Die Sprechblase 237

August 2017
€ 9,90
42. Jahrgang
Nr. 237


INHALT
3 Vorwort, Abos, Impressum
5 Die Comics des M. Deix
11 Comicfestival München
12 Buffalo Bill
21 HARRY-Magazin: Rezensionen,
News, Generation Lehning
32 Nachrufe: Achim Danz, Harry Messerschmidt, Jidéhem, Pierre Seron, Gotlib, Jirō Taniguchi, Bernie Wrightson, Dan Spiegle, Rich Buckler, Darwyn Cooke, Adam West, Herbert Karbaumer
48 DAMPYR
50 Fletcher Hanks' irre Welten
54 DC Rebirth
58 ASH - Das große Interview
64 CAPTAIN BERLIN
65 Buch über Denis Kitchen
66 Frank Frazettas WHITE INDIAN
68 Wer ist Professor van Dusen?
69 JULIE WOOD (Artikel und Comic)
78 HERNAN, DER KORSAR
79 KARL, DER WIKINGER
82 PEGGY, Lehning-Mädchenserie
86 Wiechmans TEX AND MEX
88 Hommage an CLEVER & SMART
90 Das ital. Fachmagazin FUMETTO
91 Taschens Disney-Prachtband
92 Leserbriefe
96 Jahnckes Archiv: rare Piccolos


Leserbriefe:
Gerhard Förster
[email protected]

Bestellungen und Abonnements:
Stefan Schlüter
[email protected]

Abo-Preise für Deutschland und Österreich:
€ 35,60 (4 Ausgaben)
€ 68,- (8 Ausgaben)
Im 4er Abo ist die SPRECHBLASE weiterhin zum alten Preis von EUR 8,90 erhältlich, im 8er Abo wird´s noch günstiger!

Web-Site:
die-neue-sprechblase.at
Die Sprechblase - Das offizielle Diskussionsforum

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 80
  1. #51
    Was bringt einem ein Abo wenn man die Zeitschrift in einem nur noch für den Mülleimer tauglichen Zustand zugesendet wird und der "Kundenservice" weder auf Mail- noch auf Forumsanfragen reagiert?

  2. #52
    Mitglied Avatar von G.Nem.
    Registriert seit
    02.2004
    Ort
    am Zeichentisch
    Beiträge
    417
    Zitat Zitat von Zauberland Beitrag anzeigen
    Was bringt einem ein Abo wenn man die Zeitschrift in einem nur noch für den Mülleimer tauglichen Zustand zugesendet wird und der "Kundenservice" weder auf Mail- noch auf Forumsanfragen reagiert?
    Da läuft anscheinend irgendwas schief.
    Schreib am besten direkt eine Mail direkt an gerhardfoerster(äd)gmx.at

  3. #53
    Danke für deinen Hinweis.

    Ich habe es gleich mal probiert. Mal sehen ob ich jetzt eine Antwort bekomme ....

  4. #54
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.220
    Ich fand das Heft sehr lesenswert und abwechslungsreich. Die Doppelseite Werbung von Taschen war aber ein Gewinn !!! Mir hat auch der Buffalo Bill Teil gefallen, da ich auch schon diverse Dokus - auch die auf Arte - gesehen hatte, was mir aber gefehlt hat, wie in der Schule -Thema verfehlt-, der Bezug zum Comic Genre.

  5. #55
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.347
    Ich lese die Sprechblase nicht, aber weil ich gerade im 2. Band von Dampyr stecke, wie lesenswert ist denn der Dampyr-Artikel?

  6. #56
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.220
    Das ist nur eine halbe Seite und auf der sind noch drei Bilder, dargestellt wird die Publikationsgeschichte von Kult Editionen zu Kult Comics.

  7. #57
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.347
    Ach so, danke, dann muss ich mir die Ausgabe ja nicht nur für diesen Artikel holen.

  8. #58
    Moderator Sprechblase Forum
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    822
    Hallo Leute,

    private Dinge hielten mich voll auf Trab, doch jetzt kann ich mich wieder mehr um die Belange der SB kümmern.

    Noch gibt´s hier im Forum wenig Rückmeldungen zur neuen SB. Schreibt mal, wie sie Euch gefallen hat!

    Und was meint Ihr zu den beiden Titelstorys? Sowohl das Leben von Buffalo Bill als auch die Comics von Manfred Deix sind ungewöhnliche Themen für die SB. Lasst Euch mal drüber aus! Wie auch immer sie Euch gefallen haben, es steckt irre viel Arbeit und Engagement drin, besonders im BB-Beitrag.

    Und die vielen Nachrufe könnten natürlich auch ein Diskussionsthema sein!

    Übrigens: Das Zustellproblem von Zauberland wurde inzwischen bestmöglich gelöst.
    Tipp: Auf www.die-neue-sprechblase.at findet ihr sehr detaillierte Inhaltsangaben zu allen unseren SPRECHBLASE-Ausgaben!

  9. #59
    Zitat Zitat von Gerhard Förster Beitrag anzeigen
    Übrigens: Das Zustellproblem von Zauberland wurde inzwischen bestmöglich gelöst.
    Yep! Ich habe inzwischen ein unbeschädigtes Ersatzheft erhalten. Danke auch an Stefan und Gabriel (für den Tip).

  10. #60
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.220
    Meine Favoriten unter den Beiträgen sind:
    Die Rückkehr der Seewölfe - tolles Bildmaterial
    Peggy, die Reporterin - mit tollen Bildern und einem schönen Cover meines Lieblingscapitano Trueno
    Der ASH Beitrag ist toll, da werde ich mir auf jeden Fall mal einen Trade kaufen, wenn es einen gebe sollte, Einzelhefte sind nicht mehr mein Ding.
    Der Fletcher Hanks Beitrag - ich empfehle aber den US Band von Fantagraphics
    Turn Loose Our Death Rays And Kill Them All!: The Complete Works of Fletcher Hanks, da hat man alles in einem schönen Band.
    Geändert von Raro (14.08.2017 um 13:44 Uhr)

  11. #61
    Mitglied Avatar von G.Nem.
    Registriert seit
    02.2004
    Ort
    am Zeichentisch
    Beiträge
    417
    Zitat Zitat von Zauberland Beitrag anzeigen
    Yep! Ich habe inzwischen ein unbeschädigtes Ersatzheft erhalten. Danke auch an Stefan und Gabriel (für den Tip).
    Bitte schön, gern geschehen.

  12. #62
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2009
    Beiträge
    407
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    ... Mir hat auch der Buffalo Bill Teil gefallen, da ich auch schon diverse Dokus - auch die auf Arte - gesehen hatte, was mir aber gefehlt hat, wie in der Schule -Thema verfehlt-, der Bezug zum Comic Genre.
    Habe meine alten SB durchwühlt aufgrund des Themas Buffalo Bill in der neuen.
    In Nr. 167 findet sich ein interessanter Artikel von Martin Hilland.

  13. #63
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    17.179
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Der ASH Beitrag ist toll, da werde ich mir auf jeden Fall mal einen Trade kaufen, wenn es einen gebe sollte, Einzelhefte sind nicht mehr mein Ding.
    https://www.ppm-vertrieb.de/Comics/C...n::309841.html

  14. #64
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.220
    Dann werde ich das mal ordern. Danke für den Hinweis. Das kommt davon, wenn man den Text zum Bild nicht liest.
    Geändert von Raro (14.08.2017 um 16:49 Uhr)

  15. #65
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.806
    Zitat Zitat von Gerhard Förster Beitrag anzeigen
    Hallo Leute, private Dinge hielten mich voll auf Trab.....
    Ja, das konnte man sich nach den aktuellen Entwicklungen schon denken :

    https://www.youtube.com/watch?v=R7DprLscUc0


    Die neue Ausgabe finde ich so mittel. An der Arbeit von Deix kann ich kein Interesse aufbringen und Buffalo Bill ist für mich halt nur bedingt ein echtes Comicthema. Sehr aufschlußreich (weil noch nie was drüber gelesen) dagegen der Artikel über Lehnings "Penny" oder auch "Die Kämpfe der Seewölfe".
    Zum Teil war der Inhalt ja durch die vielen Nachrufe praktisch schon vorgegeben und nach wie vor ist bei der Menge und Mischung der Beiträge natürlich immer einiges Interessantes dabei.

    Was mich etwas frustriert ist eher, dass es irgendwie zur Selbstverständlichkeit geworden ist, dass es halt nur noch zwei Ausgaben der SPRECHBLASE pro Jahr gibt, nicht die ursprünglich mal angestrebten vier und auch nicht mal die in den ersten Jahren der Förster-Ära noch geschafften drei Hefte pro Jahr.

    Es wirkt als würde nicht mal mehr ernsthaft versucht daran etwas zu ändern, denn Gerhards Argumentation "ich bin halt eher ein Künstler und Tüftler als ein Kaufmann und Verleger" ist schon so eine Art Totschlagargument. Druck von Außen scheint es da nicht (mehr) zu geben und auch die Leserschaft hat sich anscheinend mit der Situation abgefunden. Der Chefred. verbeißt sich in ein oder zwei Themen die ihn beschäftigen und taucht dann halt irgendwann aus seiner Höhle wieder auf.

    Das führt aber dazu, dass das Magazin meiner Meinung nach immer weniger wahrgenommen wird, nach der ersten Begeisterung über den Qualitätssprung der Nach Hethke-Ära stelle ich z.B. bei meinen Kunden doch eine deutliche Ernüchterung fest. Während früher noch öfter nachgefragt wurde, wie es denn mit der neuen Ausgabe aussieht, wird mittlerweile teils nur noch beiläufig zur Kenntnis genommen wenn doch mal wieder ein neues Heft erschienen ist.
    Die fiebrige Erwartungshaltung ist jedenfalls weg und das finde ich schade. Die SPRCHBLASE hat zwar sicher nicht an Qualität verloren, aber doch an Relevanz.

  16. #66
    Mitglied Avatar von G.Nem.
    Registriert seit
    02.2004
    Ort
    am Zeichentisch
    Beiträge
    417
    Oder wie der Wiener sagt: "Jo eh! Do komma hoid nix mochn."

  17. #67
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.220
    Nach dem Beitrag muß ich jetzt den Ostbahn Kurti anhören:
    https://www.youtube.com/watch?v=pSrtNCNLRIU

  18. #68
    Mitglied Avatar von G.Nem.
    Registriert seit
    02.2004
    Ort
    am Zeichentisch
    Beiträge
    417
    Ostbahn-Kurti, sogar mit Comic-Cover!

  19. #69
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.220
    Ich habe die CD 1989 eigentlich nur wegen dem Putzker Cover gekauft, ich habe auch noch einen Mini-Comic davon. Bis zu dem Zeitpunkt war Georg Danzer mein Ösi-Favorit mit meinem Lieblingsalbum "Ruhe vor dem Sturm", aber als Musikverrückter höre ich mir natürlich alles an, und die CD mit österreichischen Versionen von Rock Klassikern ist einfach nur top. Seit dieser Zeit verfolge ich die Sachen des Herrn Resetarits regelmäßig, es gibt eine schöne TV Doku, dort kommen auch sein Brüder vor, von denen ist der Lukas - Kottan - bei uns doch sehr bekannt. Wozu die Lektüre des Comic-Forum so alles geführt hat.
    Unvergessen die Fake-Reklame mit Schwarzenegger: "Tuts loichte Zigaretten smoken, sonst schiaß ich eich a Loch int Socken."
    P.S. Ich liebe Kokosstangerl mit Rumgeschmack.
    http://www.diezeitschrift.at/content/auf-den-spuren-von-guenter-broedl-und-ostbahn-kurti



    Geändert von Raro (15.08.2017 um 08:48 Uhr)

  20. #70
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2009
    Beiträge
    407
    Zitat Zitat von ELDORADO Beitrag anzeigen
    Ja, das konnte man sich nach den aktuellen Entwicklungen schon denken :

    https://www.youtube.com/watch?v=R7DprLscUc0 Die fiebrige Erwartungshaltung ist jedenfalls weg und das finde ich schade. Die SPRCHBLASE hat zwar sicher nicht an Qualität verloren, aber doch an Relevanz.
    Ja, der Gerhard pflegt halt seine Lieblingsthemen. Heiner Jahncke war für mich das Highlight, weil seltene Werbe-Piccolos mich immer interessieren.

  21. #71
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    1

    Bin begeistert

    Die Ausgabe ist sehr gelungen und ich freue mich seit (keine Ahnung) Jahren Sie stets irgendwann in den
    Händen zu halten. In diesem Sinne
    Daher bis zum nächsten Mal im Oktober oder November

  22. #72
    Moderator Sprechblase Forum
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    822
    Danke für Eure Reaktionen, für Lob und Tadel!

    Die Kritik, dass die SB bei den letzten Ausgaben nur 2x im Jahr erschien, ist berechtigt. Ich bin fest gewillt, dass die nächste Ausgabe im November zur Kölner Börse erscheint. Da schon viele Seiten fertig sind, sehe ich dem optimistisch entgegen. Und danach möchte ich, dass es wieder mit zumindest drei Ausgaben im Jahr weitergeht.
    Tipp: Auf www.die-neue-sprechblase.at findet ihr sehr detaillierte Inhaltsangaben zu allen unseren SPRECHBLASE-Ausgaben!

  23. #73
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    4.920
    Zitat Zitat von ELDORADO Beitrag anzeigen

    Während früher noch öfter nachgefragt wurde, wie es denn mit der neuen Ausgabe aussieht, wird mittlerweile teils nur noch beiläufig zur Kenntnis genommen wenn doch mal wieder ein neues Heft erschienen ist.
    Die fiebrige Erwartungshaltung ist jedenfalls weg und das finde ich schade. Die SPRCHBLASE hat zwar sicher nicht an Qualität verloren, aber doch an Relevanz.
    Ist das nicht der Lauf der Dinge, der allem Neuen früher oder später droht?

  24. #74
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    471
    Raro, das war keine Fakereklame. Casablanca gabs wirklich. Oder gibts die sogar noch?

  25. #75
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.220
    Als Nichtraucher habe ich keine Ahnung von Zigarettenmarken. Kam mir halt immer wie eine Parodie vor.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •