Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 75 von 75
  1. #51
    Auf diesen Titel freue ich mich. Bin gespannt wie die Zeichnungen sind.

  2. #52
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    9.371
    Die Leseprobe im ILS Heft war doch ganz witzig. Auch wenn es natürlich ein wenig zum fremdschämen ist, wenn ein Erwachsener Schularzt eine Schülerin stalkt. Humor ist auf jeden Fall vorhanden. Konnte lachen.

    War eigentlich der Rechtschreibfehler auf dem Schild absichtlich? Da stand ja "Freunt gesucht" und "Freunt" wurde so auch noch mal von Tomo wiederholt. Na so klappt das sicher mit der Suche. XD
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  3. #53
    Mitglied Avatar von Shiho Akai
    Registriert seit
    05.2015
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    400
    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Auch wenn es natürlich ein wenig zum fremdschämen ist, wenn ein Erwachsener Schularzt eine Schülerin stalkt.
    Und genau das hat mich irgendwie eher ziemlich abgeschreckt. Eigentlich mag ich Comedy sehr gern und der Manga scheint auch viel davon zu haben, aber selbst im Comedy-Kontext finde ich sein Verhalten in der Leseprobe einfach nur total merkwürdig und nervig...

    Das wird wohl nichts mit dem Manga und mir. Schade denn die Zeichnungen haben mir überraschend gut gefallen.
    Manga- und Novelwünsche:
    Gisèle Alain von Kasai Sui | Umi no cradle (cradle of the sea) von Nagano Mei | Gunka no Baltzar von Nakajima Michitsune |Koi wa Amaagari no You ni von Mayuzuki Jun | Blend S von Nakayama Miyuki | Gohykunenme no Marion von Hikasa Yu

  4. #54
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    9.371
    Zitat Zitat von Shiho Akai Beitrag anzeigen
    Und genau das hat mich irgendwie eher ziemlich abgeschreckt. Eigentlich mag ich Comedy sehr gern und der Manga scheint auch viel davon zu haben, aber selbst im Comedy-Kontext finde ich sein Verhalten in der Leseprobe einfach nur total merkwürdig und nervig...

    Das wird wohl nichts mit dem Manga und mir. Schade denn die Zeichnungen haben mir überraschend gut gefallen.
    Hmm weiß schon was du meinst. Man kann vielleicht dem aber zu Gute halten, dass sie sich ja seit Kindertagen kennen. Also ist es ja keine wahllose Beziehung. Er schlägt ja die Schwärmereien der anderen Schülerinnen in den Wind. Das rettet es ja dann doch ein wenig. So ein wenig wie Sandkastenliebe. Hmm okay aber auch wieder nur einseitig, da er ja sie immer behütet hat und sie daher keinen Freund abbekam. Aber sie eigentlich auch wieder gar kein Interesse an ihm hatte. Okay wie auch, er war ja wesentlich älter. Hmm schwierig. :/
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  5. #55
    Mitglied Avatar von Shiho Akai
    Registriert seit
    05.2015
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    400
    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Hmm weiß schon was du meinst. Man kann vielleicht dem aber zu Gute halten, dass sie sich ja seit Kindertagen kennen. Also ist es ja keine wahllose Beziehung. Er schlägt ja die Schwärmereien der anderen Schülerinnen in den Wind. Das rettet es ja dann doch ein wenig. So ein wenig wie Sandkastenliebe. Hmm okay aber auch wieder nur einseitig, da er ja sie immer behütet hat und sie daher keinen Freund abbekam. Aber sie eigentlich auch wieder gar kein Interesse an ihm hatte. Okay wie auch, er war ja wesentlich älter. Hmm schwierig. :/
    Die Beziehung ansich und der Altersunterschied sind auch gar kein Problem für mich. Auch dass er sie beschützt hat finde ich ok, aber sein Verhalten finde ich einfach nur furchtbar anstrengend und nervig xD
    Manga- und Novelwünsche:
    Gisèle Alain von Kasai Sui | Umi no cradle (cradle of the sea) von Nagano Mei | Gunka no Baltzar von Nakajima Michitsune |Koi wa Amaagari no You ni von Mayuzuki Jun | Blend S von Nakayama Miyuki | Gohykunenme no Marion von Hikasa Yu

  6. #56
    Mitglied Avatar von Constanze
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    1.101
    Blog-Einträge
    2
    Der Zeichenstil und die Scho-Co reizen mich enorm, so ehrlich will ich mal sein. Allerdings mag ich im normallfall grundsätzlich nicht diese Lehrer-Schüler Storys. Aber... Die zwei sind seit Kleinauf befreundet, und es handelt sich augenscheinlich um eine echt extrem Bescheidene Situation die...welche...puhh...ähm ja wie nenne ich das jetzt? ... Welche dem ganzen mehr Würze verleiht? ...wuäää.... Es handelt sich deshalb um Nervenkitzel pur *kopf kratz* Ihr wisst doch was ich sagen will *schmoll*

    Lange Rede, kurzer Sinn: Ich schnupper in Band eins rein, und dann gucke ich weiter


    Off-Topic: ich glaub das ist jetzt nach VIER Jahren mein 1000 Post. Paaarty




    ~ Avatar und Sig by me ~
    ~ Wotakoi: Keine Cheats für die Liebe (Anime Titel) ~ Keine Cheats für die Liebe (Manga Titel) ~
    ~ Denn Manga gibt es ab dem 26. 04.18 im Handel (Altraverse) ~


  7. #57
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    12.394
    am 13. Dezember ist in Japan Band 5 erschienen

    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Super Lovers | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  8. #58
    Das erste Kapitel könnt ihr jetzt online lesen.

  9. #59
    Mitglied Avatar von Tu951
    Registriert seit
    06.2017
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    643
    Blog-Einträge
    1
    Mich hat der Zeichenstil in der Leseprobe nicht gefallen. Auf dem Cover sah es noch ok aus, aber innen drin finde ich es nicht gut, genau wie die Figuren. Von der Geschichte her finde ich es auch zu typisch >_<

    FAIRY TAIL / Yona. / Crash! / Food Wars! / Dreamin' Sun
    ~ Suisai; your name.; Waiting for Spring; CCS; Miracles of Love ~

  10. #60
    Mir ist die Story auch zu typisch.
    Ich unterstüze besonders: Ai no Kusabi (LN), Tourou no Ori

  11. #61
    Mitglied Avatar von xxsarichan
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    irgendwo in Hessen
    Beiträge
    36
    Da weder die Buchhandlung, noch der Comicladen noch die Buchhandlung bei meinem Freund den Manga hatten, ist es wohl ein Zeichen, dass ich diesen Monat kein Geld mehr ausgeben soll.

    Hat den Manga schon jemand und kann ein Feedback bisher geben, wie er so ist?

  12. #62
    Mitglied Avatar von Claire van Cat
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Irgendwo ♥
    Beiträge
    407
    Mikamis Liebensweise ist mein erster TP Manga seit einen Jahr, welcher auch nur spontan in mein Körbchen landete, da ich wieder Lust auf eine Prise Romance hatte (ein netter Ausgleich zu den Darkfantasy/Mystery Manga halt) und mir der Zeichenstil eigentlich in der ILS Leseprobe ganz gut gefallen hat. Was die Story angeht...


    ...kann ich nur sagen, dass sie sich jetzt nicht wirklich von anderen Shojo Geschichten abhebt. Typisch war wieder, dass diese wie gewohnt an einer Oberschule stattfindet und eben ein kleines, eher unscheinbares Mädchen von einen gutaussehenden jungen Mann bewundert wird, den sie (natürlich) schon seit der Kindheit kennt und er (natürlich) ein Auge auf sie geworfen hat. Obwohl bisher nur der erste Band davon erschienen ist, ist schon einiges in jenen Band passiert - von einem Liebesgeständnis, einer Rivalin für Natsume bishin zum Besuch eines luxuriösen Onsens und einen "Schüler für einen Tag"-Cosplay-Auftritt ist hier so einiges aufgetaucht. Mir persönlich schon zu "zackig", wirkt von demher sehr episodisch. Doch der Humor bleibt hier nicht zu kurz; sind einige Lacher dabei und um das Thema "Rummachen/Sex" wird hier auch kein großen Bogen gemacht. Die zwei Hauptcharas sind auch ganz nett auserarbeitet worden, findet man aber in vielen Shojos auch wieder. Eine kurzweilige, gute Unterhaltung ohne zu großen Spannungsaufbau.




  13. #63
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    17.320
    Blog-Einträge
    118
    Für mich war der Serienstart / Band der schlechteste seit langen, da war selbst noch Chocolate Vampire besser...

    Mal von der zu extremen Comedy und den zu vielen Chibi abgesehen was ich so auch eh nicht in großer Menge mag, kommt die Comedy auch 0 an bei mir, sondern nervt nur. Macht es dann also nicht besser, denn wenn muss das natürlich passen und zünden. (Glücklich wird wohl auch eher nur wer, der mehr sowas genau auf die Art mag wie es da erzählt wird....Auch wenn ja hier schon erwähnt wurde das die abnehmen soll in weiteren, ändert es ja nichts daran das es erst mal drin ist und es insgesamt mehr überzeugen muss um weiteres zu wollen.) Der Zeichenstil haut mich so auch nicht gerade um.
    Den Band habe ich auch (sicher nicht nur weil er eh etwas dünner ist) schneller gelesen als andere, soviel zum Leseinhalt.

    Die Charaktere sind auch einfach zu übertrieben hohl (selbst die Nebencharaktere sind nicht die hellsten)...der Lehrer als Dauer-Stalker hat schon einen leichten Schaden, besonders am Anfang ging mir so auf die nerven, das ihn am liebsten wie eine Fliege gegen die Wand geklatscht hätte.

    Zur Story kann man sagen, sie ist natürlich nichts besonders (erwartet wohl auch eher niemand), noch finde ich die Umsetzung gelungen...sie rast nur so dahin und es ist auch von einem zum nächsten Kapitel zu sprunghaft. Auch so manche Szenenwechsel sind seltsam und man fragt sich warum die Übergänge nicht besser gemacht wurden.

    Man erzählt eigentlich in den ersten 3 Kapiteln schon fast alles so, dass die Story auch so hätte gut enden können. Oder halt leicht abgeändert bzw das 4te nur noch als Zusatz um ein eigentliches Ende etwas besser abzurunden, wenn mans anders gemacht hätte.
    Die Mangaka sagt ja selber es war ursprünglich nur für 3 Kapitel geplant und sie hat bisher nur kurze Storys gezeichnet und so, dass merkt man halt auf jeden Fall.


    Ums mal noch klarer zu sagen:



    1. Kapitel: Er rennt ihr penetrant nach u.a.
    2. Kapitel: Sie hat ihm schon nachgegeben.
    3. Kapitel: Sie fahren schon zusammen in den Urlaub und haben fast Sex.



    Das 4te Kapitel hatte eher was von einen unnötigen Fillerkapitel, war sinnfrei hoch 3.....da hat der Lehrer ne blöde Idee, kann das einfach mal so machen und alle machen mit bzw glauben jeden Scheiß der erzählt wird, obwohls noch so unglaubwürdig ist (andere Mitschüler z.b.).

    Ganz ehrlich, da muss man sich schon fragen was man da noch groß erzählen will, klar das übliche rumgeziehe, Rivalen und die üblichen Probleme werden hier in Zukunft kommen, was auch sonst...ja weitere Filler wahrscheinlich genauso.


    Zumindest kann man sagen, dass man den Band auch trotzdem gut als Einzelband stehen lassen kann, wenn man jetzt nur antesten wollte, oder wegen der Karte kaufen will.
    Geändert von Mia (16.02.2018 um 23:20 Uhr) Grund: Tippfehler xd

  14. #64
    Mitglied Avatar von Shiloh
    Registriert seit
    08.2015
    Ort
    Verden
    Beiträge
    91
    Ich habe den Manga gekauft, da er interessant klang... aber er ist es leider so gar nicht. Alles wird kurz und knap erzählt, eine richtige Story gibt es nicht.. Charaktertiefe gibt es auch nicht... als einzelband oder max. zwei Bände hätte mir das ganze noch spaß gemacht, ist süß geschrieben und ich fand es ganz lustig. Jedoch nicht als Reihe, ich habe keine Ahnung, was da alles passieren soll. Das ganze wurde im ersten Band so runtergerattert, dass ich eigentlich gar keine Lust mehr auf Band zwei habe... werde aber wohl dennoch reinschauen, man weiß ja nie.... Allerdings ist in Band eins nun schon alles passiert, was passieren kann....
    Mia hat das ganz gut zusammengefasst xD

  15. #65
    Mitglied Avatar von Chitoge
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Neverland
    Beiträge
    355
    Mir hat der erste Band leider auch ganz und gar nicht gefallen.
    Sowohl der Zeichenstil als auch die Story waren nicht meins.
    Hier werde ich abbrechen und nicht weiter sammeln!

  16. #66
    Also mir hat der erste band gut gefallen. War zwar nicht überragend aber auch nicht so schlecht. werde weiter sammeln und bin sehr gespannt wie es weiter geht.

  17. #67
    Mitglied Avatar von Claire van Cat
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Irgendwo ♥
    Beiträge
    407
    Was ich ja besonders bescheuert am Band fand war ja die Szene...


    ...wo der Lehrer es mit dem Mädel im Geräteraum treiben wollte, sie jedoch von den anderen Schülerinnen quasi "auf frischer Tat ertappt" wurden, doch diesem Typ ja tatsächlich abgekauft haben, dass die zwei "Selbstverteidung" üben würden. Dafaq? Finden die das nicht irgendwie seltsam, dass sich da ein VOLLJÄRIGER LEHRER mit seiner MINDERJÄHRIGE SCHÜLERIN alleine in einen Geräteraum zurückgezogen hat, sie dort auf der Sportmatraze flachlegt und gerade dabei ist, ihre Jacke aufzumachen? Jaaa ganz bestimmt üben die dort "Selbstverteidiging" mh hm, ist klar, genau. Sorry, aber bei der Szene war ich kurz davor den Manga gegen die Wand zu schmeißen, so verblödet & unrealistisch kam mir das vor. Ich glaube, dass ich diese Reihe hier abbrechen werde.




  18. #68
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    17.320
    Blog-Einträge
    118
    @Claire van Cat

    genau so in etwa ging es mir auch bei der Szene...darum meinte ich ja das auch die Nebencharaktere ebenfalls hohl sind und das 4te Kapitel ein reines total unsinniges Fillerkapitel wäre.


    Da du den aber der Titel nicht komplett schlecht fandest, könnte ich mir schon gut vorstellen, dass du bei anderen Titeln wo du noch nichts angetestet hast (meintest ja es ist länger her bei TP) am Ende doch noch welche finden könntest, die dir gut zusagen könnten.

  19. #69
    Mitglied Avatar von xxsarichan
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    irgendwo in Hessen
    Beiträge
    36
    Der Manga scheint hier ja nicht ganz so gut wegzukommen. Ich muss gestehen, dass mir die Shoco Card doch sehr gefiel und ich ihn deswegen bestellt habe. Nur ging die Bestellung zu meinem Freund und ich werde den ersten Band der Reihe dann wohl am Freitag in den Händen halten und mir dann selbst ein Bild von dem ganzen machen können. Vielleicht wird die Geschichte in den darauffolgenden Bänden ja noch interessanter.

  20. #70
    Mitglied Avatar von mikuai
    Registriert seit
    04.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    133
    Also mir hat der Manga eigentlich schon gefallen. Die Natsume Puppe war tatsächlich etwas weird xD
    Aber ich glaube nicht dass sie es in der Gerätehalle "getrieben" hätten, sie wollten halt herummachen und wie er dann gefesselt war, das war schon lustig, finde ich. ( und die Autorin hat ja selber geschrieben nachdem die Mädchen von der Halle weg waren "die haben das geglaubt?) Das Pferd war auch ne lustige Idee.

    Ich werde mir bestimmt den zweiten Band holen und dann sehen wie's weiter geht
    Geändert von mikuai (21.02.2018 um 20:24 Uhr)

  21. #71
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    12.578
    Blog-Einträge
    98
    Dann werde ich hier auch mal eine kleine Lanze für diesen Manga brechen. Mir hat er nämlich ziemlich gut gefallen. Ich fand ihn ziemlich witzig, und als Chibi-Fan kam ich voll auf meine Kosten. Von daher verstehe ich es, wenn Leser, die weniger auf Chibis stehen, diesen Aspekt nicht so mochten. Wie gesagt, für mich ist das immer ein dicker Pluspunkt.

    Ein bischen mehr Seiten hätte der Manga schon haben können, aber mein Motto lautet da unterm Strich, besser kürzer und (für mich) unterhaltsam als länger und (wiederum für mich) langweilig.
    Meine Mangawünsche:

    Jormungand - Lucky Dog Blast



  22. #72
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    27.810
    Ich finde den Manga jetzt auch nicht schlecht. Er ist zwar schon recht klischeebeladen und erfindet das Rad nicht neu, allerdings erwarte ich auch nichts anderes, wenn ich solche Storys lese. Man merkt halt nur wirklich, dass er kürzer hätte sein sollen. Ich bin mal gespannt, was die Mangaka daraus machen wird.

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

  23. #73
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    12.578
    Blog-Einträge
    98
    Stimmt, man merkt schon deutlich, dass es eigentlich keine Serie werden sollte. Aber diese Ausgangslage erleben wir ja schon recht oft gerade bei Shojo Manga. Mal schauen, wie es nun als Serie weitergeht. So eine richtige Story erwarte ich nicht wirklich, aber bei humorvollen Mangas komme ich auch wunderbar mit einem episodenhaften Erzählstil zurecht, solange die Sache unterhaltsam und witzig ist. Finde ich auf jeden Fall im Zweifel besser als wenn eine Mangaka krampfhaft versucht einen zu dünnen oder erst gar nicht vorhandenen Plot über mehrere Bände künstlich aufzublähen. Dann lieber kurze, knappe Episoden.
    Meine Mangawünsche:

    Jormungand - Lucky Dog Blast



  24. #74
    Mitglied Avatar von Savy
    Registriert seit
    06.2015
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.207
    Ich fand den ersten Band insgesamt sehr unterhaltsam.

    Das Prinzip des überfürsorglichen Bruders/Kindheitsfreundes ist ja jetzt nicht Neues, aber ich fand, Mikamis Liebensweise sticht trotzdem hervor: Die Geschichte ist frisch, frech und ganz direkt erzählt. Kein großes Gefühlswirrwarr oder Tauziehen zwischen den Protagonisten, nicht wie bspw. in Last Exit Love (ähnliches Grundgerüst), wo sich die Main erst im vorletzten Kapitel bewusst wird, was sie denn möchte. Der Humor kommt auch nicht zu kurz und ich hatte ehrlich gesagt nicht das Gefühl, es kämen zu viele Chibis vor.

    Natsume fand ich echt toll. Sie weiß was sie möchte, ist aber aufgrund ihrer Unerfahrenheit ein bisschen verunsichert und deshalb leicht zu beeinflussen (wie z.B. durch die Zeitschriften). Mit 16? Vollkommen nachvollziehbar und realistisch. Das ist für mich ein echter Pluspunkt.

    Umso witziger also Mikami, der tut was er denkt und sich von nichts und niemanden beirren lässt. Aus einer negativen Situation macht er einfach eine positive, z.B. als herauskam, dass

    es seine Studienkollegin war, die ihn gepflegt hat, und nicht Natsume.



    Ein leichtgewichtiger, humorvoller Manga für zwischendurch.

  25. #75
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    12.394
    am 11. Juni erscheint bei uns Band 2


    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Super Lovers | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •