Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 39
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    778

    LTB 497 - Ich bin dann mal weg! (EVT: 15.08.2017)

    https://www.lustiges-taschenbuch.de/...n-dann-mal-weg

    Umsonst unterwegs
    30 Seiten
    Story: Carlo Panaro
    Zeichnung: Mario Ferracina
    https://www.lustiges-taschenbuch.de/...TB_497_005.jpg
    https://coa.inducks.org/story.php?c=I+TL+3170-2

    Nicht witzig!
    32 Seiten
    Story: Casty
    Zeichnung: Marco Mazzarello
    https://www.lustiges-taschenbuch.de/...TB_497_035.jpg
    https://coa.inducks.org/story.php?c=I+TL+2950-2

    Im Netz der Lügen
    29 Seiten
    Story: Augusto Macchetto
    Zeichnung: Paolo Mottura
    https://www.lustiges-taschenbuch.de/...TB_497_067.jpg
    https://coa.inducks.org/story.php?c=I+TL+3092-1

    Gundel - wie verhext: Die falsche Wahl
    1 Seite
    Story: Riccardo Secchi
    Zeichnung: Francesco Barbieri
    https://www.lustiges-taschenbuch.de/...TB_497_096.jpg
    https://coa.inducks.org/story.php?c=I+TL+3174-01

    Kampf dem Kleingeld
    26 Seiten
    Story: Alberto Savini
    Zeichnung: Valerio Held
    https://www.lustiges-taschenbuch.de/...TB_497_097.jpg
    https://coa.inducks.org/story.php?c=I+TL+2993-4&search=

    Der Turban des Taklers
    24 Seiten
    Story: Sergio Tulipano
    Zeichnung: Francesco D'Ippolito
    https://www.lustiges-taschenbuch.de/...TB_497_123.jpg
    https://coa.inducks.org/story.php?c=I+TL+2503-2

    Mit einem Happs
    30 Seiten
    Story: Stefano Ambrosio
    Zeichnung: Andrea Ferraris
    https://www.lustiges-taschenbuch.de/...TB_497_147.jpg
    https://coa.inducks.org/story.php?c=I+TL+2262-6

    O.M.A.: Geistreich
    26 Seiten
    Story: Byron Erickson
    Zeichnung: Flemming Andersen
    https://www.lustiges-taschenbuch.de/...TB_497_177.jpg

    Sieh mich nicht so an!
    4 Seiten
    Story: Vito Stabilo
    Zeichnung: Federico Bertolucci
    https://www.lustiges-taschenbuch.de/...TB_497_203.jpg
    https://coa.inducks.org/story.php?c=I+TL+3154-3

    Duell um die Spitze
    48 Seiten
    Story: Carlo Panaro
    Zeichnung: Ottavio Panaro
    https://www.lustiges-taschenbuch.de/...TB_497_207.jpg
    https://coa.inducks.org/story.php?c=I+TL+2935-4P
    Geändert von Micha (03.08.2017 um 22:00 Uhr)

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2017
    Beiträge
    621
    Blog-Einträge
    5
    Schöner Inhlat!

  3. #3
    Mitglied Avatar von Ṡṕèċťãcûĺúš
    Registriert seit
    03.2017
    Ort
    El Dorado
    Beiträge
    942
    Blog-Einträge
    2
    Könnten wir uns vielleicht darauf einigen, dass man auch Zeichner und Autor hier postet? Ich habe jedenfalls nicht so viel Lust, dafür jeden Inducks-Link einzeln aufzumachen...

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2017
    Ort
    Nahe Entenhausen
    Beiträge
    391
    Mich interessieren alle Geschichten, der Gundel-Einseiter klingt gewöhnlich unspektakulär, "Sieh mich nicht so an!" ebenfalls. Besonders freue ich mich auf die Micky-Geschichte und "Duell um die Spitze".

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2017
    Ort
    Nahe Entenhausen
    Beiträge
    391
    Allerdings schreckt mich bei letzterem die Inducks-Bewertung ein bisschen ab. Die Pinguine sind übrigens nur noch vorletzter, der 160-Seiter "Raceworld" ist nun letzter. Würde ich gern mal lesen!

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2017
    Ort
    Nahe Entenhausen
    Beiträge
    391
    "Im Netz der Lügen" ist im Inducks 25-letzter!
    Der Casty hat die beste Bewertung.

    @Modi: Kann man meine letzten Beiträge zusammenführen? Bei mir gibt es beim editieren ein Problem.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Ṡṕèċťãcûĺúš
    Registriert seit
    03.2017
    Ort
    El Dorado
    Beiträge
    942
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Geldspeicher Beitrag anzeigen
    Allerdings schreckt mich bei letzterem die Inducks-Bewertung ein bisschen ab. Die Pinguine sind übrigens nur noch vorletzter, der 160-Seiter "Raceworld" ist nun letzter. Würde ich gern mal lesen!
    Ist ja anscheinend fürs Premium vorgesehen, aber mit so einer schlechten Wertung...? An Sciarrones Zeichnungen kann es ja nicht liegen...

    Dass Casty am besten bewertet ist, ist jetzt nicht die große Überraschung

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    778
    Zitat Zitat von Spectaculus Beitrag anzeigen
    Könnten wir uns vielleicht darauf einigen, dass man auch Zeichner und Autor hier postet? Ich habe jedenfalls nicht so viel Lust, dafür jeden Inducks-Link einzeln aufzumachen...
    Die Zeichner und Autoren stehen auch alle in dem ersten Link in # 1.
    https://www.lustiges-taschenbuch.de/...n-dann-mal-weg

    Wenn ich mal Zeit und Lust habe, ergänze ich das zusätzlich in # 1.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Ṡṕèċťãcûĺúš
    Registriert seit
    03.2017
    Ort
    El Dorado
    Beiträge
    942
    Blog-Einträge
    2
    Zum diesmonatigen Casty zitiere ich mal unseren Mod und Topolino-Experten NRW-Radler:

    Casty macht Witze! Und das ist auch gleich das große Problem der Geschichte, denn manche der Wortwitze, die hier vorkommen, sind weder gut übersetzbar noch beliebig durch andere Witze zu ersetzen.
    Micky ist mal wieder auf Mortimer getroffen, den Casty hier erstmals verwendet. Mortimer ist der Star auf jeder Party (und bei einem zufälligen Treffen auf dem Rummelplatz), während Micky schon bei einfachen Witzen die Pointe versaut. Minni schickt ihn deshalb zu einem Magier, der ebenfalls auf dem Rummel sein Zelt aufgeschlagen hat. Weil Micky aber den Magier beleidigt, wird er mit einem Fluch belegt: Fortan wird er in jeder Situation Witze erzählen, ob passend oder nicht.
    Das ist nicht übel (die meisten Witze sind auch gut) und wird gut aufgelöst, aber der Übersetzer wird nicht viel zu lachen haben.
    Da bin ich ja mal wirklich gespannt, ob die Übersetzung witzig ist...

    Es ist übrigens schon der siebte Casty dieses Jahr, mit der Weihnachtsgeschichte aus dem letzten Jahr könnte noch mindestens eine weitere dazukommen. Wenn die Reducktion in dem Tempo weitermacht (und Casty nicht wieder produktiver wird), werden die Casty-Geschichten in wenigen Jahren aufgebraucht sein...

  10. #10
    Zitat Zitat von Spectaculus Beitrag anzeigen
    Zum diesmonatigen Casty zitiere ich mal unseren Mod und Topolino-Experten NRW-Radler:



    Da bin ich ja mal wirklich gespannt, ob die Übersetzung witzig ist...

    Es ist übrigens schon der siebte Casty dieses Jahr, mit der Weihnachtsgeschichte aus dem letzten Jahr könnte noch mindestens eine weitere dazukommen. Wenn die Reducktion in dem Tempo weitermacht (und Casty nicht wieder produktiver wird), werden die Casty-Geschichten in wenigen Jahren aufgebraucht sein...
    Von mir aus kann eine Casty-Geschichte auch ruhig auf Italienisch abgedruckt werden, wenn es nicht anders geht.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    6.663
    Quel tipo recita talmente male che sarebbe stato meglio se fosse stato un film muto.

    Dieser Casty war grausam. Liegt nicht nur an der Übersetzung. Ich mag prinzipiell keine Scherzkekse und Sarkastiker.

    PS:

    Also, ich kann jetzt schon sagen, dass mir "Im Netz der Lügen" besser gefallen hat als dieser Casty. Ist zwar eine sehr abgedrehte Geschichte, aber Phantomias auf Tron hat doch was, wenn man sich drauf einlässt. In "Der Turban des Taklers" trifft Donald wieder einmal auf eine außerirdische Prinzessin, die auf den Enterich abfährt. Endivia kann aber mit Marbella nicht mithalten. Keine Gefahr für Daisy. Und bisher das Highlight war Supergoof in "Auf einem Haps" auf den Spuren von Doctor Who.

    Doch nicht ganz so schlecht. In der zweiten Hälfte bekommt das LTB noch die Kurve. Schauen wir mal, was "Geistreich" und "Duell um die Spitze" noch bieten können.

    Der Übersetzer war aber gefordert. Musste ganz tief in die Witzkiste greifen. Kein Wunder, dass er dann mal weg ist.

    PPS:

    Die letzten beiden Geschichten sind noch eine Art Geisterjägergeschichte und eine Schatzjägergeschichte. Da haben wir jahrzehntelang treuen LTB-Recken aber schon viel besseres vorgesetzt bekommen und genossen.

    Ich freue mich auf das nächste LTB. Die 498. "Der Drachenkämpfer - Sagenhafte Sagen mit Donald" ist genau meines. Bin ja ein alter Fantasy-Fan. Mal schauen, was geboten wird. Daheim wartet am Stapel auch noch "Donald Quest: Hammer of Magic".

    Bei LTB 497 kann man durchaus zugreifen. Muss aber nicht. Wir hatten in diesem Jahr schon besseres. Aber auch schlechteres im Programm.
    Geändert von Huxley (14.08.2017 um 19:34 Uhr)

  12. #12
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    08.2017
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    5
    Ich lasse mich überraschen. Von den Bewertungen her liegt die Micky Story ja vor der Phantomias Story. Aber erst ist Band 496 dran. Liege etwas im Rückstand.

  13. #13
    Ich fand die Phantomias Geschichte auch nicht so schlecht, zumal das Thema alternative Fakten ja gerade brandheiß ist. Zu der Casty Geschichte würde mich mal der Vergleich vom italienischen Original zur Übersetzung interessieren. Das Highlight des Bandes war aber auf jeden Fall die Supergoof Geschichte. Alles in allem kein schlechtes LTB, aber bei den meisten Geschichten hatte ich das Gefühl, dass ein paar zusätzliche Seiten der Handlung gutgetan hätten - abgesehen von der O.M.A. vielleicht.

  14. #14
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    08.2017
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    5
    Wie kann man es denn schon beurteilen? Ich denke das LTB kommt erst morgen heraus. Im Zeitschriftenhandel habe ich es heute noch nicht gesehen. Wenn man die Links anklickt sieht man ja nur die erste Seite. Denke schon dass ich zufrieden sein werde.

    Bei den letzten drei LTB fand ich keine Geschichte schlecht. Nur halt entweder sehr gut, gut oder ganz nett. Highlights waren für mich "Vereinte Kräfte" und "Die Insel Niemalsnie". Bei "Es geht um die Wurst"fand ich jetzt keine Story die wirklich herausgestochen ist. Mir fehlt aber noch die letzte Geschichte.

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2014
    Beiträge
    1.031
    Zitat Zitat von Dani Beitrag anzeigen
    Wie kann man es denn schon beurteilen? Ich denke das LTB kommt erst morgen heraus. Im Zeitschriftenhandel habe ich es heute noch nicht gesehen. Wenn man die Links anklickt sieht man ja nur die erste Seite.
    Es gibt ein LTB-Abonnement.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    6.663
    Ich hätte das LTB bereits am Samstag im Supermarkt erstehen können.

  17. #17
    Dauerhaft gesperrt Avatar von Professor
    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    2.332
    Zitat Zitat von Luk Beitrag anzeigen
    Es gibt ein LTB-Abonnement.
    Wenn schon altklug bitte noch für unwissende ergänzen, dass das Abo bis zu einer Woche vor EVT geliefert werden kann.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  18. #18
    Oder aber auch ein bis zwei Tage nach EVT...

  19. #19
    Bei mir kam es auch schon am Freitag, zum Inhalt kann ich noch nichts sagen, bin erst bei Band 141 . Melde mich dann also "später" nochmal hier.

  20. #20
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    08.2017
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    5
    Danke für die Info. Ich kaufe meistens im Lottogeschäft. Da ich meine Sammlung aber irgendwann komplett haben möchte, greife ich auf Amazon zurück. Das wird aber eine Ewigkeit dauern bis ich alles zusammen habe. In den nächsten Tagen muss Band 1 geliefert werden.

  21. #21
    Zu Nr. 496 habe ich mir den Kommentar mal gespart, da der Band doch sehr stark vom Sommerloch geprägt war.

    Dieser Band ist allerdings wieder etwas interessanter, daher gibt's hier mal wieder meine (dennoch etwas kürzere) Bewertung:

    Umsonst unterwegs: Eher mäßige Geschichte, nicht die originellste Grundidee und vorhersehbares Ende. Mittelmäßig

    Nicht witzig: Schade, dass der Titel Programm ist. Das Konzept geht nicht auf, da die im Storyverlauf präsentierten Witze als urkomisch angepriesen werden, tatsächlich aber meist eher abgedroschen sind. Ungewohnt schwach von Casty, das würde ich glaube ich sogar im Originaltext so stehen lassen. Mittelmäßig

    Im Netz der Lügen: Hier geht's steil aufwärts. Absolut geniale Parodie auf aktuelle politische Events, aber nicht zu sehr mit dem erhobenen Zeigefinger sondern geschickt verwoben mit gelungenen Nebenfiguren. Gerade für eine so verhältnismäßig kurze Geschichte großartig. Top

    Der Einseiter ist ganz nett.

    Kampf dem Kleingeld: Die Idee greift ebenfalls ein reales aktuelles Thema auf und eignet sich als Parodie also ziemlich gut. Die Szenen mit Dagobert sind dazu ziemlich gelungen. Leider wirkt der Rest der Story arg konstruiert, die Verbindung von gelungenem Plot und einzelnen Szenen funktioniert nicht so gut wie bei "Im Netz der Lügen". Gut

    Der Turban des Taklers: Ganz witzige Idee. Die Umsetzung lässt aber stark zu wünschen übrig, zu abgehastet wirkt das Ganze. Mittelmäßig-

    Mit einem Happs: Ich bin nicht der größte Supergoof-Fan, und diese Geschichte zeigt ziemlich genau wieso. Viele der Szenarien hier sind ziemlich grotesk und eher albern als witzig. Schön aber sind einige der Panels. Mittelmäßig-

    Geistreich: Eher eine schwächere O.M.A.-Geschichte, sicher auch der Länge geschuldet. Der übliche Nebenplot um Donalds und Dussels moralische Streitigkeiten fehlt, ebenso wird jetzt wohl schon seit Längerem auf die Easter-Eggs diverser Entenhausener (wie in früheren Geschichten) verzichtet. Mittelmäßig+

    Sieh mich nicht so an: Trotz der eher schwächeren vorliegenden Geschichte (mittelmäßig-) würde ich mich über mehr sprechblasenfreie Geschichten freuen.

    Duell um die Spitze: Als Geschichte normaler Länge wäre dies wohl eher Mittelmaß, aber da ich längere Geschichten schätze, bin ich bereit über einige Unstimmigkeiten im Plot hinwegzusehen. Gut

    Besonders gut ist dieser Band also auch nicht, aber die Mottura-Geschichte (brilliant gezeichnet übrigens) hat mich dann doch überzeugt, hier eine Leseempfehlung auszusprechen, auch weil keine Geschichte wirklich schlecht ist. Sicherlich gehe ich manchmal mit Geschichten ähnlicher Qualität unterschiedlich hart ins Gericht, vielleicht ist hier auch sonst für den ein oder anderen was dabei.

  22. #22
    Bei der Geschichte "Kampf dem Kleingeld" hat mich von Anfang an sehr gestört, dass

    Dussel ja 99 einzelne Kreuzer zurückbekommt, er also Kleingeld für die nächsten 99 Flaschen Milch zu 1,01 Taler hat. Damit war für mich die gesamte Prämisse des Protests von Anfang an mehr oder weniger sinnlos.


    Die Auswüchse in der Geschichte waren dann wieder ganz lustig, aber insgesamt fand ich sie eher eine der schlechtesten Geschichte des Bandes.

  23. #23
    Moderator Disney Fan Forum
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    Langenfeld (Rheinland)
    Beiträge
    1.890
    @orlando_77: Und wenn man das einfach als Seitenhieb des Autors ansieht, dass Menschen manchmal nicht auf die einfachsten Lösungen kommen?

    Zitat Zitat von donald57
    Nicht witzig: Schade, dass der Titel Programm ist. Das Konzept geht nicht auf, da die im Storyverlauf präsentierten Witze als urkomisch angepriesen werden, tatsächlich aber meist eher abgedroschen sind. Ungewohnt schwach von Casty, das würde ich glaube ich sogar im Originaltext so stehen lassen. Mittelmäßig
    Ich glaube nicht, dass das eigentliche Konzept der Geschichte darin besteht, eine Menge Witze auf einmal zu erzählen. Ob etwas witzig ist oder nicht, hängt ja in massiver Weise vom Empfänger des Witzes ab - in welcher Stimmung er ist, ob das Humorverständnis passt, ob er den Witz schon kennt... und dann sicher auch, ob der Witz gut erzählt ist. Im Optimalfall hat der Leser auch was von den Witzen, manche sind Situationskomik, manche haben ein gutes Timing. Aber das nützt nur begrenzt, wenn man den Witz schon kennt.

    Der Übersetzer hat da übrigens im Rahmen der Möglichkeiten gute Arbeit geleistet: 1/3 der Witze sind recht wörtlich übersetzt, 1/3 thematisch ähnlich zum Original (z.B. bei der Zitrone, wo im Original ein Wortspiel mit "giallo" ("gelb" oder "Krimi") steht), 1/3 dann halt frei.

    Nur geht das an den beiden m.E. wichtigsten Stellen nicht gut:
    Einmal: Die Szene am Fluss, wo Goofy den guten, ernsthaften Freund gibt und Micky den Clown. (Besser und näher am Original wäre da vielleicht gewesen: "Lieber wenige gute Freunde und dafür richtige. Micky, du musst mal reflektieren." - (Micky schaut ins Wasser: ) "Schau mal, ich reflektiere".)
    Zum anderen: Mickys finaler Witz in der Show ist im Original auch ein Wortspiel, für das ich keine gute Idee im Deutschen habe. Aber genau hier passt durch die Kunstpause das Timing, das ist viel wichtiger als die Qualität des Witzes.

    Diese beiden Stellen enthalten aber die Botschaft: Du wirst dafür gemocht, wie du bist. Sei du selbst. Unverkrampft, aber nicht albern. Ernst, aber nicht zu ernst. Man kann diese Geschichte auch als Beitrag zur ewigen Diskussion sehen, wie wir Micky haben wollen - weder spießig ("Herr Maus") noch kindisch ("Kaschperlmicky"). Beide Rollen nimmt Micky in der Geschichte ein, und beide stehen ihm nicht gut. Am Ende ist Micky nicht perfekt, das sieht man auch im Schlussbild - das ebenfalls ein nicht übersetzbares Wortspiel enthält, aber genau dafür, dass er sein Bestes gibt, wird er gemocht.

    Alles in allem: Keine Topgeschichte von Casty, aber im Original eine ziemlich gute. In der Übersetzung verliert sie. Zwangsläufig.


    Zitat Zitat von Dani
    Ich lasse mich überraschen. Von den Bewertungen her liegt die Micky Story ja vor der Phantomias Story.
    Das ist noch nett gesagt. Während Casty im Inducks unter den besten 5% liegt, lag der Phantomias zum Zeitpunkt der deutschen Veröffentlichung auf Platz 23 - von hinten.
    So schlecht ist er natürlich nicht. Aber die Oswald-Peterton-Geschichten sind in Italien komplett durchgefallen, mir scheint, dass sich im Papersera-Forum einige darum eingeschossen haben. Und der Inducks hat so wenige Bewertungen, dass man fast davon ausgehen kann, dass User fast nur werten, wenn sie eine Geschichte lieben oder hassen.
    Dazu kommt, dass der Übersetzer die Chance mit den "Fake News" wunderbar genutzt hat. Die Geschichte ist 2½ Jahre alt, der massenhafte Missbrauch falscher Nachrichten war damals eher ein Randthema, aber irgendwie prophetisch.
    Ich finde allerdings, dass das Setting der Geschichte irgendwie nicht so meins ist. Es sind dafür gute Gags drin, sowohl im Original als auch in der Übersetzung.

  24. #24
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    08.2017
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    5
    Immerhin hat die Micky Maus Story 20 Bewertungen. "Die Insel Niemalsnie" hat sogar 145 Bewertungen. Viel mehr als die anderen.

  25. #25
    Anlässlich der Fake-News-Geschichte in dem Band möchte ich mal auf die ARTE-Sendung "Warum sind Männer kleiner als Frauen", die am Samstag lief, verweisen. Die behaupten doch alles Ernstes, dass Frauen kleiner sind als Männer, weil Mädchen von ihren Eltern schlechter ernährt werden. Gut, dass stimmt sicherlich für viele patriachalische Gesellschaften, aber doch nicht für die westlichen Länder. Am Ende wird sogar noch behauptet, dass der Größenunterschied zwischen Männern und Frauen auch dadurch zementiert wird, dass Frauen gerne große Männer als Partner nehmen. Als ob große Männer nicht auch Töchter bekommen würden, die dann selber von den großen Vätern profitieren würden.
    Das ist für mich ein typisches Beispiel von Fake-News über öffentliche Kanäle.

    Da das jetzt etwas Off-Topic ist, aber doch mit einer der Geschichten des Bandes zu tun hat, möchte ich darauf hinweisen, dass ich jetzt hier keine Diskussion darüber starten will. Mir geht es nur darum, darauf hinzuweisen, dass Fake-News eben nicht nur von irgendwelchen Verschwörungstheoretikern gestartet werden, sondern auch von Leuten, die von der Materie, über die sie berichten, keine richtige Ahnung haben, und somit die Geschichte eine etwas einseitige Botschaft vermittelt.

    Ansonsten: Den Casty finde ich ganz in Ordnung, so als zweite LTB-Micky-Story perfekt. Auch die letzte Story ist sehr nett, gehört für mich aber aufgrund der Länge an den Anfang des Bandes und sollte auch die Titelgeschichte sein, wie es grundsätzlich immer bei der längsten, besten Duckgeschichte eines Bandes der Fall sein sollte.
    Geändert von Thomas K124 (23.08.2017 um 22:22 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •