Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 50 von 50
  1. #26
    Die namensgebende und offenbar storyrelevante Prämisse des Altersunterschiedes ist ja kaum der Rede wert (ein Jahr ist nichts). Allerdings wirkte die Leseprobe ganz niedlich, weswegen ich den Manga mal noch nicht abschreibe. Ein Vielleicht-Titel bis jetzt.
    Manga-Wünsche: Uchuu Kyoudai, Chihayafuru, Warui Koto Shitai Series, Historie,
    Koujitsusei no Tobira, Mushishi, 3-gatsu no Lion, Blue Sky Complex, Rainbow, MPD Psycho,
    Dogs, Sakamichi no Apollon, Needless, 7 Seeds, Immortal Rain, Kingdom, Flat,
    Udon no Kuni no Kiniro Kemari, Doukyuusei Series

    MyAnimeList ~ MyMangaList

  2. #27
    Mitglied Avatar von Tu951
    Registriert seit
    06.2017
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    704
    Blog-Einträge
    1
    Der Zeichenstil ist ja schon ein wenig anders, aber ich mag ihn (ist irgendwie niedlich XD). Die Geschichte sagt mir schon zu, deswegen besteht eine Chance für einen Kauf ^^
    FAIRY TAIL / FOOD WARS! / Yona / your name. / Crash!
    ~ CCS; Naruto; Keine Cheats für die Liebe; Suisai; Shinshi Doumei; Dreamin' Sun ~

  3. #28
    Mitglied Avatar von place to dream
    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    382
    Zitat Zitat von Eraclea Beitrag anzeigen
    Die namensgebende und offenbar storyrelevante Prämisse des Altersunterschiedes ist ja kaum der Rede wert (ein Jahr ist nichts).
    Genau das habe ich mir auch gedacht. Tramps like us hatte für mich wegen der Konstellation ältere Frau/jüngerer Freund einen großen Kaufanreiz, aber hier verzichte ich wohl.

  4. #29
    Moderator Manga-Forum Avatar von Zearth
    Registriert seit
    12.2016
    Beiträge
    384
    Ganz ehrlich, 1 Jahr mehr oder weniger fällt bei mir unter "gleich alt". Vielleicht liegt's an meinem eigenen Alter. Als Teen sieht man das vielleicht noch anders.

  5. #30
    Registriert Avatar von Juu
    Registriert seit
    12.2011
    Beiträge
    1.268
    Blog-Einträge
    1
    Das sieht niedlich aus! Werde wohl zuschlagen

  6. #31
    Eine kurze und süße Reihe kann ich mal vertragen. Ich weiß auch gar nicht, warum sich der Manga so um den Altersunterschied fokussiert o-o. Ich könnte es ja bei 10 Jahren Altersunterschied verstehen aber ein Jahr?? Wirklich xD??? Naja, kaufen tue ich mir trotzdem ^^
    Geändert von TheDrawingNeko (15.11.2017 um 18:05 Uhr)

  7. #32
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    12.666
    am 4. April erscheint bei uns Band 1


    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Super Lovers | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  8. #33
    Ich musste mir das Cover erstmal für paar Sekunden anschauen, bevor ich realisiert habe, was ich da eigentlich sehe xD. Ich finde die Schrift ansich nicht so schön und gut platziert ist sie irgendwie auch nicht o-o. Etwas stört mich unglaublich an diesem Cover, aber ich weiß nicht genau, was es ist..

  9. #34
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    12.586
    Blog-Einträge
    98
    Die grüne Jacke von ihm schaut aus als hätte er einen Buckel, und die Platzierung der Schrift finde ich misslungen. Unten wäre doch genug Platz, wieso geht die Schrift da über den Hals der Protagonistin.
    Meine Mangawünsche:

    Jormungand - Lucky Dog Blast



  10. #35
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    17.825
    Blog-Einträge
    118
    Im Original ist die Schrift auch in der Mitte, darum hat man das wohl so übernommen.



    Zitat Zitat von TheDrawingNeko Beitrag anzeigen
    Etwas stört mich unglaublich an diesem Cover, aber ich weiß nicht genau, was es ist..
    Die Haltung der Beiden ist irgendwie seltsam, er so vom Hals u.a irgendwie, sie wird ja nicht mal gehalten müsste aber in dem Winkel eher umfliegen...

  11. #36
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    12.586
    Blog-Einträge
    98
    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Die Haltung der Beiden ist irgendwie seltsam, er so vom Hals u.a irgendwie, sie wird ja nicht mal gehalten müsste aber in dem Winkel eher umfliegen...
    In der Orthopädie nennt man das einen "Geierhals".

    Sie fliegt ja vielleicht gerade

    Na ja, einen Preis gewinnt das Cover eher nicht, aber innen finde ich die Zeichnungen recht hübsch (ein Hoch auf Leseproben), und die Geschichte ist niedlich und nicht so lang. Von daher bleibt der auf meiner Kaufliste.
    Meine Mangawünsche:

    Jormungand - Lucky Dog Blast



  12. #37
    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Die Haltung der Beiden ist irgendwie seltsam, er so vom Hals u.a irgendwie, sie wird ja nicht mal gehalten müsste aber in dem Winkel eher umfliegen...
    Das ist mir erst im nachhinein aufgefallen xD. Es sieht aber wirklich unbequem und steif aus..

    Nach einer langen Runde von Nachdenken ist mir mein Hauptproblem am Cover aufgefallen.
    Die Schriften passen alle nicht zusammen. Während die Titelschrift sehr besonders und mädchenhaft aussieht, ist die "1" zwar auch besonders aber das totale Gegenteil von der Titelschrift (Mich erinnert die Schriftart nämlich an einen Shounen oder vielleicht einen etwas frecheren Shojo). Und die Schriftart für den Namen der Mangaka ist total simpel und passt garnicht zu Titel und Zahl. Die Platzierung ist auch nicht schön.
    Kaze hällt sich wieder mal sehr ans original Cover, aber in diesem Fall funktioniert es einfach nicht.

  13. #38
    Die Leseprobe zu Jünger als ich ist nun auf unserer Website online! Schnuppert doch mal rein! >>Klick mich!<<

  14. #39
    Ich habe den Band gelesen und fand ihn eigentlich ganz okay . Er erfindet nichts neues und hier und da sind die ein oder anderen Kliches. Die Hauptcharaktere heben sich auch nicht wirklich von anderen aus dem gleichen Genre ab. Mihoro ist die naive und übernette Protagonistin, die man in vielen Shojo-Manga findet und Miyao verhällt sich auch nicht anders wie eine Großteil seiner Sorte

    ich fand ihn in der Szene, wo er Mihos Haare anfassen wollte auch richtig gruselig o-o.

    .
    Die Zeichnungen gefallen mir eigentlich gut.
    Alles in allem war der Manga schon gut. Er ist was süßes für zwischendurch, wenn man mal eine kurze Reihe lesen möchte :3. Definitiv kein Muss, aber ein guter Kann-Titel ^^.

  15. #40
    Mitglied Avatar von Shima
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Thüringen/Hessen
    Beiträge
    1.786
    Mir hat Band 1 recht gut gefallen, klar

    er erfindet das Rad nicht neu, trotzdem ist es ein klein bisschen erfrischend; die Inhaltsbeschreibung hatte bei mir den Eindruck erweckt, als sei Chiei derjenige der mehr will und darauf drängt, im Grunde ist es aber eher ausgeglichen bzw. da wir den POV von Mihoro erleben, merkt man recht schnell das sie sehr angetan ist von ihrer Zufallsbekanntschaft, zwar vergleicht sie ihn immer unwillkürlich mit ihren Brüdern (speziell dem Jüngsten), stellt aber sehr schnell fest - spätestens als Chiei ihr sagt das er nicht einer ihrer Brüder ist - das sie noch was anderes empfindet und trotz aller Missverständnisse, ist es im Prinzip sie die ihre Gefühle aussprechen will. Allerdings wird zwischen den Zeilen klar, das Chiei ähnlich fühlt und schwer zurückhält, es gibt Momente wo er das vergisst, aber zum Ende Band 1 sagt er ihr ganz klar, dass er für ihre zukünftige Beziehung noch wachsen will, ich denke da schwingt schon der "1-Jahr-Unterschied" rein, es ist zwar im Grunde Quatsch, aber ich denke er fühlt sich - vorallem in Hinblick auf Mihoros mütterliche Art (aufgrund des Verhätschelns ihrer Brüder/Mutter), noch jünger als er tatsächlich ist.
    Die "Haarszene" fand ich nicht gruslig, sie war eindrücklich bzw. beide Charas merken es geht hier um mehr als "wie siehst du mit Pferdeschwanz aus" und wissen nicht wie sie mit ihren Gefühlen hin sollen.


    Der Zeichenstil gefällt mir sehr, und die Nebenfiguren gehen nicht unter sondern bekommen schon etwas Profil

    Mihoros Freundinnen die sie beraten, Chieis Freunde die Mihoro verraten wo er sich vor ihr versteckt und auch Mihoros Brüder, speziell die beiden jüngsten.

    Insgesamt ein schöner erster Band.

  16. #41
    Habe gestern den Manga gelesen, und ich muss sagen er hat mich 100% überzeugt freue mich auf den nächsten Band.

  17. #42
    Mitglied Avatar von mikuai
    Registriert seit
    04.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    161
    Der erste Band war wirklich süß :3

    Das Chi jedoch am Schluss gesagt hat dass er noch etwas Zeit braucht um Ihr Freund zu werden, da war ich schon etwas verwundert. Da bin ich gespannt auf den zweiten Band wie die Geschichte weiter geht wenn sie noch nicht zusammen sind.


    Der Zeichenstil ist schon ungewohnt, jedoch ist Chi sehr hübsch gezeichnet :3 gefällt mir richtig gut, jedoch Mihoro würde ich jetzt nicht als Schönheit bezeichnen xD am schönsten fand ich sie beim Date gezeichnet wo sie ihre Haare nur auf einer Seite gehabt hat.

  18. #43
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    12.666
    am 6. Juni erscheint bei uns Band 2

    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Super Lovers | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  19. #44
    freue mich schon auf band 2

  20. #45
    Mitglied Avatar von Ashura_
    Registriert seit
    11.2006
    Beiträge
    1.354
    Habe den Band nun doch spontan mitgenommen und gleich im Zug gelesen. War recht angetan, hätte nicht erwartet, dass der Manga so niedlich ist.

  21. #46
    Dieser Manga war ein Wackelkandidat und ein Spontankauf, den ich nicht bereue.

    Ich hätte nicht gedacht, dass er mir so gefallen würde, sowohl Story - als auch zeichentechnisch. Die Charaktere sind alle sehr erfrischend und symphatisch. Das Hin und Her zwischen Mihoro und Chiei fand ich amüsant anzusehen. Ich habe gut gelacht.
    Und die Nebencharaktere, Brüder und Freundinnen, ergänzen die den Manga perfekt. Vielleicht bekommen sie mehr Auftritte in den nächsten zwei Bände als die kleinen im ersten Band.


    Mangawünsche:
    Canis, Gakuen Babysitters, Hitorijime My Hero, Honey (Meguro Amu), Gekkan Shoujo Nozaki-kun, Yozorra no Sumikko, Hiso Hiso -Silent Voice-, Kigurumi Guardians, Yowamushi Danshi, Renai Hajimemasu

    My Art: http://myonsart.deviantart.com/ .

  22. #47
    Mitglied Avatar von Shima
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Thüringen/Hessen
    Beiträge
    1.786
    Band 2 unterhält weiterhin angenehm und stellt einmal mehr Mihoros und Chiei´s Gefühle für einander in den Fokus, ergänzt wird diesmal

    um die Begegnung der Familienmitglieder des jeweils anderen; während Mihos Brüder zum Großteil wenig angetan sind von der Vorstellung eines Freundes, wird diese bei Chieis Familie mit offenen Armen empfangen, seine Mutter freut sich über eine weitere Frau im Haus und seine Brüder sind auch begeistert von ihr.
    Allerdings macht mir sein Bruder Yuzuru etwas Sorgen, entweder möchte der Chiei vor einer Enttäuschung bewahren, da er in einem Gespräch mit Miho erwähnt, dass er mal eine ähnliche Beziehung (er jünger, sie älter) hatte, das klangt nicht wie etwas das gut geendet hat. Die Erwähnung das Miho ihn an sie erinnere vertieft das Ganze noch. Vielleicht hat er auch Hoffnungen, das es diesmal für ihn gut enden könnte wenn er sich ebenfalls um Miho bemüht, aber andererseits glaube ich nicht das er Chieis Gefühle verletzen würden, knifflige Sache ^^

    Da mit Band 3 das Ganze dann schon zu Ende geht, dürfte alles auf einen harmonischen Schluß zusteuern.

  23. #48
    Mitglied Avatar von mikuai
    Registriert seit
    04.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    161
    Ja ich bin auch gespannt wie sich alles auflösen wird im dritten Band. Ich fand diesen älteren Bruder von Chiei schon aufdringlich, er glaubt wohl nur weil es bei ihm damals nicht geklappt hat muss er gleich diese Chance auf eine Beziehung auch verderben.. Verstehe einer diese Logik xD

    Aber ich denke auch wie Shima, dass sich am Ende doch alles zum guten Wenden wird

  24. #49
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    17.825
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von mikuai Beitrag anzeigen
    Ich fand diesen älteren Bruder von Chiei schon aufdringlich,
    Ja, den Typ hätte man sich einfach sparen sollen...aber ist halt typisch irgend ein Drama und Probleme muss man reinpacken um was zu ziehen. (Ich glaube schon irgendwie mit das er evtl auch ernster Interesse haben könnte da sie ihm ja schon vorher auffiel...) Zum Glück wird hier nichts ewig überdramatisiert wie bei anderen durch die Länge, aber selbst bei kurzen kommt man eben nicht komplett drumrum.
    Wird dann sicher auch leicht sich auflösen....sie wird wohl auch eher darauf nicht eingehen schätze ich mal. Käme nicht so toll wenn der letzte Band zu lange damit Zeit vertrödeln würde.

    Die Seitenansichten von einigen Charakteren bei dem Titel z.b. sehen doch etwas seltsam aus, aber ist ja auch mehr ihr erster längerer und so ist es ja schon kein schlechter Stil und man gewöhnt sich dran.

  25. #50
    Mitglied Avatar von Millhiore
    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    271
    Da in 3 Bänden abgeschlossen ist dieser Manga für Anfang 2019 geplant.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •