenweit besser als First Love. Plus Seesaw ist einer meiner Favoriten von Answer.

    Und wenn wir schon dabei sind: Auf dem Konzert in Seoul hatte er auch Choreo in Seesaw.

    Nebenbei bemerkt, falls das von euch niemanden aufgefallen sein sollte:
    IDOL ist SHADE pur an alle, die BTS für irgendwelche Dinge kritisiert haben.

    Have Fun:
    https://twitter.com/daeggukk/status/1033028333422796801

  10. #210
    Mitglied Avatar von MissMoxxi
    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Pandora
    Beiträge
    4.401
    Zitat Zitat von Ayumi-sama Beitrag anzeigen

    Nebenbei bemerkt, falls das von euch niemanden aufgefallen sein sollte:
    IDOL ist SHADE pur an alle, die BTS für irgendwelche Dinge kritisiert haben.
    Also das sollte auch ein Blinder sehen können xDDDDDDD
    (Irgendwelche Dinge finde ich schon etwas weit ausgeholt. Denn es gibt ja auch hin und wieder vernünftige Kritik, die kein Hate und Missgunst ist - ob du es glaubst oder nicht außerdem gibt es persönlichen Geschmack, was auch nichts mit Kritik an irgendwas zu tun hat)

    Sorry. Was ist SNS?

    Okay. Damit ich auch eine Meinung haben kann, habe ich es mir jetzt mal rausgesucht und angehört. Nja, ist ganz nett. Vielleicht muss ich es 10 mal hören, um es etwas besser zu finden. So beim ersten mal klingt es für mich einfach nur langweilig. Könnte im Fahrstuhl laufen und ich würde es nicht bemerken xD Aber es ist Min Yoongi. Ich liebe ihn trotzdem

    Wie sind denn die ganzen Remixe so? Mag da mal jemand etwas zu sagen? Bei mir wird es entweder lange dauern, bis ich das Album mal komplett hören kann oder ich muss mir die free Spotify nervt voll Variante geben.

    Edit: Serendipity fl ist so toll *cries* ich mochte die alte Version schon sehr und jetzt ist es noch länger. So schön
    Geändert von MissMoxxi (26.08.2018 um 14:08 Uhr)
    Probleme löse ich grundsätzlich mit Feenstaub!


  11. #211
    Mitglied Avatar von Ayumi-sama
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14.316
    Zitat Zitat von MissMoxxi Beitrag anzeigen
    Irgendwelche Dinge finde ich schon etwas weit ausgeholt. Denn es gibt ja auch hin und wieder vernünftige Kritik, die kein Hate und Missgunst ist - ob du es glaubst oder nicht außerdem gibt es persönlichen Geschmack, was auch nichts mit Kritik an irgendwas zu tun hat
    Ich habe mit keinem Wort "Hate" usw erwähnt, nur "kritisiert"
    Ich habe es sicherlich bestimmt schonmal erwähnt, aber mir persönlich gefällt auch nicht alles, was z.b. Taehyung trägt, weil es meinen Geschmack nicht trifft. Aber im Gegensatz zu anderen versuche ich ihm oder den anderen nicht vorzuschreiben was zu tun und zu lassen ist. Die Aussage in IDOL ist simpel: "Ich mach mein Ding, egal was ihr sagt"
    Und das ist der Kern......Ich bin ich und nicht irgendeine rumkommandierbare Puppe.

    Was im übrigen im Thread nicht erwähnt wurde:
    JKs Haarfarbe. Er trug Jahre lang nur braun/schwarz Töne, weil er sich die Kritik an seinen violetten DOPE Haaren zu sehr zu Herzen nahm und jetzt zeigt er IDGFA anymore und haut gleich schön knalliges Pink/Rot raus

    Sorry. Was ist SNS?
    Die koreanische/japanische (und evtl andere) Bezeichnung für Social Media (Twitter, Facebook, LINE, etc)

    Wie sind denn die ganzen Remixe so? Mag da mal jemand etwas zu sagen? Bei mir wird es entweder lange dauern, bis ich das Album mal komplett hören kann oder ich muss mir die free Spotify nervt voll Variante geben.
    Warum so schwer wenn es auch einfacher geht.
    Auf Youtube gibt es offizielle Audios ohne dass man den Lyric Videos und zichtausend anderen Videos die Views geben muss.




    Der MIC Drop Remix ist ganz simpel die Version ohne Desiigner (halleluja) inkl den Dance Breaks von den Live Performances.
    FAKE LOVE ist die Version aus dem Extended Musikvideo, welches schon einzelnd digital veröffentlicht wurde
    Geändert von Ayumi-sama (26.08.2018 um 14:21 Uhr)

  12. #212
    Mitglied Avatar von MissMoxxi
    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Pandora
    Beiträge
    4.401
    @SNS: Aaah. Danke xD

    Zu dem ich mach mein Ding-Ding, wie geschrieben, ich liebe die Message dahinter. Allerdings kann ich das bei solchen Gruppen leider nur bedingt glauben. Denn die sind nun mal fremd bestimmt. Auch wenn BTS mittlerweile ziemlich viel Mitspracherecht bei ihren Sachen haben dürfte.

    Tae, Ja.... das eine Konzept von den Fotobüchern. Uh. Ich hatte neulich nur Theaser gesehen und es hat mir auch gar nicht gefallen. Voll over the Top. Bei Shootings denke ich allerdings auch, meistens wird denen etwas vorgesetzt Und die ziehen es halt an. Für Konzept und Visualisierung sind ja bestimmte Leute zuständig, auch wenn die Jungs bestimmt Ideen einfließen lassen dürfen.

    Danke für den YT Channel. Coole Sache. Da habe ich wohl gepennt. Hatte nur bighit abboniert ^^" das hat mir, als das Idol MV on ging, auch gleich zugerufen: guckst du hier xD
    Weil genau das dachte ich auch mit den inoffiziellen Videos und Views.
    Dann schwirre ich gleich mal darüber und höre mir die Lieder an :3
    Probleme löse ich grundsätzlich mit Feenstaub!


  13. #213
    Mitglied Avatar von Ayumi-sama
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14.316
    Zitat Zitat von MissMoxxi Beitrag anzeigen
    Danke für den YT Channel. Coole Sache. Da habe ich wohl gepennt. Hatte nur bighit abboniert ^^" das hat mir, als das Idol MV on ging, auch gleich zugerufen: guckst du hier xD
    Weil genau das dachte ich auch mit den inoffiziellen Videos und Views.
    Dann schwirre ich gleich mal darüber und höre mir die Lieder an :3
    Noch ein Tipp dazu:
    Wenn man Interpreten in der Suche eingibt, tauchen im Normalfall Playlisten mit Alben auf.
    Keine Ahnung wie das bei Mobil ist, aber bei PC bekomme ich ne Liste mit Songs und dann Alben-Playlisten (rechte Seite)
    In einigen dieser Playlisten sind jedoch statt der offiziellen Audios die MVs (es kann z.b. passieren, dass bei JP Alben das MV der koreanischen Version drin ist) oder andere Videos drin. Evtl auch inoffizielle.
    Daher einfach simpel mal konkret nach nem bestimmten Song suchen oder Interpret mit Topic
    In diesem Fall BTS Topic.
    Da die offiziellen Audios verhältnismäßig nur wenig aufgerufen werden, tauchen die in der Suchliste bei normaler Suche oftmals weit unten auf oder findet sie gar nicht.

    Ebenso bei anderen Videos drauf achten. In der Beschreibung ist ggf zum offiziellen Audio oder MV verlinkt, wenn angegeben ist, dass in dem Video Song XY verwendet wurde.

    Bei den Kanälen mit der Musiknote handelt es sich um offizielle verifizierte Interpreten Kanälen, bei BTS ist das der BANGTANTV Kanal
    Geändert von Ayumi-sama (26.08.2018 um 14:46 Uhr)

  14. #214
    Mitglied Avatar von MissMoxxi
    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Pandora
    Beiträge
    4.401
    Ich lass das mal hier und möchte hinzufügen, dass ich wirklich oft schmunzeln musste ^^

    https://www.laut.de/BTS/Alben/Love-Y...f:-Tear-109633
    Probleme löse ich grundsätzlich mit Feenstaub!


  15. #215
    Mitglied Avatar von Claire van Cat
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Irgendwo ♥
    Beiträge
    441
    Sry, ich konnte diesen Text einfach nicht zu Ende lesen, zu viel Hände-vor-die-Stirn-klatschen gabs bei mir.

    "Love Yourself: Tear" vereint amerikanischen Top 40-Sound aus zwei Jahrzehnten und hat dabei so wenig Konzept, wie seine Protagonisten Persönlichkeit. Es sei den Twitter-Communities überlassen, zwischen diesen Jungs Unterschiede identifizieren zu können. Fakt ist, dass einer Rap Monster heißt, und die anderen auch Namen haben."

    Ich lasse es mal so stehen.
    Ich will und werde mir sowieso nie deutsche Texte über die geben, ich bekomme da wirklich Aggressionen wegen der Arrogonz und Unwissenheit der Verfasser dort haha.

    Grüße übrigens aus dem Land des super leckeren Essens und Kpop Konzerte Paradies!




  16. #216
    Mitglied Avatar von MissMoxxi
    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Pandora
    Beiträge
    4.401
    So. Frisch zurück aus Amsterdam. Okay. Frisch ist lange her, aber endlich wieder daheim. Für alle, die das Bts Konzert noch vor sich haben, freut euch auf eine bombastische Show. Genießt es. Es wird nicht weniger, als großartig (auch mit nicht voll einsatzfähigem JK). Ich will auch nicht zu viel verraten. Ich saß ganz weit oben und die Army Bombs im Konzert Modus zu sehen, war ein Träumchen. Die Setlist war ganz gut, aber mir haben so viele Lieblings Lieder gefehlt. Na ja, man kann ja nicht alles haben. Selbst die Zwischensequenzen waren super. Und Jimins Geburtstag... Ja, das war süß ^^ er war süß xD ich war auch so begeistert über die super Akustik. Und die Jungs haben alle live wunderbare Stimmen.

    Abschließend möchte ich noch erwähnen: Yooooonnggggiiii!
    Und: OMFG, NAMJOON!! Dx

    War ein toller Abend. Hat sich gelohnt.
    Und es war vor der halle nicht so schlimm, wie Twitter es vermuten ließ. Passt trotzdem auf euch auf. Da waren schon ein paar ziemlich verrückte fans und immer wieder Leute, die sich nicht an Ordnungs- oder Polizei Kommandos halten. Die wird es in Berlin mit Sicherheit auch wieder geben.
    Geändert von MissMoxxi (14.10.2018 um 04:19 Uhr)
    Probleme löse ich grundsätzlich mit Feenstaub!


  17. #217
    Mitglied Avatar von Ayumi-sama
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14.316
    Ich habe das Spektakel (alle bisherigen Konzerttage) auf Twitter verfolgt.

    Amsterdam hat mit nem ziemlichen Chaos angefangen und ja, viele haben null auf Regeln und Anweisungen gegeben aber bei der MB Arena in Berlin waren gestern auch schon Camper und die haben nochmal ne Mahnung bekommen getreu dem Motto "wer nicht hören will, der muss fühlen"
    Mit am meisten war ich auch von den Campern enttäuscht und auch teils angewidert, da sie ihren ganzen Müll haben liegen lassen.
    Viele auf Twitter waren auch richtig deswegen angepisst, weil das dem Image von ARMYs und BTS schadet.
    Der Müll wurde dann von ARMYs weggeräumt, die Opfer von Betrug wurden und Fake Tickets hatten und somit nicht ins Konzert konnten. Traurig sowas und Respekt an die, die aufgeräumt haben.

    Ein weiterer Fall ist auch ans Tageslicht gekommen. Jemand hat nen Vlog gemacht wie er in die O2 Arena ohne Ticket eingedrungen ist und BTS beim Soundcheck gefilmt hat.
    Das ist nicht nur eine Straftat sondern auch gefährlich. Der Typ hat zwar nichts schlimmes gemacht, aber wäre das die falsche Person gewesen....
    Das heißt das Sicherheitspersonal muss deutlich besser aufpassen und ich hoffe der Kerl wird juristisch bestraft.


    Und was mich betrifft:
    Konzert am Dienstag ich komme!

  18. #218
    Mitglied Avatar von MissMoxxi
    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Pandora
    Beiträge
    4.401
    Was? Was? Waasss? Das mit dem Soundcheck ist ja krass. OMG. Wie geht denn so was?? Das. Sollte. Nicht. Möglich. Sein. Shocking.

    Ja, direkt vor mir waren 3 Mädels. Ich habe so gezittert bis ich drin war. Ich habe mein Ticket letzte Woche Freitag zum Normalpreis bekommen. Ein eticket. Ich bin alleine (mit einer über blablacar gebuchten Mitfahrgelegenheit, die auch alleine zum Konzert ist :3) nach Amsterdam gefahren und könnte mich nicht freuen, bis ich drin war. Aber dann

    Das mit dem Müll ist leider normal. Da lobe ich mir so Events in Korea oder Japan. Da würde so etwas niemals passieren °XD
    Ich war ja im Juni auch dort für Monsta X und in der Ajax Arena haben Jay Z und Beyonce gespielt. Die Hinterlassenschaften der Fans waren ähnlich. Nur eben gebündelter. Das hat mich auch total angewidert. Ist also kein Army Problem, sondern ein generelles in unseren Breitengraden. Ich finde das auch sehr abtörn und schade.

    Weinende Mädchen, die bis zur letzten Minute draußen um Tickets gebettelt haben, suspekte Typen, die die ganze Zeit herum liefen und Tickets verkaufen wollten, jede Menge Polizei, Fußball fans, die sich das Spektakel anschauten (gegenüber war ja Deutschland gegen Niederlande ^^) und ich xD da ich ja wirklich bis 19 Uhr gewartet habe, bis fast alle drin waren, konnte ich das hinterlassene Chaos gut überblicken. Es waren aber auch Reinigungskräfte vor Ort. Ich konnte dann auch quasi ohne anstehen rein gehen. Während der Zeit hatte ich auch gleich eine neue (zitternde) Freundin xD eine Russin, die auch alleine da war. Leider haben sich unsere Wege drinnen wieder getrennt. Ich saß neben der, die mir ihr zweites Ticket verkauft hat. War auch nett. Zeigt auch hier mal wieder: auf solchen Veranstaltungen bleibt man nie lange alleine außer man will es so xD

    In meinem unmittelbaren Blickfeld waren schon 9 Plätze frei. Auf einem ausverkauften Konzert..... Vermutlich diese über 1000 Euro Dinger. Finde ich super shitty sowas. Das macht mich richtig sauer. Um mich herum hatte ich leider auch ziemlich nervige fans xD nichtsdestotrotz, super awesome experience Brace yourself! XD und erzähl hinterher mal.
    Probleme löse ich grundsätzlich mit Feenstaub!


  19. #219
    Eine Freundin von mir hat auch eine Karte für Berlin (das Konzert ist am Dienstag, oder?). ich bin eigentlich nicht so der K-pop Fan, da ich einfach kein großer Fan von Pop-Musik bin 8warte immer noch auf K-Metal ;D), aber bts mag ich trotzdem irgendwie ganz gerne. Ich gucke ja wirklich gerne japanische und koreanische Variety Shows, und sie haben definitiv einen hohen Unterhaltungscharakter. Ein paar Songs gefallen mir auch ganz gut, aber es würde bei mir nicht wirklich für ein Konzert reichen. Trotz allem würde ich so ein Konzert schon mal gerne sehen und freue mich, dass hier viele von euch so tolle Erlebnisse hatten!

  20. #220
    Mitglied Avatar von MissMoxxi
    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Pandora
    Beiträge
    4.401
    Zitat Zitat von mojo-chan Beitrag anzeigen
    ich bin eigentlich nicht so der K-pop Fan, da ich einfach kein großer Fan von Pop-Musik bin
    Das. Ganz genau so war es bei mir auch immer und dann bin ich durchs Backdoor zu Bts gekommen und die haben mich infiziert und in den kpop Sumpf (des Verderbens?) Gezogen xDDD ist auch nicht so, dass ich kpop durch die Bank weg höre. Es sind ein paar Gruppen und einzelne Lieder von noch anderen. Ansonsten halt eher so Rap, Hardcore, Rock °xD
    Ich war auch nach dem BTS jetzt so overflow mäsig überall sind, seit Anfang des Jahres eher auf dem Weg weg von ihnen. Die neueren Sachen gefielen mir zudem immer weniger, dennoch wollte ich unbedingt zu diesem Konzert, da sie damals der Anfang waren und mir auch sehr viel bedeutet haben. Dann habe ich keine Karte bekommen und komplett mit dem Thema abgeschlossen. Ich hatte seit 4 Monaten nicht mehr wirklich ihre Musik gehört und wollte (aus Selbstschutz? XD) auch nichts mehr von denen wissen. Zumal ich im Juni bei Monsta X war und es war so toll. Pure Liebe. Und dann eine Woche vorm Amsterdam Konzert der Zufall... Schicksal... serendipity xD am Tag vorm Zico Konzert (auch in Amsterdam) ein Angebot, dass man nicht ablehnen kann und siehe da, ich höre sie plötzlich wieder gerne ^^

    Wenn man die Musik irgendwie 'ertragen' kann (noch schlimmer: die kreischenden Menschen) dann sollte man sie bei Gelegenheit definitv live anschauen. So eine Show habe ich als Gesamtpaket noch nie geboten bekommen. Nirgends. Unbeschreiblich. Das lohnt sich. Ist halt nur nicht so einfach mit den Tickets ^^"

    Aber zur Pop Musik bzw der kpop Industrie an sich: geht mir heute noch gegen den Strich und unterstütze ich auch nur ungern.

    Ich bin auch auf das internationale Drama gespannt, wenn die Jungs dann einer nach dem anderen zum Militär verschwinden (noch ein Grund warum ich sie jetzt! Sehen musste)
    Geändert von MissMoxxi (15.10.2018 um 20:20 Uhr)
    Probleme löse ich grundsätzlich mit Feenstaub!


  21. #221
    Mitglied Avatar von Ayumi-sama
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14.316
    Da es hier sehr lange still war und das neue Jahr angebrochen ist, dachte ich mir, dass ich hier wenigstens diverse Highlights aus 2018 poste. (Es werden mit Sicherheit Dinge fehlen, aber als mindestens grober Überblick des Jahres 2018 sollte das defintiv reichen)
    Den seit April nicht geupdateten Startpost werde ich um paar aktuelle Dinge ergänzen/austauschen jenachdem wie die Zeit es mit erlaubt.

    Januar

    Ankündigung des Rhythmus Mobile Games Superstar BTS

    BTS veranstaltet das 4th Muster Fan Event in SK.

    BTS sind in der amerikanischen Vogue mit einem Artikel für welches im vergangenen Jahr ein Fotoshooting gemacht wurde.


    Februar

    BTS gewinnen den iF Design Award in der Kategorie Brand Identity

    MIC Drop (Remix) und DNA erreichen den RIAA Gold Status

    BTS zieren das Cover der neuen Billboard Magazin Ausgabe und haben ein Interview Artikel.

    Bang Sihyuk ist bei KBS' Good Insight und gibt Einblicke in 'behind the scenes' sowie seine Vision, die er mit BTS hatte.

    BTS werden von der Jury der Korean Music Awards (100% Musikkritiker) als Musician of the Year ausgezeichnet.


    März

    Hoseok veröffentlicht sein 1. Mixtape Hope World am 2. März. Das Mixtape feiert mehrere Erfolge wie z.b. BTS bisherigen #1 bei iTunes sowie hohe Chartpätze bei Billboard.

    Am 14.03., dem "White Day", veröffentlicht Jungkook das Cover Only Then von Roy Kim als "Song for ARMY" im SC Link

    Die 8-teilige Youtube Original Serie Burn the Stage startet und zeigt BTS hinter den Kulissen während der WINGS Tour. Dort bekommt man Dinge zu Gesicht, die viele Fans sehr nahe gehen. Wie z.b. das Versagen von Jungkooks Körper in Chile oder ein Streit zwischen Jin und Taehyung sowie natürlich diverse Antworten der Mitglieder in Interview Parts.


    April

    1. April Scherz: BTS wechseln mehrmals das Layout von ihrem Twitter Account und ARMYs sind als "Beardtan" (gephotoshopte Bilder der Mitglieder mit Bärten) unterwegs.

    Veröffentlichung des japanischen Albums FACE YOURSELF, welches aus Tracks der Chi, Ase, Namida und MIC Drop Single, weiteren JP Versionen sowie den 2 exklusiven Tracks Don't Leave Me und Let Go besteht.
    Don't Leave Me wird außerdem für die Krimi J-Drama Serie (und Remake eines K-Dramas) SIGNAL als Titelsong benutzt, und damit ein Highlight für BTS.
    FACE YOURSELF ist in 2018 das best verkaufteste Album eines koreanischen Künstlers in Japan.


    Mai

    LOVE YOURSELF: Tear
    erscheint und FAKE LOVE als Titelsong wird beworben. Anpanman und Airplane pt.2 werden ebenfalls beworben.
    Das Comeback findet zuerst in Amerika statt. Die Comeback Stage ist bei den BBMAs, bei denen BTS erneuert den Top Social Artist-Award gewinnt.
    Das Album erreicht bei den Billboard 200 #1 und FAKE LOVE #10 in den Top 100., ihre bisher besten Positionen der beiden Charts.
    Präsident Moon höchstpersönlich gratuliert BTS auf Social Media zum Erfolg.
    Die Promotion wird in Südkorea fortgesetzt.

    LY: Tear erhält von Pitchfork eine 7.1 Bewertung. Außerdem ist Tear das erste Album, welches von Gaon als Millionseller zertifiziert wird. Bei Hanteo kann Tear die jemals in den Charts verbuchten höchsten Verkaufszahlen in der ersten Woche verzeichnen und ist zudem ein 'reiner' Millionenseller (ohne Alben zu kombinieren für höhere Zahlen)


    Juni

    Anlässlich des alljährigen Jubiläums und damit stattfindenen FESTA werden die Songs Spring Day Brit Rock Remix, das Cover Autumn Outside the Post Office von Jin sowie den Original Rap-Line Track Ddaeng auf Soundcloud veröffentlicht. 'Ddaeng' entwickelt sich zu einem Meme unter ARMYs.
    Auf dem FESTA zeigen Jimin und Jungkook von Michael Jackson Black and White eine Tanzperformance, aus Copyright Gründen des Songs gibt es jedoch keine offiziellen Videos, weder im Rewatch des FESTAs noch ein Bangtan Bomb, um sich diese anzuschauen (im Behind zum Training musste die Musik ausgetauscht werden). Außerdem gibt es von Taehyung und Jin den Song Even if I die its you aus dem Drama Hwarang gesungen.


    Juli

    FACE YOURSELF wird offiziell physisch im Westen veröffentlicht.

    BTS knacken auf ihrem VLIVE Kanal die 10 Mio Abonnenten. (Stand 5. Januar: 12+ Mio)


    August

    Veröffentlichung von LOVE YOURSELF: Answer (Compilation Album), womit die LY Reihe zum Abschluss gebracht wird.
    Der Titelsong IDOL erreicht mit dem MV den 24h Rekord von 45 Mio. Views auf Youtube (wurde aber später wieder geschlagen). Der Song existiert auch in einer Version mit Nicki Minaj gefeatured. Dazu gibt es auch ein MV. (Randnotiz: Das MV enthält am Ende beigetragene Clips zu der #IDOLCHALLENGE)
    Das Album erreicht #1 bei den Billboard 200. (Randnotiz: Ab November waren die 3 LY Alben offiziell in Deutschland erhältlich und somit Chart wirksam, Answer hielt sich damit mehrere Wochen in den Charts: https://www.offiziellecharts.de/album-details-366958 )

    Beginn der Welttour im Olympic Stadium in Südkorea.

    BTS bekommen für ihren BANGTANTV Youtube Kanal den Diamant Play Button für 10 Millionen Abonnenten


    September

    Yoongi veröffentlicht auf Soundcloud einen Seesaw x I NEED U Remix welcher von ihm produziert wurde. Jungkook steuerte das Coverart bei.

    Welttour in Amerika und Kanada, darunter das CitiField Stadium.
    Merere TV-Show Auftritte wie Jimmy Fallon, Good Morning America usw.

    BTS ist zu Gast bei der UN Versammlung zum Thema "Youth" und darf eine Rede halten. Diese Rede wird von Namjoon geführt: https://www.youtube.com/watch?v=oTe4f-bBEKg

    Bon Voyage Staffel 3 auf Malta startet. Auf Grund des Versterbens von Taehyungs Großvater kann er am Anfang von BV nicht dabei sein. Bei Taehyungs Ankunft auf Malta muss Yoongi aus privaten Gründen vorzeitig abreisen.
    Die 3. Staffel ist somit bis auf einen kleinen Moment kein OT7 und BTS selbst fühlt sich unvollständig.


    Oktober

    BTS wird mit der Medaille Order Of Cultural Merits gekührt für ihren Beitrag die koreanische Kultur und Sprache weltweit näher zu bringen. Sie sind die jüngsten, die je diese Medaille erhalten haben, Jungkook ist mit 21 Jahren dabei die jüngste Person überhaupt.

    Namjoon veröffentlicht am 22.10. völlig überraschend sein 2. Mixtape mono. (Bedeutung: monster no more), bei dem auch u.a. bei einem Track das Duo HONNE mitwirkte. Durch die Credits kommt raus, dass Namjoon sein Studio in RKive umbenannt hat.
    (Randnotiz: Namjoon war ein feature Interpret bei bei einem der Tracks von TigerJKs neustem Album)
    Zum Mixtape gibt es ein MV zum Titelsong forever rain und 2 Lyric Videos.
    mono. bricht den bisherigen Rekord der meisten #1 auf iTunes von BTS und eines koreanischen Künstlers generell.

    Welttour in Europa in England, Niederlande, Frankreich und Deutschland.
    Bedauerlicherweise verletzt sich Jungkook am Fuß und kann während der gesamten Europa Auftritte nicht tänzerisch aktiv sein. Beim ersten London Konzert bricht er deshalb auf der Bühne in Tränen aus.
    Während der Aufenthalte in Europa gibt es nur in England Auftritte/Promotion, u.a. bei Graham Norton (Dort trafen sie auch auf als Gast geladene Whoopi Golderg, welche BTS ihr Shirt schenkte)
    BTS waren zudem in Frankreich bei der Südkorea-Frankreich Beziehungsversammlung, bei der auch Präsident Moon und die First Lady anwesend waren. https://pbs.twimg.com/media/Dpf1lN8U0AAo9sV.jpg

    BTS zieren das Cover der Oktober Ausgabe der Asien Version der TIMES unter dem Motto Next Generation Leaders und haben einen Artikel enthalten https://pbs.twimg.com/media/DpMtq7LVAAAl75w.jpg


    November

    LOVE YOURSELF: Answer und IDOL erreichen RIAA Gold Status sowie MIC Drop Platinum Status

    Bei den MGA gibt es eine Collab Stage mit Charlie Puth, bei der u.a. Jungkook und Puth We don't talk anymore singen.

    Veröffentichung der neuen japanischen Single Airplane pt.2/FAKE LOVE mit MV zu Airplane pt.2.
    Mit Ankündigung der Single macht diese eine große Kontroverse, da der Lyricschreiber des Original Songs Bird wohl der "Right Wing" Bewegung angehört und zudem in Bezug auf Umgang mit Frauen (textlich usw) keine Lorbeeren einheimst.
    Insbesondere die koreanischen Fans machen ihren Unmut laut (da es ggf auch dem Ansehen von BTS schaden kann) und das sorgt am Ende dafür, dass der Song gecancelt wird und stattdessen eine Remix Version von FAKE LOVE sowie ein Stadium Remix von IDOL enthalten ist. Letzteres ist nur auf CD verfügbar.

    Burn the Stage The Movie wird weltweit in den Kinos gezeigt und spielt ~18,5 Mio. Dollar im weltweiten Box Office ein mit ca 2 Millionen Zuschauern.

    Steve Aoki veröffentlicht den Song Waste it on me aus seinem später erscheinenden Album Neon Future III mit Jungkook und Namjoon als Interpreten. Das Highlight ist das später folgende Musikvideo, welches einen All-Asian Cast hat.

    Welttour in Japan (Tokyo und Osaka)


    Dezember

    MAMA 2018 - das 3. Jahr in Folge Artist of the Year-Award gewonnen
    Bei der Rede wird es sehr emotional, einige der Mitglieder weinen, Jin enthüllt, dass sie Anfang 2018 u.a. mental zu kämpfen hatten und sogar über Trennung nachdachten. Die Probleme haben sie jedoch überwunden und haben nach langer Überlegung sogar frühzeitig ihren Vertrag mit BigHit um 7 weitere Jahre verlängert.
    BTS traf dort auch auf als Ehrengast geladene Janet Jackson.
    MAMA Japan: https://www.youtube.com/watch?v=18xc8Om7npo
    MAMA HK: https://www.youtube.com/watch?v=rB8vCtL2s4c

    Endjahr-Shows:
    SBS: ein Medley im Live Band Style zu mehreren ihrer Titelsongs https://www.youtube.com/watch?v=-hHPZa3Amr8
    KBS: BTS singen erstmalig im TV ihre Solos (in Medley Art) https://www.youtube.com/watch?v=NXqkNikPpHs
    MBC: MIC Drop Remix mit einem Neujahrsgruß per "Schriftroll Drop" an ARMYs + IDOL https://www.youtube.com/watch?v=-00Q7LDieAo
    Den Gruß hat Jimin persönlich kaligrafiert.

    Jimin veröffentlicht am 31.12. sein erstes selbst komponiertes Stück Promise auf Soundcloud, welches er mit Hilfe von Slow Rabbit erstellt hat und die Lyrics zusammen mit Namjoon.
    Taehyung machte die Fotos für das Cover. Der Song brach den Rekord mit 8,5 Mio Streams in den ersten 24h und konnte einen "All-Kill" in den SC Charts verzeichnen.

    FAKE LOVE gilt auf Spotify als der meist gestreamte Song eines koreanischen Künstlers und hat damit Gangnam Style von PSY vom Thron gestoßen.

    OT7 ist in TC Candlers Most Handsome Faces vertreten. https://pbs.twimg.com/media/DvjYgnrV4AA9voX.jpg

    Blood Sweat & Tears wurde zum Platz 67 bei Billboards Top 100 Greatest Music Videos auf the 21st Century gewählt


    Allgemeine Zusammenfassung:

    BTS war in 2018 erfolgreicher als in 2017, nicht nur was ihre Musik insgesamt betrachtet selbst betrifft sondern auch die Verkaufszahlen (Answer hat bei Gaon 2 Mio und ist bei Hanteo ein 'reiner' Millionen-Seller)
    Weltweit zählt LY: Tear mit ~2,2 Millionen verkauften Einheiten als #7 der erfolgreichsten Alben laut den World United Charts. Answer schaffte es auch auf #12 mit > 2 Mio.
    LOVE YOURSELF: Tear bekam zudem für das Package Design eine Grammy Nominierung.
    BTS konnte mehr als 120 Awards, darunter 12 Daesangs (mit heutigem GDA Daesang sinds insgesamt 19 und ihnen fehlen nur noch ein paar um der Künstler mit den meisten Daesangs zu sein), in 2018 für sich gewinnen. Auch BigHit Staff Mitglieder gewannen Preise wie z.b. Bang PD und Pdogg.
    Ihre Welttour ist an allen Terminen innerhalb weniger Minuten ausverkauft gewesen (wobei ein großer Teil an Betrüger ging, welche sich dann dran bereicherten).

    BTS sind bekanntlich die Werbegesichter für PUMA und dies wurde von SK auf weltweit erweitert. Auch wurden sie als Werbegesichter des neuen Hyundai Palisade gewonnen.
    https://www.youtube.com/watch?v=C7iFkCW4728 / https://www.youtube.com/watch?v=y2rwUVdStZE / https://www.youtube.com/watch?v=elK4r3k3Gik

    Neben mehreren RIAA Auszeichnungen gab es auch welche vom japanischen Pendant RIAJ.


    Aber auch wenn BTS den westlichen Markt geknackt haben und zu ernstzunehmende Konkurrenz für westliche Interpreten geworden sind, gibt es stellenweise immernoch welche, die BTS auf Grund ihrer Herkunft und das "K-Pop" Label nicht ernst nehmen.


    Möge es für BTS und ARMYs ein weiteres erfolgreiches Jahr werden, jedoch mit vielen Möglichkeiten, dass BTS sich auch mal ne Pause gönnen und sich ausruhen.


    Mein persönliches Highlight: BTS Konzert im Oktober, bei dem ich anwesend sein konnte.

    ----

    Aktuelles:

    In einem Podcast von Vox in einem Musik Segment wurde Yoongis The Last verwendet um BTS' Musik und die Messages mit der sonst für SK üblichen 'zensierten' Musik zu vergleichen und nahmen Bezug auf die hohe Suizidrate in SK.
    https://www.vox.com/worldly
    Start ab ca 17:15

    Bei den heutigen Golden Disc Awards Album Daesang haben 29 von 30 Jury Mitglieder mit einer Wertung von 99,7 von 100 Punkten für BTS gestimmt.

    Hoseok war in der Show Under Nineteen zu Gast als Mentor für eine Trainee Gruppe, welche FAKE LOVE performen.
    Die Trainees waren überwältigt und offensichtlich sehr nervös, insbesondere der Junge, welcher Hoseoks Part übernahm.
    Hier ein Ausschnitt (inkl Subs):



    Zum Abschluss aktuelles Gruppenfoto:





    Ergänzung da just drauf gestoßen:
    Es wurde ein Artikel aus 2016 gefunden, der besagt, dass BTS/BigHit bereits 2015 YG Entertainment und JYP Entertainment, 2 der 'Big 3', in Verkaufszahlen übertroffen hat aber durch vermutlich Media Play nicht an die Öffentlichkeit kam.
    https://www.inquisitr.com/2982776/bi...tainment-2015/
    Wer die diesjährigen Artikel verfolgt hat, weiß, dass YG extremes Media Play gegen BTS betrieben hat.
    Geändert von Ayumi-sama (06.01.2019 um 22:24 Uhr)

Seite 9 von 9 ErsteErste 123456789

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •