Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 106
  1. #76
    Moderator Disney Fan Forum
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    Langenfeld (Rheinland)
    Beiträge
    1.928
    Ich bin nicht sicher, ob die Diskussion über die kaum legale englische Veröffentlichung von PKNA im allgemeinen Premium-Thread gut aufgehoben ist, aber sicher besser als im konkreten Buchthread zu Band 18.
    Trotzdem möchte ich euch bitte, die alten Diskussionen über legale, illegale und geduldete Inhalte auf euren eigenen Fanseiten nicht hier wieder aufzuwärmen, das ist nämlich in beiden Threads Off-Topic.

  2. #77
    Zitat Zitat von Bastbra Beitrag anzeigen
    Ja, da hast du auch recht, allerdings wäre es ja trotzdem moralisch falsch...Disney ist sehr streng mit Leuten, die Comics hochladen.
    Ob sie streng sind, weiß ich nicht. Deine Beispiele sind ja noch ausstehend. Aber selbst wenn es so wäre, wieso sollte man aus dem Vorgehen von Disney ableiten können, was moralisch falsch ist? Wäre nicht eher das strenge Vorgehen moralisch falsch?
    Indiana Goof aka Maja Müller

  3. #78
    Mitglied Avatar von Bastbra
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    1.437
    Blog-Einträge
    6
    Zitat Zitat von Indiana Goof Beitrag anzeigen
    Ob sie streng sind, weiß ich nicht. Deine Beispiele sind ja noch ausstehend. Aber selbst wenn es so wäre, wieso sollte man aus dem Vorgehen von Disney ableiten können, was moralisch falsch ist? Wäre nicht eher das strenge Vorgehen moralisch falsch?
    Überleg mal, wer die Rechte an den Comics hat.

  4. #79
    Mitglied Avatar von Huwey
    Registriert seit
    02.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    589
    Blog-Einträge
    3
    Hier nun mein letzter Beitrag zu dem Thema (hätte nicht gedacht, dass ich mit meiner simplen Frage an donald57 so etwas losstoße...)
    @Bastbra, sind denn die Copyrightgesetze überhaupt fair?
    https://www.youtube.com/watch?v=RGRKTw-DWfw
    https://www.youtube.com/watch?v=U5AxnNbC-oM

  5. #80
    Zitat Zitat von Bastbra Beitrag anzeigen
    Überleg mal, wer die Rechte an den Comics hat.
    Ich interpretiere diese Aufforderun mal so, dass du der Ansicht bist, was legal ist, ist moralisch in Ordnung, und was illegal ist, ist moralisch nicht in Ordnung. Beides ist falsch.
    Indiana Goof aka Maja Müller

  6. #81
    Moderator Disney Fan Forum
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    Langenfeld (Rheinland)
    Beiträge
    1.928
    Ist mir so zu einfach, vor allem wenn man die letzten beiden Sätze liest, ohne die vorherige Diskussion verfolgt zu haben.

    Klar: Recht und Moral sind wahrscheinlich nicht exakt das Gleiche, und man sollte die Kategorien "Recht" und "Moral" nicht durcheinander bringen.
    Klar ist ab der auch, dass wir uns hier im Forum als das (in diesem Fall in Deutschland) geltende Recht halten müssen und wir daher nicht zulassen dürfen, dass etwas Illegales als "moralisch okay" beworben wird. (Passiert hier noch nicht, zumal die Seite nicht explizit genannt wird, aber die Grenze ist fließend.)

    Abgesehen davon, dass wir nicht genau sagen können, was geltende Moral eigentlich ist (denn da gibt es ja durchaus je nach kultureller Prägung Unterschiede): Für mich persönlich ist eine Sache, die niemandem Schaden zufügt, wahrscheinlich moralisch in Ordnung - das ist zum Beispiel (wenn niemand hinguckt) das Missachten einer roten Ampel, die am Wochenende eine geschlossene Fabrikzufahrt absichert. Da sind aber schon drei Abwägungen drin: Kann jemand anderem etwas passieren? Gebe ich ein schlechtes oder missverständliches Vorbild ab? Würde mich jemand bestrafen? Und bin ich sicher, dass das so ist?

    Ich bin mir übrigens, was Moral angeht, selbst im Fall der englischen Übersetzung nicht so sicher. Klar ist, dass in dem Augenblick der entsprechende Verlag ein Exemplar weniger verkauft, als es gleichzeitige Leser geben kann. Wenn ich keine der verfügbaren Sprachen beherrsche, habe ich zwar erst mal nichts von einer erworbenen Ausgabe, könnte mir aber privat eine Übersetzung anfertigen lassen.
    Und es gibt ja auch Italiener, die Englisch gut genug können, dass sie die (nicht legale) englische Übersetzung davon abhält, das Original zu kaufen. Auch dann ginge dem Verlag ein verkauftes Exemplar verloren.
    Und dann könnte man es ja vielleicht auch moralisch anders bewerten, wenn ein Buch ausverkauft ist und nicht mehr nachgedruckt werden soll, so dass der Verlag nichts mehr verdienen kann. Das setzt dann aber voraus, dass man zugreift, wenn es später doch einen Nachdruck gibt.
    (Was übrigens alles noch nichts mit der spannenden Frage zu tun hat, wer am Verkauf eines Buches wie verdienen müsste. Kann man auch lange darüber streiten, wäre aber in diesem Thread ganz sicher off-topic.)

    Kurz und gut:
    Was auch immer Moral ist, man sollte sie nicht leichtfertig zu seinen Gunsten einsetzen. Sie ist vielschichtig und kompliziert.
    Und wenn etwas rechtlich nicht in Ordnung, also illegal ist, kann es hier im Forum nur eine Empfehlung geben: Finger weg!

  7. #82
    Mitglied Avatar von Yoshi
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    78
    Ich denke, dass Fanübersetzungen schon eine Besonderheit sind, weil die Zielgruppe - und meist einzigen Rezipienten - eingesessene Fans des spezifischen Materials sind. Verkäufe gehen durch so etwas wenn überhaupt in minimalem Umfang zurück. Umgekehrt hat es sogar auch einen aktivierenden Effekt. Ich bin ebenfalls Leser von Bankers Übersetzungen gewesen (habe aber bewusst Spezialausgaben und Kurzgeschichten ausgelassen damit ich im Fall einer - damals sehr unwahrscheinlich wirkenden - deutschen Veröffentlichung noch etwas neues habe) und die Beteiligung an der Seite hat dafür gesorgt, dass ich auch wesentlich achtsamer gewesen bin, was Veröffentlichungen in Deutschland anbelangt.

    Beim ersten Anlauf von PKNA in Deutschland war ich vom ersten Tag dabei, beim zweiten Anlauf habe ich es nicht rechtzeitig mitbekommen, dass es nicht ein einfacher Rerelease war (habe erst Jahre später die Bände nachgekauft, als ich mich im Internet etwas umgesehen hatte - teures Vergnügen bei Band 0), beim dritten habe ich sogar bereits bei der ersten Ausgabe des Premium bereits die Vermutung gehabt, dass PKNA eine weitere Chance bekommen könnte und war darum (und nur darum) von der ersten Ausgabe des Premiums an Bord. Wenn Bankers Übersetzungen nicht gewesen wären, wäre ich wesentlich weniger aufmerksam in Sachen LTB / Disney gewesen und hätte sichere den ersten Band nicht gekauft, möglicherweise aber auch längere Zeit komplett verpasst, dass PKNA jetzt (hoffentlich) komplett auf deutsch erscheint.

  8. #83
    Mitglied Avatar von Von Quack
    Registriert seit
    07.2016
    Ort
    Labradorstraße 26
    Beiträge
    197
    Für mich sieht es auch so aus, als ob die Seite von den Rechteinhabern bis zu einem gewissen Grad geduldet würde. Der Duckbanker hat einen Avatar, den ihm Sciarrone gezeichnet hat, bei der alten Seite ist sehr lange nichts passiert, und es ist auch nicht so, dass die neue übermäßig schwer zu finden wäre. Die Sperre hatte ja offenbar mit der amerikanischen Veröffentlichung von PKNA zu tun; vorstellbar, dass man jetzt, wo sie auf Eis gelegt ist, wieder ein Auge zudrückt. (Damit will ich das Übersetzungsprojekt nicht unbedingt moralisch legitimieren. Ist nur eine Beobachtung.)
    Oh! Ich hab zum dritten Mal mein Brot verloren!

    Sollte ich einmal unfreundlich wirken, kann man mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass das nur so wirkt.

  9. #84
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2014
    Beiträge
    1.050
    Hier eine Übersicht des noch nicht im LTB Premium abgedruckten PKNA-Materials:
    Hauptgeschichten der Hauptserie
    I PKNA 38-1 – Nella nebbia – 62 S.
    I PKNA 39-1 – Cronaufragio – 62 S.
    I PKNA 40-1 – Un solo respiro – 62 S.
    I PKNA 41-1 – Agdy Days – 62 S.
    I PKNA 42-1 – La sindrome di Ulisse – 62 S.
    I PKNA 43-1 – Tempo al tempo – 62 S.
    I PKNA 44-1 – Sul lato oscuro – 62 S.
    I PKNA 45-1 – Operazione Efesto – 62 S.
    I PKNA 46-1 – Nell'ombra – 62 S.
    I PKNA 47-1 – Prima dell'alba – 62 S.
    I PKNA 48-1 – Le parti e il tutto – 62 S.
    I PKNA 49-1 – Se... – 86 S.
    Nebengeschichten der Serie
    I PKNA 36-2 – Il trucco c'è – 8 S.
    I PKNA 37-2 – La notizia è servita – 8 S.
    I PKNA 38-2 – Pat & Bob – 8 S.
    I PKNA 39-2 – ...per una giusta causa – 8 S.
    I PKNA 43-2 – Il sonno del drago – 8 S.
    I PKNA 44-2 – La porta della comprensione – 8 S.
    I PKNA 45-2 – Mistico aforisma – 8 S.
    I PKNA 46-2 – Canne al vento – 8 S.
    I PKNA 47-2 – La sillaba volante – 8 S.
    Nebengeschichten der PKNA Speciali
    I SUD 10-0 – Zero barra uno – 15 S.
    I SUD 10-2 – I conti tornano – 10 S.
    I SUD 10-3 – 87 bis – 10 S.
    I SUD 10-4 – Rinascita – 10 S.
    I SUD 10-5 – Addio! (Und tschüs!) – 10 S.
    I SUD 18-1 – Smascherato – 11 S.
    I SUD 18-2 – Logistica-mente – 11 S.
    I SUD 18-3 – Dalla a alla zebra – 11 S.
    I SUD 18-4 – La dura legge del west – 11 S.
    I SUD 18-5 – Scelta morale – 11 S.
    I SUD 18-6 – Teoria e pratica del supereroe – 11 S.
    Einseiter aus „Disney MEGAzine“
    I DMR 15-1 – Nessuno li può fermare
    I DMR 17-1 – Le regole del gioco
    I DMR 17-2 – Un'impresa luminosa
    I DMR 29-1 – Istruzioni per l'uso
    I DMR 36-2 – Il mondo di PK – Atto II
    I DMR 36-4 – Il mondo di PK – Atto IV
    I DMR 36-5 – Il mondo di PK – Atto V
    I DMR 37-6 – Il gioco si fa duro
    I DMR 37-7 – Mossa letale
    I DMR 37-8 – Incubi galattici
    I DMR 58-15 – L'auto del futuro
    I DMR 58-16 – Mossa a sorpresa

    Macht ingesamt 973 Seiten. Das ist zu wenig für drei Bände in Standardgröße, aber zu viel für zwei. Entweder erscheinen noch drei Bände mit verringerter Seitenzahl oder zwei Bände mit etwas geringerer Seitenzahl als Band 17. Ich gehe eher von Letzterem aus, Ersteres dürfte aber durch die versteckte Preiserhöhung sicherlich auch verlockend für Ehapa sein.

  10. #85
    Mitglied Avatar von Yoshi
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    78
    Wie bereits im Fragen an die Reducktion Thread besprochen wäre es auch noch möglich, drei Bände von normalem Umfang zu machen und das erste Album Pk² bereits im dritten Band unterzubringen; bei der Gelegenheit dann evtl. einige Kurzgeschichten auf später zu verschieben. Auch denkbar: Einseiter oder Special Bände (erst einmal oder ganz) auslassen.

  11. #86
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2014
    Beiträge
    1.050
    Ganz auslassen? Wenn man mit etwas anfängt – und mit den PKNA Speciali und den Einseitern hat man nun einmal angefangen – dann soll man es auch zu Ende bringen. Verschieben? Auf wann denn? Zwischen PK2- oder PKNE-Geschichten würden die Geschichten nur für Verwirrung sorgen. Die erste PK2-Geschichte im selben Band wäre möglich, man könnte auch die letzte PKNA-Geschichte zusammen mit den ersten PK2-Kapiteln abdrucken. Die ist, so wie ich das verstehe, keine richtige Abschlussgeschichte, sondern eine „Was wäre wenn“-Story in 7 kürzeren Teilen.

  12. #87
    Mitglied Avatar von Ṡṕèċťãcûĺúš
    Registriert seit
    03.2017
    Ort
    El Dorado
    Beiträge
    1.017
    Blog-Einträge
    2
    Ich wäre dafür, die Serien strikt zu trennen, denn nach meinen Informationen ändert sich doch einiges am Setting.

    Zitat Zitat von Luk Beitrag anzeigen
    Die ist, so wie ich das verstehe, keine richtige Abschlussgeschichte, sondern eine „Was wäre wenn“-Story in 7 kürzeren Teilen.
    Nein, sie ist tatsächlich beides. Ich will nicht spoilern, aber die Chronologie muss unbedingt gewahrt bleiben.

    Ich befürchte allerdings, dass das erste Special nicht mehr kommen wird. Es ja schon ein Bruchstück, und der Verlag wird damals bereits gewusst haben, dass er ein Bruchstück veröffentlicht (sonst hätten sie Band 1 mit anderen Kurzgeschichten aufgefüllt). Und die Handlung ist zeitlich zwischen "Evronianer" und "Der Zeitpirat" einzuordnen, was nach dem neuen Band nicht mehr so viel Sinn macht.

    Zitat Zitat von Von Quack Beitrag anzeigen
    Für mich sieht es auch so aus, als ob die Seite von den Rechteinhabern bis zu einem gewissen Grad geduldet würde. Der Duckbanker hat einen Avatar, den ihm Sciarrone gezeichnet hat, bei der alten Seite ist sehr lange nichts passiert, und es ist auch nicht so, dass die neue übermäßig schwer zu finden wäre. Die Sperre hatte ja offenbar mit der amerikanischen Veröffentlichung von PKNA zu tun; vorstellbar, dass man jetzt, wo sie auf Eis gelegt ist, wieder ein Auge zudrückt. (Damit will ich das Übersetzungsprojekt nicht unbedingt moralisch legitimieren. Ist nur eine Beobachtung.)
    Ist die PKNA-Veröffentlichung von IDW jetzt endgültig abgeblasen? Soweit ich weiß, wurden/werden doch gerade "Erdbeben" und "Abenteuer in der Zukunft" gedruckt... Aber selbst wenn IDW entgegen aller Erwartungen die Serie durchdruckt, wird es ewig dauern, bis es zu den neuen Stories kommt. Insofern hat das immer noch seine Berechtigung.
    Geändert von Ṡṕèċťãcûĺúš (05.06.2018 um 22:57 Uhr)
    "Sehen Sie? Nicht alles, was rot ist, ist eine Tomate!"

  13. #88
    Mitglied Avatar von Von Quack
    Registriert seit
    07.2016
    Ort
    Labradorstraße 26
    Beiträge
    197
    Zitat Zitat von Bubble Billy Beitrag anzeigen
    Und das zweite Special ist zeitlich zwischen "Evronianer" und "Der Zeitpirat" einzuordnen, was nach dem neuen Band nicht mehr so viel Sinn macht.
    Äh... Soweit ich weiß, ist das das Special, das in Band 4 abgedruckt wurde (die Rahmengeschichte idiotischerweise am Stück).
    Oh! Ich hab zum dritten Mal mein Brot verloren!

    Sollte ich einmal unfreundlich wirken, kann man mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass das nur so wirkt.

  14. #89
    Mitglied Avatar von Ṡṕèċťãcûĺúš
    Registriert seit
    03.2017
    Ort
    El Dorado
    Beiträge
    1.017
    Blog-Einträge
    2
    Ich komme mit der Reihenfolge immer durcheinander. Jedenfalls meine ich "Zero barra uno". Aber du hast Recht, das war Unfug. Multitasking...
    "Sehen Sie? Nicht alles, was rot ist, ist eine Tomate!"

  15. #90
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2014
    Beiträge
    1.050
    Zitat Zitat von Bubble Billy Beitrag anzeigen
    Ich befürchte allerdings, dass das erste Special nicht mehr kommen wird. Es ja schon ein Bruchstück, und der Verlag wird damals bereits gewusst haben, dass er ein Bruchstück veröffentlicht (sonst hätten sie Band 1 mit anderen Kurzgeschichten aufgefüllt). Und die Handlung ist zeitlich zwischen "Evronianer" und "Der Zeitpirat" einzuordnen, was nach dem neuen Band nicht mehr so viel Sinn macht.
    Hmm, ich weiß nicht. Ich denke eher, man hat einfach irgendwas gesucht, um die Seiten aufzufüllen oder sich symbolisch von Donald zu trennen, um das Konzept der Serie wirklich jedem klarzumachen. Gewusst haben wird man da überhaupt nichts, dass sie von den Comics eigentlich kaum Ahnung haben, hat Ehapa ja schon oft genug bewiesen.

  16. #91
    Mitglied Avatar von Darkenblot
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Genf
    Beiträge
    33
    Bist du der Professor?
    Du hast ja schon mal so eine Aufstellung gemacht: http://www.comicforum.de/showthread....=1#post5238905

  17. #92
    Mitglied Avatar von Von Quack
    Registriert seit
    07.2016
    Ort
    Labradorstraße 26
    Beiträge
    197
    Wen von uns meinst du? Luk? Jedenfalls ist "Professor" aus guten Gründen dauerhaft gesperrt. Es gibt zwar zahlreiche Theorien über mögliche Doppelaccounts von ihm, und eine Zeit lang hat er Wegwerfaccounts verwendet (Accounts, bei denen er sich schon am Namen zu erkennen gab und nach ein oder zwei Beiträgen gesperrt wurde, woraufhin er den nächsten erstellte), aber dass Luk dieselbe Person ist, hat noch niemand vermutet. Lies mal ihre älteren Diskussionen - wenn's so ist, hat die Person entweder eine gespaltene Persönlichkeit oder sehr viel Spaß daran, uns in die Irre zu führen
    Oh! Ich hab zum dritten Mal mein Brot verloren!

    Sollte ich einmal unfreundlich wirken, kann man mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass das nur so wirkt.

  18. #93
    Mitglied Avatar von Bastbra
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    1.437
    Blog-Einträge
    6
    Zitat Zitat von Von Quack Beitrag anzeigen
    Wen von uns meinst du? Luk? Jedenfalls ist "Professor" aus guten Gründen dauerhaft gesperrt. Es gibt zwar zahlreiche Theorien über mögliche Doppelaccounts von ihm, und eine Zeit lang hat er Wegwerfaccounts verwendet (Accounts, bei denen er sich schon am Namen zu erkennen gab und nach ein oder zwei Beiträgen gesperrt wurde, woraufhin er den nächsten erstellte), aber dass Luk dieselbe Person ist, hat noch niemand vermutet. Lies mal ihre älteren Diskussionen - wenn's so ist, hat die Person entweder eine gespaltene Persönlichkeit oder sehr viel Spaß daran, uns in die Irre zu führen
    Da hat sich dann aber auch einer besonders viel Mühe gegeben, dass das nicht rauskommt. Schreibstil geändert, Inhalt, Seite gewechselt. Das wär doch ein bisschen viel auf einmal...

  19. #94
    Mitglied Avatar von Darkenblot
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Genf
    Beiträge
    33
    AHA! aber die Beiträge vom Professor sind TOP! Tolle Aufstellungen! super schade, mehr wäre wünschenswert gewesen!

  20. #95
    Mitglied Avatar von Ṡṕèċťãcûĺúš
    Registriert seit
    03.2017
    Ort
    El Dorado
    Beiträge
    1.017
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Luk Beitrag anzeigen
    Macht ingesamt 973 Seiten. Das ist zu wenig für drei Bände in Standardgröße, aber zu viel für zwei. Entweder erscheinen noch drei Bände mit verringerter Seitenzahl oder zwei Bände mit etwas geringerer Seitenzahl als Band 17. Ich gehe eher von Letzterem aus, Ersteres dürfte aber durch die versteckte Preiserhöhung sicherlich auch verlockend für Ehapa sein.
    Die Hälfte von 973 ist 486,5 und das ist mehr als Darkenblot (455)!
    "Sehen Sie? Nicht alles, was rot ist, ist eine Tomate!"

  21. #96
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2013
    Beiträge
    324
    Falls die Bestätigung jemand - wie ich - schwarz auf weiß haben will:

    leider wird es aufgrund der Umfangserweiterung bei LTB Premium Nr. 17 keine Sammelbox für die Bände 16-18 geben. Die Maße der drei Ausgaben würde den Formfaktor der Sammelbox überschreiten.


    Für weitere Anfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


    Mit freundlichen Grüßen,
    Das EGMONT-Shop-Team


  22. #97
    Wie zu erwarten war. Dumpfbacken halt.

    Zitat Zitat von Indiana Goof Beitrag anzeigen
    Am wahrscheinlichsten ist deshalb - und ich wette meine Bindfadensammlung, dass das so eintreffen wird - dass es von den Bänden 16 bis 18 keine befüllte Box geben wird.
    Wenigstens kann ich meine Bindfadensammlung behalten.
    Geändert von Indiana Goof (23.07.2018 um 14:24 Uhr)
    Indiana Goof aka Maja Müller

  23. #98
    Mitglied Avatar von Ṡṕèċťãcûĺúš
    Registriert seit
    03.2017
    Ort
    El Dorado
    Beiträge
    1.017
    Blog-Einträge
    2
    Für nächstes Jahr ist u.a. das "Micky-X-Finale" angekündigt. Aber die Seitenzahlen bereiten mir ein wenig Bauchschmerzen. Mal ganz abgesehen davon, dass NRW-Radler gemeint hat, dass das Finale am Ende eines Bandes besser wirkt, haben wir momentan noch 870 Seiten unveröffentlichtes Material. Gehen wir von der bisher höchsten Seitenzahl eines Micky-X-Premiums aus (Band 10 mit 374 Comicseiten), dann bleibt nach zwei weiteren Bänden ein Rest von 122 Seiten übrig. Dann müssten sich bis dahin mindestens 242 Seiten neues Material angesammelt haben, um einen weiteren Band zu füllen. (Das Problem kennen wir ja auch von der LTB Collection, dort erscheinen aber zumindest längere Geschichten.)

    Eine Duck-Serie im Premium? Hm... https://inducks.org/subseries.php?c=...tia+dei+Paperi ist ja zu kurz für einen Band.
    "Sehen Sie? Nicht alles, was rot ist, ist eine Tomate!"

  24. #99
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    272
    Aber 195 Seiten ist doch schonmal die Hälfte... Dann füllen die halt den Rest auf mit "Alles-muss-raus-Geschichten"!

  25. #100
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2017
    Beiträge
    674
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Professor Beitrag anzeigen
    Übersicht über die erschienenen Bände

    LTB Premium 1 - Ultrahelden (vollständig)
    LTB Premium 2, 4, 7, 9, 11, 14, 16, 18 - PKNA
    LTB Premium 3, 6, 10, 15, 19 - Micky X
    LTB Premium 5, 13 - Darkwing Duck
    LTB Premium 8, 12 - MMMM (vollständig)
    LTB Premium 17 - Darkenblot


    Nun die Frage wie es weiter geht?

    Ultrahelden und MMMM sind vollständig abgedruckt worden.
    Micky X hat noch Stoff für ein Band mit den alten und eines mit den neuen Geschichten.
    Darkwing Duck hat zwar einige neue Geschichten, müsste aber mit viel altem Material aufgefüllt werden.
    PKNA hat mit Band 16 noch Stoff für ca. 4 Bücher, also sollten wir bis 2019 auch damit fertig sein.


    Wie geht es weiter? Welche Stories hätten noch genügend Material und würden in die Reihe gut passen?

    EFFM würde sicher gut passen, ist schon komplett auf deutsch erschienen.
    Gargoyles hätte genug Platz und ist auch außergewöhnlich genug. Pet meinte aber mit der Lizenz gäbe es Probleme.
    PK3 und PK Tube sind logischerweise die Folgeserien von PKNA.

    Weitere Vorschläge?

    DoppelDuck?
    Themen für 2019: Darkwing Duck , der neue Phantomias , Grußel Finale von Micky X und eine Überaschung.

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •