Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 101 bis 125 von 125
  1. #101
    Junior Mitglied Avatar von Wotan18m
    Registriert seit
    09.2017
    Beiträge
    4
    Ok wusste nicht das sie trotzdem noch wert haben dann heb ich sie natürlich auf

  2. #102
    Mitglied Avatar von Bastbra Duck
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    546
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von MaxReichle 2004 Beitrag anzeigen
    Ich auch ich sammle seit Anfang 2015!
    Was heißt hier "auch"?
    Gesendet mit Blablabla aus Entenhausen

  3. #103
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2017
    Beiträge
    404
    Blog-Einträge
    5
    Ja ich sammle genauso wie du deshalb auch warum hast du in der Ausstiegsprivate nachrricht von mir ??? gechrieben ?

  4. #104
    Mitglied Avatar von Bastbra Duck
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    546
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von MaxReichle 2004 Beitrag anzeigen
    Ja ich sammle genauso wie du deshalb auch warum hast du in der Ausstiegsprivate nachrricht von mir ??? gechrieben ?
    Bitte deutsch, danke. Ich sammle seit 2013. Du seit 2015 (tolles Jahr!).
    Gesendet mit Blablabla aus Entenhausen

  5. #105
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2017
    Beiträge
    404
    Blog-Einträge
    5
    Warum tolles Jahr ?

  6. #106
    Mitglied Avatar von Bastbra Duck
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    546
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von MaxReichle 2004 Beitrag anzeigen
    Warum tolles Jahr ?
    Schöne Ausgaben! Waren jedenfalls besser als 2013! Ende 2014 war aber noch besser...
    Gesendet mit Blablabla aus Entenhausen

  7. #107
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2017
    Beiträge
    404
    Blog-Einträge
    5
    aha danke für die Info Bastbra Duck

  8. #108
    Mitglied Avatar von Donald Duck34
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    Nähe Frankfurt am Main
    Beiträge
    125
    Blog-Einträge
    1
    Also mMn war die schlechteste Zeit 2010 bis 2012.

  9. #109
    Mitglied Avatar von Mc Duck
    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Anderville
    Beiträge
    1.018
    Blog-Einträge
    5
    Wirklich? Gerade in diesem Zeitpunkt habe ich gesammelt. Erst als dann 2013/14 die Geschichten kürzer wurden und der Preis rapide anstieg, habe ich aufgehört.

  10. #110
    Zitat Zitat von Donald Duck34 Beitrag anzeigen
    Also mMn war die schlechteste Zeit 2010 bis 2012.
    Die Ausgaben in den Jahren fand ich noch in Ordnung, meiner Meinung nach ist das Jahr 2017 das schlimmste. Wenn ich mir ein "Micky Maus Magazin" durchschaue, muss ich mir immer an den Kopf klatschen.

  11. #111
    Mitglied Avatar von HerrHase
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    1.182
    Blog-Einträge
    1
    2011 war schon übel. Ich hatte damals ein 6-Wochen-Abo geschenkt bekommen und die Hefte bestanden gefühlt zur Häfte aus (schlecht verkappter) Werbung für andere Disney-Produkte. Und die Comics waren auch echt nicht gut.

  12. #112
    Junior Mitglied Avatar von Wotan18m
    Registriert seit
    09.2017
    Beiträge
    4
    Was mich am meisten nervt sind die Extras bzw die Spinner.... wie oft wollen die die Teile noch rein tun?

  13. #113
    Mitglied Avatar von Bastbra Duck
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    546
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von HerrHase Beitrag anzeigen
    2011 war schon übel. Ich hatte damals ein 6-Wochen-Abo geschenkt bekommen und die Hefte bestanden gefühlt zur Häfte aus (schlecht verkappter) Werbung für andere Disney-Produkte. Und die Comics waren auch echt nicht gut.
    Klar, vor 2013 war noch schlimmer. Ich hab ja auch noch solche Hefte. Werbehefte. Anders kann man es wirklich nicht sagen...
    Gesendet mit Blablabla aus Entenhausen

  14. #114
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2017
    Beiträge
    404
    Blog-Einträge
    5
    Ohne weitre Ausfälle : Micky Maus Magazin 37/2017

    Am 22.September erscheint das 37 von 43 Micky Maus Ausgaben 2017.

    Hier das Cover: https://www.micky-maus.de/magazin/naechstes-heft.html

    Erscheinungsdatum : 22.9.2017

    Extra : 1 von 4 Figent Spinner

    Preis: 4,99€

    Hier der Inhalt:

    Donald Duck: Völlig verstimmt
    Rätselcomic : Jagd durch den Wald
    Daisy Duck: Wild über Wellen
    Donald Duck : Garten-App
    Micky Maus : Das Ungeheuer vom Fischhafen
    Rätselcomic : Der Misterjöse Meteorit
    Daniel Düsentrieb : Einfalllos


    Enten-Kurier Nr.325

    Das Heft hat 52 Seiten, darvon 35,5 Seiten Comics.




  15. #115
    Mitglied Avatar von Brook Smargin
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Iliwisheim, 11. Dimension
    Beiträge
    1.705
    Ich muss einfach mal erwähnen, dass das Crossover mit Micky und Donald im aktuellen Heft - ja, ich war neugierig und habe es mir gekauft - mit das Schlechteste ist, was ich jemals (!) gelesen habe. Diese Körpertausch- Geschichte, wieso, weshalb, warum? Zu Kaschperlmicky gesellt sich nun auch noch Kaschperldonald! Das ist ja fast noch grottiger als die Riesenpinguine oder Geschichten a la "unter Hypnose" damals zu den schlimmsten LTB-Zeiten. Und das will wirklich was heißen. Nee, nee, nee. Grausig, wirklich.
    Herr Erickson, Sie sind bestimmt ein guter Chef und Manager und so... aber lassen Sie es mit Micky gut sein. Bitte!
    Geändert von Brook Smargin (14.09.2017 um 21:10 Uhr)
    Gesendet ohne alles. Es muss gespart werden (Dagobert wäre begeistert).

  16. #116
    Mitglied Avatar von Bastbra Duck
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    546
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Brook Smargin Beitrag anzeigen
    Ich muss einfach mal erwähnen, dass das Crossover mit Micky und Donald im aktuellen Heft - ja, ich war neugierig und habe es mir gekauft - mit das Schlechteste ist, was ich jemals (!) gelesen habe. Diese Körpertausch- Geschichte, wieso, weshalb, warum? Zu Kaschperlmicky gesellt sich nun auch noch Kaschperldonald! Das ist ja fast noch grottiger als die Riesenpinguine oder Geschichten a la "unter Hypnose" damals zu den schlimmsten LTB-Zeiten. Und das will wirklich was heißen. Nee, nee, nee. Grausig, wirklich.
    Herr Erickson, Sie sind bestimmt ein guter Chef und Manager und so... aber lassen Sie es mit Micky gut sein. Bitte!
    Ach, Unter Hypnose...das war doch ganz nett, oder? Man muss dem Flemming auch mal was lassen. Der Comic war ganz unterhaltsam, wenn man ihn auf dem Klo ließt, da passt die Story halt irgendwie hin. Weiß auch nicht wieso... Herr Erickson hat aber auch schon so einiges verbockt, das muss auch mal gesagt werden.
    Gesendet mit Blablabla aus Entenhausen

  17. #117
    Zitat Zitat von Bastbra Duck Beitrag anzeigen
    Ach, Unter Hypnose...das war doch ganz nett, oder? Man muss dem Flemming auch mal was lassen. Der Comic war ganz unterhaltsam, wenn man ihn auf dem Klo ließt, da passt die Story halt irgendwie hin. Weiß auch nicht wieso... Herr Erickson hat aber auch schon so einiges verbockt, das muss auch mal gesagt werden.

    Sprichst du von "Unter Hypnose" oder "Vertauschte Rollen"? Egal. Und dass Erickson viel verbockt haben soll, kann ich auch nicht unterschreiben; er hat vielleicht ein etwas zu substantives Vorwort für "70 Jahre Micky Maus" verfasst, anstonsten finde ich nichts, was man an ihm bemängeln könnte. Und dass Comics wie die Riesenpinguin-Geschichte erschienen sind - dafür kann er nichts, nur Autoren Namens McGreal oder Darko Macan etwa.

    Ich konnte mir zwar keine wirkliche Meinung zu dem Comic (damit meine ich "Vertauschte Rollen") bilden, weil ich ihn nur durchgeblättert habe, er erschien mir aber sehr unterhaltsam und ich fand keine Stellen, in denen sich Micky wie ein Kasperl oder kindisch benahm. Nur weil Micky eine rote Hose trägt, heißt das nicht, dass er gleich zum Clown wird.

  18. #118
    Mitglied Avatar von HerrHase
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    1.182
    Blog-Einträge
    1
    Ich finde auch, dass Erickson kein schlechter Autor ist. "Die Drachenritter" fand ich am Stück gelesen wirklich sehr gut und auch einige seiner Micky-Vierreiher, die er für Ferioli geschrieben hat, haben mir gefallen. Und das mit Mickys kurzer Hose stimmt natürlich. Ich halte es für absurd, die Qualität einer Geschichte daran festmachen zu wollen, wie lang die Hose der Hauptfigur ist. Es gibt sowohl mit kurzer wie mit langer Hose (sehr) gute und schlechte sowie einfach nur belanglose 08/15-Geschichten mit Micky.

  19. #119
    Mitglied Avatar von Bastbra Duck
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    546
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von HerrHase Beitrag anzeigen
    Ich finde auch, dass Erickson kein schlechter Autor ist. "Die Drachenritter" fand ich am Stück gelesen wirklich sehr gut und auch einige seiner Micky-Vierreiher, die er für Ferioli geschrieben hat, haben mir gefallen. Und das mit Mickys kurzer Hose stimmt natürlich. Ich halte es für absurd, die Qualität einer Geschichte daran festmachen zu wollen, wie lang die Hose der Hauptfigur ist. Es gibt sowohl mit kurzer wie mit langer Hose (sehr) gute und schlechte sowie einfach nur belanglose 08/15-Geschichten mit Micky.
    Ja, das ist er freilich auch, aber das heißt nicht, dass er nicht mal was verbockt hat. "Unter Hypnose" fand ich jedenfalls gar nicht so schlecht, echt! Das ist es auch, das ist absurd. Der Comic war gar nicht so schlecht, nur schwierig zu erkennen, wem denn jetzt die Sprechblase gehört!
    Gesendet mit Blablabla aus Entenhausen

  20. #120
    Zitat Zitat von Bastbra Duck Beitrag anzeigen
    Ja, das ist er freilich auch, aber das heißt nicht, dass er nicht mal was verbockt hat. "Unter Hypnose" fand ich jedenfalls gar nicht so schlecht, echt! Das ist es auch, das ist absurd. Der Comic war gar nicht so schlecht, nur schwierig zu erkennen, wem denn jetzt die Sprechblase gehört!
    Und dürfte man erfahren, was Erickson so alles verbockt haben soll?
    Ich sehe das jedenfalls genau wie HerrHase, auch wenn mir die "Drachenritter"-Episoden, die ich gelesen habe, nicht so gut fand. Kann auch daran liegen, dass ich Cavazzanos Zeichenstil nicht wirklich mag.

  21. #121
    Mitglied Avatar von Spectaculus
    Registriert seit
    03.2017
    Beiträge
    312
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Brook Smargin Beitrag anzeigen
    Ich muss einfach mal erwähnen, dass das Crossover mit Micky und Donald im aktuellen Heft - ja, ich war neugierig und habe es mir gekauft - mit das Schlechteste ist, was ich jemals (!) gelesen habe. Diese Körpertausch- Geschichte, wieso, weshalb, warum? Zu Kaschperlmicky gesellt sich nun auch noch Kaschperldonald! Das ist ja fast noch grottiger als die Riesenpinguine oder Geschichten a la "unter Hypnose" damals zu den schlimmsten LTB-Zeiten. Und das will wirklich was heißen. Nee, nee, nee. Grausig, wirklich.
    Herr Erickson, Sie sind bestimmt ein guter Chef und Manager und so... aber lassen Sie es mit Micky gut sein. Bitte!
    Komisch, als Ericksons einzige LTB-Kurzhosengeschichte erschienen ist (Ein teuflisches Täuschungsmanöver), warst du voll des Lobes. Andere Geschichten von ihm waren doch auch ganzr ordentlich (z.B. wie Weihnachtgeschichte vo ein paar Jahren). Und Kaschperldonald gab es doch schon vor Jahren im LTB von den Shaws. Ich fand die Rollentausch-Geschichte auch nicht toll, aber es ist nur Donald, der rumkaschpert (in Mickys Körper), oder? Das Heft hab ich im Laden liegen lassen Außerdem: Welche Egmont-Autoren würdest du denn als Erickson überlegen bezeichnen? Vor allem solche, die Micky-Geschichten schreiben??

    Zitat Zitat von Bastbra Duck Beitrag anzeigen
    Ach, Unter Hypnose...das war doch ganz nett, oder? Man muss dem Flemming auch mal was lassen.
    Als LTB 329 erschienen war, habe ich sehr ernsthaft darüber nachgedacht, mir keine LTBs mehr zu kaufen. "Unter Hypnose" und "Der Supersänger", würg...

    Zitat Zitat von HerrHase Beitrag anzeigen
    Ich finde auch, dass Erickson kein schlechter Autor ist. "Die Drachenritter" fand ich am Stück gelesen wirklich sehr gut und auch einige seiner Micky-Vierreiher, die er für Ferioli geschrieben hat, haben mir gefallen. Und das mit Mickys kurzer Hose stimmt natürlich. Ich halte es für absurd, die Qualität einer Geschichte daran festmachen zu wollen, wie lang die Hose der Hauptfigur ist. Es gibt sowohl mit kurzer wie mit langer Hose (sehr) gute und schlechte sowie einfach nur belanglose 08/15-Geschichten mit Micky.
    Die Drachenritter haben mir nicht so gefallen, aber ansonsten stimme ich dir zu. Im Übrigen ist die Kurzhosenzeit schon seit einer Weile endgültig vorbei, Joaquín und Fecchi zeichnen schon seit 2013 wieder einen voll angezogenen Micky. Die Geschichte im aktuellen MM-M ist schon älter.
    Geändert von Spectaculus (19.09.2017 um 21:06 Uhr)

  22. #122
    Mitglied Avatar von Bastbra Duck
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    546
    Blog-Einträge
    5
    Joaquin zeichnet nun anders? Wäre mir neu...
    Gesendet mit Blablabla aus Entenhausen

  23. #123
    Ja, Bastbra, fast jeder Disney-Zeichner zeichnet Micky nun mit einer langen Hose.

  24. #124
    Mitglied Avatar von Bastbra Duck
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    546
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Finn Lignes Beitrag anzeigen
    Ja, Bastbra, fast jeder Disney-Zeichner zeichnet Micky nun mit einer langen Hose.
    Danke...
    Gesendet mit Blablabla aus Entenhausen

  25. #125
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2017
    Beiträge
    404
    Blog-Einträge
    5
    Micky Maus Magazin 38/2017

    Preis: 3,99€
    Extra:
    Power-Säbel
    Erscheinugsdatum : 6.10.2017

    Cover: https://www.micky-maus.de/magazin/naechstes-heft.html

    Inhalt:

    Tick Trick und Track : Zirkus in der Schule
    Rätselcomic: Jagd auf einen Landendieb
    Gustav Ganz: Pechvogel der Woche
    Rätselcomic: Katzenspuren
    Goofy: Der Schrimsammler
    Oma Duck: Heuernte
    Tick Trick und Track : Schatz auf Rädern
    Enten-Kurier NR. 327

    Vorschau auf Heft 39/2017 :
    Es ist ein Halloweenheft
    Mit dem Preis: 3,99€



Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •