Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: DIE BIBEL (FF 493 bis 524)

  1. #1

    DIE BIBEL (FF 493 bis 524)

    DIE BIBEL

    Nach der Serie IWM Teil 1 folgte nahtlos die Reihe DIE BIBEL - Altes Testament in FIX UND FOXI Heft 493 bis 524. Mit der Aufbereitung dieser Seiten war Ullrich Pohl, der Sohn des Rechtsbeistandes und Geschäftsführers Dr. Norbert Pohl, betraut.
    Den Obertitel „ICH WEIß MEHR“ behielten die Bibel-Seiten jedoch bei, vermutlich um zu implizieren, dass es sich hierbei weiterhin um einen akademischen Text handelt.

    Das besondere Thema DIE BIBEL kam allerdings ziemlich überraschend, denn diese Reihe wurde ohne jegliche Ankündigung in FIX UND FOXI publiziert. Wollte Rolf Kauka etwaigen Diskussionen im Vorfeld aus dem Wege gehen? Denn immerhin galt ja noch die landläufige Meinung, dass diese „Heftchenpest“ verdummend und primitiv sei. Würden Kritiker die ehrwürdigen Texte der Bibel als mißbraucht ansehen?
    Zum Serienstart schreibt Rolf Kauka im Vorwort von Heft 493 folgendes:

    
 „Liebe Freunde!
    Werft nicht mit Steinen nach mir, bevor Ihr den neuen Sonderteil „Die Bibel“ gelesen habt.
    In der Redaktion hat es heiße Diskussionen darüber gegeben, ob die kunstvollen Bilder alter und neuer Meister zur Bibel in FIX UND FOXI abgedruckt werden sollen. Ich bin lange mit mir zu Rate gegangen und habe Persönlichkeiten der Kirche und des öffentlichen Lebens befragt.
    Die schönsten und lehrreichsten Geschichten aus dem alten Testament werden gedruckt. Für Euch, in FIX UND FOXI.
    Auch heute, oder gerade heute - 2500 Jahre nachdem die Bibeltexte erstmalig aufgeschrieben wurden - haben sie nichts von ihrer Bedeutung verloren. Sie sind Wahrheiten, zu unser aller Nutzen. Sie sind Gottes Wort.
    Ich will mit meinen Geschichten zur Bibel nichts Neues sagen. Das Euch und Euren Eltern Vertraute will ich Euch näher bringen. Mehr nicht.
    Euer Rolf


    Wenn man die FIX UND FOXI-Hefte aus dieser Zeit auf Vollständigkeit prüft, stellt man fest, daß meist die Mittelseiten vorhanden sind. Das läßt den Schluß zu, dass die Bibel-Seiten im FIX UND FOXI-Heft deutlich weniger als die Serien IWM oder PANORAMA gesammelt wurden, wenn überhaupt. Dies mag auch daran gelegen haben, dass in den ersten FF-Ausgaben, die Bibel-Seiten nicht exakt auf den Mittelseiten platziert, sondern um eine Seite verschoben waren, sodass teils Comic-Seiten auf den Vorder- oder Rückseiten zu finden waren. Ab Ausgabe 499 fand sich DIE BIBEL dann wieder genau auf den Mittelseiten.
    Auch sind die Bibel-Seiten nicht fortlaufend paginiert, sondern haben als Seitenzahlen immer die der Mittelseiten. Meist Seite 15 bis 18.

    Auf den Leserbrief-Seiten (ganz selten) oder den Vorworten (nur im ersten und letzten Heft) finden sich kaum Äußerungen. Auch hier bleibt die Vermutung, dass es sich bei dem Thema „Religion“ um einen überaus sensiblen Sachverhalt handelt, bei dem jeglicher Beitrag mißverstanden oder fehlinterpretiert werden kann, und daher schnell außer Kontrolle geraten kann.

    In einem Leserbrief in FF 509 ist zwar nicht die Rede von „DIE BIBEL“, jedoch schreibt Rainer Baumann zaghaft, „Lieber Rolf, ich finde FIX UND FOXI klasse. Doch ich meine „ich weiß mehr“ gehört nicht in FF. Die Beilage ist gut. Doch in ein Lies- und Lachheft…? (…)
    10 Ausgaben lang wurden überhaupt keine Leserbriefe mehr abgedruckt. Dann kam in FF 519 eine Reaktion auf den obigen Leserbrief. Michael Töteberg aus Hamburg meint, „FIX UND FOXI ist einfach prima, besonders „ich weiß mehr“. Ich muss Rainer Baumann unrecht geben, wenn er in Heft 509 meint, „ich weiß mehr“ gehöre nicht in FIX UND FOXI. Doch wo will Rainer es sonst lesen? In dicken Büchern? Er glaubt wohl selber nicht, daß er sich das Buch „Die Bibel“ kaufen würde. Dadurch gebührt FF das Lob, einer großen Masse von Kindern den Stoff in einfacher Form zu bieten, den es sonst nicht lesen würde. (Das sagt auch meine Deutsch-Lehrerin.)
    Die nächsten Leserbriefe folgten in FF 522 und streiften jedoch nur die aktuelle Wissensrubrik. Bernd Geisler aus Köln: „(…) Lieber Rolf, wir haben aber einen Wunsch. Bitte, bring doch wieder „ich weiß mehr“. Oder Ursula Stein aus Friedberg: „(…) Ich sammle aber die Bibel und hab’ sie immer in der Religionsstunde dabei.“
    In FIX UND FOXI 523 scheint die FF-Redaktion schon auf IWM Teil 2 hinzuarbeiten. So wird Marion Bölte aus Dortmund zitiert: „Lieber Rolf, ich sammle die Seiten „ich weiß mehr“ und habe auch schon ein ganzes Päckchen. An einem Sonntag kramte ich es wieder aus. Als ich eine Seite durchgelesen hatte, bekam ich immer mehr Lust, „ich weiß mehr“ zu lesen. Ich war richtig traurig, als ich nichts mehr hatte, die Seiten waren so interessant. Ich würde allen FIX UND FOXI-Lesern empfehlen, „ich weiß mehr“ gründlich zu lesen. Ich finde es einfach interessant und lehrreich, wirklich prima.“ Und Michael Brüne aus Großauheim meint, „Ich lese FIX UND FOXI schon seit Nr. 420. Es gefällt mir sehr gut. „Ich weiß mehr“ hat mir auch gut gefallen. Ich konnte einiges davon in der Schule gebrauchen. „Die Bibel“ hilft mir in der Religionsstunde sehr.

    Und im Vorwort von FIX UND FOXI Band 524 arbeitet Rolf Kauka auch schon an der zukünftigen Reihe IWM Teil 2, die dann ab Ausgabe 530 folgt:

    Liebe Freunde!
    „- Jetzt macht mir die Religionsstunde erst richtig Spaß -„
    „- ehrlich gesagt, ich wußte gar nicht, daß die Bibel so interessant sein kann…“
    „- ich habe die Bibel verschlungen, wie einen Abenteuerroman, so spannend war das.“
    Das sind nur ein paar Sätze aus vielen, vielen Briefen, die Ihr mir geschickt habt. Muß ich da noch sagen, daß ich mich riesig gefreut habe?
    Aber in diesem Heft ist das Alte Testament abgeschlossen. Und jetzt frag’ ich Euch, was nun? Liebe Freunde, was möchtet Ihr am liebsten wieder lesen? Vielleicht „ich weiß mehr“, so wie es früher war? Oder ein FF-Lexikon über Tiere? Wie wär’s mit Sportreportagen?
    Das sind nur ein paar Vorschläge von mir. Entscheiden sollt selbstverständlich Ihr. Bitte, schreibt mir Eure Wünsche. Schreibt frei von der Leber weg, einfach was Ihr am liebsten in FF lesen wollt.
    Ich bin ja sehr gespannt, was dabei herauskommt. Und wenn Ihr schnell antwortet, könnt Ihr schon in wenigen Wochen die von Euch selbst gewünschte Serie lesen. Jetzt wünsche ich Euch nur noch gute Einfälle und viel Spaß beim Schreiben an
    Eueren Rolf




    Die einzelnen Folgen besitzen nicht direkt eine Überschrift, deshalb haben die nachfolgenden Titel Bezeichnungen erhalten, die sich aus dem jeweiligen Text ergeben.

    INHALT:
    493: Buch der Bücher, Kain und Abel
    494: Die Sintflut
    495: Der Turm zu Babel
    496: Sodom und Gomorrha
    497: Isaaks Opferung
    498: Jakob
    499: Joseph
    500: Joseph in Ägypten Teil 1
    501: Joseph in Ägypten Teil 2
    502: Moses, Die Hieroglyphen
    503: Moses erschlägt den Ägypter
    504: Moses’ Berufung, Keilschrift
    505: Der Auszug aus Ägypten
    506: Die Gebote
    507: Das goldene Kalb
    508: 40 Jahre in der Wüste
    509: Jericho
    510: Gedeon, Baalgötter
    511: Samson
    512: Ruth
    513: Die Bundeslade
    514: König Saul
    515: David erschlägt Goliath
    516: Das Reich Davids, Absalom
    517: Salomon
    518: Die Königin von Saba
    519: Assyrien
    520: Babylon
    521: Das Gastmahl des Belsazar
    522: Daniel in der Löwengrube, Das Perserreich
    523: Esther, Persiens Untergang
    524: Die Schriftrollen vom Toten Meer

    Pünktlich, mit der letzten Fix und Foxi-Ausgabe des Jahres 1965, endete auch die Rubrik DIE BIBEL. Es folgte vier Wochen später ICH WEIß MEHR Teil 2…
    Geändert von nc-schmitt (20.06.2017 um 19:59 Uhr) Grund: "mit" gestrichen.
    Herzliche Grüße
    nc

  2. #2
    Liebe FF-Gleichgesinnte!

    Es hat mir Freude bereitet, den obigen Text zu verfassen.
    Geändert von nc-schmitt (02.07.2017 um 10:14 Uhr)
    Herzliche Grüße
    nc

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2003
    Beiträge
    237
    Ich hatte damals DIE BIBEL gesammelt.
    Habe noch heute, ich glaube, alle Seiten, will sie aber abgeben.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •