Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 47
  1. #1
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.355
    Blog-Einträge
    1

    Micky Maus Auflagenzahlen 1. Quartal 2017 der Verfall geht weiter.....

    Micky Maus
    Gesamt 1/2017 1/2016 +/-
    Verbreitung Verbreitung 69.190 81.431 -15,03%
    Verkauf Verkauf 68.342 80.609 -15,22%
    Abonnement Abonnement 11.946 14.046 -14,95%

    Lustige Taschenbuch
    Gesamt
    1/2017 1/2016 +/-
    Verbreitung Verbreitung 154.957 151.792 +2,09%
    Verkauf Verkauf 153.723 150.541 +2,11%
    Abonnement Abonnement 68.573 70.069 -2,14%

    Blick über den Tellerrand
    Simpsons
    Gesamt Gesamt
    1/2017 1/2016 +/-
    Verbreitung Verbreitung 6.411 8.597 -25,43%
    Verkauf Verkauf 6.405 8.549 -25,08%
    Abonnement Abonnement 2.405 2.675 -10,09%
    am Ende wird aber noch immer fortgeführt.
    DAS LTB legt wieder leicht zu, während Micky Maus mit rasanter Fahrt dem Ende entgegen geht. Könnte man sich evtl. darauf einigen dass bei 40000 verkauften die Zielgruppe auf Jugendliche und Erwachsene geändert wird? Den Preis konstant halten dann, Blödelseiten mit Comicseiten ersetzen und die Schwachsinngimmicks durch Disney relevante Beilagen ersetzen.

  2. #2
    Mitglied Avatar von BlackSun84
    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Kurhessen
    Beiträge
    103
    Naja, immer weniger Jugendliche kaufen noch Zeitschriften, frag mal die Anbieter von Computerspielmagazinen.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.251
    Verglichen mit dem 4. Vierteljahr 2016 (63.040) sind die aktuellen 68.342 von Micky Maus sogar eine Steigerung.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2013
    Beiträge
    272
    Zitat Zitat von BlackSun84 Beitrag anzeigen
    Naja, immer weniger Jugendliche kaufen noch Zeitschriften, frag mal die Anbieter von Computerspielmagazinen.
    Ist jetzt auch nicht so überraschend. Das hat sich schon vor Jahren abgezeichnet, dass Print in Zukunft ein Nischenprodukt sein wird. Entweder hochqualitativ oder extrem billig. Alles dazwischen wird in den Online-Bereich abwandern. Und ich glaube, dass das in ein paar Jahren ziemlich schnell gehen kann.

  5. #5
    Interessant wäre jetzt zu wissen, warum es immer mehr in Richtung extrem billig geht. Aber der Geschmack ändert sich auch einfach mit der Zeit. In früheren Zeiten würde von Kindern auch noch mehr Karl May und Jules Verne gelesen als heute. Und es gibt heute meines Eindrucks nach auch sehr viel mehr Konkurrenzzeitschriften für Kinder als noch in den 1990er Jahren. Irgendjemand schrieb auch mal, dass die Kinder heute mehr vor elektronischen Geräten sitzen, auch dies kann eine große Rolle spielen.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2013
    Beiträge
    272
    Zitat Zitat von Thomas K124 Beitrag anzeigen
    Interessant wäre jetzt zu wissen, warum es immer mehr in Richtung extrem billig geht. Aber der Geschmack ändert sich auch einfach mit der Zeit. In früheren Zeiten würde von Kindern auch noch mehr Karl May und Jules Verne gelesen als heute. Und es gibt heute meines Eindrucks nach auch sehr viel mehr Konkurrenzzeitschriften für Kinder als noch in den 1990er Jahren. Irgendjemand schrieb auch mal, dass die Kinder heute mehr vor elektronischen Geräten sitzen, auch dies kann eine große Rolle spielen.
    Das Medium hat sich halt geändert. Da muss ich mir nur unsere beiden Söhne (3 und 2) anschauen mit welcher Selbstverständlichkeit, die schon Tablets und Handys benutzen. Das Schöne daran ist auch, dass dadurch auch so richtig die Lust aufs Lesen geweckt wird. Denn viele Dinge können sie halt erst nutzen, wenn sie auch lesen können.

    Aber Kinderbücher wird es natürlich auch noch vermehrt als Print geben. Würde ich jetzt aber im Gesamtmarkt gesehen auch eher als Nischenprodukt bewerten.

    Und wie schon gesagt, geht es ja nicht nur in Richtung extrem billig sondern auch in die andere Richtung. Diese Tendenz ist ja auch am Comic-Sektor zu sehen, wo es heutzutage deutlich qualitativ hochwertigere Produkte als früher gibt (die natürlich auch Geld kosten).

  7. #7
    Mitglied Avatar von HerrHase
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    1.197
    Blog-Einträge
    1
    ...und vierteljährlich grüßt das Murmeltier. Kommt es nur mir so vor, dass hier alle 3 Monate die gleiche Diskussion mit den gleichen Argumenten geführt wird? Wenigstens bekommt der gute Sackmann wahrscheinlich noch zu Lebzeiten recht und die "blöden Simpsons" werden endlich eingestellt .

  8. #8
    Mitglied Avatar von Mc Duck
    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Anderville
    Beiträge
    1.046
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von early78 Beitrag anzeigen
    Das Medium hat sich halt geändert. Da muss ich mir nur unsere beiden Söhne (3 und 2) anschauen mit welcher Selbstverständlichkeit, die schon Tablets und Handys benutzen.
    Ist das Ernst gemeint? Ich habe mein erstes und bisher einziges (Touchscreen-)Handy mit 13,5 Jahren bekommen und wurde immerhin erst nach der Jahrtausendwende geboren.
    Mit zwei Jahren schon am Handy abzuhängen, tut den Kindern gar nicht gut. Gerade daraus entwickeln sich doch Aufmerksamkeitsstörungen wie AD(H)S, die später ein Hindernis darstellen könnten. Zweijährige können wohl kaum mit einem Handy umgehen... Schlechter Scherz! Jetzt erzähl mir noch, dass sie auch noch stundenlang im Internet unterwegs sind und E-Mail-Adressen besitzen...

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2013
    Beiträge
    272
    Zitat Zitat von Mc Duck Beitrag anzeigen
    Ist das Ernst gemeint? Ich habe mein erstes und bisher einziges (Touchscreen-)Handy mit 13,5 Jahren bekommen und wurde immerhin erst nach der Jahrtausendwende geboren.
    Mit zwei Jahren schon am Handy abzuhängen, tut den Kindern gar nicht gut. Gerade daraus entwickeln sich doch Aufmerksamkeitsstörungen wie AD(H)S, die später ein Hindernis darstellen könnten. Zweijährige können wohl kaum mit einem Handy umgehen... Schlechter Scherz! Jetzt erzähl mir noch, dass sie auch noch stundenlang im Internet unterwegs sind und E-Mail-Adressen besitzen...
    Ich glaube nicht, dass ich hier von "am Handy abhängen" geschrieben habe. Aber der Kleine schaut sich halt schnell ab, wie man Fotos durchwischt oder auf Youtube einzelne Videos abruft.

    Und in manchen Fällen kann's halt recht praktisch sein, das Handy auszupacken und ihm es für zwei Minuten in die Hand zu drücken, damit er Fotos durchschauen oder Peppa Wutz schauen kann.

    Aber ich versteh auch, wenn man das erst versteht, wenn man selbst Kinder hat. Vorher haben wir auch immer über jene Eltern gelästert, die ihr Kind beim abendlichen Essen gehen mit einem Tablet ruhig gestellt haben. Heute sehen wir das ein bisschen anders.

    EDIT: Und ADHS hat mit Touchscreen-Geräten eher weniger zu tun.
    Geändert von early78 (25.04.2017 um 14:52 Uhr)

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    4.921
    Heißt LTB eigentlich nur das klassische LTB oder sind die Zahlen um die Sondereditionen ergänzt?.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.355
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Borusse Beitrag anzeigen
    Heißt LTB eigentlich nur das klassische LTB oder sind die Zahlen um die Sondereditionen ergänzt?.
    Nö ist nur die Hauptreihe, über alle Nebenreihen, Tollsten Geschichten von Donald Duck, Micky Maus Comics hüllt der Verlag einen Mantel des Schweigens, weshalb auch immer.

  12. #12
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.355
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Hate Beitrag anzeigen
    Verglichen mit dem 4. Vierteljahr 2016 (63.040) sind die aktuellen 68.342 von Micky Maus sogar eine Steigerung.
    Tja man kann immer nur entsprechende Quartale direkt vergleichen, da dann die Kaufgewohnheiten und Feiertage Ferien gleich sind. Und das vierte Quartal ist das Umsatzschwächste, deshalb laß dir versichert sein , daß das vierte Quartal 2017 schlechter sein wird als das vierte Quartal 2016.

  13. #13
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    4
    Mal eine Idee, wohin die Leser abwandern:

    http://www.blue-ocean-ag.de/news/bes...erzielt-179219

  14. #14
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.355
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von jke Beitrag anzeigen
    Mal eine Idee, wohin die Leser abwandern:

    http://www.blue-ocean-ag.de/news/bes...erzielt-179219
    Das sind immer nur temporäre Highlights so wie Simpsons, Star Wars, Disney cars etc. die haben sich zumeist nach 5-10 Jahren von selbst erledigt. Bei Micky Maus dürfte das Problem sein, dass der Inhalt sich stetig verschlechtert, Eltern nicht soviel für so nen Mist ausgeben wollen,Ältere sich so nen Mist nict mehr kaufen wollen und die Publikation wöchentlich zweiwöchentlich immer weiter verschlimmert. Deshalb wenn ihr die 40k Marke erreicht, macht ihr ein reines Comicmagazin daraus mit vielen Hintergrundinfos zu den Autoren und dann wird es konstant in den Zahlen bleiben und über die Zeit evtl. noch steigen.Das Comic wird beim Sammler nur in realer Form gesammelt. Digitalschrott ist vergänglich. Selbst Bücher wird es weiter geben da immer wieder es Leute geben wird die sich ein Buch zur Hand nehmen wollen und nicht ein ebook wo gerade dann der Akku leer ist und das Netzteil sonstwo.

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2013
    Beiträge
    272
    Zitat Zitat von jke Beitrag anzeigen
    Mal eine Idee, wohin die Leser abwandern:

    http://www.blue-ocean-ag.de/news/bes...erzielt-179219
    Ninjago ist echt extrem populär. Im Kindergarten kommst du daran kaum vorbei. Wundert mich nicht, dass es da auch erfolgreiche Hefte gibt.

  16. #16
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.355
    Blog-Einträge
    1
    Ja für ein zwei Jahre dann ist es wieder Essig

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.251

    Kinder- und Jugendmagazine im 1. Vierteljahr 2017

    Lego Ninjago: 187.012
    Lustiges Taschenbuch: 153.723
    Geolino: 146.674
    Top Model Creative Magazine: 123.297
    Bravo: 122.279
    Lego Nexo Knights: 93.342
    Mädchen: 85.550
    Bravo Girl: 78.263
    Prinzessin Lillifee: 77.923
    Disney: Die Eiskönigin: 70.169
    Mosaik: 70.008
    Micky Maus: 68.342
    Lego Star Wars: 63.859
    Dein Spiegel: 63.672
    Hey! : 58.832
    Bravo Tube Stars: 58.418
    Playmobil Magazin: 58.174
    Mia and Me: 54.525
    Geomini: 53.163
    Prinzessin Lillifee Zauberwelt: 52.962
    Popcorn: 52.217
    Wendy: 51.164
    Feuerwehrmann Sam: 50.804
    Bibi und Tina: 48.672
    Benjamin Blümchen: 48.351
    Bibi Blocksberg: 44.554
    Bob der Baumeister: 44.242
    Filly Magazin: 43.202
    Pferd & Co: 40.004
    Frag doch mal die Maus: 38.200
    Was Ist Was - Das Magazin: 38.158
    Soy Luna: 37.956
    Prinzessin Lillifee Bastelzauber: 37.944
    Mädchen M: 37.829
    Dragons: 36.985
    Winnie Puuh: 35.607
    Playmobil Pink: 35.196
    Dinosaurier: 32.877
    5! : 31.904
    Power Magazin: 31.260
    Die Drei ??? Kids: 31.098
    Lego Friends: 30.724
    Disneys Prinzessin: 29.905
    Horseland: 29.646
    Bussi Bär: 28.368
    Disney: Cars: 27.221
    Star Wars - Rebels: 27.111
    Galileo Genial: 27.070
    Total Tierlieb! : 26.355
    Bummi: 24.155
    Lissy: 23.868
    Trolls: 23.727
    SpongeBob Schwammkopf: 22.330
    Löwenzahn - Das Magazin: 21.641
    Pferde - Freunde fürs Leben: 21.231
    Disney Stars: 20.905
    Barbie: 17.235
    Wickie und die starken Männer: 15.142
    Animania: 14.787
    Spider-Man: 14.360
    Hello Kitty Magazin: 9.337
    Simpsons Comics: 6.405

  18. #18
    Mitglied Avatar von BlackSun84
    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Kurhessen
    Beiträge
    103
    An der Liste erkennt man auch das Problem der einzelnen Magazine, denn es gibt einfach zu viele auf dem Markt und viele Eltern sind nicht bereit, den Kindern mehrere zu kaufen.

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2013
    Beiträge
    272
    Zitat Zitat von Johnny_Hazard Beitrag anzeigen
    Ja für ein zwei Jahre dann ist es wieder Essig
    Hab ich nichts dagegen. So begeistert bin ich davon eh nicht

  20. #20
    Mitglied Avatar von Bastbra Duck
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    621
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von jke Beitrag anzeigen
    Mal eine Idee, wohin die Leser abwandern:

    http://www.blue-ocean-ag.de/news/bes...erzielt-179219
    Schlimm genug, dass dieses Heft überhaupt erfunden wurde. Lego Ninjago ist so der allerletzte Mist...
    Gesendet mit Blablabla aus Entenhausen

  21. #21
    Mitglied Avatar von Bastbra Duck
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    621
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von BlackSun84 Beitrag anzeigen
    An der Liste erkennt man auch das Problem der einzelnen Magazine, denn es gibt einfach zu viele auf dem Markt und viele Eltern sind nicht bereit, den Kindern mehrere zu kaufen.
    Aber die Eltern könnten den Kindern wenigstens gute​ Magazine kaufen und nicht den Ninjago-Scheiss.
    Gesendet mit Blablabla aus Entenhausen

  22. #22
    Mitglied Avatar von Germon
    Registriert seit
    06.2013
    Ort
    Hall Of The Hessen King
    Beiträge
    562
    Was genau ist denn jetzt an dem Ninjago Magazin so scheiße-mistig?

  23. #23
    Mitglied Avatar von Bastbra Duck
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    621
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Germon Beitrag anzeigen
    Was genau ist denn jetzt an dem Ninjago Magazin so scheiße-mistig?
    1. Das Extra
    2. Die Seitenanzahl (für das Geld)
    3. Das es Blue Ocean ist. ;-)
    4. Der Preis
    5. Die Comics
    ...
    Gesendet mit Blablabla aus Entenhausen

  24. #24
    Mitglied Avatar von Germon
    Registriert seit
    06.2013
    Ort
    Hall Of The Hessen King
    Beiträge
    562
    Zitat Zitat von Bastbra Duck Beitrag anzeigen
    1. Das Extra
    ---> ist in aller Regel eine Lego Minifigur, dürfte als im Bereich Kinderzeitschriften eines der hochwertigsten Extras sein.
    2. Die Seitenanzahl (für das Geld)
    ---> 3,99 für 36 Seiten ist im oberen Bereich für Kindermagazine dieser Art, aber noch im Rahmen. Außerdem siehe 1.
    3. Das es Blue Ocean ist. ;-)
    ---> OK, DAS ist natürlich ein Argument... welches ich ohne weitere Erläuterung nicht nachvollziehen kann.
    4. Der Preis
    ---> Siehe 2.
    5. Die Comics
    ---> Ja, die sind von der zeichnerischen Umsertzung eher so äh, mittel.
    ...
    .

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.251
    Zitat Zitat von BlackSun84 Beitrag anzeigen
    An der Liste erkennt man auch das Problem der einzelnen Magazine, denn es gibt einfach zu viele auf dem Markt und viele Eltern sind nicht bereit, den Kindern mehrere zu kaufen.
    Zuviele gab es immer. Das war in den Zeiten von Bastei und Condor genauso.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •