Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 71
  1. #26
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.355
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Borusse Beitrag anzeigen
    Glückliche Hand, Ahnung: Wohl eher die wirtschaftlichen Zwänge. Man will schon, kann aber häufig nur in einer Art und Weise, die viele albenleser frustriert.

    MM: "Versagt" ist mir zu hart in einer Zeit, wo man mit einem Kinder-Printmagazin gegen Windmühlenflügel ankämpft: Werbekunden brechen weg, Gewohnheiten ändern sich massiv, was die Altersgruppe, welche sich für das MM Magazin verkleinert (Ich glaube tatsächlich, dass die Geschichten sich altersmäßig der tatsächlichen Zielgruppe (Kinder in Vor- und Grundschule) angepasst haben und nicht umgekehrt.)
    Du meintest wohl eher die Redaktion hat sich der vermeintlich angenommenen Zielgruppe angepasst: Immer mehr Schrott beim redaktionellen Teil und ebenso bei den Gimmicks mit stark ansteigenden Preisen. Ergebnis: Bei der vermeintlichen Zielgruppe wird das Heft nicht mehr gekauft da das Geld von den Eltern kommt und diese das Heft als überteuerten Müll ansehen und die alten Fans springen ab da der Comicanteil zu gering und immer minderwertiger wird. Und dann wird jetzt zweimonatlich die Mega Micky Maus lanciert mit ex MMM Schrott Gimmick für FÜNF EURO!!! Was soll das? Würde mich wundern wenn das Heft nächstes Jahr noch 6 Ausgaben schafft.

  2. #27
    Junior Mitglied Avatar von cubi77
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    23
    Cubitus!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  3. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2017
    Ort
    100% Kurpfalz
    Beiträge
    157
    Zitat Zitat von Mark O. Fischer Beitrag anzeigen
    Die Zeit der Gimmick-Hefte ist vorbei, die der Comic-Magazine nicht.


  4. #29
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.230
    Versagt ist zu milde. Das Niveau wurde nicht gesteigert, nicht einmal gehalten, sondern herabgesenkt. Dilettiert ist daher korrekt.

  5. #30
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    8.599
    Wow! Harte Worte. Gibt's von den werten Kritikern denn Ideen oder Konzepte, wie man junge Leser (Micky Maus ist für 6-11-jährige)erreichen kann? Wie man sie überhaupt zum Lesen bringt.
    Welches Niveau, welche Inhalte und welches Drumherum benötigt man diese?
    Da bin ich mal sehr gespannt. Vielleicht können manche User hier die "MM" ja retten...

    EfWe

  6. #31
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.521
    Tja, das Mosaik hat von Anfang an konsequent nur auf Inhaltliche Qualität gesetzt, vielleicht zahlt sich das jetzt langfristig gegenüber der Konkurrenz wie MM und Co auf niedrigen aber dauerhaft konstant gehobenen Niveau nun aus ?

  7. #32
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    8.599
    Das mag so sein, aber im Falle der "MM" wird die jahrzehntelang gelernte Praxis der Gimmicks nicht mehr zu ändern sein. Eingeführt von "Yps" übrigens. Die Inhalte wurden nach Marktforschungen immer wieder angepasst. Ich kann mich noch erinnern, dass es nicht nur für Deutschland sondern für Gesamt-Egmont Arbeitsgruppen gab, die sich nur damit beschäftigt haben, die Inhalte kindgerecht zu machen. Aber das Leseverhalten der Kinder ändert sich nun mal mit jeder Generation. Und weiterhin besitzen Micky, Dagobert und Donald auch nicht den Coolness-Faktor von anderen Charakteren. So einfach ist das also nicht.
    Ach ja, nicht zu vergessen, dass das Heft für Kinder gedacht ist und nicht für ältere Leser. dafür gibt's das LTB.

    EfWe

  8. #33
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.230
    Die Verantwortlichen haben es, wie gesagt, nicht gekonnt. Das kommt vor.

  9. #34
    Moderator Epsilon Forum Avatar von Mark O. Fischer
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    D-25785 Nordhastedt
    Beiträge
    3.308
    Zitat Zitat von efwe Beitrag anzeigen
    Das mag so sein, aber im Falle der "MM" wird die jahrzehntelang gelernte Praxis der Gimmicks nicht mehr zu ändern sein. Eingeführt von "Yps" übrigens.
    Das mag so sein, aber gerade im Vergleich zum LTB zeigt sich doch, dass das Produkt ohne Gimmick und ohne redaktionellen Schnickschnack und voller Comics attraktiver und erfolgreicher ist.

    Zitat Zitat von efwe Beitrag anzeigen
    Ach ja, nicht zu vergessen, dass das Heft für Kinder gedacht ist und nicht für ältere Leser. dafür gibt's das LTB.
    Inhaltlich kann ich nicht erkennen, inwiefern das LTB Comics für Erwachsene enthält. Ich denke eher, dass die Attraktivität des Produktes auch Erwachsene zugreifen lässt, die um Gimmick-Hefte einen großen Bogen machen.
    Alle Angaben ohne Gewähr

    www.epsilongrafix.de

    Aufgeben ist keine Option. (Supergirl)

  10. #35
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.230
    Oh, hier, etwas ausführlicher:

    Zitat Zitat von BobCramer Beitrag anzeigen
    Wer nicht das nötige Engagement oder die nötigen Ressourcen oder die nötige Erfahrung hat, der ist halt nicht geeignet, hochklassige Produkte herzustellen.
    Allenfalls Ressourcen waren da, aber dass man davon Marktforschung bezahlt, bestätigt gerade nur, dass es an den anderen zwei Sachen mangelte.

  11. #36
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    8.599
    Nun, es ist immer schwierig, Diskussionen mit Leuten zu führen, die vom Verlagswesen keine oder nur wenig Kenntnis bzw. Einblicke und eine vorgefertigte Meinung haben. Lassen wir's also, bevor das Ganze - wieder einmal - in unschöne Beschimpfungen ausartet.

    EfWe

  12. #37
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    1.566
    Das Comicforum ist voll von erstklassigen Comicverlegern, die keinen Verlag haben.

  13. #38
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.230
    Man kann vom Comicforum schon erwarten, dass es Lösungen bietet.

  14. #39
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.230
    Zitat Zitat von Hate Beitrag anzeigen
    Wir erinnern uns, dass Uderzo mit juristischen Mitteln seine Tochter stoppen musste, als die zu gierig wurde.
    Interessant, wenn man kurz googelt, soll die - im Verlagswesen erfahrene - Tochter eine 40%ige Beteiligung an den "Rechten" (wahrscheinlich Nutzungsrechte) gehabt und eine Ausnutzung ihres Vaters durch Dritte befürchtet haben, daher ihr Entmündigungsantrag (abgewiesen; Familie zwischenzeitlich wieder versöhnt).

    Dass diese Ausgangslage auf die Motivation "Gier" schließen lassen soll, ist eine vorgefertigte Meinung oder gibt es dazu auch Substanz? Wer erinnert sich genauer?

  15. #40
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    8.599
    Schon mal davon gehört, wie dass wir das Album "Gallien in Gefahr" Tochter und Schwiegersohn verdanken, die unbedingt eine Kinderserie aus "Asterix" machen wollten mit Anspielungen auf Manga und Superhelden. Ich war zu der Zeit für "Asterix" verantwortlich und oft in Paris. Ich weiß, was da zum Teil gelaufen ist. Nicht gerade schön. Da musste man eher fürchten, dass Sylvie und ihr Gatte Bernard de Choisy den Alten übers Ohr hauen.

    EfWe

  16. #41
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.230
    Zitat Zitat von efwe Beitrag anzeigen
    Schon mal davon gehört, wie dass wir das Album "Gallien in Gefahr" Tochter und Schwiegersohn verdanken, ...
    Wow, nein, das ist interessant. Habe mich noch nie mit diesem Album befasst. Damals nicht (kaum Zeit für Comics) und anscheinend lohnt sich das generell nicht.

    Marketing-Berater (Schwiegersohn; ggf. Tochter), die die Sache selbst nicht verstanden haben? Köstlich, da haben wir es wieder!

    Poor Albert. So viel Aufregung in der Familie und die "Hommage an Walt Disney" (laut Wikipedia) hat ihm wohl auch keiner abgenommen.

  17. #42
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2017
    Ort
    100% Kurpfalz
    Beiträge
    157
    Zitat Zitat von efwe Beitrag anzeigen
    Schon mal davon gehört, wie dass wir das Album "Gallien in Gefahr" Tochter und Schwiegersohn verdanken, die unbedingt eine Kinderserie aus "Asterix" machen wollten mit Anspielungen auf Manga und Superhelden.

    EfWe
    Was ja erst mal nichts Schlechtes sein muss, wenn es gut umgesetzt worden wäre.

  18. #43
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.230
    Was nicht weniger als pure Magie wäre.

  19. #44
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2017
    Ort
    100% Kurpfalz
    Beiträge
    157
    Zitat Zitat von Pickie Beitrag anzeigen
    Was nicht weniger als pure Magie wäre.
    Wenn man Trondheim oder Larcenet ans Skript gesetzt hätte, hätten die aus den Vorgaben sicherlich einen tollen Band gezaubert.

  20. #45
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.234
    Und gräßlich verzerrte Zeichnungen, wäre ein Millionenseller geworden.

  21. #46
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.230
    Es gibt immer wieder freudige Überraschungen. In der Zwischenzeit kann man sich den alten Meistern widmen ... Schafft man eh nicht alles.

  22. #47
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2017
    Ort
    100% Kurpfalz
    Beiträge
    157
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Und gräßlich verzerrte Zeichnungen, wäre ein Millionenseller geworden.
    Banause!

  23. #48
    Hallo zusammen!
    Bin neu hier im Comicforum.Was ich heute in den Supermärkten sehe wird mir zum Teil schlecht.Früher war es schöner halt.Vor kurzen hab ich Zack mal durch geblättert und hat mir auch gefallen.Werdmal den nächst zum Bahnhof fahren und werd mich wieder was kaufen.
    Gruß Lars

  24. #49
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.234
    Da wäre ein Besuch in einem Comicladen zu empfehlen !

  25. #50
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.234
    Zitat Zitat von Mimile Beitrag anzeigen
    Banause!
    Als Valerian Fan habe ich es nicht geschafft, mir "Die Rüstung des Jakolass" zu kaufen.

    http://diezukunft.de/review/comic/valerian-du-schisser

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •