Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 28

Thema: Terry Moore auf dem Comicfestival München/ Echo

  1. #1
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.437

    Terry Moore auf dem Comicfestival München/ Echo

    Ich kann leider nicht vor Ort sein, aber hier wäre schon mal ein schönes Dossier zum Download, auch zum Start von Echo.
    Geändert von Simulacrum (20.05.2017 um 11:50 Uhr)

  2. #2
    Junior Mitglied Avatar von PippoSL
    Registriert seit
    03.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    28
    Und hier noch die Signier- und Programmtermine von Terry Moore und Ruben Pellejero auf dem CFM 2017


  3. #3
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.437
    Wird das Gespräch mit Paul Gravett am Sonntag aufgezeichnet und ins Internet gestellt?

  4. #4
    Junior Mitglied Avatar von PippoSL
    Registriert seit
    03.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    28
    Dass eine Aufzeichnung stattfindet, ist uns bisher nicht bekannt. Vermute aber nicht. Wir haben jedenfalls nichts in die Richtung geplant, wenn, dann müsste man mal das Comicfestival direkt anfragen.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    9.785
    Ich denke mal, dass Bernd mit Splashcomics das aufnehmen könnte...

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  6. #6
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.437
    Ach ja, hatte er letztes Mal auch gemacht. Habe natürlich auch nichts gegen deutsche Untertitel, die Tonqualität ist ja oft nicht so gut.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.437
    Mit Splashcomics war es dieses Mal wohl nix. Erscheint in irgendeinem Magazin oder Blog ein Beitrag über das Gespräch von Paul Gravett mit Terry Moore?

  8. #8
    Hallo Sim,

    von Verlagsseite her leider nicht – wir waren mit zwei Zeichnern und Standbetreuung fast ständig unterbesetzt, so dass von uns niemand bei dem Gespräch anwesend sein konnte. Aber wir fragen mal, ob es von Seiten des Comicfestivals aufgenommen wurde.

    Grüße,
    Philipp

  9. #9
    Junior Mitglied Avatar von PippoSL
    Registriert seit
    03.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    28
    Zitat Zitat von Simulacrum Beitrag anzeigen
    Mit Splashcomics war es dieses Mal wohl nix. Erscheint in irgendeinem Magazin oder Blog ein Beitrag über das Gespräch von Paul Gravett mit Terry Moore?
    Ja, von unserer Seite gab es keine Aufzeichnung. Und eben auch die Bestätigung vom Veranstalter telefonisch eingeholt, dass auch von dieser Seite keine Aufzeichnung erfolgte.
    In der heutigen Ausgabe der Süddeutschen Zeitung gab es aber ein tolles langes Interview mit Terry Moore.
    Und man darf sich auch auf ein Radiofeature über Terry freuen, das demnächst auf Deutschlandradio laufen wird und für das Terry während der Messe ein langes Telefoninterview führte. Genaues Datum der Ausstrahlung steht noch nicht fest.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.437
    Ah, vielen Dank. Dann werde ich mir mal den Artikel besorgen und auf das Feature lauern.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.323
    Sag doch bitte dann, wie Du das Interview fandest. Habe es gestern Abend noch schnell überflogen (bin etwas in Verzug mit der Zeitung). Scheint mir als solches in Ordnung zu sein, scheint mir aber über T. M. nichts Neues zu beinhalten.

    Mein Beweggrund: Dass er immensen Erfolg hat, ist schon klar. Halte seine Sachen auch für intelligent. Hat mit seinen Geschichten/Themen/Styles bisher aber nicht meinen - zugegebenermaßen sehr wählerischen - Geschmack getroffen. Möchte zur Stelle sein, wenn dies der Fall sein sollte.

  12. #12
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.437
    Werde die Zeitung aber erst morgen bekommen, falls die Nachbarn meiner Kollegin als Zweitleser der Zeitung sie noch haben. Sonst muss ich in die Bücherei.

  13. #13
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.437
    Zitat Zitat von Pickie Beitrag anzeigen
    Sag doch bitte dann, wie Du das Interview fandest. Habe es gestern Abend noch schnell überflogen (bin etwas in Verzug mit der Zeitung). Scheint mir als solches in Ordnung zu sein, scheint mir aber über T. M. nichts Neues zu beinhalten.
    Für Leser, die schon mehrere andere Interviews von ihm oder Beiträge über ihn gelesen/ gesehen haben, enthält es vermutlich wenig bis nichts Neues, es könnte aber Vorbehalte beseitigen, die manche SZ-Leser vielleicht pauschal gegenüber US-Comics haben und im Idealfall dazu verleiten, dass von denen der oder die Eine oder Andere doch mal das Wagnis eingeht und sich einen Terry-Moore-Comic holt.

    Zitat Zitat von Pickie Beitrag anzeigen
    Mein Beweggrund: Dass er immensen Erfolg hat, ist schon klar. Halte seine Sachen auch für intelligent. Hat mit seinen Geschichten/Themen/Styles bisher aber nicht meinen - zugegebenermaßen sehr wählerischen - Geschmack getroffen. Möchte zur Stelle sein, wenn dies der Fall sein sollte.
    Welcher Fall?

  14. #14
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.323
    Die Comic-Berichterstattung in der SZ finde ich ziemlich gut. Danke für Deine Einschätzung und mit "Fall" meinte ich, dass ich gespannt bin, was Moore später noch produzieren wird. Im Moment ist für mich - rein persönlich - halt nichts dabei.

  15. #15
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.437
    Nach Motor Girl soll ja Strangers in Paradise fortgesetzt werden, dann wird wohl vermutlich auch zukünftig erst einmal nichts für Dich dabei sein.

  16. #16
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.323
    Ist das sicher mit der Fortsetzung? Das Thema könnte auch auserzählt sein ...

    Sei es wie es sei, der Mann ist ja noch jung!

  17. #17
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.323
    Oops, verschätzt. 62 Jahre alt. Der wird wohl eher bei seinen bisherigen Sachen bleiben. Ok.

  18. #18
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.437
    Zitat Zitat von Pickie Beitrag anzeigen
    Ist das sicher mit der Fortsetzung? Das Thema könnte auch auserzählt sein ...
    Das hatte ich hier gelesen. Soll 2018 zum 25. Geburtstag von SiP erscheinen.

  19. #19
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.323
    Ich hatte RR und SiP und MG 1 in der Hand. Die Cover von SiP (Heftreihe, nicht TPB) haben mich besonders angezogen. Ich verstehe das Thema und kenne Terrys Ansatz/Erklärungen dazu. Das ist aber einfach nicht meine Welt; ich fühle mich von den Geschichten - und teilweise von den Zeichnungen - nicht unterhalten.

    Aber das:

    Zitat Zitat von Simulacrum Beitrag anzeigen
    Das hatte ich hier gelesen. Soll 2018 zum 25. Geburtstag von SiP erscheinen.
    dürfte das Beste sein, was den Fans passieren kann.

    Have fun!

    Pickie

  20. #20
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.437
    Zitat Zitat von Pickie Beitrag anzeigen
    Ich hatte RR und SiP und MG 1 in der Hand. Die Cover von SiP (Heftreihe, nicht TPB) haben mich besonders angezogen. Ich verstehe das Thema und kenne Terrys Ansatz/Erklärungen dazu. Das ist aber einfach nicht meine Welt; ich fühle mich von den Geschichten - und teilweise von den Zeichnungen - nicht unterhalten.
    C'est la vie ...

  21. #21
    Moderator Comic Report
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    274
    Zitat Zitat von Simulacrum Beitrag anzeigen
    Erscheint in irgendeinem Magazin oder Blog ein Beitrag über das Gespräch von Paul Gravett mit Terry Moore?
    Wir konnten in München ein sehr entspanntes und zugleich spannendes Gespräch mit Terry Moore führen, das in ALFONZ 3/2017 (EVT: 13. Juli) erscheint. Er berichtet darin nicht nur von seinen Plänen zu neuen Comics, sondern äußert sich auch zur gegenwärtigen politischen Lage in den USA, was gut zum Titelthema der neuen ALFONZ-Ausgabe passt.

  22. #22
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.323
    Cool, der Thread geht weiter.

    Zitat Zitat von Comic Report Nord Beitrag anzeigen
    (...) von seinen Plänen zu neuen Comics, sondern äußert sich auch zur gegenwärtigen politischen Lage in den USA, was gut zum Titelthema der neuen ALFONZ-Ausgabe passt.
    Doch was (ganz) Neues? Hmm ...

  23. #23
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.437
    Hervorragend, dann muss ich wohl doch den Flieger zurück gen Heimat nehmen

  24. #24
    Habe heute Echo Bd. 1 beendet und für interessant befunden. Mir gefällt inbesondere das zwischenmenschliche der Charaktere. Wirkt sehr authentisch. Eventuell mal vom wie ich finde überzeichneten

    "Superschurken Omega"

    abgesehen. Was ich nicht einschätzen konnte war die zwei oder drei Mal explizite Erwähnung von "amerikanischen" Soldaten. Ich kenne andere Werke von Moore nicht und habe bisher auch nicht den Artikel in der Alfonz gelesen, nahm aber mit, daß er durchaus kritisch mit Politik umgeht. Ist das nun Kritik oder Patriotismus?

    Weiterhin - Ist er für Erlangen auf dem Plan?

    Grüße
    "Do you happen to know how to fly this thing?"

    Die Sammlung

  25. #25
    Hi Woosher,

    freut uns, dass dir Echo gefallen hat
    Wir haben Terry letzten Sommer in München kennengelernt als politisch ziemlich kritische Person, aber genau weiss ich auch nicht, welche Stelle du meinst. Es sind ja "amerikanische Soldaten", die auftreten, also von daher erscheint mir das nicht ungewöhnlich?

    Wir werden sicherlich irgendwann nochmal versuchen Terry einzuladen, sicherlich aber nicht gleich Erlangen 2018, denn erstens erhält er sehr viele Einladungen und zweitens ist eine Anreise aus Texas für zwei Personen von den Kosten her kein Pappenstiel. da warten wir also nochmal etwas ab.

    Viele Grüße,
    Philipp

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •