Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 84

Thema: Andy Morgan GA

  1. #51
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    2.184
    Die Hella von Sinnen treibt mich in den Wahnsinn, wobei sie diesmal ja wirklich andere reden lässt.

    Aber ihre These ist ja sowas von schwachsinnig, das ist ähnlich wie bei Batman.
    Gute Güte, all diese Leute mit ihren verquasten Gedanken, der Nazi-Konolialisten Herge, jetzt der Pädo Greg... sorry, da bin ich raus.

  2. #52
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Freudenberg
    Beiträge
    2.044
    Andy hatte mindestens einmal ein Date mit einer Auftraggeberin, ich weiß jetzt nur nicht, in welcher Geschichte.

  3. #53
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    14.748
    Die Franzosen nennen Hermann Huppen sicher "Ährmon", aber das ist ja eher ein flämischer Name.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  4. #54
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    254
    Zitat Zitat von uwe Beitrag anzeigen
    Andy hatte mindestens einmal ein Date mit einer Auftraggeberin, ich weiß jetzt nur nicht, in welcher Geschichte.
    In Zack Box 19 (Band 10) sagt Ali zu Andy: In Singapur heißt dein Geschäftsmann Lola und hat die Nummer 34 10 72 (lässt vermuten, dass Andy in jedem Hafen zu einer Professionellen geht, denn er wird ja wohl nicht alle paar Wochen in Singapur sein um seine Lola zu besuchen). Währenddessen liest Barney den Playboy.

  5. #55
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    9.636
    Zitat Zitat von dino1 Beitrag anzeigen
    Die Hella von Sinnen treibt mich in den Wahnsinn, wobei sie diesmal ja wirklich andere reden lässt.

    Aber ihre These ist ja sowas von schwachsinnig, das ist ähnlich wie bei Batman.
    Gute Güte, all diese Leute mit ihren verquasten Gedanken, der Nazi-Konolialisten Herge, jetzt der Pädo Greg... sorry, da bin ich raus.
    Komisch! Genau das dachte ich mir schon... Und ich habe das Video nicht angesehen. Naja, von Sinnen hat ihren Namen wohl nicht umsonst. Ich mochte sie eh noch nie so richtig...

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  6. #56
    Mitglied Avatar von MickySpoon
    Registriert seit
    06.2017
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    55
    Sie hat (nach eigener Aussage) Greg gegoogelt und hat nix gelesen von Frau und Kindern und schwupps war Greg ein schwuler Päderast. Zu doof zum googeln, sonst hätte sie herausgefunden, dass er verheiratet war (seine Frau Denise starb 1995) und zwei Kinder hat (Denis und Martine Regnier). Der Fremdschämfaktor dieser Frau ist so dermassen hoch, dass es bei mir Übelkeit erzeugt, wenn ich mir dieses Video anschaue.

  7. #57
    Mitglied Avatar von herzbube
    Registriert seit
    03.2015
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    185
    Ich weiß schon, warum ich nichts mit/von ihr anschaue.

    Schöne Grüße vom Herzbuben

  8. #58
    Mitglied Avatar von herzbube
    Registriert seit
    03.2015
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    185
    Nachtrag:
    Aber der Blödsinn paßt hervorragend in ihr Weltbild.

  9. #59
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.355
    Blog-Einträge
    1
    Heißt nicht umsonst....von Sinnen Schon witzig... homo und schon wird einem Comickompetenz zugesprochen. Aber ein Ralf König ist halt mehr Comickultur als eine comic/schräg angezogene von Sinnen. Da gab es auch den einen Disney Comic den ich nicht und nie kaufen werde...da steckte die von Sinnen mit drin...sowas tu ich mir nicht an. Nur weil sie Micky Maus liest wird ihr Comickompetenz zugesprochen? Der Marcel Reich Ranitzki der Comicliteratur? Lächerlich

  10. #60
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    14.748
    Der Reich-Ranicki ist Denis Scheck.
    Hella von Sinnen ist eine unterhaltsame Moderatorin, was den meisten Comixexperten abgeht. Aber diese Qualitäten sind in "Der Comic-Talk" nicht gefragt.
    Für den Max-und-Moritz-Preis wäre Fil wahrscheinlich die bessere Wahl. Nur ist er ja schon strukturell derartig dröge, daß Fil das auch nicht rausreißen könnte.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  11. #61
    Mitglied Avatar von tarzan
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    UK, London
    Beiträge
    335
    Na also das Greg ein schwuler päderast war mag im Rahmen des möglichen sein, wie aber Hella von Sinnen das weiß möchte ich gerne wissen?
    Das der Junge sidekick des älteren Helden, bei Andy Morgan, so rüberkommt kann ich schon nachvollziehen, aber das war damals so ziemlich üblich (grade in den 50ern), der jungen Leserschaft wurde ein ungefähr gleichaltriges Kind einem älteren Helden zur Identifizierung beigegeben. Bei Greg war das aber nicht Gang und gebe. Wenn überhaupt finde ich das heute im Rückblick beim Alix noch viel extremer mit dem homoerotischen, klassischen Stil.

  12. #62
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    2.184
    Entschuldigt meine drastische Wortwahl, aber ich kann diesen ganzen Sch..ß nicht mehr hören.

    Homoerotisch Komponenten bei Batman, na klar, Bill Finger und Bob plus Konsorten haben sich geil einen geschrubbt als sie den heißen Robin zu Batman gesellten.

    Greg der alte Homopäderast wollte nur steile Lustknaben in seinem Abenteuercomic.

    Ehrlich, wo leben diese Leute und was geht in deren Köpfen vor?
    Das sind Geschichten von der Stange, im Gewühl der monatlichen Deadlines runtergeschrieben um Essen auf den Tisch zu bringen. Das war es. Niemand dachte daran, dass 40 Jahre danach oder noch länger sich irgendeine Sau dafür interessiert.

    Super auch, würde Andy alle heißen Bräute hart durchnehmen würde Frau von Sinnen schreien wie frauenverachtend das patriarchalische Schwein Greg seine Gelüste auslebt. So ist er halt ein schwuler Pädo.

    Recht machen kann man es solchen Leuten nie.

  13. #63
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    9.636
    DAS waren drastische Worte...

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  14. #64
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    17.183
    Joa, aber Recht hat er schon. Ich komm nah wie vor nicht drüber hinweg, daß z.B. hierzulande ein Heft von "Sailor Moon" (die Fotocomics mit Bildern aus der TV-Serie) auf dem Index steht - weil man dort sehe würde, wie Chi-Usa (die kleine Tochter von Sailor Moon) von einnem Mitschüler sexuell belästigt wird. Wie krank im Kopf muss man sein, um beim lesen auf diese Gedanken zu kommen? Ich finde, sowas lässt tief auf den oder die Antragsteller/in blicken.
    Geändert von Clint Barton (09.07.2017 um 11:29 Uhr)

  15. #65
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.249
    Zitat Zitat von uwe Beitrag anzeigen
    Andy hatte mindestens einmal ein Date mit einer Auftraggeberin, ich weiß jetzt nur nicht, in welcher Geschichte.
    Der Atem des Vulkans / Pest an Bord
    http://www.comicforum.de/showthread....=1#post2026354

  16. #66
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    471
    Billige Provokation, um der Provokation Willen.

    Und wer damit hier noch beifallsheischend auf Werbetour geht, disqualifiziert sich so langsam selbst.

  17. #67
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.808
    Nur "um der Provokation willen" sicher nicht, denn Hella ist ja tatsächlich von ihrer Interpretation überzeugt.
    Dass das auf mich eher nicht zutrifft, sollte aber deutllich geworden sein und ich werde "Pest an Bord" dann bei nächster Gelegenheit nochmal ansprechen.

    Auch "beifallsheischend" trifft nicht zu, denn mir war natürlich klar, dass das hier auf Widerspruch und Kritik stößt.

    Ich habe es aber trotzdem zur Diskussion gestellt, so wie halt andere auch gerne ihre geschriebenen Rezensionen verlinken.
    Das hab ich hier ja auch schon bei "Corto Maltese", I hate Fairyland" oder "Der nasse Fisch" getan und nennenswerte Reaktionen gibt es halt immer nur, wenn die Besprechung kritisch oder "provokant" ist.

    Ich weiß, dass das Bild von ihr innerhalb der Comic-Szene größtenteils skeptisch ist, aber man kann Hella das große Interesse an Comics aller Art und ihre Begeisterung für das Medium an sich kaum absprechen. Das wird ja selbst im Talk zu "Andy Morgan" im späteren Verlauf noch deutlich, denke ich.

  18. #68
    Zitat Zitat von ELDORADO Beitrag anzeigen
    Ich weiß, dass das Bild von ihr innerhalb der Comic-Szene größtenteils skeptisch ist, aber man kann Hella das große Interesse an Comics aller Art und ihre Begeisterung für das Medium an sich kaum absprechen.
    Es mag ja sein das Hella von Sinnen sich für dieses Medium interessiert, aber von vielen Comics hat sie einfach keinerlei Ahnung (da sollte sie dann auch nicht mal eben googeln und dann meinen sich irgenwie dazu Äußern zu können).
    Das schlimme ist ja, Leute die keine Ahnung haben glauben diesen Mist den sie loslässt!

  19. #69
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    14.748
    Zitat Zitat von Clint Barton Beitrag anzeigen
    Joa, aber Recht hat er schon. Ich komm nah wie vor nicht drüber hinweg, daß z.B. hierzulande ein Heft von "Sailor Moon" (die Fotocomics mit Bildern aus der TV-Serie) auf dem Index steht - weil man dort sehe würde, wie Chi-Usa (die kleine Tochter von Sailor Moon) von einnem Mitschüler sexuell belästigt wird. Wie krank im Kopf muss man sein, um beim lesen auf diese Gedanken zu kommen? Ich finde, sowas lässt tief auf den oder die Antragsteller/in blicken.
    Bescheuerte Antragsteller gibt es immer, aber was ging in den Köpfen der Kommission vor? Und ein Vertreter der katholischen Kirche war nicht mal dabei. Aus einem geöffneten Mund wurde in den Augen der strengen Sittenwächtern eine lüstern heraushängende Zunge.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  20. #70
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2017
    Beiträge
    15
    Ich finde die neue Gesamtausgabe super, bin froh, das ich die alte damals nicht gekauft habe.
    Zu Frau von Sinnen, da merkt doch auch der blödeste, das sie keine Ahnung hat, auch wenn man Andy Morgan nicht kennt.
    Wenn ich jetzt als Erwachsener nochmals die Comics meiner Jugend lese habe ich jedenfalls keine solche Hintergedanken und frage mich wie krank man sein muss um auf die Idee zu kommen, das Comic Helden schwul sind.
    Ich freue mich das ich mir jetzt die Gesamtausgaben leisten kann und finde die Geschichten auch heute noch klasse.

  21. #71
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    14.748
    Schwule erkennen sehr viel besser, ob jemand anderes schwul ist. Dabei schießen sie auch mal übers Ziel hinaus (da ist der Wunsch auch mal Vater des Gedankens). Wie man gestrickt sein muß, um in Batman und Robin ein schwules Paar zu erkennen, wenn man selber nicht schwul ist und das auch ganz fürchterlich findet, ist eine andere Frage. Frau Sinnen würde wohl sagen: die verdrängen ihr eignes Schwulsein.

    Im übrigen hat Hella von Sinnen im Zuge ihrer Moderatorentätigkeit viele Comics gelesen, die wir gerade mal vom Namen her kennen. Also nicht zu hochmütig urteilen.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  22. #72
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    3.163
    Batman und Robin - Vaterfigur diktiert gelehrigen Schüler in der Gegend rum (im Comic); für die TV-Serie und den zweiten Schumacher-Film mag das anders aussehen, ersteres war (vermutlich) unfreiwillig camp, der Film hingegen absichtlich und somit schon (u.a.) Hommage an den "schwulen Subtext" der TV-Serie (wir erinnern uns: Clooney mit Ledernippeln )

    Andy Morgan und Ali - da keinerlei homophile Elemente whatsoever weit und breit erkennbar, reine Projektion seitens Hella v. Sinnen (oder ein Scherz von ihr)

    Ernie und Bert - sozusagen verdächtig, da "Männerwirtschaft" (wie in der Vorlage der gleichnamigen Serie, "The Odd Couple"); man weiß es nicht

    Ben Hur und Messala (im Film von 1959) - ganz klar und aktenkundig mit homoerotischen Zügen, von denen beim Dreh aber nur Eingeweihte wussten, und zwar Charlton Heston schon mal nicht

  23. #73
    Zitat Zitat von franque Beitrag anzeigen
    Ernie und Bert - sozusagen verdächtig, da "Männerwirtschaft" (wie in der Vorlage der gleichnamigen Serie, "The Odd Couple"); man weiß es nicht
    Zumindest das Odd Couple ist da über jeden Zweifel erhaben. Felix heulte jede 2. Folge seiner Verflossenen hinterher, so wie Oscar jedem Rock nachrannte. Oh Oscar, Oscar, Oscar...
    Ich meine mich erinnern zu können, dass Felix und seine Ex gegen Ende sogar wieder zusammengekommen sind. Trotz seiner Nebenhöhle.

    Vermeintlich schwul sollen übrigens auch Sam Gamdschie und Frodo Beutlin sein. Diese Diskussion gab es schon lange vor den Filmen und ist ähnlich an den Haaren herbei gezogen. Die Bücher habe ich zigmal gelesen, aber einen homoerotischen Bezug konnte ich nie ausmachen. Vielleicht fehlt mir ja der Blick dafür.

  24. #74
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2017
    Beiträge
    15
    zur antwort von mick baxter

    schwule erkennen also besser ob andere schwul sind? auch wenn diese es offensichtlich gar nicht sind?, super erkenntnis.
    kann ja sein das frau von sinnen viele comics gelesen hat, aber das schwule und lesben gerne ihre lebensart in alles hineininterpretieren müssen finde ich einfach arrogant und daneben.
    genauso könnte man sagen, das schwul sein nur eine krankheit ist und das genauso blöd vertreten.

  25. #75
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    14.748
    Zitat Zitat von cochran Beitrag anzeigen
    zur antwort von mick baxter

    schwule erkennen also besser ob andere schwul sind? auch wenn diese es offensichtlich gar nicht sind?, super erkenntnis.
    Zumindest haben nur sehr wenige Schwule Freddy Mercury für einen Hetero gehalten. Und das große Täuschungsmanöver, als Rock Hudson eine stadtbekannte Lesbe heiratete, war sicher in der gay community nicht sehr erfolgreich.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •