Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    The Little Mermaid (20xx) | Live Action

    Starttermin: ?

    Regie: Rob Marshall (Pirates of the Caribbean: Fremde Gezeiten, Mary Poppins Returns)

    Drehbuch: Jane Goldman

    Schauspieler:

    Musik: Alan Menken (u.a. Die Schöne und das Biest) & Lin-Manuel Miranda (Vaiana)

    Inhalt:

    Vorlage: Arielle, die Meerjungfrau (1989) (28. Meisterwerk) von John Musker und Ron Clements & "Die kleine Meerjungfrau" von Hans Christian Andersen
    Geändert von SAVE-THE-HERO (08.01.2018 um 02:41 Uhr)


  2. #2
    Mitglied Avatar von Mortimer
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    1.384
    Ist Deadline eigentlich die einzige Quelle, die darüber berichtet hat? Bin nur etwas skeptisch, aber könnte eventuell gut werden, vielleicht.
    Ich stelle es mir gegebenfalls so vor wie hier, mit digitaler Unterwasserwelt und echten Darsteller_*innen:


  3. #3
    Zitat Zitat von Mortimer Beitrag anzeigen
    Ist Deadline eigentlich die einzige Quelle, die darüber berichtet hat?
    Ne. Ich habe jetzt nur diese Quelle benutzt, weil sie die aktuellste war. Tatsächlich hat Disney selber diesen Film intern angekündigt und bereits bekannt gegeben, dass Alan Menken sowie Lin-Manuel Miranda schon an neuen Songs für die Verfilmung arbeiten.
    Nur war bisher kein Regisseur bekannt bzw. mit dem Projekt assoziiert.

    Weiterhin heißt es wohl, dass Marshall seine Entscheidung nach den Feiertagen bekannt geben wird, da dieser noch andere Projekte in Planung hat.

  4. #4
    Moderator Duckfilm Avatar von Bobcat
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    L.E.
    Beiträge
    3.558
    Also der Clip is ja mal echt schlecht. Dann doch lieber die tschechische Verfilmung.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Mortimer
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    1.384
    Zitat Zitat von SAVE-THE-HERO Beitrag anzeigen
    Ne. Ich habe jetzt nur diese Quelle benutzt, weil sie die aktuellste war. Tatsächlich hat Disney selber diesen Film intern angekündigt und bereits bekannt gegeben, dass Alan Menken sowie Lin-Manuel Miranda schon an neuen Songs für die Verfilmung arbeiten.
    Nur war bisher kein Regisseur bekannt bzw. mit dem Projekt assoziiert.

    Weiterhin heißt es wohl, dass Marshall seine Entscheidung nach den Feiertagen bekannt geben wird, da dieser noch andere Projekte in Planung hat.
    Ah, verstehe! Danke, sehr interessant. Bin schon gespannt darauf ...

    Zitat Zitat von Bobcat Beitrag anzeigen
    Also der Clip is ja mal echt schlecht. Dann doch lieber die tschechische Verfilmung.
    Immer subjektive Ansichts- und Geschmackssache. Ich rechne halt schwer damit, dass wahnsinnig viel CGI vorkommen würde in einer Arielle-Realverfilmung. Der Clip stammt ja aus einem biographischen Fernsehfilm von RHI Entertainment über Hans Christian Andersen, die hatten natürlich nicht so viel Budget zur Verfügung und die Computertechnik war damals auch noch nicht so weit und gut entwickelt wie heute inzwischen. Es wird äußerst schwierig sein, eine gute Balance zwischen cartoonartigen Figuren und glaubhaftem Realismus zu finden, gerade in einer Unterwasserwelt mit echten Menschen. Sicherlich kein leichtes Unterfangen ... Ich hoffe, es wird gut. Die letzten Reboots und Remakes/Sequels/Prequels haben mir meist weniger gefallen, inhaltlich.

  6. #6
    Disney macht das schon. :-)

  7. #7
    Offensichtlich steht mittlerweile das ganze Team für die Produktion fest!
    Daher dürften bald genauere Informationen folgen und eine offizielle Ankündigung!

    Oscar-winning Aussie cinematographer Dion Beebe (Collateral, 13 Hours, Edge of Tomorrow) who has consistently worked with Rob over the years on Chicago, Memoirs of a Geisha, Into The Woods, and Mary Poppins Returns.

    Four-time Oscar-winning costume designer Colleen Atwood (Dumbo, Alice In Wonderland, Fantastic Beasts 1-2), who worked with Marshall on Chicago and Memoirs of a Geisha.

    Two-time Oscar-winning production designer John Myhre (X-Men: Days of Future Past, X-Men, Elizabeth), who worked with Rob on Pirates of The Caribbean: On Stranger Tides (which featured mermaids), Chicago, Nine, Memoirs of a Geisha, and Mary Poppins Returns.

    Lin-Manuel Miranda and Alan Menken will be providing the music for the film, Lin-Manuel took a lead role in Marshall’s upcoming Mary Poppins Returns. It remains to be seen if he’ll also join the cast, although, it seems very likely.

    It’s not hard to imagine that stage work could take place at either Pinewood Studios (Buckinghamshire) or Shepperton Studios (Surrey) in England, given that Marshall shot his Disney films there previously.
    Quelle

    Was sind eure Favoriten für die Besetzung der einzelnen Rollen?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Ergänzungen und Korrekturen an [email protected]. This page is in no way sponsored by, created by, or endorsed by
the Disney Company. All opinions, views, and thoughts expressed herein are expressly the authors, and in no way reflect the opinions, views,
or thoughts of the Disney Company. All character images on these pages are Copyright of Disney ©.