Finix Comics - Das Warten hat ein Ende
Seite 10 von 10 ErsteErste 12345678910
Ergebnis 226 bis 239 von 239

Thema: Slhoka

  1. #226
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.764
    Raro, jetzt verdreh die Aussagen doch nicht so. Was soll das? Sollen die unbedingt in eine Weltbild passen?. Kein Investor wird gefragt warum er einen Band will oder nicht. Der eine nimmt einen Abschlussband einer Serie mit, obwohl er sonst keine weiteren Bände hat. Mir fallen zig Gründe dafür ein, so zu handeln. Meinetwegen auch "weil er ja dafür bezahlt hat". Das kannst du dann unsolidarisch nennen, aber ehrlich gesagt...

    Ich habe mich z.B. bei den Schwarzer Mond Sachen mal vor langer Zeit gegen die Serie entscheiden, da brauche ci jetzt auch nicht mehr reingucken und die soll mir hier auch nicht raren Platz wegnehmen. Ein anderer denkt vielleicht "ich schau mal in Ruhe rein" und tauscht sie irgendwann wieder weg.

    Wollen wir jetzt in philosophische Betrachtungen darüber verfallen?

  2. #227
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    6.557
    Ich habe nicht mit den Begriffen Solidarität oder unsolidarisch angefangen, ich habe lediglich angefragt, ob man als Investor auch die Nichtfortsetzungen als Naturalie bei einer Investition bekommen kann, darauf wurde entgegnet, daß Finix kein Comicladen sei und indirekt unterstellt mir fehle es wohl an Solidarität, verdreht haben da schon andere. Wie gesagt, Finix macht schöne Sachen, davon kaufe ich einige, aber dazu etwas schreiben werde ich nicht mehr.

  3. #228
    Mitglied Avatar von Huxley
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Nicht in der Neu-DDR
    Beiträge
    6.249
    Fürchterlich. Die Begriffe Solidarprinzip und Leitgedanke stehen auch auf Seite 2 des aktuellen Finix-Flyers. Bitte demnächst ändern. Finix ist für mich ein Verlag mit Produkten, die man erwerben kann oder auch nicht, kein Comicladen. Ist doch so, oder? Der Rest mit den ganzen Unterstellungen ist nur pure Reimerei und freie Interpretation.
    Abendessen hatte ich schon. Jetzt amüsieren mein Schatz und ich uns anderweitig. Im Kindergarten und Altenheim CF wirds nämlich schön langsam fad.
    Geändert von Huxley (19.11.2018 um 18:33 Uhr)

  4. #229
    Moderator Finix Comic Club
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Deutschland, Wiesbaden
    Beiträge
    3.576
    So, dann lasst uns diese Diskussion beenden und uns inhaltlich wieder dem eigentlichen Threadthema, nämlich Slhoka, zuwenden. Merci!

  5. #230
    Moderator Finix Comic Club Avatar von joox
    Registriert seit
    11.2006
    Beiträge
    1.522
    Genau! Dessen Band 7 ist nämlich gerade in der Übersetzungsphase und ich kann euch sagen, es geht richtig spannend weiter, plus einer fetten Überraschung am Schluss des 7. Bandes!!
    Also, schnell Bände 5+6 holen und in den neuen Zyklus einsteigen! Der fetzt!

  6. #231
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.764
    Die kolportierte schlechte Nachfrage (gemessen daran, dass es die Fortführung einer Splitter-Serie ist, die vermutete Auflagenhöhe der ersten Bände) nur mit dem Zeichnerwechsel zu begründen schient mir nicht alles erklären zu können. Der neue Zeichner ist kein Nichtkönner, an den Stil kann man sich gewöhnen (ich persönlich hätte mir allerdings gerade vom zuletzt erschienenen Band ein besseres Cover gewünscht), das kann das nachgelassene Interesse nicht erklären. Eher schon, dass es vom Erstabdruck des 1. Bandes in Magic Attack bis heute rund 20 Jahre sind, das bringt schon mal Veränderungen der Lesegewohnheiten mit sich. Irgendjemand (weiß nicht mehr wer, aber jemand mit Ahnung aus der Branche) hat wohl auch Recht, wenn er meint allein der Aufdruck Splitter bringt 200 Käufer mehr.
    Ich bin auch wieder etwas zäh in die Story reingekommen, der 2. Zyklus ist hier viele klarer vom 1. abgegrenzt, als dies bei anderen Serien (z.B. Niklos Koda) der Fall ist. Einfach nur Band 5 lesen reicht in meinen Augen nicht, man muss dranbleiben, jetzt mit dem siebten wird schon einiges klarer.
    Geändert von Borusse (09.03.2019 um 07:42 Uhr)

  7. #232
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    2.579
    Ich habe Band 1-4, fand die Serie damals top, wollte unbedingt, dass es weitergeht, nur die Wartezeit war jetzt so lange, dass das Interesse nachgelassen hat. Ich weiß gar nicht mehr, worum es ging. Müsste also nochmal von vorne lesen. Dazu fehlt mir die Zeit und noch dazu gehen andere Reihen mittlerweile vor, und der Geldbeutel ist nicht unendlich gefüllt.

  8. #233
    Moderator Finix Comic Club Avatar von joox
    Registriert seit
    11.2006
    Beiträge
    1.522
    Zitat Zitat von Borusse Beitrag anzeigen
    Eher schon, dass es vom Erstabdruck des 1. Bandes in Magic Attack bis heute rund 20 Jahre sind, das bringt schon mal Veränderungen der Lesegewohnheiten mit sich.
    Die lange Zeit seit Magic Attack ist sicherlich auch ein Faktor, aber ich denke schon, dass es stark auch mit dem Zeichnerwechsel zu tun hat. Flochs Stil hat das Feeling dieser Serie deutlich mitgeprägt. Als der Stil gereift war, hat Arleston ihn mit den Schiffsbrüchigen von Ytaq Godderich abspenstig gemacht. Der grafische Bruch ist eigentlich schon im Splitterband 4 recht heftig. Wäre ganz interessant, ob es da einen Einbruch der Verkaufszahlen zwischen Bd. 3+4 gab...


    Der Leidjill – Okrane Storybogen wird in Band 4 auch zu einem vorläufigen (und recht tragischen) Abschluss gebracht, nicht ohne einen großen Haufen von offenen Handlungssträngen/ebenen für weitere Bände übrig zu lassen.
    Godderich nimmt im neuen Zyklus auch imho recht konsquent einige dieser Stränge wieder auf (Svendai-konflikt, woher kommt die Kraft?, unklare Interessenlage im Götterreich, was führt Shani im Schilde? etc.) und mixt sie mit neuen Einfällen.
    Die neuen Einfälle wären mein Hauptkritikpunkt, weil eigentlich noch genug offene Fragen aus den ersten Bänden auf Auflösung warten. Aber daher fand ich die Konzentration in Band 7 auf die Götterfiguren und ihre Hintergründe eigentlich nicht verkehrt, weil ich als Leser seit dem ersten Band noch auf genauere Erklärung zu seinem Götter-Universum und dem ganzen Geheimnis um die „Kraft“ warte. Insofern bin ich gespannt, wie Godderich das weiter auflöst, zumal ich ebenfalls finde, dass es der neue Zeichner nach einer gewissen Eingewöhnungsphase eigentlich ganz gut hinbekommt.
    Vom Story-Niveau her finde ich den 2. Zyklus nicht wirklich schwächer als den 1., daher für mich, als jemand für den die Grafik immer mit ausschlaggebend ist, kann ich mir eigentlich nur mit dem Zeichnerwechsel und der langen Zeit seit dem 1. Zyklus das geschrumpfte Interesse an der Serie erklären.

  9. #234
    Ich glaube das die Serie auf Grund des langen Zeitraumes zwischen Band 4 und Band 5 vom Radar der Kunden verschwunden ist.

    Und wenn man mit Band 5 zum lesen anfängt ohne Band 1 - 4 zu kennen (oder man hat die Geschichte vergessen) kommt man in den Storybogen auch nicht rein.

  10. #235
    Mitglied Avatar von yoorro
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Trostlos, NRW
    Beiträge
    608
    Es tut mir herzlich leid, aber dem 7 Band kann ich nichts positives abgewinnen. Er war einfach nur anstrengend und hat mich überwiegend an einen Manga erinnert der sich in ein Abum Vormat verirrt hat. Eine Farbpalette hat sich dann zu paarungszwecken mit darin verirrt. Nein, seit langem das für mich schlechteste was ich gelesen habe.

  11. #236
    Mitglied Avatar von Huxley
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Nicht in der Neu-DDR
    Beiträge
    6.249
    Slhoka 8 als Einzelband hat mir wieder mehr zugesagt. Ganz wenig Slhoka, ganz viel Voodoo und Hoodoo und passend zur Stimmung eine gelungene Übersetzung von Oriol Schreibweis.

  12. #237
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    2.961
    Oriol Schreibweis. Toller Name.

  13. #238
    Mitglied Avatar von Gagel
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Emschermünde
    Beiträge
    1.141
    Ich konnte mit Band 8 auch mehr anfangen als mit Band 7.

  14. #239
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.764
    Ja, klare Aufwärtstendenz, der Band hat auch mir gut gefallen.

Seite 10 von 10 ErsteErste 12345678910

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •