Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 131

Thema: Lob und Kritik an MANGA CULT

  1. #26
    Ich finde toll dass ihr euch auf Seinen spezialisieren wollt. Da ich mich seit Jahren immer weniger vom Programm der deutschen Großverlage angesprochen fühle, und es schon Verlage gibt die sich sehr auf die weibliche Zielgruppe fixieren, könnte das eine Marktlücke sein. Luxusausgaben in HC klingen auch geil. Bin schon sehr gespannt und in positiver Vorfreude auf die Zukunft ;-) Finde auch gut dass es damit auch mehr Verlage werden. Konkurrenz belebt den Markt und in anderen Ländern gibt es auch mehr als 3 Verlage

  2. #27
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    14.374
    Blog-Einträge
    113
    Zitat Zitat von zetsuboushita Beitrag anzeigen
    und es schon Verlage gibt die sich sehr auf die weibliche Zielgruppe fixieren,
    Nja, sorry dich enttäuschen zu müssen, aber da hast du wohl Halluzinationen. Im gesamten kommt da schon lange weniger raus...

    Außerdem ist die jeweils andere Zielgruppe nicht gleich 'böse' (ums mal extra so auszudrücken)...stell dir mal vor, das würden alle weiblichen Fans machen, ohne die würden bei Zielgruppe männlich nämlich auch viele Titel weitaus schlechter laufen.

    Aber unabhängig von der Zielgruppe, heißt es halt noch lange nicht, das automatisch Titel kommen, die einen mehr oder überhaupt interessieren...
    Und nur weil man nichts findet oder weniger flexibel ist mal anders auszuprobieren, werden falsche Ansichten nun mal nicht zu Tatsachen.


    Vielleicht solltest du (und einige andere) dir auch mal den Therad von Aya-tan ansehen:
    http://comicforum.de/showthread.php?...Shoujos-und-BL

    Da vielleicht nicht jeder so lange reinklicken will hier mal noch direkte Links daraus...

    Hier direkt zum letzten Jahr:
    http://comicforum.de/showthread.php?...=1#post5242688

    Erstellte Verlags-Grafiken fürs erste halbe Jahr letztes Jahr von Miss Morpheus:
    http://comicforum.de/showthread.php?...=1#post5176204

    Und noch mit eine Tabelle wo man auch andere Jahre mit drin hat: (aber auch das letzte nur halb)
    http://comicforum.de/showthread.php?...=1#post5177271
    Geändert von Mia (05.05.2017 um 13:45 Uhr) Grund: Tippfehler xd

  3. #28
    Mitglied Avatar von Niko Niii
    Registriert seit
    04.2017
    Ort
    ♥♥♥
    Beiträge
    119
    Toll findet Niko auch, dass ihr Luxus bzw Sondereditionen rausbringen tut! <3
    ***

    @Mia, bitte lass die anderen doch einfach ihre Lobe und Wünsche aufsagen bzw aufschreiben...
    ...und nicht immer gleich mit "Beweisen" oder Argumenten kommen dass mancher ihrere Aussagen "falsch" sind..
    Das ist einfach ihre Ansicht, auch wenn es in wirklichkeit anders ist ;3
    Wir wissen, dass du sehr Shojos magst und dass es ruhig für dich noch mehr davon rauskommen könnte, aber bitte lass die einen,
    die finden, dass evt zu viele "weibliche" Titel rauskommen, einfach mit ihrer Aussage in frieden...
    (Du weist dass sehr oft auf)
    Bin ebenfalls bei dieser Ansicht& wir hoffen doch einfach, dass es ein größtteils cooler Seinen Verlag wird. - Danke! ^^

    Niko Niko Niii
    ~ sagt was sie denkt! ♥ ~







  4. #29
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    14.374
    Blog-Einträge
    113
    Zitat Zitat von Niko Niii Beitrag anzeigen
    [CENTER]Toll findet Niko auch, dass ihr Luxus bzw Sondereditionen rausbringen tut! <3
    ***

    @Mia, bitte lass die anderen doch einfach ihre Lobe und Wünsche aufsagen bzw aufschreiben...
    ...und nicht immer gleich mit "Beweisen" oder Argumenten kommen dass mancher ihrere Aussagen "falsch" sind..
    Das ist einfach ihre Ansicht, auch wenn es in wirklichkeit anders ist ;3

    Wenn man Behauptungen aufstellt die nicht stimmen hat das aber mit Wünschen und der eigen Ansicht nun mal nichts zu tun. Und da ist es nun mal wichtig auch drauf zu reagieren, sonst verbreitet sich das nur immer falsch weiter. (Es lesen hier schließlich auch genug so mit etc)

    Wie sehr ich was mag evtl hat damit btw auch nichts zu tun, da ich solche Dinge unabhängig davon objektiver betrachte, was halt leider nicht jeder kann.

    Zudem gehts da auch nicht einfach nur um die Zielgruppe ansich, sondern um mehr Genre-Auswahl bei der jenigen...außerdem ist Josei nun mal nicht gleich Shojo, und auch nicht jeder von diesen beiden gleich, auch wenn das gerne viele leider (noch) über einen Kamm scheren.

    Wenn du und andere dann trotzdem der Wahrheit nicht ins Gesicht blicken wollen, kann man zwar auch nichts dran ändern...aber man hats zumindest versucht.

  5. #30
    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Wenn man Behauptungen aufstellt die nicht stimmen hat das aber mit Wünschen und der eigen Ansicht nun mal nichts zu tun. Und da ist es nun mal wichtig auch drauf zu reagieren, sonst verbreitet sich das nur immer falsch weiter. (Es lesen hier schließlich auch genug so mit etc)
    Sehe ich auch so.


    --------------------


    Um aufs eigentliche Thema wieder zurück zu kommen, wünsche euch von Manga Cult Verlag viel Glück und Erfolg und bin schon auf eure künftigen Titel gespannt
    Mangawünsche:
    Tableau Gate,
    Hinekure Chaser, Sennen Meikyuu no Nana Ouji, Ogeha, Hidoku Shinaide, Alles von Rei Toma, Sougiya Riddle, Somali to Mori no Kami-sama, Made in Abyss, Mori no Takuma-san, Kudamimi no Neko, Dead Tube, Hana yori mo Yaiba no Gotoku, Baby Baby(Kotoko Ichi), Kuroa Chimera, Kunisaki Izumo no Jijou,Shoujo Gensou Necrophilia, Alles von Miwako Sugiyama, Alles von Tomu Ohmi, Mother Keeper, Jinbaku Shounen Hanako-kun, Niehime to Kemono no Ou, Otona Keikenchi, Hibi Chouchou, Im - Great Priest Imhotep, Lotte no Omocha!, Happy Sugar Life, Kirihara Mika no Yuuutsu, Stravaganza - Isai no Hime, Alles von Owaru, Alles von Pedoro Toriumi , Alles von Kanda Neko, Koi to Uso, Simple Hot Chocolate, Seifuku de Vanilla Kiss,Sarusuberi Danshi Koutou Gakkou!!,Alles von Eri Sakondo, Hatsukoi Monster, It's my Life, Alles von Rin Miasa, Alles von Naki Ringo/Aoki Spica, Sex Friends von Ari Uehara, Shiri Fechi Nanka ni Sukarete Tamaru ka, Himitsu no Akuma-chan, Alles von Matoba, Graineliers, Kyou no Cerberus, Uratarou, Akazukin-chan wa Ookami-san o Nakasetai!, Soul Liquid Chambers, Kujira no Kora wa Sajou ni Utau, Fast alles von Hachi Itou, Versailles of the Dead, Killing Stalking...



  6. #31
    Ach Mia, deine Zahlen und Beweise usw. kannst du wieder einpacken. Ich, 30 männlich, Person die über Jahre einen Anspruch an seine Mangas entwickelt hat, habe mir das aktuelle Programm aller Verlage angesehen und 1 interessant Lizenz gefunden (und 4 weitere die ich mir mit großem vielleicht aber sehr wahrscheinlich nicht kaufen werde). Wäre ich wieder 15 und würde noch Shounen lesen, dann hätte ich mich vielleicht über das Programm sehr gefreut. Wäre ich weiblich wahrscheinlich auch denn ich habe viele interessante Lizenzen gesehen die Frauen ansprechen könnten. Ich freue mich für jeden der viel im aktuellen Programm findet und bin sicher nicht neidisch. Ich weiß auch das mein hoher Anspruch daran schuld ist dass mich so wenig anspricht. Klar, ich will dass mehr lizenziert wird, was mich interessiert, aber das heißt ja nicht gleich das weniger für die Anderen lizenziert werden soll. Wenn es so wäre, dann verurteile ich die konservative Lizensierungspolitik der Verlage mit ihren seit Jahren begrenzten Plätzen, und die begrenzten Anzahl neu startender Verlage, und ausdrücklich nicht die böse andere Zielgruppe. Ich finde es total kleinlich dass ich mich nicht über den neuen Verlag freuen darf, und sofort wieder wie Angst da ist auf Grund eines Seinen Mangas würde vielleicht ein anderer Manga weniger auf Deutsch kommen.
    Geändert von zetsuboushita (05.05.2017 um 17:46 Uhr)

  7. #32
    Mitglied Avatar von Yuno Gasai
    Registriert seit
    03.2017
    Ort
    immer hinter Yuki...
    Beiträge
    67
    Hat recht, dieser zetsuboushita. Und Niko.
    Einfach nur lächerlich, wenn man die anderen sich nicht freuen lassen will, nur weil man selber nicht so ein Seinen fan ist
    Ich bin froh diesen neuen Verlag zu haben & das hier nicht so viel Shojo lisziniert wird - BASTAAAAA

    An das Manga Cult Team:
    Hier habt ihr schon mal einen neuen Fan!
    Ich finde es yukitastisch dass ihr düstere Titel bzw Seinen rausbringen tut & Sondereditionen & Neuauflagen!
    Freue mich seeeehr auf das Prograaaammm - yuuukiii
    Geändert von Yuno Gasai (05.05.2017 um 18:38 Uhr)

  8. #33
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    14.374
    Blog-Einträge
    113
    @zetsuboushita

    dann hättest du halt einfach besser schreiben sollen, dass die andern Verlage weniger lizenzieren was deinen Geschmack entspricht, da es sich ja offenbar auf alle Zielgruppen bezieht, trotzdem hast du es unnötig auf eine geschoben. (Seinen kommt ja mit Shonen nun mal nicht wenig bei den anderen Verlagen...)
    Und das Problem mit dem Geschmack kann sowieso jeder haben, egal was er wie lieber mag.
    Wenn man dann keinen so breiten hat, wird man halt immer mehr Pech haben als andere...wirkliche Wunschtitel waren da für mich genauso nicht dabei.

    Sonst hätte ich dazu ja auch nicht gesagt.
    Allgemein gesprochen finde ich es halt einfach auch schlichtweg unnötig, das man dann nebenbei solche Spitzen gegen bestimmte Gruppen und Unwahrheiten in die Welt setzt, weils halt einfach nicht sein muss, nur weil man es selber nicht so mag....

    Und begrenzte Plätze wird es immer geben, genauso wie man nicht zwangsläufig was davon hätte, wenn zuviele Verlage noch mehr Titel raushauen...schließlich muss das auch gekauft werden. Was natürlich nicht ausschließt, das man trotzdem passend mehr Vielfalt bietet, aber nur letzteres alleine ohne Mainstream wird halt auch nicht hinhauen. Wenn dann immer mehr teurer alles wird oder mehr abgebrochen wird, bringt das dann auch letztendlich vielen nichts.

    Aber ich denke mal wir haben alles dazu gesagt.



    Zitat Zitat von Yuno Gasai Beitrag anzeigen
    [FONT=georgia]Hat recht, dieser zetsuboushita. Und Niko.
    Einfach nur lächerlich, wenn man die anderen sich nicht freuen lassen will, nur weil man selber nicht so ein Seinen fan ist
    Ich bin froh diesen neuen Verlag zu haben & das hier nicht so viel Shojo lisziniert wird - BASTAAAAA
    Das hat wie gesagt nichts damit zu tun das man den Fans nicht ihre Freunde gönnt... denn man kann auch manche Dinge einfach mal nicht schreiben, wenn man sich über was freut.

    Und btw nettes Eigentor zu meinen, das man das nur sagt weil man die Zielgruppe weniger mögen würde...umgekehrt aber andere Zielgruppen selber anprangert, weil man sie selber nicht so mag....- merkst worauf ich hinaus will?

    Wie heißt es so schön; erst denken, dann schreiben.
    Geändert von Mia (05.05.2017 um 18:57 Uhr)

  9. #34
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    27.064
    Zitat Zitat von Yuno Gasai Beitrag anzeigen
    Einfach nur lächerlich, wenn man die anderen sich nicht freuen lassen will, nur weil man nicht so der seinen fan ist
    Fakten sollte man dennoch akzeptieren. Ist genauso als wenn man behauptet, die Erde sei eine Scheibe, dass sie es nicht ist, ist allerdings Fakt und bewiesen. Genauso verhält sich das. Es geht nicht darum, dass man anderen ihre Freude missgönnt, sondern um die Tatsache, dass faktisch falsche Behauptungen in den Raum geworfen werden. Daher lege ich es wirklich jedem nahe, dass er sich doch mit dem deutschen Markt beschäftigen soll, bevor er irgendwelche Unwahrheiten verbreitet.
    Ich denke, dass ich nach den ganzen Wünschen im Thread auch niemand bin, der eine Abneigung gegen Seinen hat. Für mich muss MC auch nicht unbedingt Shoujos lizenzieren. Wenn sie da vielleicht irgendwann mal welche bringen, die jetzt nicht gerade die xte Schulromanze sind, sondern etwas außergewöhnlichere Titel, würde es mich dennoch freuen.

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

  10. #35
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    10.743
    Zitat Zitat von zetsuboushita Beitrag anzeigen
    Ach Mia, deine Zahlen und Beweise usw. kannst du wieder einpacken. Ich, 30 männlich, Person die über Jahre einen Anspruch an seine Mangas entwickelt hat, habe mir das aktuelle Programm aller Verlage angesehen und 1 interessant Lizenz gefunden (und 4 weitere die ich mir mit großem vielleicht aber sehr wahrscheinlich nicht kaufen werde). Wäre ich wieder 15 und würde noch Shounen lesen, dann hätte ich mich vielleicht über das Programm sehr gefreut. Wäre ich weiblich wahrscheinlich auch denn ich habe viele interessante Lizenzen gesehen die Frauen ansprechen könnten. Ich freue mich für jeden der viel im aktuellen Programm findet und bin sicher nicht neidisch. Ich weiß auch das mein hoher Anspruch daran schuld ist dass mich so wenig anspricht. Klar, ich will dass mehr lizenziert wird, was mich interessiert, aber das heißt ja nicht gleich das weniger für die Anderen lizenziert werden soll. Wenn es so wäre, dann verurteile ich die konservative Lizensierungspolitik der Verlage mit ihren seit Jahren begrenzten Plätzen, und die begrenzten Anzahl neu startender Verlage, und ausdrücklich nicht die böse andere Zielgruppe. Ich finde es total kleinlich dass ich mich nicht über den neuen Verlag freuen darf, und sofort wieder wie Angst da ist auf Grund eines Seinen Mangas würde vielleicht ein anderer Manga weniger auf Deutsch kommen.
    Shounen sind allerdingd grundsätzlich eher für männliche Leser, weswegen das mit der "häupsächlich für die weibliche" Leserschaft so nicht stimmt
    Ansonsten wurde ja auch nicht nur 1 Seinen-Titel lizenziert ^^

    Klar darfst du dich drüber freuen, ich freue mich ja auch, aber wenn du solche Dinge schreibts, wie das die Verlage auf die Zielgruppe weiblich fixiert seien, was nicht stimmt, dann brauchst du dich nicht wundern, wenn man das ganze richtig stellt
    ansonsten wundert es mich, das du wirklich so wenig für dich gefunden hast, da in meinen Augen doch auch etwas für Seinen-Liebhaber dabei war.
    Bei Carlsen hätten wir Der Gorumet - Auf den Spuren feiner Kochkunst 2 und Chiisakobee. Außerdem die Neuausgabe von Battle Angel Alita, falls du diese noch nicht besitzt. Requiem of the Rose King ist zwar ein Shoujo, aber aufgrund der Thematik und des Settings auch sicherlich einen Blick wert. Bei Egmont hätten wir Broken Girl. Hier darf man sicherlich auf interessante Dialoge gespannt sein, da die Geschichte aus der Feder von NisiOisiN stammt. Bei Tokyopop erscheint außerdem Siúil, a Rún – Das fremde Mädchen, was zwar ein Shounen ist, aber mit einer märchenhaften Story und ungewöhnlichen Zeichenstil daherkommt.
    Aber ist am Ende ja deine Sache, wenn dich keiner (oder nur einer) der genannten Titel ansprechen konnte.
    Im nächsten Programm wird Carlsen außerdem sicherlich wieder ein paar mehr Seinen dabei haben, da ja einige Titel enden
    Geändert von Miss Morpheus (05.05.2017 um 19:14 Uhr)
    "They had dreams. But dreams are to heavy to bear on your own. As you mature, you discover the realities of your future and your inability to chase down the impossible. You lern abaout your maximum monthly salary of two hundred thousand yen pretax, the tragically low employment rate of alumni from prestigious universities, the annual suicide rate, rising taxes, and unreliable pensions that offer no return even after you've paid into them." - Hiki, Oregairu



  11. #36
    Mitglied Avatar von Niko Niii
    Registriert seit
    04.2017
    Ort
    ♥♥♥
    Beiträge
    119
    Niko freut sich auf die neuen Seinen Titel!

    @Aya-tan gute Zusammenfassung von dir! Es würde mich ebenfalls freuen,
    wenn irgendwann mal hier auch ein Shojo kommt, und wenn dann einen außergewöhnlicheren!
    Und nicht, wie schon gesagt, wieder eine xte Schullovestory

    Und jetzt sollten wir lieber die Diskussionen abschließen - ist ja schließlich hier ein Lob & Kritik Thread! ^^
    Niko Niko Niii
    ~ sagt was sie denkt! ♥ ~







  12. #37
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    6.177
    Oh ich habe gerade im Fragethread gelesen, dass hier Hardcover bevorzugt wird für die Veröffentlichungen. Finde ich sehr gut.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  13. #38
    Manga Cult wünsche ich viel Erfolg
    Mein Mann und ich setzen hohe Erwartungen in euch und ich hoffe, wir werden nicht enttäuscht, sonst... gibts was auf den Deckel Nee, Scherz beiseite Wir würden uns einfach über ein reichhaltiges Seinen und Science-Fiction Angebot freuen. Das würde uns schon sehr glücklich machen

  14. #39
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    10.743
    von meiner Seite Mal ein großes Lob an CrossMicha, dafür das er immer so freundlich und zügig die Fragen hier im Forum beantwortet
    "They had dreams. But dreams are to heavy to bear on your own. As you mature, you discover the realities of your future and your inability to chase down the impossible. You lern abaout your maximum monthly salary of two hundred thousand yen pretax, the tragically low employment rate of alumni from prestigious universities, the annual suicide rate, rising taxes, and unreliable pensions that offer no return even after you've paid into them." - Hiki, Oregairu



  15. #40
    Mitglied Avatar von Shadowrun20
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    829
    Zitat Zitat von zetsuboushita Beitrag anzeigen
    Ach Mia, deine Zahlen und Beweise usw. kannst du wieder einpacken. Ich, 30 männlich, Person die über Jahre einen Anspruch an seine Mangas entwickelt hat, habe mir das aktuelle Programm aller Verlage angesehen und 1 interessant Lizenz gefunden (und 4 weitere die ich mir mit großem vielleicht aber sehr wahrscheinlich nicht kaufen werde). Wäre ich wieder 15 und würde noch Shounen lesen, dann hätte ich mich vielleicht über das Programm sehr gefreut. Wäre ich weiblich wahrscheinlich auch denn ich habe viele interessante Lizenzen gesehen die Frauen ansprechen könnten. Ich freue mich für jeden der viel im aktuellen Programm findet und bin sicher nicht neidisch. Ich weiß auch das mein hoher Anspruch daran schuld ist dass mich so wenig anspricht. Klar, ich will dass mehr lizenziert wird, was mich interessiert, aber das heißt ja nicht gleich das weniger für die Anderen lizenziert werden soll. Wenn es so wäre, dann verurteile ich die konservative Lizensierungspolitik der Verlage mit ihren seit Jahren begrenzten Plätzen, und die begrenzten Anzahl neu startender Verlage, und ausdrücklich nicht die böse andere Zielgruppe. Ich finde es total kleinlich dass ich mich nicht über den neuen Verlag freuen darf, und sofort wieder wie Angst da ist auf Grund eines Seinen Mangas würde vielleicht ein anderer Manga weniger auf Deutsch kommen.

    Verkehrt ist deine Ansicht nicht man wird älter und verändert sich vom Geschmack her der bestimmten Titel sei es Animes oder Mangas man hat halt viel gesehn oder gelesen ,aber muss auch Aya-tan recht geben neben bei mal gesagt verdammt guter Thread(recht haste) Ich sag immer G steht für Gönnen es gibt einige Schätze die auch die ältere Zielgruppe anspricht z.B. SCM-Meine 23 Sklaven nur mal ein Titel zu nennen

  16. #41
    Mitglied Avatar von Murulo
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    75
    Ich bin einfach nur Baff, dass jetzt ein Verlag kommen soll, der genau mein unterbedientes Genre bedienen möchte haha! Und dann gehts direkt los mit einer Neuauflage von Blame! Hab die Japanische Edition hier zuhause stehen und bin gespannt wie eure Hardcover daneben aussehen werden! Meine volle Unterstützung habt ihr auf jeden fall!

  17. #42
    Auch wenn ich es mir nun mit eiigen Damen im Forum verscherze aber ich hoffe INNIGST das MangaCult die Finger von Shoujo/BL und Stangenwaren Shounen lässt . ( und Josei bitte nur Innovative Titel wie z.b Frau Faust ^^ )

    Denn sie haben nun bei Fans und Sammler ( die den D Manga Markt schon fast den Rücken gekehrt haben ) neue Hoffung geschürt das ein Verlag kommt der genau IHRE Ansprüche bedienen will btw wird ( sprich Anspruchsvolle und Erwachsene Mangas ( egal ob nun Seinen und grenzwertige Shounen, wie Erpsenzähler ja immer wieder betohnen das MC JA KEIN SEINEN VERLAG SEI BLI BLA BLUB aber genau das sollten sie werden )

    Und auch in der Comicszene erwachen nun die ersten Interessen bei Leuten die vorher nie was mit Mangas am Hut hatten weil ducrh CrossCult éin Etablierte Name in der Szene nun ein neuer Verlag kommt der schon bekannt ist btw sich bei den Comicleser das Vertrauen erarbeitet hat kein Murks zu bringen .

    Und MC sollte diese Hofungen nicht mit Shoujo/BL und Stangenwaren Shounen Spammlizenzen versauen wie es die anderen Verläge leider tun ( Kaze ist da aktuell da beste Negativ Beispiel ).
    Spezialisiert euch , und bleibt dieser Schiene Treu dann habt ihr eine Community die euch über LAAANGE Zeit hinweg die Treue hält und sowas wünscht sich doch jeder Verlag oder ?
    Geändert von Desty (10.05.2017 um 09:36 Uhr)

  18. #43
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    27.064
    Zitat Zitat von Desty
    Und MC sollte diese Hofungen nicht mit Shoujo/BL und Stangenwaren Shounen Spammlizenzen versauen wie es die anderen Verläge leider tun ( Kaze ist da aktuell da beste Negativ Beispiel ).
    Es wurde bereits bestätigt, dass sie sehr wohl Mainstream-Titel brauchen, gerade um auch gewagtere Titel querfinanzieren zu können (was im Endeffekt auch in deinem Interesse ist). Daran kommt kein Verlag längerfristig vorbei, wobei es aber aktuell kaum noch relevante Shounen gibt, die das Zeug haben richtige Hits zu werden. Ich finde es aber eher wichtig, dass man als Verleger durchaus neutraler ist und die Qualität des Titels einem wichtiger ist als eine Zielgruppeneinteilung, die oftmals sogar extrem schwammig ist, weil manche Titel auch eine andere Einteilung hätten haben können.

    Spezialisiert euch , und bleibt dieser Schiene Treu dann habt ihr eine Community die euch über LAAANGE Zeit hinweg die Treue hält und sowas wünscht sich doch jeder Verlag oder ?
    Ob das der Fall sein wird, ist wohl eher fraglich. Denn dafür müssen halt auch Werke lizenziert werden, die genug Leute ansprechen. Nur weil etwas ein Seinen ist, muss dieser nicht Begeisterungsstürme ernten. Du findest ja auch nicht jeden Seinen automatisch toll, nur weil es einer ist. Da könnte MC genauso an deinem Geschmack vorbeilizenzieren.

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

  19. #44
    Am Ende liegt die Wahrheit irgendwo dazwischen. Aya-tan hat völlig recht. Es ist super, dass hier so viele Leute so große Fans von richtig guten Seinen-Titeln sind und uns tolle Vorschläge machen (wir sind mittlerweile größtenteils durch die Wünsche durch und haben einiges auf unsere Liste gesetzt). Aber die allein reichen leider Gottes nicht, ein Programm am Laufen zu halten.

    Das wiederum heißt aber nicht, dass wir jeden Quatsch machen werden. Es muss ins Programm passen und wird mit viel Sorgfalt ausgewählt. 08/15 werdet ihr bei uns nicht finden - aber ein paar Titel, die auch den Mainstream ansprechen braucht man. Und wenn am Ende gar ein guter Josei oder Shôjo dabei wäre? Solange es nicht der Standard-Kitschkram ist, kann auch das Sinn machen.

    Und da Desty ja schon Cross Cult als positives Beispiel genannt hat: Auch Cross Cult hat Titel wie "Avatar - Herr der Elemente" (großartiger Comic übrigens!) oder "The Walking Dead" neben anspruchsvolleren Nischen-Comics wie "Der Realist", "Hellboy" oder "Chew". Und obwohl "The Walking Dead" totaler Mainstream ist, würde ja am Ender keiner behaupten, dass der Comic Müll ist oder nicht ins Programm passt. Im Gegenteil.

    Es ist also weder so, dass Destys Hoffnungen unbegründet sind, noch so, dass Aya-tan nicht recht hätte. Was wir nämlich auf jeden Fall ernst nehmen werden, sind die Fans. Also keine Sorge!

  20. #45
    Solange es zu EUCH passt und ihr eure überzeugung selber nicht veratet ist es doch i.o ^^Und so eine Leidenschact btw Überzeugung findet man bei den andern Verlägen ja leider nicht mehr ....


    Mit Mainstream meinte ich mehr Seelenlose Masseware , die nur für einen Zweck gezeichnet wird und zwar den Lesern Schamlos das geld aus den Taschen zu ziehen ( wie gewisse Battle Shounen die Schamlos bis zum Letzten ausgeschlachteg werden ob es nun sinn macht oder nicht , hauptsache sie machen Reibach dami)


    Shoujo und kein Standart Romance Kitsch Kram ?
    Viel spass beim suchen den sowas isT kaum bis gar nicht zu finden xD

    Und Bei Josei muss man auch leider Laaaange suchen bis man sowas findet ( Frau Faust ist da eine der wenigen ausnahmen )

  21. #46
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.513
    Ich hoffe Manga Cult hat sich auch das damalige Programm von Heyne Manga bzw. Panini Planet Manga zu Startbeginn am Anfang jeweils genauestens analysiert und seine eigenen Schlüsse daraus gezogen

  22. #47
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    14.374
    Blog-Einträge
    113
    Zitat Zitat von Desty Beitrag anzeigen
    Auch wenn ich es mir nun mit eiigen Damen im Forum verscherze aber ich hoffe INNIGST das MangaCult die Finger von Shoujo/BL und Stangenwaren Shounen lässt . ( und Josei bitte nur Innovative Titel wie z.b Frau Faust ^^ )
    Ohoh...ganz dünnes Eis...kleiner Scherz.

    Aber das sie nicht nur andere Titel allgemein bringen können wurde ja schon erläutert...

    Zitat Zitat von Desty Beitrag anzeigen
    Denn sie haben nun bei Fans und Sammler ( die den D Manga Markt schon fast den Rücken gekehrt haben ) neue Hoffung geschürt das ein Verlag kommt der genau IHRE Ansprüche bedienen will btw wird ( sprich Anspruchsvolle und Erwachsene Mangas ( egal ob nun Seinen und grenzwertige Shounen, wie Erpsenzähler ja immer wieder betohnen das MC JA KEIN SEINEN VERLAG SEI BLI BLA BLUB aber genau das sollten sie werden )
    Nur das sich manche da zu sehr reingesteigert haben, weil sie manches wohl nicht so genau lesen wollten...

    Aber das du indirekt mit manchen Aussagen es so hinstellen willst, als wenn es bei Shojo/Josei/BL kaum/keineanspruchsvollen Titel gibt, ist schon ein starkes Stück. Da müsste man ja erst mal mehr kennen und sich auf mehr einlassen um sowas behaupten zu können. Und jede Zielgruppe ist nun mal vielseitiger, genauso wie es nicht wenige Genre gibt.

    Zitat Zitat von Desty Beitrag anzeigen

    Shoujo und kein Standart Romance Kitsch Kram ?
    Viel spass beim suchen den sowas isT kaum bis gar nicht zu finden xD

    Und Bei Josei muss man auch leider Laaaange suchen bis man sowas findet ( Frau Faust ist da eine der wenigen ausnahmen )
    Sorry, aber das stimmt nun mal garnicht. (Da verzerrt sich bei dir wohl das Bild weil von diesen einfach mehr kommt...)
    Nur weil ein Zeichenstil mal etwas hübscher ist, ist es nochlange nicht kitschig...da spielt ja auch so mehr mit rein..die Darstellung wie die Story ist etc. Wenn man nur anhand dessen aussortiert hat man eben Pech, aber richtig bewerten kann man sowas dann nun mal auch nicht.
    An Romance als Genre ist genauso nicht schlimmes, da gibts genauso Unterschiede.

    Zudem gibt es bei Shonen/Seinen genauso welche mit hübschen Zeichenstil...die man so gesehen dann genauso als kitschig abstempeln kann, wenn mans möchte. Was man als solches mit empfindet ist nun mal auch mit zu einem gewissen Teil Geschmackssache.

    Gerade wenn man danach geht, das der Zeichenstil bei Ecchi-Harem-Moe z.b. auch ebenfalls hübsch ist und genauso Romance enthält (wo du ja ein großer Fan von bist und vieles kaufst) und man manches da genauso als kitschig etc sehen/empfinden kann, macht es halt keinen Sinn nur die andere Hauptzielgruppe pauschaler als solches hinzustellen.


    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Ich finde es aber eher wichtig, dass man als Verleger durchaus neutraler ist und die Qualität des Titels einem wichtiger ist als eine Zielgruppeneinteilung, die oftmals sogar extrem schwammig ist, weil manche Titel auch eine andere Einteilung hätten haben können.
    Eben.

    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Ob das der Fall sein wird, ist wohl eher fraglich. Denn dafür müssen halt auch Werke lizenziert werden, die genug Leute ansprechen. Nur weil etwas ein Seinen ist, muss dieser nicht Begeisterungsstürme ernten. Du findest ja auch nicht jeden Seinen automatisch toll, nur weil es einer ist. Da könnte MC genauso an deinem Geschmack vorbeilizenzieren.
    Das ist ja sowieso immer was das gerne vergessen wird...gerade bei Seinen und Shonen wird das ja auch teilweise gut beweisen, weil ja nicht so wenig rauskommt...aber trotzdem immer wieder Leute gibt die so kaum was finden bzw davon mögen.
    Aber viele sortieren ja auch schon sehr früh die Titel aus statt überhaupt mal mehr sich mit zu beschäftigen...
    Geändert von Mia (10.05.2017 um 12:36 Uhr)

  23. #48
    Also mit Shoujo und Josei habe ich mich mehr als genug auseinandergesetzt um so eine behauptung aufstellen zu können
    Bei BLs btw Yaoi gebe ich dir aber recht ^^"




    Du willst also sagen das der Zeichenstil für ein Manga nicht wichtig sei btw den Manga nicht passend trifft ?Und ob er das ist !
    Vor allemmit dem Zeichenstil steht und Fällt din Titel .
    Der ist neben den Charas und der Story einer der 3 Tragenden Säulen von der Atmosphäre btw


    Stell dir mal ein Berserk oder Terra Formarsmit nem Shoujo Zeichenstil vor , der Blanke Horror !!!!
    Und das ist nicht nur meine Meinung sonder der aller Leserder genannten Titel .


    Und Romance ist nicht perse Kitschig das stimmt ABER so wie er in 99,9% Aller Shoujos Mangas dargestellt wird ist der 1 .Total ausgelutscht ( und Micha hat ja klipp und klar gesagt das sie kein 08/15 Zeug haben wollen ) 2 Total Quitschig ( was wieder mit den Unpassenden Zeichenstil Zusammenhãngt ^^ ) und 3 bei Shoujos einfach Totale Massenware ist und nichts besonderes mehr ( was auch wieder dazu gehört was CM NICHT möchte )


    Und Hübsche Zeichenstile ist eine Bezeichnung die von dir falsch jst , du meinst wohl Zuckerschock Twinkle Twinkel ^^
    Den unter "HÜBSCH" verstehe ich z.b so ein stil wid Young Bride Story .


    Micha btw MC hat sine klare Vision von ihrem Programm und da gehören Titel wie Arina Tanemura , Ema Touyama , und auch Harem, Ecchi Mangas ( zumindest der Löwenanteil ) Battle Shounen ( Die auch das gleiche problem haben wie Shoujos ) und auch BLs Shema F NICHT dazu.


    Und wenn ich Harem bei MC erwarte dann sowas wie Hare Kon ( das ist z.b ein Romance Titel wie er zu MC perfekt passen würde ^^ ) und How to Build a Dungeon ^^ (die beide wie von MC btw Micha genannt alles andre als 08/15 sind )


    Wenn Shoujo bei MC dann denke ich am ehesten an Titel der Marke Switch Girl oder Alice in Murderland ,also welche die aus dem Romance Twinkle Twinkle Einheitsbrei ausbrechen .
    Geändert von Desty (10.05.2017 um 16:48 Uhr)

  24. #49
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    14.374
    Blog-Einträge
    113
    Zitat Zitat von Desty Beitrag anzeigen
    Also mit Shoujo und Josei habe ich mich mehr als genug auseinandergesetzt um so eine behauptung aufstellen zu können
    Bei BLs btw Yaoi gebe ich dir aber recht ^^"
    Kann man immer leicht sagen, weil so beweisen kann mans nicht. Und so manche Aussage klingt halt nicht danach.

    Mal ehrlich, es gibt halt auch männliche Fans die mehr Kitsch und so Romance bzw andere Dinge mögen (du gehörst halt nicht dazu)...sonst wäre so ein Titel wie Hiyokoi nicht so beleibt, auch bei diesen Lesern.

    Oder erzähle mal anderen männlichen Fans von Miyako und Yona & Co. deinen Standpunkt bzw Standartaussagen teilweise, obwohl das keine üblichen Titel sind... (Gerade solche wie Yona schon gleich 3 mal nicht...)

    Dann ginge das nämlich so ab:



    Zitat Zitat von Desty Beitrag anzeigen
    Du willst also sagen das der Zeichenstil für ein Manga nicht wichtig sei btw den Manga nicht passend trifft ?Und ob er das ist !
    Vor allemmit dem Zeichenstil steht und Fällt din Titel .
    Der ist neben den Charas und der Story einer der 3 Tragenden Säulen von der Atmosphäre btw
    Ich habe nicht gesagt das er unwichtig ist, aber eben nicht das wichtigste und auch nicht jeder es gleich bewertet (weil halt Geschmackssache) bzw auch nicht den gleichen Schwerpunkt drauf legt.

    Wenn man aber einen Titel schon anhand einens Zeichenstils (oder der Zielgruppe) ausschließt....finde ich es halt einfach falsch.
    Selbst wenn man die Story so liest ist das immer noch kein Vergleich dazu als wenn man eine Leseprobe liest oder so reinsieht, da die die Bescheibungen auch nicht alles erfassen können.

    Zitat Zitat von Desty Beitrag anzeigen
    Stell dir mal ein Berserk oder Terra Formarsmit nem Shoujo Zeichenstil vor , der Blanke Horror !!!!
    Und das ist nicht nur meine Meinung sonder der aller Leserder genannten Titel .
    Aller Leser würde ich nicht sagen, sonst gäbs nämlich keine solche Titel die auch mit Horror sind und auch von männlichen Fans gelesen werden.
    Zumal das so mancher Gegensatz auch wieder anders unheimlich und so reinhauen kann...da er halt auf andere Weise unerwartet überrascht.

    Außerdem gibts ja für die männliche Zielgruppe auch nicht so wenige Titel in dem Bereich mit süßen (Loli)-Mädels um das mal so zu sagen, das ist für mich auch nichts anderes. Und da kommen ja auch schon ein paar...

    Zitat Zitat von Desty Beitrag anzeigen
    Und Romance ist nicht perse Kitschig das stimmt ABER so wie er in 99,9% Aller Shoujos Mangas dargestellt wird ist der 1 .Total ausgelutscht
    Die % ist aber nun mal zu hoch...und nur weil was schon bekannt ist von wo anders her (was ja btw jedes Genre und Zielgruppe hat- sagst du ja selber) ist es eben nicht mit kitsch gleichzusetzen...

    Eine Beschreibung kann nach Standart klingen, die Darstellung muss es aber nicht in allen Punkten sein und darum kann das auch ansich täuschen. Genauso wie die Cover oder der Zeichenstil ansich auch täuschen kann bei so manchen Titel.

    Zitat Zitat von Desty Beitrag anzeigen
    3 bei Shoujos einfach Totale Massenware ist und nichts besonderes mehr ( was auch wieder dazu gehört was CM NICHT möchte )
    Massenware ist es da und anderweitig nur, wenn schon mehr davon gibt aka die normalen Alltags-Ramancestorys etc bzw wenn nichts besonderes dabei ist und das gibt es bei solchen genauso. Oder halt wenn es eben schon mehr ankommt...

    Und ohne die Massenware gehts halt auch teilweise nicht, auch wenn man da sicher keine solche Romance-Shojo holen wird...(was ja auch ok ist weil gibt ja genug andere gut bzw oft sogar bessere...)

    Zitat Zitat von Desty Beitrag anzeigen
    Und Hübsche Zeichenstile ist eine Bezeichnung die von dir falsch jst , du meinst wohl Zuckerschock Twinkle Twinkel ^^
    Nee nicht wirklich, weil ja nicht letzteres automatisch jeder Shojo oder Josei hat...da trenne ich dann schon...letzteres sind für mich eher die für ganz jüngere wie die üblichen Verdächtigen aus der Ribon oder ähnliche Magazine bei anderen Verlagen mit ähnlichen Zeichenstilen...
    Bei anderen kann der Zeichenstil zwar auch süß sein und so aber eben trotzdem nicht so extrem im gesamten.



    Zitat Zitat von Desty Beitrag anzeigen
    Micha btw MC hat sine klare Vision von ihrem Programm und da gehören Titel wie Arina Tanemura , Ema Touyama , und auch Harem, Ecchi Mangas ( zumindest der Löwenanteil ) Battle Shounen ( Die auch das gleiche problem haben wie Shoujos ) und auch BLs Shema F NICHT dazu.
    Hat auch niemand gesagt das sie von den besagten Damen Shojos bringen sollen, das tun ja schon die anderen Verlage (nebenbei bemerkt haben beide Mangaka auch nicht wenige männliche Fans)...und von anderen Aussagen her ist es schon nicht auszuschließen das auch solche Standart Shonen, Ecchi, Harem mal dabei sein können...nur halt nicht in der großen Masse wie bei anderen.

    BLs kommen ja sowieso noch nicht gleich...aber da gibts ja genug andere tolle auch die andere Verlage bisher verschmäten...

    Zitat Zitat von Desty Beitrag anzeigen
    Wenn Shoujo bei MC dann denke ich am ehesten an Titel der Marke Switch Girl oder Alice in Murderland ,also welche die aus dem Romance Twinkle Twinkle Einheitsbrei ausbrechen .
    Die meisten Shojo und Josei die ich gewünscht habe u.a., waren ohne Romance und die wenigen wo es mit dabei haben, haben auch nicht die übliche Romance und strotzen ebenfalls nicht vor kitsch.
    Geändert von Mia (10.05.2017 um 17:26 Uhr)

  25. #50
    Mitglied Avatar von Niko Niii
    Registriert seit
    04.2017
    Ort
    ♥♥♥
    Beiträge
    119
    Desty - genau so denkt Niko auch ^^

    Super, dass manga cult gemeint hat, dass sie KEINE 0815 Shojo rausbringen tuen <3 Tolle Sache manga cult! ~ niko
    Finde auch dass es irgw fast schon "Massenware" an immergleichen Shojo gibt... *würg*
    Und wehe jemand will jetzt wieder dies wiederlegen - total unnötig und nervig
    Und der Zeichenstil ist bei mir schon entscheidend für den Kauf eines Manga!
    Wohoo - niko freut sich auf die noch bevorstehenden Neuheiten! <3
    Niko Niko Niii
    ~ sagt was sie denkt! ♥ ~







Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •