Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 61 von 61
  1. #51
    Mitglied Avatar von Shima
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Thüringen/Hessen
    Beiträge
    1.202
    Aktionen finde ich per se gut, wie man dann an die Goodies kommt muss man eben sehen, auf jeden Fall sollte der ein oder andere Titel dann vielleicht ein bisschen mehr Aufmerksamkeit bekommen als er es bisher hatte.
    Ansonsten bin ich froh das ich mich über das Forum informieren kann weil sonst ginge so etwas an mir vorbei (FB & Co. reizen mich überhaupt nicht XD)

    Zitat Zitat von Alacrity Beitrag anzeigen
    (Kein Gegenargument, nur ein anderer Gedanke)

    Hey, es gibt ja auch noch andere Geschmacksrichtungen als #Sweet. Das ist die massentauglichste, aber wenn die Aktion erstmal etabliert ist, kann ja noch was hinzugefügt werden. (Ist ja klar, das so nicht alle Romancetitel so abgedeckt werden.)
    Also, im nächsten Programm kommt bestimmt BL, da kann dann #Spicy eingeführt werden und, wer weiß, vielleicht können im übernachsten Programm dann tatsächlich Seinen- und Joseiromanzen etwas mehr in den Vordergrund treten mit #Spicy, #Savoury (Slice-of-Life, aber erwachsen), und eventuell sogar #Bitter. (der letzte ist nur mein persönlicher Fiebertraum, aber wenn die Aktion Bestand haben soll, kann ich mir die ersten beiden gut vorstellen, besonders weil man sich keine neuen Alliterationen ausdenken muss.)
    Find ich gut, auch wenn ich jetzt Appetit auf was leckeres bekommen habe

  2. #52
    Mitglied Avatar von Savy
    Registriert seit
    06.2015
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    997
    Ich glaube, kaum einer liest Werbung so wortwörtlich, wie die Menschen in diesem Forum. Zumal, wie Anti bereits angemerkt hat, es um Romance- und Shoujo-Manga geht. Dass hier nicht allein die weibliche Leserschaft angesprochen wird, ist also durchaus gegeben. Von daher sehe ich persönlich erst recht keine Probleme mit den Formulierungen.


  3. #53
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    14.365
    Blog-Einträge
    113
    Zitat Zitat von Savy Beitrag anzeigen
    Ich glaube, kaum einer liest Werbung so wortwörtlich, wie die Menschen in diesem Forum. Zumal, wie Anti bereits angemerkt hat, es um Romance- und Shoujo-Manga geht.
    Gerade wenn andere dann nicht manches so genau lesen, ist die Verwechslungsgefahr und es falsch zu verstehen nochmal viel größer.

    Da reicht für viele dann schon der Begriff ansich u.a...außerdem gings ja nicht nur um diese Stelle und sondern um das gesamte...denn gerade bei der Quartett-Sache kann man nichts falsch lesen...und klar legt mans auch dann im Umkehrschluss auf anderes um.
    Geändert von Mia (28.09.2017 um 11:45 Uhr) Grund: xd

  4. #54
    Mitglied Avatar von Savy
    Registriert seit
    06.2015
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    997
    Dass die Quartett-Bezeichnung vielleicht "ungünstig" im Bezug auf das japanische Label gewählt ist mag vielleicht noch sein, aber ich sehe wirklich keinen Grund, den Titel durch eine gesonderte Benennung in den Vordergrund zu heben. In dem Zusammenhang kann ich erst recht über die "Umlabelung" hinwegsehen, wäre sie mir nicht sowieso egal.

    Die Begriffe Romance- und Shoujo-Manga sind außerdem vollkommen legitim, denn nichts anderes sind die Titel in diesem Werbeprogramm. Wer sich davon abschrecken lässt, der hätte vermutlich auch unter regulären Umständen nicht zugegriffen.


  5. #55
    Mitglied Avatar von takuma69
    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Verania
    Beiträge
    2.522
    Zitat Zitat von Alacrity Beitrag anzeigen
    (Kein Gegenargument, nur ein anderer Gedanke)

    Hey, es gibt ja auch noch andere Geschmacksrichtungen als #Sweet. Das ist die massentauglichste, aber wenn die Aktion erstmal etabliert ist, kann ja noch was hinzugefügt werden. (Ist ja klar, das so nicht alle Romancetitel so abgedeckt werden.)
    Also, im nächsten Programm kommt bestimmt BL, da kann dann #Spicy eingeführt werden und, wer weiß, vielleicht können im übernachsten Programm dann tatsächlich Seinen- und Joseiromanzen etwas mehr in den Vordergrund treten mit #Spicy, #Savoury (Slice-of-Life, aber erwachsen), und eventuell sogar #Bitter. (der letzte ist nur mein persönlicher Fiebertraum, aber wenn die Aktion Bestand haben soll, kann ich mir die ersten beiden gut vorstellen, besonders weil man sich keine neuen Alliterationen ausdenken muss.)
    Oh Gott... #Bitter wär ein Traum
    Ich muss zwar in der richtigen Stimmung sein, um dramatische bzw. Geschichten mit Bad End oder zumindest ohne ein klassisches Happy End zu lesen, aber ich hätte definitiv Interessen, wenn sich ein dt. Verlag an ein solches Label heran trauen würde.

    Und unter #Spicy könnte man auch generell erotischere Titel fassen, nicht nur BL.

    Generell sehe ich es auch so, dass #Sweet einen besseren Ansatzpunkt für weitere Aktionen bietet und auch wenn #Love vielleicht neutraler wäre, könnte es genauso 'abschreckend' wirken...


    Mir gefällt die Aktion und auch die Tatsache, dass der Fokus eben nicht auf den Extras liegt - die zwar vllt. für die 'betroffenen' Bände die Verkaufszahlen erhöhen, aber eben nicht zwingend einen nachhaltigen Einfluss auf den Erfolg eines Titels haben. Gerade bei ILS liesst man doch häufig, dass Bände nur für die Karte gekauft werden und dann ohne diese postwendend auf Ebay landen...
    "Hey, if it makes you feel comfy – you could call me God."
    ~ Hell's Angel ~

    Avatar:
    Shinohara Kenji - In these Words (c) Guilt|Pleasure - edited by Shandini



  6. #56
    Mitglied Avatar von Claire van Cat
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Irgendwo ♥
    Beiträge
    268
    Zitat Zitat von takuma69 Beitrag anzeigen
    Mir gefällt die Aktion und auch die Tatsache, dass der Fokus eben nicht auf den Extras liegt - die zwar vllt. für die 'betroffenen' Bände die Verkaufszahlen erhöhen, aber eben nicht zwingend einen nachhaltigen Einfluss auf den Erfolg eines Titels haben. Gerade bei ILS liesst man doch häufig, dass Bände nur für die Karte gekauft werden und dann ohne diese postwendend auf Ebay landen...
    Ist halt wirklich so.
    Hab früher munter diese ShoCo Cards gesammelt und dabei unnötig viel Geld aus dem Fenster geschmissen. Die Mangas selber fand ich meistens total uninteressant & habe sie auch (manchmal ohne sie davor gelesen zu haben) verkauft. "Hauptsache Karte im Besitz." Ziemlich hirnlos, wenn man bedenkt, dass die Story doch das Geld wert sein sollte und nicht nur ne Plastikkarte (finde ich, aber manche sammeln halt wirklich gerne solche Sachen)... Naja, dieses Jahr z.B. habe ich nur einen Ils Titel besorgt - wegen der Story und nicht wegen dem Gimmik. *Ja, das Angebot dort interessiert mich gerade null...*

    Ich kaufe nur noch Titel, die mich wirklich, wirklich interessieren.
    Da kann ein Manga mit noch so vielen Extras daherkommen - kein Interesse daran bedeutet für mich auch kein Kauf. Deswegen ist es ne gute Idee von Kazé - die Story ist im Endeffekt doch viel wichtiger & mehr das Geld wert :> ~ Diese ganzen Extras überrall finde ich sogar langsam nervig :< warum auch immer. Mit den meisten Zeug kann ich doch soweiso nichts anfangen.
    Geändert von Claire van Cat (29.09.2017 um 14:15 Uhr)
    Meine Mangawünsche:
    Hibi Chou Chou Hajiotsu.Die Melancholie der Haruhi Suzumiya
    Gosick
    Omaera Zenin Mendokusai!Hare Kon Hi Score Girl Ranma 1/2 NeuausgabePlastic Nee san
    Giséle Alain Machigatta ko o Mahou Shoujo ni Shite Shimatta



  7. #57
    Mitglied Avatar von Anti
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    1.070
    Zitat Zitat von Yellowbird13 Beitrag anzeigen
    Sorry, aber den Sinn hinter diesem Satz müsstest du mir erklären.
    Shojo- und Romance-Mangas: Shojo-Mangas und Romance-Mangas
    Shojo-und-Romance-Mangas: Mangas, bei denen beides zutrifft (sowohl Shojo als auch Romance)
    Zitat Zitat von RyuDragon Beitrag anzeigen
    Wobei es da ja die noch inoffizielle BBSAO-Theorie gibt, die besagt, dass wenn die Differnenz zwischen deutschen Stand und japanischen Stand bei BB gleich Null ist, der Wert x, der für die Zahl der in Deutschland erschienenen SAO-Bände steht, innerhalb eines Zeitraums, der mit einem Quartal gleichgesetzt werden kann, um 1 erhöht werden wird.

  8. #58
    Mitglied Avatar von One Maple Leaf
    Registriert seit
    10.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    271
    Ich finde die Aktion gut. Dass das Augenmerk nicht auf den Goodies sondern, die Vielfalt an Storys gelenkt werden soll gefällt mir, auch die zusätzliche Unterteilung in Kategorien. Aus #SWEETStrength werde ich mir This Lonely Planet holen und unter #SWEETSchool wird es Zeig mir, was Liebe ist.

    Zitat Zitat von Alacrity Beitrag anzeigen
    (Kein Gegenargument, nur ein anderer Gedanke)

    Hey, es gibt ja auch noch andere Geschmacksrichtungen als #Sweet. Das ist die massentauglichste, aber wenn die Aktion erstmal etabliert ist, kann ja noch was hinzugefügt werden. (Ist ja klar, das so nicht alle Romancetitel so abgedeckt werden.)
    Also, im nächsten Programm kommt bestimmt BL, da kann dann #Spicy eingeführt werden und, wer weiß, vielleicht können im übernachsten Programm dann tatsächlich Seinen- und Joseiromanzen etwas mehr in den Vordergrund treten mit #Spicy, #Savoury (Slice-of-Life, aber erwachsen), und eventuell sogar #Bitter. (der letzte ist nur mein persönlicher Fiebertraum, aber wenn die Aktion Bestand haben soll, kann ich mir die ersten beiden gut vorstellen, besonders weil man sich keine neuen Alliterationen ausdenken muss.)
    Das ist ein interessanter Gedanke

  9. #59
    Mitglied Avatar von Yellowbird13
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    788
    Zitat Zitat von Anti Beitrag anzeigen
    Shojo- und Romance-Mangas: Shojo-Mangas und Romance-Mangas
    Shojo-und-Romance-Mangas: Mangas, bei denen beides zutrifft (sowohl Shojo als auch Romance)
    Ah, jetzt ist es klar, hatte beim Überfliegen wohl nicht auf die Bindestriche geachtet.
    To quote the poets... we're fucked - Master Ren, Monstress

  10. #60
    Mitglied Avatar von Claire van Cat
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Irgendwo ♥
    Beiträge
    268
    Neue Lizensen für das Frühjahr 2018 #1

    My Honey Boy von Junko Ike

    Inhalt:
    Mei ist ein selbstbewusstes Mädchen und Chefin des Kendo-Klubs an ihrer Schule. Wegen ihrer burschikosen Art hat sie sogar bei den Mädchen jede Menge Verehrerinnen. Dass ihr ausgerechnet Shiro ein Liebesgeständnis macht, kommt daher unerwartet. Mit diesem mädchenhaften Typen, der gerne backt und näht, kann sie nicht wirklich viel anfangen. Außerdem dachte sie bis jetzt wie alle, Shiro wäre schwul? Der ist aber fest entschlossen, nicht so schnell aufzugeben und seiner Angebeteten in aller Form den Hof zu machen.
    Erhältlich ab den 3. Mai 2018!

    ♥ Preis: 6,50€
    ♥ 2-Monatliche Veröffentlichung
    ♥ Genre: Comedy, Gender Bender & Romance


    ***

    Jünger als Ich von Chihiro Hiro

    Inhalt:
    Als ältere Schwester von vier Brüdern ist Mihoro so einiges gewohnt. Kein Wunder also, dass sie zu Jungs allgemein ein eher schwesterliches Verhältnis hat. Romantische Gefühle? Fehlanzeige! Das ändert sich auch nicht, als sie den ein Jahr jüngeren Miyao kennenlernt. Die beiden freunden sich schnell an, aber mehr wird nicht passieren, das merkt Miyao schnell. Abfinden will sich der selbstbewusste junge Mann damit aber nicht. Ob er ihr Herz so gewinnen kann?
    Ab den 4. April 2018 erhältlich!

    ♥ Preis: 6,50€
    ♥ 3 Bände abgeschlossen.
    ♥ 2-monatliche Veröffentlichung
    ♥ Genre: Romance
    ♥ #SWEETSchool


    Meine Mangawünsche:
    Hibi Chou Chou Hajiotsu.Die Melancholie der Haruhi Suzumiya
    Gosick
    Omaera Zenin Mendokusai!Hare Kon Hi Score Girl Ranma 1/2 NeuausgabePlastic Nee san
    Giséle Alain Machigatta ko o Mahou Shoujo ni Shite Shimatta



  11. #61
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    14.365
    Blog-Einträge
    113
    Wird dann wohl sehr wahrscheinlich zu jeden Begriff wieder ein Titel kommen...bzw evtl werden ja auch noch andere eingeführt.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •