Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 101 bis 111 von 111

Thema: Digedags-Fernsehserie

  1. #101
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    4.077
    Dag sieht aus wie Sunni von Disneys Gummibärenbande.
    Der Rest scheint mir dieser Wackel- und Zappelanimation angemessen.
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  2. #102
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Grüna, Sachsen, Germany,
    Beiträge
    92
    Ich bin erschrocken über die vielen negativen Einschätzungen! Mir selbst gefällt dieser 1. Trailer!!!
    HG aus Chemnitz

  3. #103
    Mitglied Avatar von Capitano Spavento
    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    137
    Bei dem Budget wurde sogar der Gondoliere gestrichen, ist bestimmt so eine Tesla-Gondel mit Kompass-Eiche.

  4. #104
    Zitat Zitat von dielist Beitrag anzeigen
    Ich bin erschrocken über die vielen negativen Einschätzungen! Mir selbst gefällt dieser 1. Trailer!!!
    So bleibt uns für die Beurteilung zukünftig noch ein gewisses Steigerungspotential ...
    Es grüsst
    Uhrviech aus Passow, wo die Digedags ein Zuhause haben

  5. #105
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Grüna, Sachsen, Germany,
    Beiträge
    92
    Zitat Zitat von Uhrviech Beitrag anzeigen
    So bleibt uns für die Beurteilung zukünftig noch ein gewisses Steigerungspotential ...

  6. #106
    eijeijei. wie soll ich das jetzt finden? hmm. wurden also aufgepeppt, unsere dixe. ok, kann ich mit leben. dag sieht zwar aus wie ein cousin von abrax, aber bidde. runkel ist sich noch am ähnlichsten, turkscare ist die karikatur von türkenschreck, der auch schon eine karikatur eines pferdes war. bidde.
    das ganze kommt recht flashy rüber. habs mir mal mit stop&go angeschaut: einige einzelteile der rüstungen werden mehrfach verwendet (schuhe, handhaltungen in handschuhen etc.), manchmal stimmen die schatten der rüstungen nicht, die kettenhemdentextur hat man schlau weggelassen.
    das wasser ist wohl ursprünglich echt und wurde nachträglich vektorisiert, wolken dito. insgesamt nix (ohne ton), was ein halbwegs begabter flasher nicht in 2, 3 wochen zustande bringen sollte.
    beim introbild verwirrte die abbildung moderner goldmünzen (den goldenen krügerrand gibt es erst seit 1967), auch wenn erst in die story eingestiegen wird. ein paar zeitgenössische münzen (augustalen oder dukaten) wären als illustrierung einer schatzsuche im 13. jhdt. sicher geeigneter gewesen.
    alles in allem bin ich eher skeptisch, ob diese sache ein burner wird.
    drive hat der mummenschanz ja und wenn noch ein paar lacher für kids kommen, bidde. wenn allerdings auch der rest des bildmaterials zeichnerisch so abgespeckt wird, bleibt vom original nicht mehr viel und es wird ein ganz anderer schnack: mehr so lolek und bolek im mittelalter für die youtube-jugend. aber bidde.

  7. #107
    Mitglied Avatar von Tilberg
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Berlin - Rote Insel
    Beiträge
    6.684
    Viermal "bidde", davon zwomal "aber bidde". Was mag das bedeuten?

    Außerdem frag ich mich nach der Lektüre deiner Rezi besorgt: Wo sind da die 20 Mille geblieben?
    "Wir pfeifen immer noch darauf, wenn es der Story dienlich ist!"
    Bhur am 12.9.2016

    "Die MosaPedia - das dufte Mosaik-Lexikon im Internet!"
    Nietzsche am 3.1.1889

  8. #108
    Zitat Zitat von Tilberg Beitrag anzeigen
    ...Außerdem frag ich mich nach der Lektüre deiner Rezi besorgt: Wo sind da die 20 Mille geblieben?
    Ich vermute mal, das fragt sich Pteroman auch!
    Es grüsst
    Uhrviech aus Passow, wo die Digedags ein Zuhause haben

  9. #109
    Mitglied Avatar von Capitano Spavento
    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    137
    Zitat Zitat von pteroman Beitrag anzeigen
    das wasser ist wohl ursprünglich echt und wurde nachträglich vektorisiert, wolken dito. insgesamt nix (ohne ton), was ein halbwegs begabter flasher nicht in 2, 3 wochen zustande bringen sollte.
    Das bestätigt mich noch mehr in der Annahme, das ein Werbefilmstudio versucht eine Trickfilmserie zu produzieren.
    Ich glaube noch nicht mal, das sie eine ganze Serie überleben werden. (Wie viele Teile sollen überhaupt produziert werden?)
    Das überstehen doch nur größere Studios mit gewissen finanziellen Hintergrund.

    Aufmerksamkeit haben sie zumindest erregt.

  10. #110
    Mitglied Avatar von Remory
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Germany,10247 Berlin
    Beiträge
    2.421
    Zitat Zitat von Capitano Spavento Beitrag anzeigen
    (Wie viele Teile sollen überhaupt produziert werden?)
    25 Folgen, so hieß es in der ersten Pressemitteilung.

  11. #111
    Zitat Zitat von Capitano Spavento Beitrag anzeigen
    ... Ich glaube noch nicht mal, das sie eine ganze Serie überleben werden.... Das überstehen doch nur größere Studios mit gewissen finanziellen Hintergrund...
    Guck dir mal die Einzelbilder an. Wenn auch in der Serie so gearbeitet wird (u.a. Anzahl der Teilbilder für einen Bewegungsablauf), dann müssten sie schon ganz gut zurechtkommen ...
    Es grüsst
    Uhrviech aus Passow, wo die Digedags ein Zuhause haben

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •