Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    784

    LTB Spezial Nr. 79 - Enten, Mäuse, Sensationen (EVT: 16.11.2017)

    LTB Spezial 79 - Enten, Mäuse, Sensationen

    Cover, Autoren, Zeichner usw. siehe hier:
    https://www.lustiges-taschenbuch.de/...se-sensationen

    Inhalt:

    Die Ducks - So ein Zirkus (deutsche Erstveröffentlichung)
    https://inducks.org/story.php?c=I+TL+3169-1

    Der Zirkus des Grauens (deutsche Erstveröffentlichung)
    https://inducks.org/story.php?c=I+TL+2718-2

    Donald, der Hilfsclown
    https://inducks.org/story.php?c=I+TL++965-A

    Ein unerfüllter Kindheitstraum
    https://inducks.org/story.php?c=I+TL+1872-A

    Manege frei für Franz Gans
    https://inducks.org/story.php?c=I+TL+2809-3

    Alles nur im Kopf (deutsche Erstveröffentlichung)
    https://inducks.org/story.php?c=I+TL++315-B

    Platsch!
    https://inducks.org/story.php?c=D+2007-341

    Sauberer Karneval (deutsche Erstveröffentlichung)
    https://inducks.org/story.php?c=I+TL++181-B

    Zirkus-Ducks - Seiltanz für Anfänger (deutsche Erstveröffentlichung)
    https://inducks.org/story.php?c=I+TL+2986-01

    Kampf der Piloten (deutsche Erstveröffentlichung)
    https://inducks.org/story.php?c=I+TP++++2-1

    Zirkus Ducks - Freiwilliger Fall (deutsche Erstveröffentlichung)
    https://inducks.org/story.php?c=I+TL+2986-02

    Gut gebrüllt, Löwe!
    https://inducks.org/story.php?c=I+TL+2404-5

    Der Dreh mit dem Karussell
    https://inducks.org/story.php?c=I+TL+1609-A

    Zirkus Kleptomani
    https://inducks.org/story.php?c=I+TL++902-A

    Echt zum Brüllen! (deutsche Erstveröffentlichung)
    https://inducks.org/story.php?c=I+TL+2467-2

    Liebesgott Donald - Im Zirkus (deutsche Erstveröffentlichung)
    https://inducks.org/story.php?c=I+TL+2472-3

    Sabotage im Zirkus
    https://inducks.org/story.php?c=D+93083

    Ein echtes Naturtalent
    https://inducks.org/story.php?c=D+95151
    Geändert von Micha (27.10.2017 um 19:21 Uhr)

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2014
    Beiträge
    1.037
    Schöne Auswahl. Besonders die Erstveröffentlichungen sehen ansprechend aus, zwei Vitalianos, ein Dalla Santa und gleich drei Klassiker.
    Den Kampf der Piloten habe ich im Original gelesen, eine Geschichte aus der Vergangenheit Mickys, in der er einen Luftzirkus betreibt. In kurzen Hosen, genauso wie in „Das Pferd, das aus der Ferne kam ...“ aus LTB 140, aber keine Spur von Gekaschperl, ist schließlich aus Italien. Gut zu lesen. Auch die Gamma-Geschichte von de Vita senior und der Carpi von 1958 wecken naturgemäß hohe Erwartungen.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2017
    Beiträge
    228
    Hallo

    Wer hat das Band schon?Wie findet ihr das Band?

    Gruß Lars

    L.A.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Bastbra
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    1.417
    Blog-Einträge
    6
    Zitat Zitat von Legende Beitrag anzeigen
    Hallo

    Wer hat das Band schon?Wie findet ihr das Band?

    Gruß Lars

    L.A.
    Ganz einfach: Diesmal "Wie schreiben ich Deutsch toll?" Das Band, nö, falsch, stattdessen: Der Band und dann Akkusativ Singular -> Den Band. Nun im Ganzen: Wer hat den Band schon? (Leerzeichen) Wie findet ihr den Band?

    In der nächsten Folge dann: Ganz einfach: "Warum ich nachdenken sollte, bevor ich poste!"

  5. #5
    Mitglied Avatar von Bjoern
    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    680
    Ist ja auch schwierig, die deutsche Sprache: Der Band, die Band, das Band. Wie soll man als ganz normale Legende da nur durchblicken... ?

  6. #6
    Mitglied Avatar von Bastbra
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    1.417
    Blog-Einträge
    6

    Netter kleiner Clip. Aber vermutlich der Letzte!
    Geändert von Bastbra (18.11.2017 um 10:21 Uhr)

  7. #7
    Mitglied Avatar von Geldspeicher
    Registriert seit
    02.2017
    Ort
    Nahe Entenhausen
    Beiträge
    399
    Warum der letzte?

  8. #8
    Mitglied Avatar von Bastbra
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    1.417
    Blog-Einträge
    6
    Zitat Zitat von Geldspeicher Beitrag anzeigen
    Warum der letzte?
    Warum sollte ich für diese Ausgabe mehrere Clips machen?

  9. #9
    Mitglied Avatar von Ṡṕèċťãcûĺúš
    Registriert seit
    03.2017
    Ort
    El Dorado
    Beiträge
    974
    Blog-Einträge
    2
    Das Buch stinkt - der Inhalt glücklicherweise nicht...Mehr später, über die EFFM-Folge habe ich mich sehr gefreut. Nur den Shaw-Platsch-Quatsch hätte man wirklich nicht nachdrucken müssen, imvho...
    "Sehen Sie? Nicht alles, was rot ist, ist eine Tomate!"

  10. #10
    Mitglied Avatar von Mc Duck
    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Anderville
    Beiträge
    1.395
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Spectaculus Beitrag anzeigen
    imvho...
    Bitte was?!

  11. #11
    Mitglied Avatar von Ṡṕèċťãcûĺúš
    Registriert seit
    03.2017
    Ort
    El Dorado
    Beiträge
    974
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Mc Duck Beitrag anzeigen
    Bitte was?!
    in my very humble opinion

    Übrigens habe ich vor Kurzem den englischen Originaltitel von "Platsch" gelesen: "A Splash in the Plan". Dieses Wortspiel ist besser als die gesamte Geschichte! Leider unübersetzbar.
    "Sehen Sie? Nicht alles, was rot ist, ist eine Tomate!"

  12. #12
    Mitglied Avatar von Bastbra
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    1.417
    Blog-Einträge
    6
    Zitat Zitat von Spectaculus Beitrag anzeigen
    Das Buch stinkt - der Inhalt glücklicherweise nicht...Mehr später, über die EFFM-Folge habe ich mich sehr gefreut. Nur den Shaw-Platsch-Quatsch hätte man wirklich nicht nachdrucken müssen, imvho...
    Na, dann freu dich auf das Glückszehner-Extra in der nächsten MM Spezial, oh Moment, pecunia non olet!

  13. #13
    Mitglied Avatar von Ṡṕèċťãcûĺúš
    Registriert seit
    03.2017
    Ort
    El Dorado
    Beiträge
    974
    Blog-Einträge
    2

    Thumbs up "Was soll das? Warum werfen Sie Ihre falsche Nase gegen meinen Panzerschrank?"

    Enten? Auf dem Cover vorhanden. Mäuse? Nirgends zu sehen, weder vorne noch hinten. Sensationen? Am besten das Buch aufklappen und reinschauen...

    Positiv zu vermerken ist schon beim Blick aufs Inhaltsverzeichnis eines: Viele Erstveröffentlichungen und wenige (nur 5) LTB-Nachdrucke, dazu ein paar Nachdrucke aus alten 100-Seitern. Das Verhältnis Enten:Mäuse ist ungefähr 2:1.

    So ein Zirkus!: Vitaliano-Alternativ-Universum, Nr. 1: Die Ducks (Donald, Daisy, Dussel, Gustav, Dagobert) und Düsentrieb sind ein Wanderzirkus, der das Wandern verlernt hat. Aber auch altbekannte Feinde tauchen auf, wenn auch in neuen Rollen. Sympathische Geschichte, von Silvia Ziche ebenso sympathisch umgesetzt - am besten gefällt mir eigentlich der irre Hut von Zirkusdirektor Dagobert.

    Zirkus des Grauens: Vitaliano-Alternativ-Universum, Nr. 2: Mausinski und Goofic arbeiten für Zirkusdirektor Karlenkov, der ebendiesen "Zirkus des Grauens" betreibt, vor dem sich allerdings kaum jemand noch gruselt. Angesichts der Konstellation ein wenig vorhersehbar, aber durchaus unterhaltsam. Und schräg.

    Donald, der Hilfsclown: Na ja, normalerweise gefällt mir Cimino mehr. Das Verhalten mehrerer Personen ist für mich wenig nachvollziehbar. Typischer Stoff halt, wie man ihn in den frühen LTBs oft finden konnte.

    Ein unerfüllter Kindheitstraum: Auch von Cimino, aber viiieeel besser. Obwohl Dagoberts Anwandlungen auch ein bisschen übertrieben wirken (und da werfen Leute Don Rosa Gefühlsduselei vor...), aber die Idee eines Karussells am Yukon gefällt mir genauso wie die auf einem Karussellpferd reitende Gundel!

    Manege frei für Franz Gans: Nette Geschichte mit netten Zeichnungen, kenne ich allerdings schon.

    Alles nur im Kopf: Argh, der Titel verrät zu viel! Tja, die Zeichnungen von De Vita senior muten manchmal etwas eckig an, haben aber auch einen nostalgischen Charme. Gamma finde ich eigentlich durchgehend gut getroffen, Micky wirkt in den besten Momenten wie direkt von Gottfredson abgezeichnet (die typischen offenen Münder im Profil). Inhaltlich gut gelungen, wie ich finde.

    Platsch: Quatsch. Story voller Aggression und Gewalt, Zeichnungen mit die schlechtesten, die ich je von Cavazzano gesehen habe (Mixtur aus Andersen und Bancells). Hätte man ruhig im Orkus der Geschichte verschwinden lassen können.

    Sauberer Karneval: Na ja, der frühe (1958) Martina ist ja berüchtigt dafür, dass die Figuren wenig zimperlich miteinander umgehen und dass gerne schnell in mörderischer Absicht zu tödlichen Waffen gegriffen wird. Dabei ist die Grundidee gar nicht so schlecht, aber wenn da dieser Schluss nicht wäre...

    Kampf der Piloten: Mein Respekt für Asteriti ist stark gestiegen, seit ich mal versucht habe, ein Bild von ihm abzumalen. Tatsächlich ist er vielleicht sogar der Zeichner, der Gottfredsons "Spirit" am nächsten kommt und Mickys Charakter in dieser Weise darstellen kann, ohne ihn dabei allzu kindisch zu machen. So ist denn die Geschichte auch ("trotz" Mickys Hosen) unpeinlich und gelungen, allerhöchstens könnte ich bemängeln, dass es schließlich ohne Zeitsprung zurück in die Gegenwart beendet wird.

    Gut gebrüllt, Löwe: Mehr Inhalt als sonst meistens bei Faccini, aber richtig gut hat mir die Geschichte nie gefallen.

    Der Dreh mit dem Karussell: Nicht nur ein lustiger Titel, sondern auch eine gute Geschichte, die an jene Zeiten erinnert, als die Panzerknacker häufig kreative Ideen hatten, wie man den Geldspeicher knacken könnte.

    Zirkus Kleptomani: Klassiker. Spannende Geschichte mit latentem Gefahrenpotential, von Chierchini geradezu kongenial umgesetzt (S. 380 - die abfallenden falschen Nasen!)

    Echt zum Brüllen: Der Titel verspricht nicht zu viel, Carlo Panaro konnte sich hier richtig austoben. Skurrile Scherze zuhauf. Dalla Santas ausdrucksstarke Zeichnungen passen auch wunderbar.

    Liebesgott Donald - Im Zirkus: Ist das schon wieder so eine Serie? Ganz netter Lacher für zwischendrin.

    Sabotage im Zirkus: Tadaaaa! Ein Joaquín! Und eines der Highlights des Bandes! Nun gut, an seinen Zeichnungen liegt es nicht unbedingt in erster Linie - auch wenn Mickys Glupschaugen hier nicht ganz so schlimm aussehen wie bei anderen seiner Comics aus dieser Phase und vor allem die moderne Kolorierung die Bilder enorm aufwertet. Aber "Ein Fall für Micky" ist nun mal ein Garant für Spannung und (leicht düstere) Atmosphäre (Seite 462 ist für einen Disney-Comic schon fast erschreckend makaber...). Dabei schafft diese Folge den Spagat zwischen Unterhaltung und Ermittlung deutlich besser als so manche andere, die ich kenne ("Giftmischer in Diplomatenkreisen" ist mir zu langatmig, "Das Geheimnis des Grafen" zu weit hergeholt).

    Ein echtes Naturtalent: Eine neue Kolorierung hätte diesem Bancells womöglich auch gutgetan. Inhaltlich gar nicht mal uninteressant, leider aber mit all den Problemen, die zu dieser Zeit die Egmont-Comics ungenießbar gemacht haben: Aggressivität, Brutalität, Donald als Auslöser ständiger Katastrophen und dann Prügelknabe, Sprüche wie "Der reißt mir den Kopf ab und wirft ihn den Löwen vor" (). Andererseits haben die Slapstick-Szenen (mit den Artistinnen... ) durchaus einen gewissen Reiz. Kann man durchgehen lassen.

    Die Einseiter sind zumindest einen Schmunzler wert.


    Das Cover des nächsten Spezials gefällt mir schon mal sehr gut (auch, weil Frecceros Standard-Schnabelschablone mal nicht zum Einsatz kam - und weil Micky gleichberechtigt neben Donald stehen darf). Und mir fallen schon mal zwei heiße Nachdruck-Kandidaten für den Band ein: "Die Verlorene Welt" (LTB 213) und Castys "In der Grotte der Riesenspechte" (LTB 381)

    EDIT: Leider nicht berücksichtigt!
    "Sehen Sie? Nicht alles, was rot ist, ist eine Tomate!"

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    1.294
    "Platsch" hat mir ziemlich gut gefallen. Vor allem weil Tick, Trick und Track am Ende feststellen, dass Donald Recht hatte. Und bei "Kampf der Piloten" missfällt mir die positive Darstellung Lindberghs.
    Ansonsten stimmt meine Bewertung ziemlich genau mit Spectaculus' überein.

  15. #15
    Mitglied Avatar von Ṡṕèċťãcûĺúš
    Registriert seit
    03.2017
    Ort
    El Dorado
    Beiträge
    974
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Skelch I. Beitrag anzeigen
    "Platsch" hat mir ziemlich gut gefallen. Vor allem weil Tick, Trick und Track am Ende feststellen, dass Donald Recht hatte.
    Ansonsten stimmt meine Bewertung ziemlich genau mit Spectaculus' überein.
    Die Grundidee/Handlung ist tatsächlich nicht so schlecht, aber die Aggression macht mir den Lesespaß völlig zunichte. Ich frage mich als Leser aber auch, mit wem ich da mitleiden soll - eigentlich wären es ja T³, aber am Ende hatten sie Unrecht und sind die Dummen. Und Donald ist genauso schlecht dran am Ende, was mich aber angesichts seiner brutalen Art zuvor egal ist. Der Einzige, der die Geschichte gut übersteht, ist der Sohn...
    "Sehen Sie? Nicht alles, was rot ist, ist eine Tomate!"

  16. #16
    Mitglied Avatar von Mc Duck
    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Anderville
    Beiträge
    1.395
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Spectaculus Beitrag anzeigen
    Das Cover des nächsten Spezials gefällt mir schon mal sehr gut (auch, weil Frecceros Standard-Schnabelschablone mal nicht zum Einsatz kam - und weil Micky gleichberechtigt neben Donald stehen darf). Und mir fallen schon mal zwei heiße Nachdruck-Kandidaten für den Band ein: "Die Verlorene Welt" (LTB 213) und Castys "In der Grotte der Riesenspechte" (LTB 381)

    EDIT: Leider nicht berücksichtigt!
    Woher weißt du das, der Inhalt wurde doch noch gar nicht veröffentlicht - Zugriff verweigert: https://www.lustiges-taschenbuch.de/...gessene-welten

  17. #17
    Mitglied Avatar von mickymaus68
    Registriert seit
    08.2017
    Ort
    baden
    Beiträge
    356
    Doch wurde es auf der Egmont Seite und eine Liste gibt es auch im LTB 08 Forum

    https://www.egmont-shop.de/lustiges-...ne-welten.html
    Geändert von mickymaus68 (20.12.2017 um 08:37 Uhr)

  18. #18
    Mitglied Avatar von Ṡṕèċťãcûĺúš
    Registriert seit
    03.2017
    Ort
    El Dorado
    Beiträge
    974
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Mc Duck Beitrag anzeigen
    Woher weißt du das, der Inhalt wurde doch noch gar nicht veröffentlicht - Zugriff verweigert: https://www.lustiges-taschenbuch.de/...gessene-welten
    Schau mal in den "Allgemeines zum LTB Spezial" Thread
    "Sehen Sie? Nicht alles, was rot ist, ist eine Tomate!"

  19. #19
    Mitglied Avatar von Mc Duck
    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Anderville
    Beiträge
    1.395
    Blog-Einträge
    5
    Ach, stimmt, danke.
    Wobei ich mich wohl nie an die Regelung gewöhnen werde, dass Diskussionen über den Inhalt einzelner Bände bis zur Veröffentlichung nur im allgemeinen Thread der Reie besprochen werden dürfen...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •