Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Tokio Killers (Jiro Taniguchi)

  1. #1
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    1.396
    Blog-Einträge
    1

    Tokio Killers (Jiro Taniguchi)

    Seit dem 05. Dezember erhältlich!

    Zwei Lohnkiller: ein Mann, der im Ruf steht, unfehlbar zu sein, und der von seinen vielen Feinden gejagt wird.
    Eine Frau, die von ihm das Schießen und sonst so allerlei gelernt hat.
    Beide umrunden sie den Globus, entweder auf der Flucht, oder mit dem
    Auftrag für einen Mord. Allerdings kann er sie all die Jahre lang nicht vergessen. Dann bekommt sie den Auftrag, ihn zu töten...


    Danke schreiber & leser!

  2. #2
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    9.045
    Oh ist das auch so ein hard boiled Titel oder wie man das nennt? Trouble is my business gefällt mir ja auch sehr gut. Sicherer Kauf so oder so.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  3. #3
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    9.045
    Einfach wow würde ich sagen. Habe den Band heute sehr ausführlich gelesen. Hat mich doch den halben Tag gekostet. Der Schauwert ist schon allein sehr groß, wunderschöne Damen und eine Prise Erotik hatte ich so gar nicht erwartet. Und so viele fantastische Farbseiten.
    Von der knisternden Spannung ganz zu schweigen. Ein Jammer das Taniguchi aus ökonomischen Gründen nicht weiter in der Richtung was gemacht hat. Auch wenn mir seine anderen Werke bisher zum Großteil auch sehr zusagen. Das hier ist aber definitiv das Beste was ich von ihm gelesen habe. Am Besten haben mir Hotel Harbour View und Flüchtige Bekannte gefallen. Starke Frauen wie Mariko sieht man einfach viel zu selten. Und das für die damalige Zeit. Halte die Einschätzung am Ende des Bandes für nicht überzogen, bzgl. der Stil Prägung anderer Werke. In wie weit das so tatsächlich zutrifft, kann ich zwar nicht beurteilen. Aber das Mangas für Hollywood schon mal als Vorlage dienten, ist ja auch kein Geheimnis mehr.
    Atmosphärisch, zeichnerisch und erzählerisch herausragend. Wieder ein Band mehr in meiner geschätzten Taniguchi Sammlung.
    Geändert von Dekaranger (10.12.2017 um 17:57 Uhr)
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  4. #4
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    7.349
    Der Band ist mir etwas zu eng gebunden. Dadurch lies er sich etwas schwerer lesen.

  5. #5
    Freut uns, dass euch dieser Taniguchi wieder gefällt, wir hatten auch große Freude daran.
    Uns fällt auch auf, dass die Taniguchi Softcover einen recht steifen Rücken haben, das muss offenbar so sein, wenn es lange halten soll...

  6. #6
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    9.045
    Also vom Papier kann ich nur schwärmen. Schön dick und stabil. Ich habe keine Probleme beim lesen gehabt. Richtige Fingertechnik beherrsche ich anscheinend.

    Die erste Geschichte vom Band ist übrigens sehr speziell. Ist ja auch kein richtiger Comic. Eher Bilder mit kryptischen Beschreibungen darunter. Ich musste die Geschichte auf jeden Fall ein paar mal lesen um alles zu raffen. XD
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •