Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 70
  1. #1
    Mitglied Avatar von Bonkiii
    Registriert seit
    08.2012
    Beiträge
    1.392

    Der König der Löwen (2019) | Live Action

    Starttermin: 18.07.2019 (DE) | 19.07.2019 (US)

    Regie: Jon Favreau (The Jungle Book)

    Drehbuch: Jeff Nathanson (Pirates of the Caribbean: Salazars Rache)

    Schauspieler (Original Cast): Seth Rogen als Pumba, Donald Glover als Simba, James Earl Jones als Mufasa, Billy Eichner als Timon, John Oliver als Zazu

    Musik:

    Inhalt:

    Vorlage: Der König der Löwen (1994) (32. Meisterwerk) von Roger Allers und Rob Minkoff & Inspiration durch "Hamlet" von William Shakespeare

    Geändert von Bonkiii (30.08.2017 um 16:34 Uhr)


  2. #2
    Mitglied Avatar von Dia
    Registriert seit
    06.2016
    Ort
    Unna
    Beiträge
    91
    Na da bin ich ja mal auf den ersten Trailer gespannt. Kommt sicher erst im Sommer 2018.
    Find ich cool, dass James Earl Jones im Original wieder als Mufasa dabei sein wird.

  3. #3
    Dauerhaft gesperrt Avatar von RiasGremory17
    Registriert seit
    02.2017
    Beiträge
    283
    Ist Kiara in sem Film dann Königin?

  4. #4
    Mitglied Avatar von Tiana
    Registriert seit
    11.2014
    Beiträge
    1.088
    Wenn Mufasa im Film vorkommt, ist es mit absolut großer Sicherheit ein Remake des ersten Teils (wovon ich sowieso ausgegangen war).
    Also nein.
    'Don't wana see a single person today , thanks ! really really fun night with everyone but today , don't talk to me'
    Mein Film-, Serien-, Bücherblog: http://fairytale-castle.de

  5. #5
    Dauerhaft gesperrt Avatar von RiasGremory17
    Registriert seit
    02.2017
    Beiträge
    283
    Muss nicht unbedingt sein, Mufasa kam doch auch im 2. Teil vor (Geist und Stimme sogar). Er wacht ja über das geweihte Land, ich kann mir schon vorstellen, dass das die langersehte Fortsetzung von Simbas Pride wird.

  6. #6
    Es ist definitiv ein Remake des ersten Teils.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Sleeping Beauty
    Registriert seit
    08.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    786
    Ich gehe auch von einem Remake aus. Zukünftige Fortsetzungen kommen bei Erfolg sicher. Beim Jungle Book ist eine Fortsetzung ja schon fix!

  8. #8
    Dauerhaft gesperrt Avatar von RiasGremory17
    Registriert seit
    02.2017
    Beiträge
    283
    Zitat Zitat von Dschafar Beitrag anzeigen
    Es ist definitiv ein Remake des ersten Teils.
    Und das steht wo?

  9. #9
    Mitglied Avatar von Sleeping Beauty
    Registriert seit
    08.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    786
    Das steht so ziemlich überall. Beispielsweise hier: http://screenrant.com/jon-favreau-de...ing-lion-king/ oder ganz offiziell https://thewaltdisneycompany.com/dis...the-lion-king/

  10. #10
    Disney macht sicher kein Realremake einer Meisterwerk Fortsetzung, allein schon der Riesenerfolg von Teil 1 sagt das aus. :-)

  11. #11
    Mitglied Avatar von Thaddäus Tentakel
    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Bikini Bottom
    Beiträge
    290
    Die bisherigen Realverfilmungen wie "Cinderella", "The Jungle Book" oder "Die Schöne und das Biest" waren ja auch in der Regel an die ersten Teile angelehnt. Bei "Der König der Löwen" würde mich alles andere daher schwer verwundern.

  12. #12
    Mitglied Avatar von Donald-Phantomias
    Registriert seit
    01.2017
    Beiträge
    225
    Blog-Einträge
    2
    Ist das ein Scherz??? Das wäre ja wahnsinnig cool. Allerdings kann es auch vollkommen in die Hose gehen, da viele Neuauflagen eher schlecht sind.... Aber ich bin gespannt ob es 3d-Animation oder wieder Zeichentrick wird.... Freue mich schon auf den ersten Trailer!
    Donald-Phantomias

  13. #13
    Es wird eine Realverfilmung wie Dschungelbuch zuletzt, also kein Zeichentrick.

  14. #14
    ...und damit, wenn man formal streng ist, auch keine "Real"verfilmung, da es im "König der Löwen" ja nicht einmal Menschen gibt, aber im Zuge der sonstigen Real-Neuverfilmungen macht es irgendwie Sinn, ihn damit in eine Reihe zu stellen.

  15. #15
    Mitglied Avatar von Donald-Phantomias
    Registriert seit
    01.2017
    Beiträge
    225
    Blog-Einträge
    2

    Question

    Zitat Zitat von Mat Beitrag anzeigen
    Es wird eine Realverfilmung wie Dschungelbuch zuletzt, also kein Zeichentrick.
    Das ist irgendwie unlogisch! Es tritt in der Story kein einziger Mensch auf und Menschen in Tierkostümen wäre dumm. Nur Tiere wäre auch extrem aufwendig. Woher weißt du das denn?
    Donald-Phantomias

  16. #16
    Zum einen macht Disney schon seit Jahren keinen klassischen 2D Trickfilm mehr und zum anderen ist das gerade Disneys neue Masche.

  17. #17
    Mitglied Avatar von Dia
    Registriert seit
    06.2016
    Ort
    Unna
    Beiträge
    91
    Realverfilmung heißt ja nicht, dass da Menschen in Kostümen rumlaufen. Die Tiere und Landschaften werden einfach zu 100% computergeneriert sein, so wie im Dschungelbuch, in dem ja immerhin noch Mogli als echte Person eingebaut worden ist.

  18. #18
    Mitglied Avatar von Bjoern
    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    579
    Real aber in dem Sinne, dass die Computeranimation in einem möglichst realistischen Stil angefertigt werden wird (wie bei The Jungle Book), nicht wie bei den normalen Animationsfilmen (z.B. Disney-Meisterwerke, Pixar, etc.) in einem comichaftem Stil.

  19. #19
    Moderator Duckfilm Avatar von Bobcat
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    L.E.
    Beiträge
    3.403
    Warum muss das Wort Realverfilmung denn immer auf die Goldwaage gelegt werden. Meine Güte...wir wissen alle, was damit gemeint ist.
    Wir können es auch Live Action nennen, denn das ist ja eh zur Zeit der häufigste Sprachgebrauch.

  20. #20
    Dauerhaft gesperrt Avatar von RiasGremory17
    Registriert seit
    02.2017
    Beiträge
    283
    Was spricht denn gegen echte Löwen? Die kann man dressieren, oder man baut sich die Figuren (Roboter). Also ich bin zuversichtlich, dass diese Realverfilmung klappen kann.

    Außerdem:
    Wie hat man das denn mit Lucky Luke gemacht als Terence Hill die Hauptrolle bekam?
    Das Pferd das Jolly Jumper gespielt hat, sah da sehr echt aus.

  21. #21
    Ich verkünde feierlich den heutigen Sinnspruch: Wenn es kein Problem gibt, muss man eben eins machen.

    Spekulationen in allen Ehren, aber es steht vollkommen und unausweichlich fest, was für eine Art von Film das wird und wir er produziert werden wird. Da müssen wir jetzt nicht anfangen, herumzurätseln. Es werden weder Löwenkostüme genäht noch Warzenschweine dressiert und es wird auch kein Sequel, Prequel oder Spin-Off. Und nein, auch kein Zeichentrickfilm.

    Es wird ein dem Originalfilm vermutlich sehr ähnliches zwar computeranimiertes, aber nach Live Action aussehendes Remake. Ich habe "Die Schöne und das Biest" und "The Jungle Book" zwar noch nicht gesehen, aber genau in die Kerbe wird auch der neue "König der Löwen" schlagen. Und wieso das so klar ist? Weil ALLE Neuverfilmungen der letzten Jahre sowie alle, die noch angekündigt sind, nach diesem Muster produziert wurden und noch werden. "Die Schöne und das Biest" hat die Milliardengrenze geknackt, "The Jungle Book" stand kurz davor - das ist ein Erfolgsrezept, das gerade keiner Anpassung bedarf.

    Ich persönlich kann sehr gut mit dem Trend leben und mich auf die Neuverfilmungen einlassen, weil sie in meiner Empfindung nicht mit den Originalen konkurrieren. Ich bin aber auch dahingehend realistisch, dass ich keine Wunder erwarte - das derzeitige Niveau (seit "Cinderella", also sind definitiv nicht "Maleficent" und/oder die "Alice"-Filme gemeint) reicht mir aber allemal.

  22. #22
    Dauerhaft gesperrt Avatar von RiasGremory17
    Registriert seit
    02.2017
    Beiträge
    283
    Spekulationen in allen Ehren, aber es steht vollkommen und unausweichlich fest, was für eine Art von Film das wird und wir er produziert werden wird.
    Und das weißt du so genau?
    Arbeitest du bei Disney?

  23. #23
    Mitglied Avatar von Tiana
    Registriert seit
    11.2014
    Beiträge
    1.088
    Zitat Zitat von Dschafar Beitrag anzeigen
    Ich verkünde feierlich den heutigen Sinnspruch: Wenn es kein Problem gibt, muss man eben eins machen.
    Das bedarf für mich keiner weiteren Worte.
    Geändert von Tiana (28.05.2017 um 10:56 Uhr)
    'Don't wana see a single person today , thanks ! really really fun night with everyone but today , don't talk to me'
    Mein Film-, Serien-, Bücherblog: http://fairytale-castle.de

  24. #24
    Zitat Zitat von RiasGremory17 Beitrag anzeigen
    Und das weißt du so genau?
    Arbeitest du bei Disney?
    Es wird 100% so sein, da gibt's nichts zu rütteln und dafür muss man auch nicht bei Disney arbeiten!

  25. #25
    Es gibt keinen Grund auf ein anderes Mittel als die Computeranimation zurückzugreifen. Löwendressur ist aufwendig, immer mit Gewalt verbunden, unterliegt im Filmeinsatz strengen Auflagen und trotzdem würde es lange dauern bis ein Take rauskommt, auf dem die Löwen sich wirklich exakt so verhalten wie gewollt. Animatronics wiederum sind wesentlich aufwendiger als CGI und taugen nur für spezifische Kurzauftritte. Die Löwen in "The Lion Ling" sollen langsam gehen, aber auch schnell rennen können. Sie sollen sich hinlegen und brüllen können. Sie sollen spielen und sich vielseitig bewegen können. Sie sollen eine ausgeprägte Mimik haben und jederzeit glaubhaft und echt aussehen. Das ließe sich mit Animatronik überhaupt nicht umsetzen.

    Die Wahl fällt logischerweise auf CGI, weil es das beste Resultat bei moderaten (und exakt kalkulierbaren) Kosten bietet und Disney zugleich die volle Kontrolle über das Endprodukt hat.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Ergänzungen und Korrekturen an [email protected]. This page is in no way sponsored by, created by, or endorsed by
the Disney Company. All opinions, views, and thoughts expressed herein are expressly the authors, and in no way reflect the opinions, views,
or thoughts of the Disney Company. All character images on these pages are Copyright of Disney ©.