Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Beiträge
    153

    Yps mit Gimmick #1280

    Yps Ausgabe 3/2017


    In Ausgabe 3/2017 des Yps-Magazins machen wir uns gemeinsam auf den spannenden Weg in die Welt der kleinen Dinge. Dort gibt es nicht nur viel zu entdecken, sondern das beiliegende Gimmick ermöglicht auch einen ganz anderen Blick auf bekannte Alltagsgegenstände. Apropos kleine Dinge, in der Rubrik „Fahrzeuge“ widmet sich das Yps-Magazin diesmal den Helden der Kompaktklasse und beleuchtet echte Klassiker wie den Fiat Ritmo im Wandel der Zeit.
    Freuen Sie sich auf das Gimmick Nr. 1280: Der Bausatz für ein echtes Mikroskop



    Weitere Highlights dieser Ausgabe:
    Gestern und heute, Star Wars Trivia, Auf dem Index



    Produktinformation:
    Extra: Gimmick Nr. 1280: Der Bausatz für ein echtes Mikroskop
    96 Seiten

    Erscheinungsdatum: 11.05.2017

    Inhalte:

    Gimmick: Bausatz für ein echtes Mikroskop!
    Basteltipp: Back dir einen Jabba-the-Hut-Kuchen!
    Redaktionelle Highlights: Der große Spinnen-Report, 40 Jahre STAR WARS
    Comics:
    Yps & Co – Flucht ins 20. Jahrhundert
    Pif & Herkules – Der Karate-Champion
    Flix – Held (Auszug)
    Lucky Luke – Jolly Jumper antwortet nicht (Auszug)
    Klo-Cartoons – Nicht im Stehen
    Yinni + Yan – Duell im Morgengrauen (aus Yps 55)
    Yps & Co – Haarig, haarig (aus Yps 328)
    Schwyps & Gryps (aus Yps 85)






    Oh ich glaube so ein schlechtes Mikroskop gabs noch nie in Yps. Glückwunsch!
    Geändert von YPS Andi (11.05.2017 um 13:15 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von Derma R. Shell
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    65201 Wbn.
    Beiträge
    4.921
    Diesmal interessiert mich grad gar nix aus dem Comicteil, Gratulation!
    Gruß Derma

  3. #3
    Das Gimmick... nuja... es geht, wie so oft, wohl mehr um den umstand "so könnts halt auch gehen". Schmerzhafte Erinnerungen werden wach an Yps Nr. 14, wo man die Linsen mit einem Tropfen Klebstoff sichern sollte - was in meinem Fall natürlich dazu führte, dass beide Linsen unwiderruflich mit Klebstoff versaut waren (schluchz). Die Idee, ein Mikroskop aus Pappe zu bauen, finde ich aber ziemlich kreativ - und bei den Gimmicks geht's ja meist eher um das "Wie"...
    Wie immer eine nette Lektüre, meine Tankwartin begrüßt mich auch so schön fröhlich zum Heftkauf, und ein Yinni&Yan aus der ersten Zeichenperiode - ich liebe es - und wusste nach all den Jahren beim ersten Bild schon wieder, wie die Story ausgeht :-) Ähnlich Schwyps & Gryps, das ich als Einseiter damals toll fand. Also bitte...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •