User Tag List

Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    Mitglied Avatar von Shadowrun20
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    2.815
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Kimi no Suizou o Tabetai (Film)

    Kimi no Suizou o Tabetai
    Eng: I Want to Eat Your Pancreas


    Studio
    Aniplex
    Studio VOLN

    Original-Story
    Yoru Sumino

    Regie, Skript
    Shinichirou Ushijima (Episodenregie - One Punch Man)


    Charakterdesign
    Yuichi Oka ( To Love-Ru: Trouble)

    Genre

    Drama

    Story
    Der namenlose Protagonist findet im Krankenhaus ein Tagebuch seiner Klassenkameradin Sakura Yamauchi. Darin steht, dass ihre Pankreas von einer unheilbaren Krankheit betroffen ist, sodass sie nur noch wenige Monate zu leben hat. Sakura erzählt ihm, dass er der einzige außerhalb ihrer Familie ist, der von ihrer Krankheit weiß. Er verspricht, ihr Geheimnis für sich zu behalten. Trotz ihrer komplett gegenseitigen Persönlichkeiten, entscheidet er sich dafür, während der letzten verbliebenen Monaten an ihrer Seite zu bleiben.

    Filmslogan: Es gibt keinen Begriff für die Distanz zwischen zwei Menschen.

    Sumino begann die Veröffentlichung ihres Romans auf der Website Shosetsu-ka ni Naro, einer Seite für angehende Autoren. Bereits im Sommer 2015 folgte der Verkauf einer gedruckten Ausgabe durch Publisher Futabasha mit einem Coverdesign von loundraw (Charakterdesigner von Tsuki ga Kirei). Der Roman und dazugehörige Produkte wurden in Japan bereits über zwei Millionen Mal verkauft. Der Roman inspirierte zwischenzeitlich einen Live-Action-Film sowie einen Manga von Idumi Kirihara.

    Der Film starten im Frühherbst in den japanischen Kinos


    Die Manga-Adaption erscheint ab November bei Carlsen Manga und ist mit 2.Bänden abgeschlossen

    Erster Trailer
    https://www.youtube.com/watch?v=uRRXcXgjdRo


    Geändert von Shadowrun20 (09.05.2018 um 10:49 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von Anti
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    1.776
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Im Trailer sieht man noch nicht so viel, aber sieht gut aus. Die Handlung hört sich auch interessant an. Wahrscheinlich ein Film, wo man am Ende zu weinen anfängt.
    „Zeichentrick?!“
    „Ey, das ist Anime! Das ist quasi Kunst!“

    Aus Sturm der Liebe (Folge 3256)

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2014
    Beiträge
    132
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Kein Fan von Tragödien, wonach der Film leider aussieht.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Lollalli
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Träumeland
    Beiträge
    588
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Darin steht, dass ihre Pankreas von einer unheilbaren Krankheit betroffen ist, sodass sie nur noch wenige Monate zu leben hat. Sakura erzählt ihm, dass er der einzige außerhalb ihrer Familie ist, der von ihrer Krankheit weiß. Er verspricht, ihr Geheimnis für sich zu behalten.
    Oh Mann das schreit ja richtig nach einem tränenreichen Anime .... Ansehen werde ich ihn mir aufjedenfall. Das Photo lässt auf eine recht vielversprechende Animation hoffen. Auf MAL wurde auch der Manga recht gelobt und mit einer 8.45 Bewertung gekrönt.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Shadowrun20
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    2.815
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Auf der Webseite der Anime-Adaption von Yoru Suminos »Kimi no Suizou wo Tabetai«-Roman (»Let Me Eat Your Pancreas«) wurde vor Kurzem ein neues Visual zum kommenden Film veröffentlicht.


    Geändert von Shadowrun20 (24.05.2018 um 13:15 Uhr)

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    bei Hannover
    Beiträge
    760
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Der Realfilm war wirklich gut, da kann man beim Anime auch Hoffnung haben. ^^

  7. #7
    Mitglied Avatar von Shadowrun20
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    2.815
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Synchronsprecher

    Mahiro Takasugi (Debüt) als Boku

    Lynn (Nozomi Kaminashi aus Keijo!!!!!!!!) als Sakura Yamuchi

    Zweiter Trailer
    https://www.youtube.com/watch?v=2NXip6ix5hE




  8. #8
    Mitglied Avatar von Shadowrun20
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    2.815
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Manga bei Carlsen lizenziert, hoffe das KSM oder ein anderer Publisher sich den Anime gönnt.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Shadowrun20
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    2.815
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Trailer stellt Theme-Song von Sumika vor
    https://sumikai.com/mangaanime/anime...ka-vor-219798/

  10. #10
    Mitglied Avatar von Shadowrun20
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    2.815
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Neues Visual

  11. #11
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Kiru
    Beiträge
    1
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ist der Film schon released?

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    bei Hannover
    Beiträge
    760
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Kiru > Beitrag anzeigen
    Ist der Film schon released?
    In den japanischen Kinos läuft er schon eine Weile. Aktuell kann man ihn bei Scotland loves Anime schauen und im Frühjahr gibt es ihn beim Akiba Pass Festival 2019.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2014
    Beiträge
    302
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

  14. #14
    Mitglied Avatar von Shadowrun20
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    2.815
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

  15. #15
    Mitglied Avatar von Shadowrun20
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    2.815
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    I want to eat your pancreas bei Amazon vorbestellbar
    https://www.anime2you.de/news/311861...vorbestellbar/

  16. #16
    Mitglied Avatar von Anti
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    1.776
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich hab den Film nun auch gesehen. Es gab einige Unterschiede im Vergleich zum Roman. Ich weiß nicht, ob der Roman zuerst da war oder beides parallel produziert wurde, aber meistens mag ich es nicht, wenn es Unterschiede gibt. Aber den Film muss man ja irgendwie in unter zwei Stunden oder so reinpacken. Da wird dann auch einiges übersprungen oder verkürzt dargestellt. Und es gab eine Feuerwerksszene, die so im Buch nicht vorkam. Ich glaube, wenn ich das Buch nicht vorher gelesen hätte, hätte ich den Film richtig gut gefunden (wie ich auch A Silent Voice gut fand, wo ich vom Manga damals nur den ersten Band gelesen hatte). Der Film ist auch gut und es war schön, die Personen animiert zu sehen. Schade, dass auch am Ende die Abschiedsbriefe verkürzt dargestellt wurden. (Im Buch fragt sich Sakura ja, ob sie noch weiter gegangen wären als nur sich zu umarmen, was sie viermal taten.) Dann wirkte die Szene, wo ??? in Sakuras Zimmer war und er wütend war ob ihres Scherzes, im Film ein bisschen anders. Im Buch stand geschrieben, wie wütend er deswegen war. Es ist aber ein schöner Film. (Das hatte ich schon geschrieben, aber ich möchte diesen Beitrag nicht mit dem Satz davor abschließen.)
    „Zeichentrick?!“
    „Ey, das ist Anime! Das ist quasi Kunst!“

    Aus Sturm der Liebe (Folge 3256)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •