Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2017
    Beiträge
    44

    LTB-Empfehlungen

    Dieser Thread soll für alle gedacht sind, die sich für frühere LTBs interessieren, sich dabei aber auf die besten Bände konzentrieren wollen.

    Mich z.B., der die ersten 229 komplett hat, interessieren Bände jenseits dieser Zahl, aber das kann natürlich auch die ganz alten Nummern betreffen, da sicher nicht alle Leser/Sammler der ersten Stunde sind.

    Mir schweben dabei auch keine ausführlichen Rezensionen vor wie bei den Einzelband-Kritiken (Verlinkungen, jede Story abgedeckt), sondern Kurzfassungen. Wer will, kann natürlich trotzdem länger ...

    Anstatt dass man solche Empfehlungen in verschiedenen Threads (wie z.B. beim Thema "Goldene Ära") verteilt, kann man diese an einem Ort sammeln.

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2017
    Beiträge
    44
    So würde ich mir das in etwas vorstellen:

    Zitat Zitat von NRW-Radler Beitrag anzeigen
    Insofern: Wer bei LTB 229 aufhört, verpasst einiges. Beispiele:

    LTB 234: Eine wunderbare Hitchcock-Parodie von Tito Faraci ("Die Schreckens-Kur")
    LTB 235: Eine Fortsetzung zu "Die Verwandlung", gezeichnet von G.B. Carpi ("Kampf um die Villa Rosa")
    LTB 236: Eine warmherzige Geschichte zu Dagoberts 50. Geburtstag von Byron Erickson und Giorgio Cavazzano ("Das schönste Geburtstagsgeschenk")
    LTB 239: Die erste und vielleicht immer von beste und witzigste Geschichte mit Steinbeiß - von Tito Faraci und Giorgio Cavazzano ("Kommissar Issels lange Nacht")
    LTB 241: Ein typischer, skurriler Flemming Andersen ("Achtung, Aufnahme")
    LTB 242: Eine lange Micky-Geschichte am Rande des Wahnsinns ("Wahn oder Wirklichkeit")
    LTB 249: Der erste Auftritt von Sergei Schlamassi - von Corrado Mastantuono ("Nicht mit rechten Dingen")

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2017
    Beiträge
    44
    Oder so:

    Zitat Zitat von Thomas K124 Beitrag anzeigen

    LTB 237, das hier, glaube ich, noch nicht explizit erwähnt wurde, hat eine spannende Mickygeschichte von Scarpa, eine Zeitreisegeschichte mit Micky und die von NRW-Radler erwähnte Marbellastory. Den Band etwa würde ich persönlich auf keinen Fall verpassen.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2017
    Beiträge
    44
    Ich habe eben LTB 219 ("Der Zauber-Zylinder") beendet (von mir nachbestellt, da er ja zur "Goldenen Ära" zählt):

    Darin enthalten: Eine Geschichte aus der wunderbaren "Es war einmal in Amerika"-Reihe, ein weiterer de Vita (mit Donald) und die originelle, kurzweilige Titelstory.
    Der Rest des Bandes ist für mich zwar nur Durchschnitt, aber keine Geschichte fällt (wirklich) ab.

    Für mich also: ein Tipp.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Spectaculus
    Registriert seit
    03.2017
    Beiträge
    477
    Blog-Einträge
    2
    Wenige LTBs jenseits der 300 habe ich so oft gelesen wie 360.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2017
    Beiträge
    44
    Zitat Zitat von Spectaculus Beitrag anzeigen
    Wenige LTBs jenseits der 300 habe ich so oft gelesen wie 360.
    Danke für diesen (ersten) Tipp!


    Ich hab übrigens das hier empfohlene LTB 237 inzwischen nachbestellt und gelesen: Die einzige Geschichte, die für mich über ein "mittelmässig" hinauskommt, ist (mit Wohlwollen) die mit dem Fähnlein Fieselschweif.

    Gerade die Geschichte, die Teil der wunderbaren Marbella-Saga ist (sein sollte), war enttäuschend und erst noch mit suboptimalen Zeichnungen gesegnet ...
    Geändert von Hzi73 (05.10.2017 um 12:43 Uhr)

  7. #7
    Mitglied Avatar von Bastbra Duck
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    844
    Blog-Einträge
    5
    Kennt einer irre lustige Geschichten? Außer die im LTB Geschenk damals.
    Gesendet mit Blablabla aus Entenhausen

  8. #8
    Mitglied Avatar von Mc Duck
    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Anderville
    Beiträge
    1.133
    Blog-Einträge
    5
    "Schlaflos in Entenhausen" von Cavazzano, LTB 399 (?)
    "Die Pleite mit der Beute", LTB Zweihundertirgendwas
    "Auch Notlügen haben kurze Beine" von Guerrini, LTB Vierhundertirgendwas

  9. #9
    Zitat Zitat von Hzi73 Beitrag anzeigen
    Danke für diesen (ersten) Tipp!


    Ich hab übrigens das hier empfohlene LTB 237 inzwischen nachbestellt und gelesen: Die einzige Geschichte, die für mich über ein "mittelmässig" hinauskommt, ist (mit Wohlwollen) die mit dem Fähnlein Fieselschweif.

    Gerade die Geschichte, die Teil der wunderbaren Marbella-Saga ist (sein sollte), war enttäuschend und erst noch mit suboptimalen Zeichnungen gesegnet ...
    Och, mir hat Band 237 recht gut gefallen. sowohl die Scarpageschichte mit Micky, als auch die Zeitreise- und die Marbellageschichte. Gut, Bände wie 130 oder 168 sind noch besser, aber 237 ist für mich auf jeden Fall ein Band, dem man noch der Goldenen Ära zurechnen könnte.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Spectaculus
    Registriert seit
    03.2017
    Beiträge
    477
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Bastbra Duck Beitrag anzeigen
    Kennt einer irre lustige Geschichten? Außer die im LTB Geschenk damals.
    "Außer Rand und Band" aus der Phantom-Sonderedition letztes Jahr war schon ziemlich witzig...

    Wie hieß die Guerrini-Geschichte, wo Donald und Zorngiebel Skulpturen anfertigen und an einer Stelle anfangen, sich gegenseitig mit Modelliermasse zu "verzieren"? "Skulpturen der Freundschaft" oder so? Daisys Kommentar: "Sieh an, ein Ensemble von vier Affen bei der Arbeit."

  11. #11
    Ja, "Skulpturen der Freundschaft" aus LTB 335.

  12. #12
    Mitglied Avatar von Spectaculus
    Registriert seit
    03.2017
    Beiträge
    477
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Geldspeicher Beitrag anzeigen
    Ja, "Skulpturen der Freundschaft" aus LTB 335.
    Wusste doch, dass es im 33*-Bereich war, war nur zu faul, um nachzuschauen. Wenn ich an die Szene denke, kann ich nicht anders als grinsen...

  13. #13
    Mitglied Avatar von Bastbra Duck
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    844
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Spectaculus Beitrag anzeigen
    "Außer Rand und Band" aus der Phantom-Sonderedition letztes Jahr war schon ziemlich witzig...

    Wie hieß die Guerrini-Geschichte, wo Donald und Zorngiebel Skulpturen anfertigen und an einer Stelle anfangen, sich gegenseitig mit Modelliermasse zu "verzieren"? "Skulpturen der Freundschaft" oder so? Daisys Kommentar: "Sieh an, ein Ensemble von vier Affen bei der Arbeit."

    Ja, aber die kenne ich auch...
    Gesendet mit Blablabla aus Entenhausen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •