Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 50
  1. #1
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    519

    Schon länger verstorbene Filmschaffende, Promis usw.

    Jean Seberg

    https://de.wikipedia.org/wiki/Jean_Seberg

    Starb 1979 mit nur 40 Jahren.

    Ich hatte u.a. den Western "Macho Callahan" schon mehrmals gesehen, indem Seberg die weibliche Hauptrolle hatte...

  2. #2
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    8.554
    Larry Semon 1889 - 1928

    Komiker der Stummfilmära. Neben der offiziellen Todesursache ging auch das Gerücht, er wäre unter mysteriösen Umständen 'eingeschläfert' worden.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

  3. #3
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    519
    Freddie Mercury

    https://de.wikipedia.org/wiki/Freddie_Mercury

    Starb 1991 45jährig an Aids.

    Ich höre den Queen-Song "Bohemian Rhapsody" immer wieder gerne.

  4. #4
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    8.554
    Alfonso Bedoya 1904 - 1957

    Er vermasselte dem Bogart den Traum vom Schatz in der Sierra Madre und musste in 'Weites Land' Gregory Peck versprechen, Stillschweigen über dessen Ritt auf Old Thunder zu bewahren.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

  5. #5
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.248
    Sokrates (469 v. Chr. – 399 v. Chr.), in Athen sehr bekannt, aber nicht beliebt. Immerhin wahrscheinlich beliebter als seine Frau.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  6. #6
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    519
    Rita Hayworth (1918 - 1987)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Rita_Hayworth

    Bereits im Alter von 43 Jahren soll sie erste Symptome der Alzheimer Krankheit gezeigt haben, aber anfangs glaubten die Leute, daß Rita`s Alkoholkonsum Schuld an ihrer "Vergesslichkeit" sei...
    Es dauerte ungefähr zwanzig Jahre, bis diese Krankheit bei ihr ärztlich diagnostiziert wurde...
    Geändert von Bücherwurm77 (11.12.2017 um 14:07 Uhr)

  7. #7
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    519
    Rene Goscinny (1926 - 1977)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Ren%C3%A9_Goscinny

    War der Autor von Comics wie "Asterix" und "Lucky Luke"...

    Todesursache war ein Herzinfarkt, den er bei einem ärztlichen Belastungstest hatte.

  8. #8
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    8.554
    Es ist nicht der Schnaps. Es sind nicht die Kippen. Es ist nicht das fette Essen. Die Quacksalba sind unser Verderben.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

  9. #9
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    8.554
    Robert Shaw 1927 - 1978

    Unvergessener Red Grant, Lonnemann und Quint.
    Swashbuckelte noch mit stolzen 49 Lenzen über die Weltmeere, ein Alter, in dem sich Tyrone Power schon vergeudet, und Errol Flynn den Scheintoten gegeben hatte.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

  10. #10
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    519
    Marie Trintignant (1962 - 2003)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Marie_Trintignant

    Wurde von ihrem brutalen Ehemann zu Tode geprügelt.

    Marie war die Tochter des frz. Filmstars Jean Louis Trintignant...

  11. #11
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    519
    Enrico Caruso (1873 - 1921)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Enrico_Caruso

    Der Star-Tenor schlechthin.

    Anna Pawlowa (1881 - 1931)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Anna_Pawlowna_Pawlowa

    Die wohl kultigste Ballerina aller Zeiten.

  12. #12
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    519
    Anthony Steffen alias Antonio De Teffe (1929 - 2004)

    http://www.imdb.com/name/nm0211922/

    War ein brasilianischer Schauspieler der zu den meistgebuchten Stars des Italowestern gehörte...

    Steffen erlag einem Krebsleiden.

  13. #13
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    519
    Olga Georges Picot

    http://www.imdb.com/name/nm0313682/

    Verübte im Alter von 57 Jahren Selbstmord.
    Es heißt, daß Olga an Depressionen gelitten hätte.

    Ihr Vater und ihr Großonkel waren französische Diplomaten...

  14. #14
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    8.554
    Ich kenne sie aussem Schakal, wo sie mit diesem ekligen alten Trottel pennen musste, um ihn auszuhorchen.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

  15. #15
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    8.554
    Charley Chase 1893 - 1940

    Unser Charley, der alte Spaßvogel. Auch viel zu früh gegangen.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

  16. #16
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    519
    Zitat Zitat von frank1960 Beitrag anzeigen
    Charley Chase 1893 - 1940

    Unser Charley, der alte Spaßvogel. Auch viel zu früh gegangen.
    Aber tröstlich zu wissen, daß wenigstens die gleichnamige Erotikdarstellerin noch wohlauf und munter ist.

  17. #17
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    519
    Aristoteles Onassis (1906 - 1975)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Aristoteles_Onassis

    Lebte und starb in Saus und Braus.

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.460
    Zitat Zitat von Bücherwurm77 Beitrag anzeigen
    Olga Georges Picot

    http://www.imdb.com/name/nm0313682/

    Verübte im Alter von 57 Jahren Selbstmord.
    Es heißt, daß Olga an Depressionen gelitten hätte.

    Ihr Vater und ihr Großonkel waren französische Diplomaten...
    Spielte die Hauptrolle im deutschen Mehrteiler "Härte 10".
    https://www.youtube.com/watch?v=HpnkSaOtKkk

  19. #19
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    3.677
    Ja genau , "Härte 10" . Ich habe letztens versucht, TV-Programmzeitschriften wie Hörzu oder Gong oder TV Hören & Sehen aus den 70ern an Land zu ziehen, leider werden da meistens Mondpreise verlangt. Vermutlich weil der Normalsterbliche das Zeug gleich weggeschmissen hat. Falls da mal einer einen Tipp hat... ich suche ganze Jahrgänge von ca. 1973-1980, egal von welcher.

    Olga Georges-Picot ist auch noch besonders erwähnenswert in dem dritten "Emmanuelle" mit Sylvia Kristel und besonders dem unglaublichen, knatschbunten "Ich liebe dich, ich liebe dich" von Alain Resnais.

  20. #20
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    519
    Den dritten "Emmanuelle" kenne ich, aber von "Härte 10" wusste ich bisher noch nichts... Ein weiterer Olga-Picot-Film den ich noch nicht gesehen habe, wäre der wo sie neben Volonte und Mireille Darc agieren soll. Über dessen Inhalt kann man auch wenig erfahren im Internet...

  21. #21
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    8.554
    Brandon De Wilde 1942 - 1972

    Kehrte sein großer Freund Shane jemals zurück? Die Antwort darauf hat er nach einem Verkehrsunfall mit ins Grab genommen.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

  22. #22
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    519
    Janis Joplin

    https://de.wikipedia.org/wiki/Janis_Joplin

    Die Königin des Rock`n Roll starb im Alter von 27 Jahren, und trat so dem mysteriösen "Klub 27" bei, dem u.a. auch Jim Morrison und Amy Winehouse angehören...

    James Dean

    https://de.wikipedia.org/wiki/James_Dean

    Im Alter von 24 Jahren raste er mit seinem Porsche in den Tod.

    Mit den paar Filmen die er davor abdrehen konnte, schaffte es Dean immerhin zum Hollywood-Star und Sexsymbol. :-)

  23. #23
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    8.554
    Deans nächste Rolle sollte er in 'Die Hölle ist in mir' spielen. Paule Neumann agiert schließlich auch wie eine Kopie von ihm, so dass man sich eine Vorstellung vom ursprünglich für diesen Streifen besetzten Hauptdarsteller machen kann. In einigen Szenen ist übrigens ein gewisser Steve McQueen, hoffnungsvoller Newcomer, auszumachen.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

  24. #24
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    519
    Maria Callas (1923 - 1977)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Maria_Callas

    War die Frau, von der Ari Onassis nie wieder loslassen konnte. ;-)

    Callas starb in Paris an einer Lungenembolie.

  25. #25
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    519
    Errol Flynn (1909 - 1959)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Errol_Flynn

    Einer von den großen Hollywoodstars, der nebenbei so seine Skandale hatte...

    John Barrymore (1882 - 1942)

    https://de.wikipedia.org/wiki/John_Barrymore

    Ein früher Broadway- und Stummfilmstar, der zuletzt auch in einigen Tonfilmen spielte...

    Zitat: "Schade daß das Leben so kurz ist, bei so vielen schönen Frauen auf der Welt.".

    In einer ihm gewidmeten filmischen Biographie, die posthum gedreht wurde, wurde Barrymore von keinem geringeren als Errol Flynn dargestellt (noch nicht gesichtet).

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.