Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Jonas Valentin/ Broussaille

  1. #1
    Mitglied Avatar von Fagen
    Registriert seit
    03.2005
    Beiträge
    112

    Jonas Valentin/ Broussaille

    Es gibt "Neuigkeiten"!
    Letzte Woche hab ich in Paris Band 1 der Broussaille-Gesamtausgabe erstanden. Ein echtes Schmuckstück!
    Zuerst hab ich gedacht, dass ich sie nicht mitnehme, da ja alle fünf Bände der Serie seit geraumer Zeit auf deutsch vorliegen und ich die Serie zusätzlich bereits auf französisch besitze.
    Was mich dann aber doch überzeugt hat:
    Neben dem heute schon fast zum Standard gehörenden umfangreichen Sekundärmaterial wie Hintergrundinfos und Skizzen enthält der Band über 70 Seiten in Deutschland unveröffentlichte Comics!!!
    Teilweise sehr frühes Material, aber der Charme der bei uns bekannten Jonas Valentin-Geschichten zieht sich schon beim ersten Durchblättern durch das Werk. Unbedingt empfehlenswert!

    Besteht die Chance auf eine Veröffentlichung bei Carlsen, und sei es auch erst in ferner Zukunft?

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    4.900
    Unbedingt! Vielleicht besser bei Splitter vorschlagen, da besteht eher eine Chance.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Fagen
    Registriert seit
    03.2005
    Beiträge
    112
    Hast ja eigentlich recht, jellyman. Dachte nur der alten Zeiten wegen und weil der phänomenale, wunderschöne Spirou von Frank gerade hier herausgekommen ist...
    Machst du das sonst eben bei den Splitterern?
    Lieben Gruß!

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.121
    Eine Gesamtausgabe von Jonas Valentin bei Carlsen Comics geht schon okay. Ich will das Werk ja auch lesen!

    Die Blacksad-GA war bis auf den verhuschten Lapsus einwandfrei. Der Tim & Struppi - Schuber auch. Jetzt bin ich auf Long John Silver gespannt. Nächstes Jahr gäbe es noch einiges aufzuholen.

    Das Schmuckstück Jonas Valentin möchte ich natürlich auch.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Stefan
    Registriert seit
    07.2001
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    1.287
    Sind die erwähnten 70 Seiten noch unbekannte Comics denn wirklich eigentliche zusätzliche Comicgeschichten? Falls nein könnte es knapp werden für eine Neuausgabe. Ich meine jedenfalls einmal gehört zu haben, dass die frühen Folgen eher so "Sendung mit der Maus" - mäßige Lach- und Sachgeschichten mit vielen Illustrationen seien. Das furchtbar verquaste fünfte Album könnte man ja zur Not noch ignorieren, wenn es wenigstens auf dem deutschen Markt noch unbekanntes Material zu verarbeiten gibt.
    Geändert von Stefan (07.07.2017 um 08:35 Uhr)

  6. #6
    Mitglied Avatar von HerrHase
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    1.197
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Stefan Beitrag anzeigen
    Sind die erwähnten 70 Seiten noch unbekannte Comics denn wirklich eigentliche zusätzliche Comicgeschichten? Falls nein könnte es knapp werden für eine Neuausgabe. Ich meine jedenfalls einmal gehört zu haben, dass die frühen Folgen eher so "Sendung mit der Maus" - mäßige Lach- und Sachgeschichten mit vielen Illustrationen seien. Das furchtbar verquaste fünfte Album könnte man ja zur Not noch ignorieren, wenn es wenigstens auf dem deutschen Markt noch unbekanntes Material zu verarbeiten gibt.
    Das Meiste werden eben solche einseitigen "Sachcomics" sein, in denen Jonas bzw. Frank Phänomene der Flora und Fauna erklären. Es gibt aber auch ein paar "richtige" Kurzgeschichten, die in den bisherigen Alben nicht drin waren. Eine davon kenne ich aus einem alten "Robbedoes"-Heft bzw. -Sammelband und die ist schon ganz nett, im Stil der ersten Alben.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Fagen
    Registriert seit
    03.2005
    Beiträge
    112
    Es handelt sich um Kurzgeschichten mit einer Länge zwischen einer und sechs Seiten. Natürlich kann man da nicht die Erzählstruktur der albenlangen Stories erwarten. Aber die eine oder andere lässt schon anklingen, was später noch kommt. Zum Beispiel die Geschichte "La chapelle aux chats", in der Jonas einer Katze folgt und so einem Geheimnis auf die Spur kommt.
    In einer Geschichte haben sogar der Saurier und der Biologe aus "Ein eisgekühlter Gast taut auf" von Franquin einen Auftritt!
    Natürlich spielt auch die Natur und deren Beobachtung eine große Rolle, das kann er ja, der Herr Pé.

  8. #8
    Mitglied Avatar von TigerRider
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    nördlich von Trier
    Beiträge
    2.765
    Blog-Einträge
    4
    Ja, es wäre schön zu erfahren, ob sich ein deutscher Verlag dem annimmt. Wenn die Entscheidung/ Ankündigung zu lange dauert, kauf ich es im Original und bin ein Leser für eine etwaige deutschsprachige Ausgabe weniger.

    Danke an Fagen, das er/ sie das hier ins Rollen gebracht hat!
    Gruß
    Jens

    zuletzt gelesen:

    CARTHAGO 5 (Story) 8/10 Zeichnung 8/10 = 8/10
    SPIROU Spez. "Das Licht von Borneo" Story 10/10 Zeichnung 10/10 = 10/10
    alle SCs "Theodor Pussel" Story 8/10 Zeichnung 7/10 = 7.5/10 Ist auch nach ein paar Jahren im Regal echt mal wieder lesenswert
    "Fünf Tage Sith" in: STAR WARS 120 (Panini) Story 10/10 Zeichnung 9/10 = 9.5/10


  9. #9
    Mitglied Avatar von Fagen
    Registriert seit
    03.2005
    Beiträge
    112
    Immer gerne! 😉

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •