Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    11.2017
    Beiträge
    1

    Erste deutsche Supermann-Ausgaben in den 1950ern: Gleiche Inhalte?

    Hallo,

    ich habe zwei Fragen zu den ersten deutschen Supermann-Ausgaben 1950 bzw. die Supermann-Abenteuer im "Bunten Allerlei" 1953/54.
    Hat man in den "Bunten Allerlei"-Heften die Geschichten der ersten Supermann-Ausgaben von 1950 übernommen? Oder waren das neue Storys aus den USA?
    In den Allerlei-Heften nannte man Clark Kent, Karl Kent, Lois Lane Linda Lane und zuerst Superboy Superknabe.
    War das in den ersten deutschen Supermann-Ausgaben 1950 auch schon so?

    Vielleicht weiß das ja jemand von Euch.

    Jetzt schon mal herzlichen Dank für Eure Antworten.

    LG

    Tom

  2. #2
    Ja, ich weiss - die Antworten kommen spät und der gute Tom wird vermutlich gar nicht mehr wissen dass er sich hier registriert hat und Fragen gestellt hat.

    Aber vielleicht interessiert es auch den einen oder anderen, deshalb hier die Antworten:

    Frage 1: Hat man in den "Bunten Allerlei"-Heften die Geschichten der ersten Supermann-Ausgaben von 1950 übernommen? Oder waren das neue Storys aus den USA?

    Antwort 1: Es waren neue Storys. Der Inhalt der Ausgaben von 1950 unterscheidet sich also von den "Buntes Allerlei"-Heften.

    Frage 2: In den Allerlei-Heften nannte man Clark Kent, Karl Kent, Lois Lane Linda Lane und zuerst Superboy Superknabe.
    War das in den ersten deutschen Supermann-Ausgaben 1950 auch schon so?

    Antwort 2: Ja und Nein
    Man hat die Namen auch eingedeutscht, aber anders. Clark Kent war Klaus Kent und Lois Lane war Luise Lang. Toll, nicht war ?

    Ihr wisst ja alle, dass sowohl die Hefte von 1950 als auch die "Buntes Allerlei"-Hefte später nachgedruckt worden sind und ab und zu für kleines Geld zu kaufen sind.

    Gruß Archi

  3. #3
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    In der geschlossenen
    Beiträge
    7.848
    Mensch, Klaus, und Luise Lang. Das war's doch! Weshalb wieder zurück amerikanischt? Ich verstehs nicht.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    168
    Klaus Kant und Luise Langenscheid, das Heft würd ich sofort abonnieren!

  5. #5
    Hab' gerade im Antiquariat ein paar "Utopia-Großbände" (erschienen um 1960) gekauft: Die Abenteuer von Captain Zukunft!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.