Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2017
    Beiträge
    2

    Sollte man zuerst "Baltimore oder der standhafte zinnsoldat und der Vampir" lesen?

    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem Comic und ich denke die Baltimore Comics könnten mir gefallen. Ich konnte bisher aber nicht so genau herausfinden, ob man vor den Comics zuerst "Baltimore oder der standhafte Zinnsoldat und der Vampir" lesen sollte. So wie ich das verstanden habe, füllen die Comics Lücken in der Geschichte und erweitern diese. Das klingt für mich so, als wäre es besser, die Comics als Ergänzung zu lesen.

    Oder erzählen die Comics die gleiche Geschichte nur anders?

    Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen, ich blicke nämlich nicht so recht durch.

    Gruß
    Martin

  2. #2
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    11.538
    Ich habe zwar den Roman hier stehen, aber noch nicht gelesen. Der erste Comicband hat mir viel Spaß gemacht. Brauchst also den Roman nicht kennen...

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  3. #3
    Bei mir genau umgekehrt, den Roman habe ich gelesen, den Comic noch nicht.

    Beim Roman braucht man keine Vorkenntnisse, als Bonbon beim Roman: alle paar Seiten sind sehr schöne Illustrationen!

  4. #4
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2017
    Beiträge
    2
    Ok, da mir der Sinn aktuell mehr nach Comic steht, werde ich es dann wohl wagen, wenn ich denn ran komme. Aktuell ist die erste Auflage vergriffen und die zweite noch nicht da. Vielleicht lohnt es, auf die Neuauflage zu warten.

  5. #5
    Der Roman ist quasi die Vorgeschichte, braucht man aber nicht unbedingt für den Comic.
    Ich habe beide und finde sie klasse.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •