Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 75
  1. #1
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    8.643

    Editorial "Zack" #10/17

    Ich denke, damit werden auch einige Fragen zu "Marcel Labrume" und den "Ersatzcomics" beantwortet.

    Viel Spaß beim Lesen
    EfWe

    http://www.zack-magazin.de/index.php...tion/editorial

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.458
    Harter Fakt: Handschlag-Deals unter Ehrenleuten gelten bei "neuen" Generationen nichts mehr.

    Vortreffliche Spekulation: Wahrscheinlich hat genau das zu dem Problem geführt.

    Gelungenes Bild: "kulturelles Traumschiff"


  3. #3
    Lustig wenn Leute die einer Generation nicht angehören zu wissen glauben wie diese Generation tickt.

    Erinnert mich an: "Das hät´s früher bei uns nicht gegeben". Musste sich wohl jede Generation anhören .....

  4. #4
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.556
    Das ist kein Generationenproblem, das ist nur noch die Gier, und die findet sich in allen Generationen.

  5. #5
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    8.643
    @Zauberland
    Da steht 'wahrscheinlich' und nicht 'sicher'. Also weiß ich es nicht, sondern vermute. Kleine aber feine Unterschiede, gell?

    EfWe

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.288
    Wir erinnern uns, dass Uderzo mit juristischen Mitteln seine Tochter stoppen musste, als die zu gierig wurde.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.400
    Blog-Einträge
    1
    Bzgl. Ausfall Labrume und Ersatz: Es wäre erfreulich wenn es mal wieder eine semi funny oder funny Serie in das Heft schafft. Soda, Blauen Boys, Chick Bill, Die Vier.... etc. Auch wenn die Titel glw. älteren Datums sind so gibt es auch da bislang in Deutschland unveröffentlichtes Material. das sogenannte "Anspruchsvolle" ist tlw. unsagbar stinklangweilig. Sieht jeder natürlich anders. Zu Micky Maus, 1991 war die absolute Hochzeit des Magazins, danach ging es stetig abwärts. Und ist 25 Jahre her. Aktuell ist das Heft zu 70% Schrott und überteuert, ich habe es aber noch im Abo über einen Sonderpreis, welcher sich wohl nächstes Jahregalisiert und ichdann das Abo kündige.Die Redaktion des MM Magazins hat schlichtweg versagt. Würde man den Inhalt entsprechend anpassen,würde man wieder ältere Leserschaft hinzugewinnen. Und die Beilagen eliminieren oder Disney relevant machen.Daß das Heft so teuer ist wegen der "hohen" redaktionellen Bearbeitung kann man wohl ausschliessen , da 90% des nicht Comicanteiles schlicht Schwachsinn ist.Aber efwe wie du ja sicherlich siehst, hatte deine Nachfolgerin im ehapa Albenprogramm keine glückliche Hand bzw. Ahnung was der Kunde kaufen will.Aber zum Glück gibt esSPLITTER,Salleck ,ALL usw.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.006
    Zitat Zitat von Johnny_Hazard Beitrag anzeigen
    Die Redaktion des MM Magazins hat schlichtweg versagt. Würde man den Inhalt entsprechend anpassen,würde man wieder ältere Leserschaft hinzugewinnen. Und die Beilagen eliminieren oder Disney relevant machen.Daß das Heft so teuer ist wegen der "hohen" redaktionellen Bearbeitung kann man wohl ausschliessen , da 90% des nicht Comicanteiles schlicht Schwachsinn ist.

    Aber efwe wie du ja sicherlich siehst, hatte deine Nachfolgerin im ehapa Albenprogramm keine glückliche Hand bzw. Ahnung was der Kunde kaufen will.Aber zum Glück gibt esSPLITTER,Salleck ,ALL usw.
    Glückliche Hand, Ahnung: Wohl eher die wirtschaftlichen Zwänge. Man will schon, kann aber häufig nur in einer Art und Weise, die viele albenleser frustriert.

    MM: "Versagt" ist mir zu hart in einer Zeit, wo man mit einem Kinder-Printmagazin gegen Windmühlenflügel ankämpft: Werbekunden brechen weg, Gewohnheiten ändern sich massiv, was die Altersgruppe, welche sich für das MM Magazin verkleinert (Ich glaube tatsächlich, dass die Geschichten sich altersmäßig der tatsächlichen Zielgruppe (Kinder in Vor- und Grundschule) angepasst haben und nicht umgekehrt.)

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.458
    Zitat Zitat von Editorial
    Immer wieder erreichen uns Anfragen, warum wir keine Leserbriefe mehr veröffentlichen. Das ist schnell und einfach erklärt: Wir erhalten so gut wie keine Leserbriefe mehr. Zumindest nicht so viele, um eine Seite im Heft damit zu füllen.


    LOL x 1000 ... und was ist mit den Zuschriften/Kritiken/Anregungen/Wünschen in den ganzen Zack-Threads hier?

    Druckt mal was ab, dann geht vielleicht auch mehr direkt bei Euch ein.

    Genau DAMIT dürfte man heutzutage punkten können. Mit persönlicher Ansprache (-> Editorial, schon mal gut!) und persönlichen Statements von Lesern. Beides ist Wertschätzung der Leser.





    Immer wieder erreichen uns Anfragen, warum wir keine Leserbriefe mehr veröffentlichen.

    Immer wieder erreichen uns Anfragen, warum

    Immer wieder erreichen uns Anfragen

  10. #10
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    8.643
    @Johnny Hazard
    Die ganzen älteren Sachen möchte ich - wie schon mehrfach erwähnt - eigentlich nicht mehr im Heft bringen. "Chick Bill", "Die Vier" und wie sie alle heißen passen einfach nicht mehr. Außer es gäbe einen Reboot wie bei "Bob Morane" oder "Rick Master". Ansonsten schauen wir schon, was es an Semi-Funnys gibt. Aber da ist es nicht weit her mit.

    EfWe

  11. #11
    Also die Begründung mit der "Handschlagsqualität der jungen Leute" finde ich unangebracht bis unzulässig.

    Auch ältere Leute habe viel versprochen und wenig gehalten in der Vergangenheit. Finde solche Verallgemeinerungen sowieso komplett fehl am Platz.
    Qualitativ sind solche Sätze furchtbar. Aber es ist auch recht leicht die Schuld irgend jemanden zu geben, ohne irgendetwas recherchiert zu haben. Einfach mal die Begründung eines Beklagten weiterzugeben ohne auch die Meinung des Klägers abzudrucken, ist nicht in Ordnung.

  12. #12
    Beim Thema "Micky Maus" würde mich efwe Wissen interessieren, wie hoch früher (also in den 90er und 00er Jahren) die Abozahlen waren. Ist bei der Micky Maus der Kiosk Vertrieb weggebrochen oder die Abos?

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.288
    Erst fielen bei "Micky Maus" die Verkaufszahlen im Zeitschriftenhandel, später die Abonnentenzahlen.

    Die Zahlen von 1998 bis 2017 kannst du hier nachlesen:
    http://daten.ivw.eu/index.php?menuid...RZEITSCHRIFTEN

  14. #14
    Mitglied Avatar von cubi77
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    32
    Yps wurde auch wieder eingestellt!
    Geändert von cubi77 (23.09.2017 um 20:36 Uhr)

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.288
    Es war wohl doch die richtige Entscheidung, ZACK möglichst aktuell zu halten, anstatt wie YPS ein Magazin für Popkultur-Nostalgie zu werden.

  16. #16
    Zitat Zitat von Hate Beitrag anzeigen
    Erst fielen bei "Micky Maus" die Verkaufszahlen im Zeitschriftenhandel, später die Abonnentenzahlen.

    Die Zahlen von 1998 bis 2017 kannst du hier nachlesen:
    http://daten.ivw.eu/index.php?menuid...RZEITSCHRIFTEN
    Danke. Die Zahlen schauen auf den ersten Blick so aus, als ob da ein funktionierendes Produkt sukzessive an die Wand gefahren wurde.

  17. #17
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    8.643
    Da ist nichts vor die Wand gefahren worden. Das ist der Wandel der Zeit. Man möge sich nur mal die Zahlen der "Bravo" anschauen. Die sehen ähnlich aus.

    EfWe

  18. #18
    Alles nur ein "Wandel der Zeit"? und keine Managmentfehler? Kann ich mir nicht wirklich vorstellen.

    Bravo kann man mit der Micky Maus nun wirklich nicht vergleichen, und das es noch immer einen Bedarf an Disney Comics gibt zeigt das LTB.

  19. #19
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    8.643
    Was soll das "Management" denn falsch gemacht haben? Und "Bravo" kann man insofern mit der MM vergleichen, als dass sich ebenfalls um ein Jugendmagazin handelt, dass Probleme mit dem Leseverhalten der Jugendlichen hatte/hat.

    EfWe

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.458
    Zitat Zitat von robert 3000 Beitrag anzeigen
    Die Zahlen schauen auf den ersten Blick so aus, als ob da ein funktionierendes Produkt sukzessive an die Wand gefahren wurde.


    Das sieht nicht nur so aus.

  21. #21
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    8.643
    Und wie kann man diese Theorie belegen? Schon mal was von verändertem Leseverhalten gehört?

    EfWe

  22. #22
    Moderator Epsilon Forum Avatar von Mark O. Fischer
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    D-25785 Nordhastedt
    Beiträge
    3.310
    Die Zeit der Gimmick-Hefte ist vorbei, die der Comic-Magazine nicht.
    Alle Angaben ohne Gewähr

    www.epsilongrafix.de

    Aufgeben ist keine Option. (Supergirl)

  23. #23
    Zitat Zitat von Mark O. Fischer Beitrag anzeigen
    Die Zeit der Gimmick-Hefte ist vorbei, die der Comic-Magazine nicht.
    *lol* .... und ewig grüsst das Fischertier.

  24. #24
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    8.643
    @ Mark
    Das würde ich so nicht unterschreiben.

    EfWe

  25. #25
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.400
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von efwe Beitrag anzeigen
    @Johnny Hazard
    Die ganzen älteren Sachen möchte ich - wie schon mehrfach erwähnt - eigentlich nicht mehr im Heft bringen. "Chick Bill", "Die Vier" und wie sie alle heißen passen einfach nicht mehr. Außer es gäbe einen Reboot wie bei "Bob Morane" oder "Rick Master". Ansonsten schauen wir schon, was es an Semi-Funnys gibt. Aber da ist es nicht weit her mit.

    EfWe
    Möchte ich ??? Warum nicht mal einen Chick Bill oder einen besseren von Die Vier und nach der Resonanz fragen. Warum nicht mal one pager von Cubitus oder Boule & Bill?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •