Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    778

    Die tollsten Geschichten von Donald Duck Sonderheft 374 (EVT: 3.7.18)

    https://www.egmont-shop.de/donald-du...ft-nr-374.html
    https://www.zzol.de/objekt/314/20180374

    Donald Duck Sonderheft Nr. 374
    Sommerlektüre
    ... von Cavazzano, Midthun, Rota und Van Horn
    EVT: 3.7.2018
    3,99 €
    116 Seiten

    Cover ist von Ulrich Schröder
    und entspricht diesem hier:


    Inhalt:

    Tolles Team
    Autor: Paul Halas
    Zeichner: Vicar
    12 Seiten, deutsche Erstveröffentlichung: Micky Maus 31/2009
    https://inducks.org/story.php?c=D+2006-300

    Geheime Ferienplanung (Deutsche Erstveröffentlichung)
    Zeichner: Tony Strobl
    10 Seiten
    https://inducks.org/story.php?c=S+72469

    Kreuzfahrt ins Glück
    Autor: Jan Kruse
    Zeichner: Bas Heymans
    3 Seiten, deutsche Erstveröffentlichung: Micky Maus 28/2009
    https://inducks.org/story.php?c=H+25287

    Der Eismann kommt
    Autor: Byron Erickson
    Zeichner: Arild Midthun
    12 Seiten, deutsche Erstveröffentlichung: Micky Maus 35/2009
    https://inducks.org/story.php?c=D+2008-277

    Spione im Haus
    Autor und Zeichner: William Van Horn
    10 Seiten, deutsche Erstveröffentlichung: Micky Maus 43/2003
    https://inducks.org/story.php?c=D+2003-011

    Mechanische Beine (Deutsche Erstveröffentlichung)
    Autor und Zeichner: Carlo Gentina
    1 Seite
    https://inducks.org/story.php?c=H+2011-357

    Leserforum

    Entenhausener Geschichte(n), Folge 268: Giorgio Cavazzano

    Das Geheimnis der Möwe (Deutsche Erstveröffentlichung)
    Autor: Per Hedman
    Zeichner: Wanda Gattino
    16 Seiten (2 Teile: 9 und 7 Seiten)
    https://inducks.org/story.php?c=D+2008-292

    Von Strand zu Strand
    Autor und Zeichner: Marco Rota
    8 Seiten, deutsche Erstveröffentlichung: MM 27/1995
    https://inducks.org/story.php?c=D+93504

    Zu viel
    Autor und Zeichner: Carl Barks
    1 Seite, deutsche Erstveröffentlichung: Barks Library Spezial Onkel Dagobert 1
    https://inducks.org/story.php?c=W+OS++495-01

    Metallfresser aus dem All (Deutsche Erstveröffentlichung)
    Autor: Giorgio Pezzin
    Zeichner: Giorgio Cavazzano
    30 Seiten
    https://inducks.org/story.php?c=I+AT++210-A
    Geändert von Micha (04.07.2018 um 22:49 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von mathepauker
    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    135
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Von Strand zu Strand
    Dann wird ja einer meiner Wünsche erfüllt.
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Zu viel
    zu viele Suchergebnisse bei Inducks
    Seit (einschließlich) Februar war in jedem Heft eine Bark-Geschichte zu finden. Deshalb vermute ich, dass es sich um W OS 495-01 handelt.
    »Die Lage ist bitterernst! Wir sind in der Verteidigung ganz auf uns selbst gestellt!« (Dagobert Duck in Kampf um Duckland)

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    778
    W OS 495-01 stimmt.
    Und der Rest ist jetzt auch vervollständigt.
    Geändert von Micha (03.07.2018 um 12:18 Uhr)

  4. #4
    Mitglied Avatar von Mc Duck
    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Anderville
    Beiträge
    1.386
    Blog-Einträge
    5
    Ein Künstlerporträt zu Giorgio Cavazzano also – sehr gut!

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    191

    Talking

    Ich habe mit "The Seagull" meine Striezel-Sammlung verfollständigt! Recht gute Geschichte, finde ich. Es ist komisch, da diese Art von Geschichte eig. nicht mein Typ ist, aber ich mag Striezel-Storys sowieso.
    Geändert von Dorette (04.07.2018 um 09:39 Uhr)

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    791
    Admin - bitte löschen - Danke
    "Weit, weit ab"

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    778
    Vorschau 375:
    https://inducks.org/story.php?c=W+WDC+125-04 (Oma Duck, 8 Seiten, EV, von Bob Moore)
    https://inducks.org/story.php?c=D%2FD+2003-020 (12 Seiten, EV, von Carlos Mota)
    https://inducks.org/story.php?c=D++8614 (10 Seiten, von Vicar)
    https://inducks.org/story.php?c=D++5172 (8 Seiten, von Branca)
    Geändert von Micha (04.07.2018 um 07:27 Uhr)

  8. #8

    Die tollsten Geschichten von Donald Duck Sonderheft 374 (EVT: 3.7.18)

    Und wieder das Papier in der falschen Laufrichtung in die Druckmaschine gelegt. Das geht jetzt schon ein halbes Jahr so. Laut Leserbriefseite haben die das schon gemeldet, aber getan hat sich nichts. Das Papier ist an sich nicht schlecht. Man muss es nur richtig verwenden.
    Free is, who doesn't have to be popular.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Ṡṕèċťãcûĺúš
    Registriert seit
    03.2017
    Ort
    El Dorado
    Beiträge
    942
    Blog-Einträge
    2
    Cover: Schöne Glanzbeschichtung - gab es das schon öfters beim DDSH?

    Tolles Team: Ja, okay, typischer Halas-Unfug á la "Der neue Guruwallah" mit völlig verrohten Menschen. Dass Donald und Zorngiebel zusammenarbeiten, ist jetzt auch nicht die Neuigkeit, und Vicars Zeichnungen wirken auf mich phasenweise recht wirr. Dazu ein Tippfehler auf Seite 12 ("Eine Hüte")...

    Geheime Ferienplanung: Irgendwie ist Dagobert hier noch viel mieser drauf als sonst. Das, gekoppelt mit Strobls mittelmäßigen Zeichnungen, verleidet mir die eigentlich gar nicht so gewöhnliche Geschichte.

    Kreuzfahrt ins Glück: Ganz nett, aber zu kurz, um irgendwie interessant zu werden.

    Der Eismann kommt: Erstaunlich, wie sehr sich Midthun weiterentwickelt hat. Hier sind die Zeichnungen zwar gut, aber noch lange nicht so atemberaubend wie z.B. im aktuellen MM-M. Aber Ericksons Story ist ohne Fehl und Tadel.

    Spione im Haus: Schon ein wenig vorhersehbar, aber sehr witzig von Van Horn inszeniert.

    Gentina-Einseiter: So lobe ich mir Einseiter. Obwohl die Pointe recht heftig ist...

    Leserforum: Die ersten beiden Leserbriefe unterschreibe ich! Kurt Strohmaier geht mir aber langsam wirklich auf die Nerven. Ist das jetzt alles ironisch gemeint? Mag er die "Schatzinsel" nun oder nicht (ich mag sie nicht!)? Mag er Korhonens Strich nun oder nicht (ich mag ihn eher weniger!)? Ach... und die Sache mit der Heftnummer ist mir auch schon aufgefallen. Schön, dass die Redaktion hier mal ganz bürokratiefrei eine Änderung sofort umsetzt.

    Cavazzano-Porträt: Na endlich. (Findet eigentlich noch jemand, dass Goofy auf der Briefmarke sehr seltsam aussieht?) Man hätte sicher noch mehr schreiben können, z.B. zu Cavazzanos Bedeutung für das Mausiversum (Steinbeiß, "Das verzögerte Telefonat", "Casablanca" - auch als Autor!, "Anderville", "Die Legende von Neunzehnhundert", "Katz und Maus" usw.) oder dazu, dass er seine Geschichten meistens nicht selbst tuscht (sondern Sandro Zemolin), oder zu seinen verschiedenen Phasen, oderoderoder... aber schon ein schöner Überblick.

    Übrigens finde ich auch, dass der berühmte Stajano-Artikel eine Aktualisierung nötig hätte. Man kann nicht wirklich sagen, dass Cavazzanos letzte Schaffensphase von 1989 bis heute geht - ich würde da mehrere weitere Unterteilungen vornehmen. Um 2000 herum war er doch eher uninspiriert, mit teilweise ziemlich leer wirkenden Bildern. Inzwischen scheint er schon wieder eine neuen Stil zu haben - mit klarem, aber detailliertem Strich. Aber das nur nebenbei.

    Das Geheimnis der Möwe: Per Hedman ist der wohl am meisten unterschätzte Egmont-Autor, und zusammen mit Wanda Gattino hat er hier eine kurzweilige, wenn auch vielleicht etwas überladen hektische, aber spannende Schatzsuche erarbeitet. Die Geschichte wurde übrigens 2014 im pet-Thread gewünscht - jetzt ist sie da! Jawoll!

    Von Strand zu Strand: Wenn Marco Rota nicht nur als Zeichner, sondern auch als Autor in Erscheinung tritt, ist eine gewisse Qualität eigentlich immer garantiert. Aber "Donald im Pech" hängt mir irgendwie langsam zu den Ohren heraus, zumal die Entenhausener mal wieder arg asozial auftreten. Zeichnerisch aber ohne Frage erstklassig.

    Barks-Einseiter: Dagoberts Gesichtsausdruck im letzten Panel... herrlich!

    Metallfresser aus dem All: Das klingt schon schräg. Und diese fürs DDSH ungewöhnlich lange und ungewöhnlich italienische () Geschichte ist wirklich schräg! Cavazzanos "Techno"-Zeichnungen variieren recht heftig; Pezzins Story bietet viele tolle Momente, aber ich habe schon bessere Sachen von ihm gelesen.

    Insgesamt ein von den Künstlern her überdurchschnittliches Heft, der Teufel steckt allerdings manchmal im Detail. Eine echte Topwertung hat für meinen Geschmack eigentlich nur (überraschenderweise) die Striezel-Geschichte verdient. Aber definitiv besser als die letzte Ausgabe!

    Zur Werbung für die DuckTales-Classics-Alben: Es gibt so viele so schöne DT-Covers wie z.B. https://inducks.org/s.php?c=ARC+DT++++2 (bzw. Remake https://inducks.org/s.php?c=HC+DT+++2 ), https://inducks.org/s.php?c=ARC+DT++++3 , https://inducks.org/s.php?c=ARC+DT++++5 (Jippes), https://inducks.org/s.php?c=ARC+DT++++7 , https://inducks.org/s.php?c=ARC+DT++++9 , https://inducks.org/s.php?c=ARC+DT+++10 , https://inducks.org/s.php?c=ARC+DT+++11 , https://inducks.org/s.php?c=ARC+DT+++12 (Van Horn), https://inducks.org/s.php?c=BC+DT+++13 , https://inducks.org/s.php?c=BC+DT+++16 , https://inducks.org/s.php?c=BC+DT+++17 (Miyaura), https://inducks.org/s.php?c=IC+MG++401 , https://inducks.org/s.php?c=IC+TL+1843 , https://inducks.org/s.php?c=D+10414 , https://inducks.org/s.php?c=HC+DT+++7 , https://inducks.org/s.php?c=HC+DT+++8 , https://inducks.org/s.php?c=BC+DT+++21 , https://inducks.org/s.php?c=KJT+006 ...

    ... warum muss man dann so dermaßen billige Bilder auf die Covers bringen, mit teilweise ziemlich verkorkster Mimik der Figuren? Das Cover von Band 4 ist übrigens einfach von der ersten Seite von "Zurück - Stück für Stück" (https://inducks.org/s.php?c=XU+DTK++1A) kopiert...

    Und zur anderen Werbung: Ein "Micky Maus präsentiert" nur mit Rätselcomics? "44 coole Comics" auf "60 spannenden Seiten"? Das sind dann... durchschnittlich 1,36 Seiten pro Comic. Also hauptsächlich Einseiter. Und womöglich schon mehrfach im MM-M gedruckt. Sorry, ich mag Micky, aber ob die Liebe so weit geht...? Immerhin ist der Preis von 2,99 dafür wirklich fair.
    "Sehen Sie? Nicht alles, was rot ist, ist eine Tomate!"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •