Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 38

Thema: Maggy Garrisson

  1. #1
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    1.906

    Maggy Garrisson

    Tolle Protagonistin, toller erster Band. Das überraschende Ende macht neugierig auf die Folgebände.

    Band 2 kommt laut PPM bereits im August, Band 3 im Januar.

    Ich freu mich drauf.

  2. #2
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.612
    Hat mir auch sehr gut gefallen. Mal eine erfrischend andere Art von "Heldin".
    Trokener Humor, sehr schön in Szene gesetzt.

  3. #3
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    1.906
    Laut einem Interview bei Dupuis wollte übrigens Lewis Trondheim, dass Maggy optisch eine Durchschnittsperson sein soll, Stéphane Oiry hatte ursprünglich eine hübsche Protagonistin im Sinn.

    Im gleichen Interview erwähnt Oiry, dass die Reihe u.a. von der HBO-Serie "Bored to Death" inspiriert wurde, in der Jason Schwartzman einen Schriftsteller spielt, der sich nebenberuflich als Privatdetektiv versucht. Kenne die Serie nicht, werde ich mir mal vormerken.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.374
    Ich hab vor Jahren mal was ähnliches geschrieben (Sekretärin recherchiert für ihren Chef).

    http://www.altes.zeichnerarchiv.de/i...show=96&page=9
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  5. #5
    Mitglied Avatar von HerrHase
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    1.408
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von OK. Beitrag anzeigen
    Im gleichen Interview erwähnt Oiry, dass die Reihe u.a. von der HBO-Serie "Bored to Death" inspiriert wurde, in der Jason Schwartzman einen Schriftsteller spielt, der sich nebenberuflich als Privatdetektiv versucht. Kenne die Serie nicht, werde ich mir mal vormerken.
    Solltest du machen! Das ist eine sehr charmante und witzige kleine Serie, die es leider hierzulande immer noch nicht auf DVD gibt.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Atlan
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    885
    Toller erster Band, freue mich schon auf die Fortführung. Erscheint zum Glück ja bald.

  7. #7
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    1.906
    Habe soeben Band 2 gelesen. Gefällt mir noch etwas besser als der erste.

  8. #8
    Mitglied Avatar von Alice C.
    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    494
    Habe Band 1 durch Zufall gesehen und gekauft, sehr gut zu lesen. Band 2 heute gelesen, einfach eine gute Story mit Witz und Ironie. Freue mich auch auf Band 3. (Soll das ende des 1. Zyklus sein)???
    Geändert von Alice C. (29.08.2017 um 20:01 Uhr)

  9. #9
    Mitglied Avatar von jo.wind
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    Franken
    Beiträge
    902
    Band 2 hat mir wieder sehr gut gefallen.
    Meine Angetraute (eigentlich Krimi-Buch-Fan) hat nach dem Lesen von Band 2 sogar noch mal Band 1 genossen.
    Wie gesagt wir sind begeistert.

  10. #10
    Hallo jo,

    freut uns, das zu hören!
    Maggy Band 3, der laut Autoren "einen Zyklus abschliesst", ist bei uns für Januar in der Planung.


    Viele Grüße,
    Philipp

  11. #11
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    6.472
    Zitat Zitat von Philipp Schreiber Beitrag anzeigen
    Maggy Band 3, der laut Autoren "einen Zyklus abschliesst", ist bei uns für Januar in der Planung.
    Da ich die Maggy als Weihnachtsgeschenk geplant habe: Sind die Januar-Bände zufällig schon kurz vor Weihnachten lieferbar?
    Und am 365. Tag erhob er sein Glas und sagte in seinem feierlichsten Ton: "Darauf wollen wir trinken - dass es nicht noch besser wird!"

  12. #12
    Hallo Chou,

    wir sind da ganz klassisch und liefern die Januar-Titel auch erst im Januar aus. So hast du was zum Freuen, wenn das X-mas Brimborium vorbei ist

    Grüße,
    P.

  13. #13
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    6.472
    Zitat Zitat von Philipp Schreiber Beitrag anzeigen
    wir sind da ganz klassisch und liefern die Januar-Titel auch erst im Januar aus. So hast du was zum Freuen, wenn das X-mas Brimborium vorbei ist
    Ich will's doch verschenken! Ist aber nicht schlimm, ich finde schon was anderes. Und so hab ich gleich was für den Geburtstag der Beschenkten ein halbes Jahr später.
    Und am 365. Tag erhob er sein Glas und sagte in seinem feierlichsten Ton: "Darauf wollen wir trinken - dass es nicht noch besser wird!"

  14. #14
    Account gelöscht
    Gast
    Zitat Zitat von CHOUETTE Beitrag anzeigen
    Ich will's doch verschenken!
    Die ersten beiden Bände verschenken und einen Gutschein für den Dritten dazulegen ;-)

  15. #15
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    6.472
    Au ja, ein Gutschein zu Weihnachten.

    Nee, passt scho. Die junge Dame hat Band 1 schon bekommen, dann gibt's Weihnachten eben nur Band 2 und zum Geburtstag Band 3. Und ich muss halt noch was dazu schenken. Aber das schaffe ich schon.
    Und am 365. Tag erhob er sein Glas und sagte in seinem feierlichsten Ton: "Darauf wollen wir trinken - dass es nicht noch besser wird!"

  16. #16
    Mitglied Avatar von Gagel
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Emschermünde
    Beiträge
    754
    Ich habe gerade Band 1 gelesen und mag die "Heldin", die Story und die Zeichnungen.

    Allerdings bin ich auf eine Ungereimtheit gestoßen, die vielleicht (nicht nur) auf einem Übersetzungsfehler beruht. Miss Simmons wohnt im 4. Stock (Seite 3 Panel 6). Kater Steevy lebt im 3. Stock (Seite 3 Panel 10). Das Detektivbüro liegt im ersten Stock, deutlich zu sehen Seite 18 Panel 2. Dort sieht man aber auch, dass das Haus darüber nur noch ein Dachgeschoss hat. Ich weiß nicht, wie im Französischen die Etagen gezählt werden. Vielleicht halten es die Franzosen wie die Engländer. Im Englischen heißt das Erdgeschoss "First Floor". Der "Erste Stock" im Deutschen ist auf englisch der "Second Floor". Schaut man sich die Seiten 4 und 5 an, dann sieht es so aus, dass Steevy über dem Detektivbüro lebt, also im zweiten Stock und Miss Simmons darüber, mithin im dritten Stock. Wo der aber sein soll (siehe Seite 18 Panel 2), ist nicht zu erkennen.

  17. #17
    Mitglied Avatar von Gagel
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Emschermünde
    Beiträge
    754
    Rudolf Dirks Award 2017 für Maggy Garrisson in der Kategorie Krimi/Thriller/Spionage

  18. #18
    Mitglied Avatar von Gagel
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Emschermünde
    Beiträge
    754
    Band 3 hält das Niveau.
    Ich hoffe, es wird weiter gehen.

  19. #19
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    1.906
    Band 3 ist wieder klasse und ziemlich ausgefuchst.

    Maggy 4 wird noch auf sich warten lassen, Oiry hat laut Trondheim bis Anfang 2018 pausiert.

  20. #20
    Aufgrund Eurer positiven Kritiken werde ich auf jeden Fall in die Serie einsteigen. Sind die Bände in sich abgeschlossen oder gibt es einen Zyklus? Macht es Sinn das Erscheinen von Band 4 abzuwarten?

  21. #21
    Mitglied Avatar von Gagel
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Emschermünde
    Beiträge
    754
    Die Bände sind in sich abgeschlossen, aber es ist sinnvoll mit Band 1 anzufangen, weil sich sonst mancher Hinweis in den Folgebänden nicht erschließt. Das Erscheinen von Band 4 musst du nicht abwarten, aber wenn du die ersten 3 Bände gelesen hast, wirst du auf Band 4 warten.

  22. #22
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    1.906
    Band 1-3 bilden einen abgeschlossenen Zyklus, der einen Zeitrahmen von wenigen Monaten abdeckt. Band 3 wurde in Frankreich auch mit einem entsprechenden Aufkleber beworben und hier steht es auch auf der Verlagsseite: http://blog.dupuis.com/recompenses/m...encontre-2016/ ("Le tome 3 qui clôture le cycle..." / Band 3, der den Zyklus abschließt...).

    Ich vermute auch, dass Oiry nach Band 3 pausiert hat, weil der 1. Zyklus abgeschlossen war.

    Ich finde übrigens, dass sämtliche inhaltliche Zusammenhänge verloren gehen, wenn man durcheinander liest. Auf jeden Fall in Reihenfolge lesen.

  23. #23
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.994
    Apropos 3. Band:

    DLF Corso| 22.01.2018| 4:35 Min.|

    Krimi-Comic-Serie "Maggy Garrisson"- Der weibliche Walter White

    Privatdetektivin Maggy Garrisson ist eine echte Antiheldin: immer in Geldnot, fern jedes Schönheitsideals, nicht gerade vom Glück verfolgt. Sie nimmt es mit der Moral nicht so genau. Die Serie ist so gut, dass sie immer wieder mit Preisen ausgezeichnet wird – jetzt ist ein neuer Band erschienen.
    Von Andrea Heinze

    http://www.deutschlandfunk.de/krimi-...icle_id=408909
    http://ondemand-mp3.dradio.de/file/d...2_f364e5ef.mp3
    Geändert von Simulacrum (23.01.2018 um 17:22 Uhr) Grund: Link ausgebessert

  24. #24
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    1.906
    Zitat Zitat von Simulacrum Beitrag anzeigen
    "Maggy Garrisson" - Der weibliche Walter White
    Was für ein unpassender Vergleich.

  25. #25
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.994
    Ich habe den 3. Band noch nicht gelesen und weiß noch nicht, welche Charakter-Entwicklung sie nehmen wird Wobei die Besprechung ganz am Ende ja schon etwas spoilert.

    weniger spoilernd aus dem Artikel:
    Und ganz ähnlich wie in der Serie "Breaking Bad" rutscht Maggy Garrisson von Band zu Band in immer größere Miseren. Ihr Freund, eigentlich ein grundsolider Typ, jobbt bei einer Bande als Geldeintreiber, weil er nach dem Studium keinen anderen Job findet und verprügelt ausgerechnet eine Freundin von Maggy Garrisson - eine Polizistin, die sich allerdings als ziemlich hinterhältig erweist.
    Der Reiz des Comics besteht allerdings nicht darin, dass ein korrekter Saubermann - beziehungsweise eine "Sauberfrau" - sich immer tiefer in kriminelle Machenschaften verstrickt. Lewis Trondheim zeigt in "Maggy Garrisson" vielmehr Pragmatiker, die nicht die Opfer ihrer aussichtslosen Lebensumstände werden wollen - und deshalb selbst zu Tätern werden. Das erinnert an die britischen Sozialdramen eines Mike Leigh und verleiht dem Stoff neben all dem kaltschnäuzigen Humor auch Tiefe.
    Geändert von Simulacrum (23.01.2018 um 17:32 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •